Tech News: AT & T lässt T-Mobile-Angebot fallen, Hacker schlagen hart

{h1}

At & t beugt sich dem druck von anti-trust-wachhunden vor und spitzt seinen 39-milliarden-dollar-deal zum kauf von t-mobile zu. Außerdem: die us-handelskammer wird von chinesischen hackern besessen.

Wenn Sie eine AT & T-Führungskraft - oder ein Aktionär - sind, ist die Weihnachtszeit in dieser Woche ausgesprochen unfreundlich. Das Unternehmen hat am Montag den Versuch, T-Mobile zu kaufen, offiziell eingestellt.

Der 39-Milliarden-Dollar-Deal wurde zu einem Symbol für die harte Haltung der Obama-Regierung gegenüber der Durchsetzung des Kartellrechts. Das Justizministerium, FCC und FTC waren alle gegen die Fusion. Wenn AT & T weitergekommen wäre, hätte es jahrelange Rechtsstreitigkeiten und einen unsicheren Ausgang gegeben.

T-Mobile, der kleinere Partner der Fusion, bleibt vorerst unabhängig. Die Zukunft ist jedoch ungewiss, und einige Analysten sagen, das Unternehmen habe wertvolle Zeit verloren, als es versuchte, seine wacklige Marktposition wiederherzustellen. AT & T muss eine Auflösungsgebühr von 4 Milliarden US-Dollar an die derzeitige Deutsche Telekom-Gesellschaft von T-Mobile zahlen, obwohl sie auch ohne eine erfolgreiche Fusion in eine viel bessere Zukunft blicken kann.

Chinesische Hacker schlugen US-Kammer. Ein weiterer Tag, ein weiterer hochkarätiger Unternehmens-Hack. Diesmal berichtete die US-Handelskammer, dass eine Gruppe von Hackern, die in China tätig sind, Zugang zu allen Daten im internen Netzwerk der Organisation erhalten hat - einschließlich Daten zu allen drei Millionen ihrer Mitglieder.

Der Verstoß wurde im Mai 2010 entdeckt, wurde aber erst jetzt veröffentlicht. Die Kammer schloss die Angreifer zu dieser Zeit leise aus - zum Teil durch Zerstörung und Ersetzung einer Reihe ihrer gefährdeten Server.

Die chinesische Regierung sagte, es sei schockiert - geschockt! - um zu erfahren, dass Hacker US-Ziele aus ihren Grenzen angegriffen haben. Die Kammer sagt, es gibt keine Beweise dafür, dass ihre Mitglieder durch den Angriff verletzt wurden, auch wenn Hacker buchstäblich alles gestohlen haben, was zu stehlen war.

Alles, was wir wissen, ist eines mit Sicherheit: Für jeden solchen Vorfall, der die Nachrichten bringt, gibt es ein Dutzend ähnlicher Angriffe, die US-amerikanische Unternehmen von den Nachrichten fernhalten.

Mozilla, Google unterzeichnen Suchabkommen. Google hat sein Angebot erneuert, um die Standardauswahl für Suchmaschinen im Firefox-Webbrowser zu sein. Mozilla wird keine Details besprechen, aber der letzte Deal mit Google machte mehr als 80 Prozent des Jahreseinkommens des Browser-Herstellers aus - oder 103 Millionen US-Dollar des Gesamtumsatzes von 123 Millionen US-Dollar im Jahr 2010.

Nach einigen Schätzungen hat Google Chrome mehr Marktanteile gewonnen als Firefox. Und es gab Spekulationen, dass Google Mozilla durch die Weigerung, den Such-Deal zu verlängern, die Schrauben anziehen würde. Aber Google sieht das standardmäßige Such-Placement bei Firefox als gutes Geschäft an, oder es will lediglich die unangenehmen kartellosen Unannehmlichkeiten vermeiden, die Microsoft und Internet Explorer vor einem Jahrzehnt belastet haben.

Skype verschafft dem Flughafen Wi-Fi-Zugang. Wenn Sie über die Feiertage reisen, bietet Skype schließlich einen speziellen Lagervorrat für Sie an. Der VoIP-Anbieter sponsert bis zum 27. Dezember an mehr als 50 US-amerikanischen Flughäfen einen kostenlosen WLAN-Dienst.

Sie müssen Skype nicht nutzen, um das kostenlose WLAN zu nutzen. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie das zu schätzen wissen.

Habe schöne Ferien. Wir nehmen nächste Woche frei, aber wir sehen uns 2012 wieder hier.

Wenn Sie eine AT & T-Führungskraft - oder ein Aktionär - sind, ist die Weihnachtszeit in dieser Woche ausgesprochen unfreundlich. Das Unternehmen hat am Montag den Versuch, T-Mobile zu kaufen, offiziell eingestellt.

Der 39-Milliarden-Dollar-Deal wurde zu einem Symbol für die harte Haltung der Obama-Regierung gegenüber der Durchsetzung des Kartellrechts. Das Justizministerium, FCC und FTC waren alle gegen die Fusion. Wenn AT & T weitergekommen wäre, hätte es jahrelange Rechtsstreitigkeiten und einen unsicheren Ausgang gegeben.

T-Mobile, der kleinere Partner der Fusion, bleibt vorerst unabhängig. Die Zukunft ist jedoch ungewiss, und einige Analysten sagen, das Unternehmen habe wertvolle Zeit verloren, als es versuchte, seine wacklige Marktposition wiederherzustellen. AT & T muss eine Auflösungsgebühr von 4 Milliarden US-Dollar an die derzeitige Deutsche Telekom-Gesellschaft von T-Mobile zahlen, obwohl sie auch ohne eine erfolgreiche Fusion in eine viel bessere Zukunft blicken kann.

Chinesische Hacker schlugen US-Kammer. Ein weiterer Tag, ein weiterer hochkarätiger Unternehmens-Hack. Diesmal berichtete die US-Handelskammer, dass eine Gruppe von Hackern, die in China tätig sind, Zugang zu allen Daten im internen Netzwerk der Organisation erhalten hat - einschließlich Daten zu allen drei Millionen ihrer Mitglieder.

Der Verstoß wurde im Mai 2010 entdeckt, wurde aber erst jetzt veröffentlicht. Die Kammer schloss die Angreifer zu dieser Zeit leise aus - zum Teil durch Zerstörung und Ersetzung einer Reihe ihrer gefährdeten Server.

Die chinesische Regierung sagte, es sei schockiert - geschockt! - um zu erfahren, dass Hacker US-Ziele aus ihren Grenzen angegriffen haben. Die Kammer sagt, es gibt keine Beweise dafür, dass ihre Mitglieder durch den Angriff verletzt wurden, auch wenn Hacker buchstäblich alles gestohlen haben, was zu stehlen war.

Alles, was wir wissen, ist eines mit Sicherheit: Für jeden solchen Vorfall, der die Nachrichten bringt, gibt es ein Dutzend ähnlicher Angriffe, die US-amerikanische Unternehmen von den Nachrichten fernhalten.

Mozilla, Google unterzeichnen Suchabkommen. Google hat sein Angebot erneuert, um die Standardauswahl für Suchmaschinen im Firefox-Webbrowser zu sein. Mozilla wird keine Details besprechen, aber der letzte Deal mit Google machte mehr als 80 Prozent des Jahreseinkommens des Browser-Herstellers aus - oder 103 Millionen US-Dollar des Gesamtumsatzes von 123 Millionen US-Dollar im Jahr 2010.

Nach einigen Schätzungen hat Google Chrome mehr Marktanteile gewonnen als Firefox. Und es gab Spekulationen, dass Google Mozilla durch die Weigerung, den Such-Deal zu verlängern, die Schrauben anziehen würde. Aber Google sieht das standardmäßige Such-Placement bei Firefox als gutes Geschäft an, oder es will lediglich die unangenehmen kartellosen Unannehmlichkeiten vermeiden, die Microsoft und Internet Explorer vor einem Jahrzehnt belastet haben.

Skype verschafft dem Flughafen Wi-Fi-Zugang. Wenn Sie über die Feiertage reisen, bietet Skype schließlich einen speziellen Lagervorrat für Sie an. Der VoIP-Anbieter sponsert bis zum 27. Dezember an mehr als 50 US-amerikanischen Flughäfen einen kostenlosen WLAN-Dienst.

Sie müssen Skype nicht nutzen, um das kostenlose WLAN zu nutzen. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie das zu schätzen wissen.

Habe schöne Ferien. Wir nehmen nächste Woche frei, aber wir sehen uns 2012 wieder hier.

Wenn Sie eine AT & T-Führungskraft - oder ein Aktionär - sind, ist die Weihnachtszeit in dieser Woche ausgesprochen unfreundlich. Das Unternehmen hat am Montag den Versuch, T-Mobile zu kaufen, offiziell eingestellt.

Der 39-Milliarden-Dollar-Deal wurde zu einem Symbol für die harte Haltung der Obama-Regierung gegenüber der Durchsetzung des Kartellrechts. Das Justizministerium, FCC und FTC waren alle gegen die Fusion. Wenn AT & T weitergekommen wäre, hätte es jahrelange Rechtsstreitigkeiten und einen unsicheren Ausgang gegeben.

T-Mobile, der kleinere Partner der Fusion, bleibt vorerst unabhängig. Die Zukunft ist jedoch ungewiss, und einige Analysten sagen, das Unternehmen habe wertvolle Zeit verloren, als es versuchte, seine wacklige Marktposition wiederherzustellen. AT & T muss eine Auflösungsgebühr von 4 Milliarden US-Dollar an die derzeitige Deutsche Telekom-Gesellschaft von T-Mobile zahlen, obwohl sie auch ohne eine erfolgreiche Fusion in eine viel bessere Zukunft blicken kann.

Chinesische Hacker schlugen US-Kammer. Ein weiterer Tag, ein weiterer hochkarätiger Unternehmens-Hack. Diesmal berichtete die US-Handelskammer, dass eine Gruppe von Hackern, die in China tätig sind, Zugang zu allen Daten im internen Netzwerk der Organisation erhalten hat - einschließlich Daten zu allen drei Millionen ihrer Mitglieder.

Der Verstoß wurde im Mai 2010 entdeckt, wurde aber erst jetzt veröffentlicht. Die Kammer schloss die Angreifer zu dieser Zeit leise aus - zum Teil durch Zerstörung und Ersetzung einer Reihe ihrer gefährdeten Server.

Die chinesische Regierung sagte, es sei schockiert - geschockt! - um zu erfahren, dass Hacker US-Ziele aus ihren Grenzen angegriffen haben. Die Kammer sagt, es gibt keine Beweise dafür, dass ihre Mitglieder durch den Angriff verletzt wurden, auch wenn Hacker buchstäblich alles gestohlen haben, was zu stehlen war.

Alles, was wir wissen, ist eines mit Sicherheit: Für jeden solchen Vorfall, der die Nachrichten bringt, gibt es ein Dutzend ähnlicher Angriffe, die US-amerikanische Unternehmen von den Nachrichten fernhalten.

Mozilla, Google unterzeichnen Suchabkommen. Google hat sein Angebot erneuert, um die Standardauswahl für Suchmaschinen im Firefox-Webbrowser zu sein. Mozilla wird keine Details besprechen, aber der letzte Deal mit Google machte mehr als 80 Prozent des Jahreseinkommens des Browser-Herstellers aus - oder 103 Millionen US-Dollar des Gesamtumsatzes von 123 Millionen US-Dollar im Jahr 2010.

Nach einigen Schätzungen hat Google Chrome mehr Marktanteile gewonnen als Firefox. Und es gab Spekulationen, dass Google Mozilla durch die Weigerung, den Such-Deal zu verlängern, die Schrauben anziehen würde. Aber Google sieht das standardmäßige Such-Placement bei Firefox als gutes Geschäft an, oder es will lediglich die unangenehmen kartellosen Unannehmlichkeiten vermeiden, die Microsoft und Internet Explorer vor einem Jahrzehnt belastet haben.

Skype verschafft dem Flughafen Wi-Fi-Zugang. Wenn Sie über die Feiertage reisen, bietet Skype schließlich einen speziellen Lagervorrat für Sie an. Der VoIP-Anbieter sponsert bis zum 27. Dezember an mehr als 50 US-amerikanischen Flughäfen einen kostenlosen WLAN-Dienst.

Sie müssen Skype nicht nutzen, um das kostenlose WLAN zu nutzen. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie das zu schätzen wissen.

Habe schöne Ferien. Wir nehmen nächste Woche frei, aber wir sehen uns 2012 wieder hier.


Video: Tesla Is at a Turning Point, Analyst Ferragu Says


Meinung Finanzier


Geschäftsziele Teil des Prozesses machen
Geschäftsziele Teil des Prozesses machen

McAfee bietet iPhone-Sicherheit. Wird sich jemand interessieren?
McAfee bietet iPhone-Sicherheit. Wird sich jemand interessieren?

Geschäftsideen Zu Hause


Warum jedes kleine Unternehmen eine Website benötigt - das wertvollste Marketing-Tool Ihres Unternehmens
Warum jedes kleine Unternehmen eine Website benötigt - das wertvollste Marketing-Tool Ihres Unternehmens

Hippety-Hoppity, Ostern ist unterwegs
Hippety-Hoppity, Ostern ist unterwegs

Systeme: Das Rückgrat Ihres erfolgreichen Geschäfts
Systeme: Das Rückgrat Ihres erfolgreichen Geschäfts

Befinden Sie sich in einem Zustand, in dem Sie festgefahren sind? Wie man die Schlacht gegen Trägheit gewinnt
Befinden Sie sich in einem Zustand, in dem Sie festgefahren sind? Wie man die Schlacht gegen Trägheit gewinnt

Content Analytics, die Sinn machen
Content Analytics, die Sinn machen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com