Zehn Tipps zum Verwalten von Motivarten

{h1}

Das management einer gruppe kreativer menschen ist eine herausfordernde, aber lohnende arbeit. Während alle mitarbeiter kreativ sein können und die meisten arbeiten ein gewisses maß an kreativität erfordern, sind beim umgang mit selbst identifizierten denkern der rechten gehirnhälfte besondere dinge zu beachten.

Das Management einer Gruppe kreativer Menschen ist eine herausfordernde, aber lohnende Arbeit. Während alle Mitarbeiter kreativ sein können und die meisten Arbeiten ein gewisses Maß an Kreativität erfordern, sind beim Umgang mit selbst identifizierten Denkern der rechten Gehirnhälfte besondere Dinge zu beachten.

Hier sind 10 Tipps zum Verwalten von „Kreativtypen“ am Arbeitsplatz:

  1. Kultivieren Sie einen kreativitätsfördernden Raum. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern so viel wie möglich ein Umfeld, das ihrer Kreativität förderlich ist. Manche Menschen leisten die beste Leistung, wenn sie selbstständig arbeiten dürfen, während andere die Stimulation benötigen, die sich aus einer Gruppe ergibt. Beobachten Sie Ihre Mitarbeiter und notieren Sie, wann sie ihre beste Arbeit leisten.
  2. Geben Sie den Kreativen eine Struktur. Kreative Menschen können manchmal anfällig für Flucht sein. Sorgen Sie für ausreichend Struktur, um Ihre kreativen Mitarbeiter auf dem Laufenden und im Zeitplan zu halten. Lassen Sie sie wissen, wann es Zeit ist, die Aufgabe abzuschließen und zu etwas Neuem überzugehen.
  3. Geben Sie den Mitarbeitern Zeit zum Träumen. Denken Sie daran, dass kreative Mitarbeiter zum Aufladen Ausfallzeiten benötigen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter Zeit und Raum haben, um nachzudenken, zu erkunden, zu hinterfragen und sogar zu spielen. Eine Atmosphäre ständiger Krise wird kreative Ideen nicht zum Blühen bringen. Als Chef legt Ihr Verhalten für alle anderen den Ton des Arbeitsplatzes fest.
  4. Betonen Sie die Wichtigkeit des Gleichgewichts. Wenn sie sich selbst überlassen, werden viele kreative Menschen die weniger interessanten, routinemäßigen Aspekte ihrer Arbeit vernachlässigen. Aber auch solche Aufgaben sind wichtig - die Arbeit muss in Berichten dokumentiert werden, die Schreibarbeit muss erledigt sein, die Kunden müssen betreut werden. Wenn Ihr Unternehmen funktionieren soll, muss diese "langweilige" Routinearbeit erledigt werden. Während Sie mit Ihren Mitarbeitern flexibel sein sollten, müssen Sie auch darauf bestehen, dass sie die weniger aufregenden Aspekte ihrer Arbeit nicht vernachlässigen.
  5. Vertraue dem Prozess. Gleichzeitig müssen kreative Menschen Zeit damit verbringen, ohne Mikromanagement zu arbeiten. Ja, Berichte sind wichtig - aber auch Vertrauen in den Prozess. Dies bedeutet, dass sie die Freiheit haben, Zeit zu verbringen, um wilde Ideen von der Wand zu entwickeln, ohne ständig über ihre Fortschritte berichten zu müssen. Einige kreative Arbeiten müssen vor dem kalten Tageslicht geschützt werden, insbesondere wenn Ideen unvollständig und ungeprüft sind. Dies lässt Kreativität erblühen.
  6. Richten Sie sie auf Ihre tatsächlichen Probleme. Die Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie möchten, dass sie ihre natürlichen Fähigkeiten nutzen, um Ihre tatsächlichen Geschäftsprobleme zu lösen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern Informationen und Anweisungen, damit sie das große Ganze verstehen und sich nicht mit den kleineren Details beschäftigen. Definieren Sie ein echtes Problem, mit dem Ihr Unternehmen konfrontiert ist, und setzen Sie es los - die Ergebnisse können Sie überraschen.
  7. Seien Sie großzügig mit Lob. Verstärken und unterstützen Sie Ihre kreativen Mitarbeiter. Es mag den Anschein haben, dass Angestellte, die sich mit kreativer Arbeit beschäftigen, alle Belohnungen haben, die sie für ihre Arbeit benötigen, aber sie brauchen genauso viel Unterstützung wie alle anderen. Vermeiden Sie es, Kreative als selbstverständlich zu betrachten. Diese Mitarbeiter unterscheiden sich nicht von Ihren anderen Angestellten - jeder braucht Lob und Anerkennung für die geleistete Arbeit.
  8. Erlauben Sie Mitarbeitereingaben. Stellen Sie sicher, dass jeder Mitarbeiter die Möglichkeit hat, sich einzubringen, sich herausgefordert und motiviert zu fühlen. Bitten Sie alle Ihre Mitarbeiter um Anregungen und Anregungen.
  9. Bauen Sie ein Team auf. Mitarbeiter wollen den Respekt ihrer Kollegen; Die Anerkennung von Kollegen und die Kraft des Teams sind großartige Motivatoren. Finden Sie Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter den Respekt ihrer Kollegen verdienen, und üben Sie gegebenenfalls Gruppendruck aus, um sie für ihre Arbeit zur Verantwortung zu ziehen. Stellen Sie sicher, dass die Produktivität der Mitarbeiter anhand aussagekräftigerer Kriterien gemessen wird als anhand der Arbeitsstunden.
  10. Seien Sie offen für neue Arbeitsweisen. Kreative Menschen sollten so weit wie möglich die Freiheit haben, nach ihren eigenen Bedingungen und nach ihrem eigenen Zeitplan zu arbeiten. (In einigen Unternehmen ist es den Mitarbeitern sogar gestattet, einen bestimmten Prozentsatz ihrer Arbeitszeit für ihre eigenen persönlichen Projekte zu verwenden.) Gestatten Sie ihnen, Verantwortung zu übernehmen. Dies bedeutet nicht, dass keine Verantwortlichkeit besteht, aber die Verantwortlichkeit wird nicht notwendigerweise in Stunden gemessen, die über einen Schreibtisch gebückt werden. Vielmehr wird die Verantwortlichkeit in quantifizierbaren Ergebnissen gesehen - diese brillante neue Idee, das erstaunliche neue Design oder alles, was sie sich vorstellen können.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com