Zehn Tipps für einen erfolgreichen Karrierewechsel

{h1}

Für manche menschen bedeutet der verlust eines jobs die chance, neu zu beginnen und sich neu zu erfinden. Manchmal kann dies eine gute sache sein, der silberstreifen hinter der wolke.

Suchen Sie mehr als nur einen besseren Job? Suchen Sie einen lohnenderen Beruf, der besser auf Ihre Fähigkeiten, Interessen, Werte und Pläne für die Zukunft abgestimmt ist? Wenn ja, bereiten Sie sich auf viele Überlegungen und Planungen vor.

Es ist wichtig, sich die vielen Möglichkeiten und Ergebnisse genau anzusehen Vor Sie springen in eine neue Karriere oder ein neues Feld. Beachten Sie diese 10 Tipps, wenn Sie von Ihrer derzeitigen Karriere zur nächsten wechseln:

  1. Ich habe einen klaren Plan. Der klügste Schritt, den Sie machen können, ist es, eine effektive Strategie für die Karriereveränderung sorgfältig festzulegen. Dies sollte einen detaillierten Aktionsplan beinhalten, der Finanzen, Forschung, Bildung und Ausbildung berücksichtigt. Denken Sie daran, dass ein erfolgreicher Karrierewechsel mehrere Monate oder länger dauern kann. Geduld ist daher der Schlüssel zum Erfolg.
  2. Warten Sie auf die richtige Zeit. Die beste Zeit, um eine neue Karriere in Betracht zu ziehen, ist, wenn Sie sicher in Ihrer bestehenden Position verankert sind. Es versteht sich von selbst, dass ein konstanter Gehaltsscheck viel Druck entlasten kann. Es gibt viele Möglichkeiten, Schritte auf Ihrem neuen Karriereweg zu unternehmen. Sie können sich freiwillig engagieren oder sich als Freelancer oder Berater anbieten. Dies kann Ihnen helfen, die Gewässer in Ihrem gewünschten neuen Feld zu testen.
  3. Seien Sie sich Ihrer Gründe sicher. Nur weil Sie in Ihrem jetzigen Job nicht glücklich sind, ist dies kein Grund genug, um eine vollständige Karrierepause einzulegen. Analysieren Sie sorgfältig, ob es Ihre tatsächliche Karriere ist, die Sie nicht mögen, oder ob Ihr Arbeitgeber, Ihr Vorgesetzter oder Ihre Bürosituation das Problem ist.
  4. Tun Sie Ihre Forschung. Achten Sie darauf, alle Möglichkeiten zu prüfen, bevor Sie einen Karrieresprung unternehmen. Sprechen Sie mit Personen in Ihrem Netzwerk. Karriere- und Berufsprofile lesen; treffen Sie sich mit einem Karrieremanager. Je mehr Informationen Sie zuvor bewaffnen, desto erfolgreicher sind Sie.
  5. Entscheide, was wichtig ist. Dies ist die beste Zeit für nachdenkliche Selbstreflexion. Fragen Sie sich, was Sie wirklich mit dem Rest Ihres Lebens machen wollen. Machen Sie eine ehrliche Bestandsaufnahme Ihrer Vorlieben und Abneigungen und bewerten Sie Ihre Fähigkeiten, Werte und persönlichen Interessen. Viele Menschen, die eine Karriere wechseln möchten, tun dies, um ein Gleichgewicht zwischen ihrem persönlichen und beruflichen Leben zu finden und die richtige Mischung aus Sinn und Geld zu erreichen. Vielleicht möchten Sie einen Karrieretrainer konsultieren und / oder einen Einstufungstest durchführen.
  6. Prüfen Sie Ihre Qualifikationen. Haben Sie die nötige Erfahrung und Ausbildung, um in Ihrem gewünschten Berufsfeld als qualifizierter Kandidat zu gelten? Wenn nicht, müssen Sie einen Weg finden, um die Lücke bei den Anmeldeinformationen zu schließen. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihr Ziel längerfristig verbessern, während Sie wieder zur Schule gehen oder eine zusätzliche Ausbildung erhalten.
  7. Erfahren Sie mehr über die Branche. Holen Sie sich ein Gefühl für das Feld, das Sie interessiert. Lesen Sie Fachzeitschriften, nehmen Sie an Konferenzen teil und sprechen Sie mit den Berufsangehörigen darüber, was sie tun. Erfahren Sie, ob Ihre Zielbranche Wachstumspotenzial hat. Fachzeitschriften, Organisationen und Unternehmer haben eine Reihe von Websites erstellt, die durchsuchbare Datenbanken anbieten, in denen Stellenangebote in vielen spezifischen Branchen aufgeführt sind. Schauen Sie sich diese Seiten regelmäßig an.
  8. Entwickeln Sie Ihr Netzwerk. Beginnen Sie frühzeitig mit der Pflege professioneller Freundschaften und pflegen Sie diese regelmäßig. Berufsverbände und Berufsverbände der Berufsberufe sind ein guter Anfang. Viele von ihnen veranstalten Networking-Events und Jobmessen.
  9. Aktualisieren Sie Ihre Jobsuche-Fähigkeiten. Es ist besonders wichtig, Ihre Fähigkeiten und Techniken zur Jobsuche auf den neuesten Stand zu bringen, bevor Sie das Netzwerk verlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zeit und Ressourcen so effektiv wie möglich einsetzen.
  10. Zahle deine Schulden. Erwarten Sie nicht, dass Sie in Ihrer neuen Karriere mit der gleichen Altersstufe beginnen, die Sie in Ihrer alten Karriere hatten. Es wird einige Zeit dauern, bis die Rangfolge erreicht ist, aber wenn Sie eine neue Karriere finden, die Sie absolut lieben, wird es sich lohnen.

Suchen Sie mehr als nur einen besseren Job? Suchen Sie einen lohnenderen Beruf, der besser auf Ihre Fähigkeiten, Interessen, Werte und Pläne für die Zukunft abgestimmt ist? Wenn ja, bereiten Sie sich auf viele Überlegungen und Planungen vor.

Es ist wichtig, sich die vielen Möglichkeiten und Ergebnisse genau anzusehen Vor Sie springen in eine neue Karriere oder ein neues Feld. Beachten Sie diese 10 Tipps, wenn Sie von Ihrer derzeitigen Karriere zur nächsten wechseln:

  1. Ich habe einen klaren Plan. Der klügste Schritt, den Sie machen können, ist es, eine effektive Strategie für die Karriereveränderung sorgfältig festzulegen. Dies sollte einen detaillierten Aktionsplan beinhalten, der Finanzen, Forschung, Bildung und Ausbildung berücksichtigt. Denken Sie daran, dass ein erfolgreicher Karrierewechsel mehrere Monate oder länger dauern kann. Geduld ist daher der Schlüssel zum Erfolg.
  2. Warten Sie auf die richtige Zeit. Die beste Zeit, um eine neue Karriere in Betracht zu ziehen, ist, wenn Sie sicher in Ihrer bestehenden Position verankert sind. Es versteht sich von selbst, dass ein konstanter Gehaltsscheck viel Druck entlasten kann. Es gibt viele Möglichkeiten, Schritte auf Ihrem neuen Karriereweg zu unternehmen. Sie können sich freiwillig engagieren oder sich als Freelancer oder Berater anbieten. Dies kann Ihnen helfen, die Gewässer in Ihrem gewünschten neuen Feld zu testen.
  3. Seien Sie sich Ihrer Gründe sicher. Nur weil Sie in Ihrem jetzigen Job nicht glücklich sind, ist dies kein Grund genug, um eine vollständige Karrierepause einzulegen. Analysieren Sie sorgfältig, ob es Ihre tatsächliche Karriere ist, die Sie nicht mögen, oder ob Ihr Arbeitgeber, Ihr Vorgesetzter oder Ihre Bürosituation das Problem ist.
  4. Tun Sie Ihre Forschung. Achten Sie darauf, alle Möglichkeiten zu prüfen, bevor Sie einen Karrieresprung unternehmen. Sprechen Sie mit Personen in Ihrem Netzwerk. Karriere- und Berufsprofile lesen; treffen Sie sich mit einem Karrieremanager. Je mehr Informationen Sie zuvor bewaffnen, desto erfolgreicher sind Sie.
  5. Entscheide, was wichtig ist. Dies ist die beste Zeit für nachdenkliche Selbstreflexion. Fragen Sie sich, was Sie wirklich mit dem Rest Ihres Lebens machen wollen. Machen Sie eine ehrliche Bestandsaufnahme Ihrer Vorlieben und Abneigungen und bewerten Sie Ihre Fähigkeiten, Werte und persönlichen Interessen. Viele Menschen, die eine Karriere wechseln möchten, tun dies, um ein Gleichgewicht zwischen ihrem persönlichen und beruflichen Leben zu finden und die richtige Mischung aus Sinn und Geld zu erreichen. Vielleicht möchten Sie einen Karrieretrainer konsultieren und / oder einen Einstufungstest durchführen.
  6. Prüfen Sie Ihre Qualifikationen. Haben Sie die nötige Erfahrung und Ausbildung, um in Ihrem gewünschten Berufsfeld als qualifizierter Kandidat zu gelten? Wenn nicht, müssen Sie einen Weg finden, um die Lücke bei den Anmeldeinformationen zu schließen. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihr Ziel längerfristig verbessern, während Sie wieder zur Schule gehen oder eine zusätzliche Ausbildung erhalten.
  7. Erfahren Sie mehr über die Branche. Holen Sie sich ein Gefühl für das Feld, das Sie interessiert. Lesen Sie Fachzeitschriften, nehmen Sie an Konferenzen teil und sprechen Sie mit den Berufsangehörigen darüber, was sie tun. Erfahren Sie, ob Ihre Zielbranche Wachstumspotenzial hat. Fachzeitschriften, Organisationen und Unternehmer haben eine Reihe von Websites erstellt, die durchsuchbare Datenbanken anbieten, in denen Stellenangebote in vielen spezifischen Branchen aufgeführt sind. Schauen Sie sich diese Seiten regelmäßig an.
  8. Entwickeln Sie Ihr Netzwerk. Beginnen Sie frühzeitig mit der Pflege professioneller Freundschaften und pflegen Sie diese regelmäßig. Berufsverbände und Berufsverbände der Berufsberufe sind ein guter Anfang. Viele von ihnen veranstalten Networking-Events und Jobmessen.
  9. Aktualisieren Sie Ihre Jobsuche-Fähigkeiten. Es ist besonders wichtig, Ihre Fähigkeiten und Techniken zur Jobsuche auf den neuesten Stand zu bringen, bevor Sie das Netzwerk verlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zeit und Ressourcen so effektiv wie möglich einsetzen.
  10. Zahle deine Schulden. Erwarten Sie nicht, dass Sie in Ihrer neuen Karriere mit der gleichen Altersstufe beginnen, die Sie in Ihrer alten Karriere hatten. Es wird einige Zeit dauern, bis die Rangfolge erreicht ist, aber wenn Sie eine neue Karriere finden, die Sie absolut lieben, wird es sich lohnen.
Suchen Sie mehr als nur einen besseren Job? Suchen Sie einen lohnenderen Beruf, der besser auf Ihre Fähigkeiten, Interessen, Werte und Pläne für die Zukunft abgestimmt ist? Wenn ja, bereiten Sie sich auf viele Überlegungen und Planungen vor.

Es ist wichtig, sich die vielen Möglichkeiten und Ergebnisse genau anzusehen Vor Sie springen in eine neue Karriere oder ein neues Feld. Beachten Sie diese 10 Tipps, wenn Sie von Ihrer derzeitigen Karriere zur nächsten wechseln:

  1. Ich habe einen klaren Plan. Der klügste Schritt, den Sie machen können, ist es, eine effektive Strategie für die Karriereveränderung sorgfältig festzulegen. Dies sollte einen detaillierten Aktionsplan beinhalten, der Finanzen, Forschung, Bildung und Ausbildung berücksichtigt. Denken Sie daran, dass ein erfolgreicher Karrierewechsel mehrere Monate oder länger dauern kann. Geduld ist daher der Schlüssel zum Erfolg.
  2. Warten Sie auf die richtige Zeit. Die beste Zeit, um eine neue Karriere in Betracht zu ziehen, ist, wenn Sie sicher in Ihrer bestehenden Position verankert sind. Es versteht sich von selbst, dass ein konstanter Gehaltsscheck viel Druck entlasten kann. Es gibt viele Möglichkeiten, Schritte auf Ihrem neuen Karriereweg zu unternehmen. Sie können sich freiwillig engagieren oder sich als Freelancer oder Berater anbieten. Dies kann Ihnen helfen, die Gewässer in Ihrem gewünschten neuen Feld zu testen.
  3. Seien Sie sich Ihrer Gründe sicher. Nur weil Sie in Ihrem jetzigen Job nicht glücklich sind, ist dies kein Grund genug, um eine vollständige Karrierepause einzulegen. Analysieren Sie sorgfältig, ob es Ihre tatsächliche Karriere ist, die Sie nicht mögen, oder ob Ihr Arbeitgeber, Ihr Vorgesetzter oder Ihre Bürosituation das Problem ist.
  4. Tun Sie Ihre Forschung. Achten Sie darauf, alle Möglichkeiten zu prüfen, bevor Sie einen Karrieresprung unternehmen. Sprechen Sie mit Personen in Ihrem Netzwerk. Karriere- und Berufsprofile lesen; treffen Sie sich mit einem Karrieremanager. Je mehr Informationen Sie zuvor bewaffnen, desto erfolgreicher sind Sie.
  5. Entscheide, was wichtig ist. Dies ist die beste Zeit für nachdenkliche Selbstreflexion. Fragen Sie sich, was Sie wirklich mit dem Rest Ihres Lebens machen wollen. Machen Sie eine ehrliche Bestandsaufnahme Ihrer Vorlieben und Abneigungen und bewerten Sie Ihre Fähigkeiten, Werte und persönlichen Interessen. Viele Menschen, die eine Karriere wechseln möchten, tun dies, um ein Gleichgewicht zwischen ihrem persönlichen und beruflichen Leben zu finden und die richtige Mischung aus Sinn und Geld zu erreichen. Vielleicht möchten Sie einen Karrieretrainer konsultieren und / oder einen Einstufungstest durchführen.
  6. Prüfen Sie Ihre Qualifikationen. Haben Sie die nötige Erfahrung und Ausbildung, um in Ihrem gewünschten Berufsfeld als qualifizierter Kandidat zu gelten? Wenn nicht, müssen Sie einen Weg finden, um die Lücke bei den Anmeldeinformationen zu schließen. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihr Ziel längerfristig verbessern, während Sie wieder zur Schule gehen oder eine zusätzliche Ausbildung erhalten.
  7. Erfahren Sie mehr über die Branche. Holen Sie sich ein Gefühl für das Feld, das Sie interessiert. Lesen Sie Fachzeitschriften, nehmen Sie an Konferenzen teil und sprechen Sie mit den Berufsangehörigen darüber, was sie tun. Erfahren Sie, ob Ihre Zielbranche Wachstumspotenzial hat. Fachzeitschriften, Organisationen und Unternehmer haben eine Reihe von Websites erstellt, die durchsuchbare Datenbanken anbieten, in denen Stellenangebote in vielen spezifischen Branchen aufgeführt sind. Schauen Sie sich diese Seiten regelmäßig an.
  8. Entwickeln Sie Ihr Netzwerk. Beginnen Sie frühzeitig mit der Pflege professioneller Freundschaften und pflegen Sie diese regelmäßig. Berufsverbände und Berufsverbände der Berufsberufe sind ein guter Anfang. Viele von ihnen veranstalten Networking-Events und Jobmessen.
  9. Aktualisieren Sie Ihre Jobsuche-Fähigkeiten. Es ist besonders wichtig, Ihre Fähigkeiten und Techniken zur Jobsuche auf den neuesten Stand zu bringen, bevor Sie das Netzwerk verlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zeit und Ressourcen so effektiv wie möglich einsetzen.
  10. Zahle deine Schulden. Erwarten Sie nicht, dass Sie in Ihrer neuen Karriere mit der gleichen Altersstufe beginnen, die Sie in Ihrer alten Karriere hatten. Es wird einige Zeit dauern, bis die Rangfolge erreicht ist, aber wenn Sie eine neue Karriere finden, die Sie absolut lieben, wird es sich lohnen.

Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com