Zehn Tipps für die Benennung Ihres Geschäftes zu Hause

{h1}

Der name, den sie für ihr zuhause-geschäft wählen, kann ihre erfolgschancen erhöhen oder brechen. Es muss ein name sein, der einprägsam ist, vertrauen schafft und neue kunden anlockt.

Der Name, den Sie für Ihr Zuhause-Geschäft wählen, kann Ihre Erfolgschancen erhöhen oder brechen. Es muss ein Name sein, der einprägsam ist, Vertrauen schafft und neue Kunden anlockt.

Hier sind 10 Tipps, um einen neuen Namen zu erstellen, der Ihr Geschäft und seinen Erfolg vorantreiben wird.

  1. Brainstorming Stellen Sie sich eine Gruppe von Personen zusammen, denen Sie vertrauen und in die Sie Vertrauen haben - Familie, Freunde, Kollegen, konkurrenzlose Geschäftsexperten - und seien Sie kreativ. Beginnen Sie damit, dass Sie Namen entfernen, die die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens identifizieren. Ihr Firmenname sollte zwei Dinge tun: Es sollte für die Mitarbeiter leicht zu merken sein und es sollte Ihr Unternehmen von der Konkurrenz unterscheiden. Stellen Sie sicher, dass Sie Erfrischungen servieren, um Ihre Helfer anzuerkennen.
  2. Vermeiden Sie generische Namen. Joe´s Videography, Sue's Knitting oder Writing Consulting Company sind nicht denkwürdig und werden Sie nicht von der Masse abheben. Sie können auch schwer zu registrieren oder ein Warenzeichen sein. Geografische Namen sind auch keine gute Idee, vor allem, wenn Sie Produkte über das Internet verkaufen möchten.
  3. Sei nicht zu eng - oder zu wörtlich. Beschränken Sie Ihren Service oder Ihre Produktlinie nicht, indem Sie Ihr Geschäft eng beschreiben. Überlegen Sie, wie sich Ihr Unternehmen im Laufe der Zeit weiterentwickeln kann, und stellen Sie sicher, dass Ihr Firmenname Ihrer Zukunftsvision entspricht.
  4. Halte es kurz. Halten Sie den Firmennamen kurz und machen Sie es einfach, auszusprechen und zu buchstabieren. Versuchen Sie, einen eingängigen Namen zu wählen, den die Leute gerne wiederholen möchten.
  5. Denken Sie über Ihre visuelle Identität nach. Es ist zwar verfrüht, ein Logo zu entwerfen, Sie müssen jedoch überlegen, wie Ihr Firmenname in eine visuelle Identität umgesetzt wird. Die meisten Menschen sehen Bilder, wenn sie ein Wort lesen oder hören. Die Einbindung eines visuellen Elements in den Namen Ihres Unternehmens kann eine starke Unterstützung für das Gedächtnis des Kunden sowie ein wirksames Werbemittel sein. Stellen Sie sicher, dass die Bilder, die Ihr Name heraufbeschwört, positiv sind.
  6. Betrachten Sie das große Bild. Ihr Firmenname ist mehr als nur ein Spitzname: Er ist der Eckpfeiler Ihrer Marke und spiegelt Ihr größeres Geschäftsbild wider. Es erinnert an Ihre Mitarbeiter, ihre Erfahrungen und ihr Verhalten; Es zeigt die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen. und es inspiriert Ihr Logo und Ihre Marketingstrategien. Der von Ihnen gewählte Name sollte dem Geist und der Bedeutung Ihres Unternehmens entsprechen.
  7. Testen Sie den Namen. Führen Sie potenzielle Namen von Freunden, Familienmitgliedern oder einer Fokusgruppe aus, um Feedback und Einblicke zu erhalten. Bitten Sie auch um Feedback von potenziellen Kunden, Lieferanten und anderen Personen in Ihrem Support-Netzwerk. Sie haben möglicherweise einen Nachteil für einen möglichen Namen oder schlagen eine Verbesserung vor, an die Sie nicht gedacht haben.
  8. Sichern Sie Ihren Domainnamen. Auf dem heutigen Markt ist es wichtig, eine Website zu haben. Wenn Ihr Unternehmen webbasiert ist, hängt Ihr Firmenname davon ab, welchen Domainnamen Sie sichern. Wenn Sie jedoch ein stationäres Unternehmen sind, müssen Sie immer noch einen Domainnamen finden, der Ihren Firmennamen oder Ihr Produktangebot widerspiegelt. Es gibt eine gute Chance, dass "yourbusinessname.com" nicht verfügbar ist. Daher müssen Sie möglicherweise kreativ werden, wenn Sie eine funktionierende Webadresse angeben.
  9. Stellen Sie sicher, dass der Name verfügbar ist. Führen Sie eine gründliche Suche im Internet durch, um sicherzustellen, dass Ihr gewünschter Firmenname nicht bereits verwendet wird. Sie können sich auch an den Staatssekretär in Ihrem Bundesstaat wenden, um gleichnamige oder gleichnamige Unternehmen und Unternehmen zu identifizieren.
  10. Setzen Sie Ihre Forderung ab. Registrieren Sie Ihren Firmennamen oder legen Sie Ihre Gründungsunterlagen sofort ab. Beginnen Sie auch mit der Verwendung von TM-Symbol (Warenzeichen) oder SM-Symbol (Dienstleistungszeichen) mit Ihrem Namen. Registrieren Sie Ihren Domainnamen und alle offensichtlichen Variationen dieses Namens. Beantragen Sie eine Marke.

Der Name, den Sie für Ihr Zuhause-Geschäft wählen, kann Ihre Erfolgschancen erhöhen oder brechen. Es muss ein Name sein, der einprägsam ist, Vertrauen schafft und neue Kunden anlockt.

Hier sind 10 Tipps, um einen neuen Namen zu erstellen, der Ihr Geschäft und seinen Erfolg vorantreiben wird.

  1. Brainstorming Stellen Sie sich eine Gruppe von Personen zusammen, denen Sie vertrauen und in die Sie Vertrauen haben - Familie, Freunde, Kollegen, konkurrenzlose Geschäftsexperten - und seien Sie kreativ. Beginnen Sie damit, dass Sie Namen entfernen, die die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens identifizieren. Ihr Firmenname sollte zwei Dinge tun: Es sollte für die Mitarbeiter leicht zu merken sein und es sollte Ihr Unternehmen von der Konkurrenz unterscheiden. Stellen Sie sicher, dass Sie Erfrischungen servieren, um Ihre Helfer anzuerkennen.
  2. Vermeiden Sie generische Namen. Joe´s Videography, Sue's Knitting oder Writing Consulting Company sind nicht denkwürdig und werden Sie nicht von der Masse abheben. Sie können auch schwer zu registrieren oder ein Warenzeichen sein. Geografische Namen sind auch keine gute Idee, vor allem, wenn Sie Produkte über das Internet verkaufen möchten.
  3. Sei nicht zu eng - oder zu wörtlich. Beschränken Sie Ihren Service oder Ihre Produktlinie nicht, indem Sie Ihr Geschäft eng beschreiben. Überlegen Sie, wie sich Ihr Unternehmen im Laufe der Zeit weiterentwickeln kann, und stellen Sie sicher, dass Ihr Firmenname Ihrer Zukunftsvision entspricht.
  4. Halte es kurz. Halten Sie den Firmennamen kurz und machen Sie es einfach, auszusprechen und zu buchstabieren. Versuchen Sie, einen eingängigen Namen zu wählen, den die Leute gerne wiederholen möchten.
  5. Denken Sie über Ihre visuelle Identität nach. Es ist zwar verfrüht, ein Logo zu entwerfen, Sie müssen jedoch überlegen, wie Ihr Firmenname in eine visuelle Identität umgesetzt wird. Die meisten Menschen sehen Bilder, wenn sie ein Wort lesen oder hören. Die Einbindung eines visuellen Elements in den Namen Ihres Unternehmens kann eine starke Unterstützung für das Gedächtnis des Kunden sowie ein wirksames Werbemittel sein. Stellen Sie sicher, dass die Bilder, die Ihr Name heraufbeschwört, positiv sind.
  6. Betrachten Sie das große Bild. Ihr Firmenname ist mehr als nur ein Spitzname: Er ist der Eckpfeiler Ihrer Marke und spiegelt Ihr größeres Geschäftsbild wider. Es erinnert an Ihre Mitarbeiter, ihre Erfahrungen und ihr Verhalten; Es zeigt die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen. und es inspiriert Ihr Logo und Ihre Marketingstrategien. Der von Ihnen gewählte Name sollte dem Geist und der Bedeutung Ihres Unternehmens entsprechen.
  7. Testen Sie den Namen. Führen Sie potenzielle Namen von Freunden, Familienmitgliedern oder einer Fokusgruppe aus, um Feedback und Einblicke zu erhalten. Bitten Sie auch um Feedback von potenziellen Kunden, Lieferanten und anderen Personen in Ihrem Support-Netzwerk. Sie haben möglicherweise einen Nachteil für einen möglichen Namen oder schlagen eine Verbesserung vor, an die Sie nicht gedacht haben.
  8. Sichern Sie Ihren Domainnamen. Auf dem heutigen Markt ist es wichtig, eine Website zu haben. Wenn Ihr Unternehmen webbasiert ist, hängt Ihr Firmenname davon ab, welchen Domainnamen Sie sichern. Wenn Sie jedoch ein stationäres Unternehmen sind, müssen Sie immer noch einen Domainnamen finden, der Ihren Firmennamen oder Ihr Produktangebot widerspiegelt. Es gibt eine gute Chance, dass "yourbusinessname.com" nicht verfügbar ist. Daher müssen Sie möglicherweise kreativ werden, wenn Sie eine funktionierende Webadresse angeben.
  9. Stellen Sie sicher, dass der Name verfügbar ist. Führen Sie eine gründliche Suche im Internet durch, um sicherzustellen, dass Ihr gewünschter Firmenname nicht bereits verwendet wird. Sie können sich auch an den Staatssekretär in Ihrem Bundesstaat wenden, um gleichnamige oder gleichnamige Unternehmen und Unternehmen zu identifizieren.
  10. Setzen Sie Ihre Forderung ab. Registrieren Sie Ihren Firmennamen oder legen Sie Ihre Gründungsunterlagen sofort ab. Beginnen Sie auch mit der Verwendung von TM-Symbol (Warenzeichen) oder SM-Symbol (Dienstleistungszeichen) mit Ihrem Namen. Registrieren Sie Ihren Domainnamen und alle offensichtlichen Variationen dieses Namens. Beantragen Sie eine Marke.

Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com