Steuern: Sie können noch einen IRA-Beitrag für 2010 leisten

{h1}

Wenn sie noch einen steuerabzug für 2010 suchen, sollten sie den beitrag zu ihrer ira in betracht ziehen. Ihr vorsorgeportfolio wird es ihnen danken.

In den meisten Fällen haben Sie mit Ihren Steuerabzügen und Gutschriften bereits den Punkt der Nichtrendite bestanden. Wenn Sie das Geld 2010 nicht ausgegeben haben, können Sie den Abzug nicht erhalten. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Wenn Sie eine IRA haben, können Sie trotzdem einen Beitrag leisten. (Beachten Sie, dass dies hauptsächlich für die traditionelle IRA funktioniert - Beiträge zu einer Roth IRA sind nicht steuerlich absetzbar.) Sie haben in den meisten Fällen bis zum 15. April einen steuerlich absetzbaren Beitrag zu Ihrer IRA. Dies kann eine große Hilfe bei der Senkung Ihres zu versteuernden Einkommens sein, wenn Sie Hilfe suchen.

Da die Beiträge zu Ihrer traditionellen IRA mit US-Dollar vor Steuern geleistet werden, sehen Sie letztendlich eine Einkommenssenkung aus steuerlichen Gründen. Und Sie müssen nicht einmal das Geld in dem Jahr einsetzen, in dem Sie den Abzug vornehmen möchten. Sie haben bis zum Steuertag im folgenden Jahr die Möglichkeit, den Beitrag zu leisten - oder ein neues IRA-Konto zu eröffnen. Ihr Geld auf dem Konto wird steuerbegünstigt und Sie erhalten sofort einen Vorteil.

Ihr steuerlich absetzbarer Beitrag kann Ihnen helfen, in einer niedrigeren Steuerklasse zu bleiben, wenn Sie kurz davor stehen, nach oben zu fahren, oder Sie können auf andere Weise eine kleine Steuerersparnis erzielen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein doppeltes Eintauchen erlaubt ist. Wenn Sie für 2010 einen Abzug für einen Beitrag erhalten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass der Betrag angegeben ist, wenn Sie Ihre Steuern einreichen. Und Sie können den Abzug 2011 nicht noch einmal vornehmen. Sie müssen das gewünschte Jahr auswählen und dann bleiben (sofern Sie nicht später eine geänderte Rücksendung einreichen).

Sie erhalten nicht nur einen Steuerabzug, sondern setzen auch Geld für Ihre Arbeit ein. Wenn Sie versuchen, die Frage „Wann kann ich in Rente gehen?“ Zu beantworten, ist es hilfreich, ein kleines zusätzliches Geld auf einem Konto für die Altersvorsorge zu haben, um Ihnen zu helfen. Außerdem arbeitet das Geld jetzt für Sie, anstatt für die Regierung zu arbeiten.

Sie sollten jedoch wissen, dass Ihr Steuerabzug für einen IRA-Beitrag nicht zu einer erheblichen Verringerung Ihrer Steuerschuld führt. Dies liegt daran, dass ein Steuerabzug keine Auswirkung auf den Steuerschuldenbetrag für jeden Dollar darstellt. Stattdessen reduziert es einfach Ihr Einkommen. Ein Steuerabzug ist zwar hilfreich, aber nicht so wertvoll wie eine Steuergutschrift.

Am Ende hilft jedoch jedes bisschen. Sie können Ihre Steuerschuld ein wenig reduzieren und Sie dabei unterstützen, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Wenn Sie noch einen Steuerabzug für 2010 suchen, sollten Sie den Beitrag zu Ihrer IRA in Betracht ziehen. Ihr Vorsorgeportfolio wird es Ihnen danken.

In den meisten Fällen haben Sie mit Ihren Steuerabzügen und Gutschriften bereits den Punkt der Nichtrendite bestanden. Wenn Sie das Geld 2010 nicht ausgegeben haben, können Sie den Abzug nicht erhalten. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Wenn Sie eine IRA haben, können Sie trotzdem einen Beitrag leisten. (Beachten Sie, dass dies hauptsächlich für die traditionelle IRA funktioniert - Beiträge zu einer Roth IRA sind nicht steuerlich absetzbar.) Sie haben in den meisten Fällen bis zum 15. April einen steuerlich absetzbaren Beitrag zu Ihrer IRA. Dies kann eine große Hilfe bei der Senkung Ihres zu versteuernden Einkommens sein, wenn Sie Hilfe suchen.

Da die Beiträge zu Ihrer traditionellen IRA mit US-Dollar vor Steuern geleistet werden, sehen Sie letztendlich eine Einkommenssenkung aus steuerlichen Gründen. Und Sie müssen nicht einmal das Geld in dem Jahr einsetzen, in dem Sie den Abzug vornehmen möchten. Sie haben bis zum Steuertag im folgenden Jahr die Möglichkeit, den Beitrag zu leisten - oder ein neues IRA-Konto zu eröffnen. Ihr Geld auf dem Konto wird steuerbegünstigt und Sie erhalten sofort einen Vorteil.

Ihr steuerlich absetzbarer Beitrag kann Ihnen helfen, in einer niedrigeren Steuerklasse zu bleiben, wenn Sie kurz davor stehen, nach oben zu fahren, oder Sie können auf andere Weise eine kleine Steuerersparnis erzielen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein doppeltes Eintauchen erlaubt ist. Wenn Sie einen Abzug für einen Beitrag für 2010 erhalten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass der Betrag angegeben ist, wenn Sie Ihre Steuern einreichen. Und Sie können den Abzug 2011 nicht noch einmal vornehmen. Sie müssen das gewünschte Jahr auswählen und dann bleiben (sofern Sie nicht später eine geänderte Rücksendung einreichen).

Sie erhalten nicht nur einen Steuerabzug, sondern setzen auch Geld für Ihre Arbeit ein. Wenn Sie versuchen, die Frage „Wann kann ich in Rente gehen?“ Zu beantworten, ist es hilfreich, ein kleines zusätzliches Geld auf einem Konto für die Altersvorsorge zu haben, um Ihnen zu helfen. Außerdem arbeitet das Geld jetzt für Sie, anstatt für die Regierung zu arbeiten.

Sie sollten jedoch wissen, dass Ihr Steuerabzug für einen IRA-Beitrag nicht zu einer erheblichen Verringerung Ihrer Steuerschuld führt. Dies liegt daran, dass ein Steuerabzug keine Auswirkung auf den Steuerschuldenbetrag für jeden Dollar darstellt. Stattdessen reduziert es einfach Ihr Einkommen. Ein Steuerabzug ist zwar hilfreich, aber nicht so wertvoll wie eine Steuergutschrift.

Am Ende hilft jedoch jedes bisschen. Sie können Ihre Steuerschuld ein wenig reduzieren und Sie dabei unterstützen, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Wenn Sie noch einen Steuerabzug für 2010 suchen, sollten Sie den Beitrag zu Ihrer IRA in Betracht ziehen. Ihr Vorsorgeportfolio wird es Ihnen danken.

In den meisten Fällen haben Sie mit Ihren Steuerabzügen und Gutschriften bereits den Punkt der Nichtrendite bestanden. Wenn Sie das Geld 2010 nicht ausgegeben haben, können Sie den Abzug nicht erhalten. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Wenn Sie eine IRA haben, können Sie trotzdem einen Beitrag leisten. (Beachten Sie, dass dies hauptsächlich für die traditionelle IRA funktioniert - Beiträge zu einer Roth IRA sind nicht steuerlich absetzbar.) Sie haben in den meisten Fällen bis zum 15. April einen steuerlich absetzbaren Beitrag zu Ihrer IRA. Dies kann eine große Hilfe bei der Senkung Ihres zu versteuernden Einkommens sein, wenn Sie Hilfe suchen.

Da die Beiträge zu Ihrer traditionellen IRA mit US-Dollar vor Steuern geleistet werden, sehen Sie letztendlich eine Einkommenssenkung aus steuerlichen Gründen. Und Sie müssen nicht einmal das Geld in dem Jahr einsetzen, in dem Sie den Abzug vornehmen möchten. Sie haben bis zum Steuertag im folgenden Jahr die Möglichkeit, den Beitrag zu leisten - oder ein neues IRA-Konto zu eröffnen. Ihr Geld auf dem Konto wird steuerbegünstigt und Sie erhalten sofort einen Vorteil.

Ihr steuerlich absetzbarer Beitrag kann Ihnen helfen, in einer niedrigeren Steuerklasse zu bleiben, wenn Sie kurz davor stehen, nach oben zu fahren, oder Sie können auf andere Weise eine kleine Steuerersparnis erzielen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein doppeltes Eintauchen erlaubt ist. Wenn Sie für 2010 einen Abzug für einen Beitrag erhalten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass der Betrag angegeben ist, wenn Sie Ihre Steuern einreichen. Und Sie können den Abzug 2011 nicht noch einmal vornehmen. Sie müssen das gewünschte Jahr auswählen und dann bleiben (sofern Sie nicht später eine geänderte Rücksendung einreichen).

Sie erhalten nicht nur einen Steuerabzug, sondern setzen auch Geld für Ihre Arbeit ein. Wenn Sie versuchen, die Frage „Wann kann ich in Rente gehen?“ Zu beantworten, ist es hilfreich, ein kleines zusätzliches Geld auf einem Konto für die Altersvorsorge zu haben, um Ihnen zu helfen. Außerdem arbeitet das Geld jetzt für Sie, anstatt für die Regierung zu arbeiten.

Sie sollten jedoch wissen, dass Ihr Steuerabzug für einen IRA-Beitrag nicht zu einer erheblichen Verringerung Ihrer Steuerschuld führt. Dies liegt daran, dass ein Steuerabzug keine Auswirkung auf den Steuerschuldenbetrag für jeden Dollar darstellt. Stattdessen reduziert es einfach Ihr Einkommen. Ein Steuerabzug ist zwar hilfreich, aber nicht so wertvoll wie eine Steuergutschrift.

Am Ende hilft jedoch jedes bisschen. Sie können Ihre Steuerschuld ein wenig reduzieren und Sie dabei unterstützen, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Wenn Sie noch einen Steuerabzug für 2010 suchen, sollten Sie den Beitrag zu Ihrer IRA in Betracht ziehen. Ihr Vorsorgeportfolio wird es Ihnen danken.


Video: Das Kapital als unbegriffenes soziales Verhältnis - Ein Vortrag von Manfred Dahlmann (2016)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com