Was Sie vor dem Upgrade auf Vista beachten sollten

{h1}

Welche dinge sollten sie vor dem kauf eines neuen pcs mit vista für ihr heimunternehmen beachten?

Wenn Sie ein Geschäft zu Hause haben, haben Sie wahrscheinlich irgendwo einen Computer im Bild. Microsoft Vista ist bereits seit mehr als einem Jahr auf dem Markt und hat bereits sein erstes Service Pack erhalten. Ich hatte den Kauf eines neuen PCs für mein Geschäft mit zu Hause aussetzen, weil ich von Microsoft Vista gehört hatte (die meisten davon waren nicht sehr günstig). Aber es war endlich Zeit für den alten PC wegzugehen und für mich ein neues Notebook mit Vista einzuleiten. Hier sind einige "Take Aways" aus meiner Erfahrung für alle anderen, die den Vista-basierten PC abgeschaltet haben.

Probleme mit der Druckerkompatibilität - Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr neuester Modelldrucker unter Vista funktioniert. In meinem Fall hatte ich kürzlich zwei Modelldrucker (einen HP LaserJet- und einen Epson CX-Multifunktionsdrucker), die unter Vista nicht installiert werden konnten. Es ist erwähnenswert, dass der Hersteller in beiden Fällen Vista-Treiber auf der Website zum Download bereitstellt - sie funktionierten jedoch nicht. Dies zwang mich, einen neuen Drucker zu kaufen, für den ich vorher nicht geplant hatte.

Probleme mit der Softwarekompatibilität - Schauen Sie sich die Vista-Kompatibilitätsseite von Microsoft an. Überprüfen Sie, ob Ihre Software aufgeführt ist. Es gibt zwei Ebenen der Kompatibilität: Zertifiziert für Windows Vista und Funktioniert mit Windows Vista. In meinem Fall musste meine Version von QuickBooks aufgerüstet werden, was auch die Kosten für diesen Computer erhöht. Überprüfen Sie auch Ihre Microsoft Office-Anwendungen. Wenn Sie etwas vor Office 2003 verwenden, müssen Sie wahrscheinlich ein Upgrade durchführen.

Andere Gerätekompatibilität - Was ist mit diesen anderen Geräten? Dinge wie externe Festplatten, USB-Sticks und Digitalkameras. Vergessen Sie nicht, diese zu überprüfen. In meinem Fall haben alle hier gearbeitet, aber ich habe von einigen Leuten gehört, die neue Kameras kaufen mussten, weil ihre alten nicht kompatibel waren.

Danke für die Erinnerung - Kurz gesagt: Laden Sie den Speicher auf! 4 Gigabyte Arbeitsspeicher sind eine gute Zahl für Vista-Desktops und Notebooks. Viele Vista-PCs werden mit 2 GB Speicher ausgeliefert. Für diejenigen von uns, die sich an die Tage erinnern, als der Speicher in Megabyte gezählt wurde, scheinen 2 Gigs wie eine riesige Menge an Speicher. Aber für Vista mit seinem großen Speicherbedarf ist dies nicht der Fall und 3 Gigs sind eher das Minimum.

Betrachten Sie einen Mac - Ich werde Sie hier schlagen, Mac-Leute. Mac-Notebooks liegen in der Regel um 500 bis 800 Dollar höher als vergleichbare PC-Notebooks, was den Preis angeht. Wenn Sie jedoch die zusätzlichen Einkäufe in Betracht ziehen, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihre Sachen mit Vista zusammenarbeiten zu lassen, sind diese Kosten etwas geringer. Wenn ich es noch einmal machen müsste, hätte ich mir mehr Gedanken gemacht, zu einem Mac zu wechseln.

Jedenfalls bin ich mit einem Computer, der mehr kostet als ich budgetiert habe, jetzt glücklich unterwegs. Was ist mit dir? Haben Sie Vista-Upgrade-Erlebnisse (angenehm oder unangenehm) zum Teilen?

Wenn Sie ein Geschäft zu Hause haben, haben Sie wahrscheinlich irgendwo einen Computer im Bild. Microsoft Vista ist bereits seit mehr als einem Jahr auf dem Markt und hat bereits sein erstes Service Pack erhalten. Ich hatte den Kauf eines neuen PCs für mein Geschäft mit zu Hause aussetzen, weil ich von Microsoft Vista gehört hatte (die meisten davon waren nicht sehr günstig). Aber es war endlich Zeit für den alten PC wegzugehen und für mich ein neues Notebook mit Vista einzuleiten. Hier sind einige "Take Aways" aus meiner Erfahrung für alle anderen, die den Vista-basierten PC abgeschaltet haben.

Probleme mit der Druckerkompatibilität - Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr neuester Modelldrucker unter Vista funktioniert. In meinem Fall hatte ich kürzlich zwei Modelldrucker (einen HP LaserJet- und einen Epson CX-Multifunktionsdrucker), die unter Vista nicht installiert werden konnten. Es ist erwähnenswert, dass der Hersteller in beiden Fällen Vista-Treiber auf der Website zum Download bereitstellt - sie funktionierten jedoch nicht. Dies zwang mich, einen neuen Drucker zu kaufen, für den ich vorher nicht geplant hatte.

Probleme mit der Softwarekompatibilität - Schauen Sie sich die Vista-Kompatibilitätsseite von Microsoft an. Überprüfen Sie, ob Ihre Software aufgeführt ist. Es gibt zwei Ebenen der Kompatibilität: Zertifiziert für Windows Vista und Funktioniert mit Windows Vista. In meinem Fall musste meine Version von QuickBooks aufgerüstet werden, was auch die Kosten für diesen Computer erhöht. Überprüfen Sie auch Ihre Microsoft Office-Anwendungen. Wenn Sie etwas vor Office 2003 verwenden, müssen Sie wahrscheinlich ein Upgrade durchführen.

Andere Gerätekompatibilität - Was ist mit diesen anderen Geräten? Dinge wie externe Festplatten, USB-Sticks und Digitalkameras. Vergessen Sie nicht, diese zu überprüfen. In meinem Fall haben alle hier gearbeitet, aber ich habe von einigen Leuten gehört, die neue Kameras kaufen mussten, weil ihre alten nicht kompatibel waren.

Danke für die Erinnerung - Kurz gesagt: Laden Sie den Speicher auf! 4 Gigabyte Arbeitsspeicher sind eine gute Zahl für Vista-Desktops und Notebooks. Viele Vista-PCs werden mit 2 GB Speicher ausgeliefert. Für diejenigen von uns, die sich an die Tage erinnern, als der Speicher in Megabyte gezählt wurde, scheinen 2 Gigs wie eine riesige Menge an Speicher. Aber für Vista mit seinem großen Speicherbedarf ist dies nicht der Fall und 3 Gigs sind eher das Minimum.

Betrachten Sie einen Mac - Ich werde Sie hier schlagen, Mac-Leute. Mac-Notebooks liegen in der Regel um 500 bis 800 Dollar höher als vergleichbare PC-Notebooks, was den Preis angeht. Wenn Sie jedoch die zusätzlichen Einkäufe in Betracht ziehen, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihre Sachen mit Vista zusammenarbeiten zu lassen, sind diese Kosten etwas geringer. Wenn ich es noch einmal machen müsste, hätte ich mir mehr Gedanken gemacht, zu einem Mac zu wechseln.

Jedenfalls bin ich mit einem Computer, der mehr kostet als ich budgetiert habe, jetzt glücklich unterwegs. Was ist mit dir? Haben Sie Vista-Upgrade-Erlebnisse (angenehm oder unangenehm) zum Teilen?


Video: How to: Upgrade Windows Vista to Windows 7


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com