Mitarbeiter als Kunden denken

{h1}

Kannst du loyalität lehren? Sollten mitarbeiter nicht unbedingt mit ihren arbeitgebern verheiratet sein (das ist das letzte jahrhundert), sondern zumindest bereit, ihren unternehmen den kollektiven nutzen aus dem zweifel zu geben? Ich stelle die frage, weil loyalität eine selbstverständlichkeit war. Das ist natürlich nicht mehr der fall, aber unternehmen können durchaus loyalität schaffen, auch wenn sie nur von kurzer dauer sind und die mitarbeiter motiviert sein können. Wenn es darauf ankommt, passiert das wahrscheinlich heutzutage und als manager nehmen sie es wahrscheinlich an, oder? Es ist besser als nichts. Ich muss

Kannst du Loyalität lehren? Sollten Mitarbeiter nicht unbedingt mit ihren Arbeitgebern verheiratet sein (das ist das letzte Jahrhundert), sondern zumindest bereit, ihren Unternehmen den kollektiven Nutzen aus dem Zweifel zu geben? Ich stelle die Frage, weil Loyalität eine Selbstverständlichkeit war. Das ist natürlich nicht mehr der Fall, aber Unternehmen können durchaus Loyalität schaffen, auch wenn sie nur von kurzer Dauer sind und die Mitarbeiter motiviert sein können. Wenn es darauf ankommt, passiert das wahrscheinlich heutzutage und als Manager nehmen Sie es wahrscheinlich an, oder? Es ist besser als nichts.

Ich muss etwas zynisch klingen, aber es ist die Wahrheit, richtig? Was können Sie also tun, um Loyalitäten auszulösen, die dann hoffentlich ihren Weg zu motivierten Mitarbeitern finden? Nun, ich habe viel über Führung geschrieben und so wichtig es ist, sie selbst in Ihrem eigenen Hinterhof aufzubauen, sozusagen. Mit Hilfe des Autors Bob Prosen ("Kiss Theory Good Bye: Fünf nachgewiesene Wege, um außergewöhnliche Ergebnisse in einem Unternehmen zu erzielen"), sollten Sie einige gute Ideen darüber bekommen, wie Führung selbst, gute, solide Führung nicht nur Ihr Unternehmen stärken kann Unterm Strich aber inspirieren die Menschen auch zu großartiger Arbeit.

Ich denke, eine der besten Möglichkeiten, intern Loyalität zu schaffen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie von außen darauf hinarbeiten. Das heißt, konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden. Prosen nennt Kundenloyalität "den Gewinn, der immer weiter gibt". Wenn Sie einige der gleichen Prozesse anwenden können, mit denen Sie Ihre Kunden überzeugen, und diese auf Ihre eigenen Mitarbeiter anwenden können, werden Sie meiner Meinung nach einige Vorteile sehen. Prosen schreibt: "Es ist nicht schwer, die Loyalität zu stärken. Es erfordert nur Ausdauer, Liebe zum Detail und eine gute Straßenkarte.

Kunden mögen es zum Beispiel wirklich, wenn ihre Probleme schnell behoben werden. "Jeder Kundenkontakt ist eine Gelegenheit, die Loyalität entweder zu verstärken oder zu untergraben. Wenn Unternehmen ihre Serviceprobleme schnell, präzise und mit minimalen Übergaben erledigen und dann besonderes Augenmerk auf die Nachbearbeitung legen, bauen sie durch positive Erfahrungen Loyalität auf." er addiert. Was wäre, wenn Sie seine Strategien zum Aufbau von Kundenbindung einsetzen und in Ihrem eigenen Haus anwenden könnten?

Nächstes Mal: ​​mehr über Loyalität als Insider-Job

Kannst du Loyalität lehren? Sollten Mitarbeiter nicht unbedingt mit ihren Arbeitgebern verheiratet sein (das ist das letzte Jahrhundert), sondern zumindest bereit, ihren Unternehmen den kollektiven Nutzen aus dem Zweifel zu geben? Ich stelle die Frage, weil Loyalität eine Selbstverständlichkeit war. Das ist natürlich nicht mehr der Fall, aber Unternehmen können durchaus Loyalität schaffen, auch wenn sie nur von kurzer Dauer sind und die Mitarbeiter motiviert sein können. Wenn es darauf ankommt, passiert das wahrscheinlich heutzutage und als Manager nehmen Sie es wahrscheinlich an, oder? Es ist besser als nichts.

Ich muss etwas zynisch klingen, aber es ist die Wahrheit, richtig? Was können Sie also tun, um Loyalitäten auszulösen, die dann hoffentlich ihren Weg zu motivierten Mitarbeitern finden? Nun, ich habe viel über Führung geschrieben und so wichtig es ist, sie selbst in Ihrem eigenen Hinterhof aufzubauen, sozusagen. Mit Hilfe des Autors Bob Prosen ("Kiss Theory Good Bye: Fünf nachgewiesene Wege, um außergewöhnliche Ergebnisse in einem Unternehmen zu erzielen"), sollten Sie einige gute Ideen darüber bekommen, wie Führung selbst, gute, solide Führung nicht nur Ihr Unternehmen stärken kann Unterm Strich aber inspirieren die Menschen auch zu großartiger Arbeit.

Ich denke, eine der besten Möglichkeiten, intern Loyalität zu schaffen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie von außen darauf hinarbeiten. Das heißt, konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden. Prosen nennt Kundenloyalität "den Gewinn, der immer weiter gibt". Wenn Sie einige der gleichen Prozesse anwenden können, mit denen Sie Ihre Kunden überzeugen, und diese auf Ihre eigenen Mitarbeiter anwenden können, werden Sie meiner Meinung nach einige Vorteile sehen. Prosen schreibt: "Es ist nicht schwer, die Loyalität zu stärken. Es erfordert nur Ausdauer, Liebe zum Detail und eine gute Straßenkarte.

Kunden mögen es zum Beispiel wirklich, wenn ihre Probleme schnell behoben werden. "Jeder Kundenkontakt ist eine Gelegenheit, die Loyalität entweder zu verstärken oder zu untergraben. Wenn Unternehmen ihre Serviceprobleme schnell, präzise und mit minimalen Übergaben erledigen und dann besonderes Augenmerk auf die Nachbearbeitung legen, bauen sie durch positive Erfahrungen Loyalität auf." er addiert. Was wäre, wenn Sie seine Strategien zum Aufbau von Kundenbindung einsetzen und in Ihrem eigenen Haus anwenden könnten?

Nächstes Mal: ​​mehr über Loyalität als Insider-Job


Video: Was denken Kunden über die Mitarbeiter bei Holzland Becker?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com