Steuertipps: Ein Tipp für Kleinunternehmer

{h1}

Vergessen sie nicht die abschreibung von neuen anlagen.

ACHTUNG SMALL-BUSINESS Eigentümer: Vergessen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Unternehmenssteuerformulare und Zeitpläne nicht, die ultra-großzügige Abschreibung für das erste Jahr für Vermögenswerte zu nutzen, die im Jahr 2009 gekauft und verwendet wurden. So funktioniert es:

Die meisten kleinen Unternehmen haben das Recht, sofort und unter Verwendung des Abzugs von „Abschnitt 179“ neue und gebrauchte Vermögenswerte (dh Ausrüstung, Maschinen, Möbel, Einrichtungsgegenstände und Software) in Höhe von bis zu 250.000 US-Dollar abzuziehen. Berechnen Sie anschließend Ihre Standardabschreibung. Die verbleibenden Kosten werden nach Abzug des Abzugs von Abschnitt 179 abgezogen. Sie tun dies alles, indem Sie das Formular 4562 (Abschreibung) ausfüllen.

Hüten Sie sich vor der reduzierten Abschnitt 179-Pause für „schwere“ SUVs

Unser geliebter Kongress hat den Abzug von 179 Abzügen für "schwere" SUV mit einem zulässigen Gesamtgewicht (GVWR) zwischen 6.001 und 14.000 Pfund auf $ 25.000 reduziert.

Die Begrenzung auf 25.000 US-Dollar betrifft nicht Fahrzeuge, die nach dem Steuergesetz nicht als SUV gelten. Zu diesem Zweck werden „Nicht-SUVs“ als Fahrzeuge definiert, die eine der folgenden Beschreibungen erfüllen.

* Fahrzeuge, die mit einem Laderaum ausgestattet sind, der nicht direkt vom Fahrgastraum aus zugänglich ist und mindestens sechs Fuß lang ist. Der Laderaum kann offen oder offen gestaltet sein, aber von einer Kappe umschlossen sein. Zum Beispiel sind viele Pickups mit Full-Size-Ladebetten qualifiziert.

* Fahrzeuge mit: (1) einem integrierten Gehäuse, das die Fahrerkabine und die Lastaufnahmevorrichtung vollständig umschließt, (2) keinen Sitz hinter dem Fahrersitz und (3) kein Karosserieteil, das mehr als 30 Zoll vor der Vorderkante des Fahrzeugs steht Windschutzscheibe. Beispielsweise werden viele Lieferwagen qualifiziert.

* Fahrzeuge für mehr als neun Passagiere hinter dem Fahrersitz. Beispielsweise werden viele Hotel-Shuttle-Busse und Kleinbusse qualifiziert.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Fahrzeuge mit GVWR über 6.000 Pfund, die einer der vorstehenden Beschreibungen entsprechen, noch für den vollständigen Abzug von bis zu 250.000 USD für Steuerjahre ab 2009 in Betracht kommen.


SmartMoney.com bietet Neuigkeiten, Informationen und Tools für Geschäftsleute und wachsende Unternehmen. Alle von SmartMoney bereitgestellten Inhalte sind © 2010 SmartMoney®, eine Dow Jones & Company, Inc. und Hearst SM-Partnerschaft.ACHTUNG SMALL-BUSINESS Eigentümer: Vergessen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Unternehmenssteuerformulare und Zeitpläne nicht, die ultra-großzügige Abschreibung für das erste Jahr für Vermögenswerte zu nutzen, die im Jahr 2009 gekauft und verwendet wurden. So funktioniert es:

Die meisten kleinen Unternehmen haben das Recht, sofort und unter Verwendung des Abzugs von „Abschnitt 179“ neue und gebrauchte Vermögenswerte (dh Ausrüstung, Maschinen, Möbel, Einrichtungsgegenstände und Software) in Höhe von bis zu 250.000 US-Dollar abzuziehen. Berechnen Sie anschließend Ihre Standardabschreibung. Die verbleibenden Kosten werden nach Abzug des Abzugs von Abschnitt 179 abgezogen. Sie tun dies alles, indem Sie das Formular 4562 (Abschreibung) ausfüllen.

Hüten Sie sich vor der reduzierten Abschnitt 179-Pause für „schwere“ SUVs

Unser geliebter Kongress hat den Abzug von 179 Abzügen für "schwere" SUV mit einem zulässigen Gesamtgewicht (GVWR) zwischen 6.001 und 14.000 Pfund auf $ 25.000 reduziert.

Die Begrenzung auf 25.000 US-Dollar betrifft nicht Fahrzeuge, die nach dem Steuergesetz nicht als SUV gelten. Zu diesem Zweck werden „Nicht-SUVs“ als Fahrzeuge definiert, die eine der folgenden Beschreibungen erfüllen.

* Fahrzeuge, die mit einem Laderaum ausgestattet sind, der nicht direkt vom Fahrgastraum aus zugänglich ist und mindestens sechs Fuß lang ist. Der Laderaum kann offen oder offen gestaltet sein, aber von einer Kappe umschlossen sein. Zum Beispiel sind viele Pickups mit Full-Size-Ladebetten qualifiziert.

* Fahrzeuge mit: (1) einem integrierten Gehäuse, das die Fahrerkabine und die Lastaufnahmevorrichtung vollständig umschließt, (2) keinen Sitz hinter dem Fahrersitz und (3) kein Karosserieteil, das mehr als 30 Zoll vor der Vorderkante des Fahrzeugs steht Windschutzscheibe. Beispielsweise werden viele Lieferwagen qualifiziert.

* Fahrzeuge für mehr als neun Passagiere hinter dem Fahrersitz. Beispielsweise werden viele Hotel-Shuttle-Busse und Kleinbusse qualifiziert.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Fahrzeuge mit GVWR über 6.000 Pfund, die einer der vorstehenden Beschreibungen entsprechen, noch für den vollständigen Abzug von bis zu 250.000 USD für Steuerjahre ab 2009 in Betracht kommen.


SmartMoney.com bietet Neuigkeiten, Informationen und Tools für Geschäftsleute und wachsende Unternehmen. Alle von SmartMoney bereitgestellten Inhalte sind © 2010 SmartMoney®, eine Dow Jones & Company, Inc. und Hearst SM-Partnerschaft.

ACHTUNG SMALL-BUSINESS Eigentümer: Vergessen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Unternehmenssteuerformulare und Zeitpläne nicht, die ultra-großzügige Abschreibung für das erste Jahr für Vermögenswerte zu nutzen, die im Jahr 2009 gekauft und verwendet wurden. So funktioniert es:

Die meisten kleinen Unternehmen haben das Recht, sofort und unter Verwendung des Abzugs von „Abschnitt 179“ neue und gebrauchte Vermögenswerte (dh Ausrüstung, Maschinen, Möbel, Einrichtungsgegenstände und Software) in Höhe von bis zu 250.000 US-Dollar abzuziehen. Berechnen Sie anschließend Ihre Standardabschreibung. Die verbleibenden Kosten werden nach Abzug des Abzugs von Abschnitt 179 abgezogen. Sie tun dies alles, indem Sie das Formular 4562 (Abschreibung) ausfüllen.

Hüten Sie sich vor der reduzierten Abschnitt 179-Pause für „schwere“ SUVs

Unser geliebter Kongress hat den Abzug von 179 Abzügen für "schwere" SUV mit einem zulässigen Gesamtgewicht (GVWR) zwischen 6.001 und 14.000 Pfund auf $ 25.000 reduziert.

Die Begrenzung auf 25.000 US-Dollar betrifft nicht Fahrzeuge, die nach dem Steuergesetz nicht als SUV gelten. Zu diesem Zweck werden „Nicht-SUVs“ als Fahrzeuge definiert, die eine der folgenden Beschreibungen erfüllen.

* Fahrzeuge, die mit einem Laderaum ausgestattet sind, der nicht direkt vom Fahrgastraum aus zugänglich ist und mindestens sechs Fuß lang ist. Der Laderaum kann offen oder offen gestaltet sein, aber von einer Kappe umschlossen sein. Zum Beispiel sind viele Pickups mit Full-Size-Ladebetten qualifiziert.

* Fahrzeuge mit: (1) einem integrierten Gehäuse, das die Fahrerkabine und die Lastaufnahmevorrichtung vollständig umschließt, (2) keinen Sitz hinter dem Fahrersitz und (3) kein Karosserieteil, das mehr als 30 Zoll vor der Vorderkante des Fahrzeugs steht Windschutzscheibe. Beispielsweise werden viele Lieferwagen qualifiziert.

* Fahrzeuge für mehr als neun Passagiere hinter dem Fahrersitz. Beispielsweise werden viele Hotel-Shuttle-Busse und Kleinbusse qualifiziert.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Fahrzeuge mit GVWR über 6.000 Pfund, die einer der vorstehenden Beschreibungen entsprechen, noch für den vollständigen Abzug von bis zu 250.000 USD für Steuerjahre ab 2009 in Betracht kommen.


SmartMoney.com bietet Neuigkeiten, Informationen und Tools für Geschäftsleute und wachsende Unternehmen. Alle von SmartMoney bereitgestellten Inhalte sind © 2010 SmartMoney®, eine Dow Jones & Company, Inc. und Hearst SM-Partnerschaft.


Video: Die Kleinunternehmer Regelung von A-Z | Alles zu Steuern, Rechnungen, Steuererklärung & Buchhaltung


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com