Gedanken zum Empfehlungsverkauf

{h1}

Für viele vertriebsmitarbeiter ist es unangenehm, nach empfehlungen zu fragen, da sie sich unsicher sind, wie sie dies effektiv tun können, und sie sind nicht sicher, dass sie die gewünschte antwort erhalten. Wenn die leute nicht wissen, wie sie etwas tun sollen, und glauben, dass das, was sie tun, ihre bestehenden beziehungen schädigen wird, ist es besser, alles gemeinsam zu vermeiden.

Gedanken zum Empfehlungsverkauf: empfehlungen

Ich bin ein lautstarker Evangelist für Empfehlungsverkauf: Ich habe ausführlich darüber geschrieben; gemeinsam mit zwei der weltweit führenden Autoritäten, Joanne Black und Paul McCord, vorgestellt und referiert regelmäßig darüber.

Hier einige interessante Fakten, die Sie überraschen können:

• 85% aller Vertriebsmitarbeiter generieren nicht genügend Qualitätsempfehlungen?

• Vertriebsmitarbeiter, die nach Empfehlungen suchen und diese nutzen, verdienen vier- bis fünfmal mehr als Vertriebsmitarbeiter, die dies nicht tun.

• Referral Business schließt und konvertiert mehr als 70% der Zeit?

Warum ist der verkaufsorientierte Verkauf so leistungsfähig?

Ganz einfach, weil ein verwiesener Kunde von der Glaubwürdigkeit des Verkaufspersonals, seinem Unternehmen und der Relevanz der verkauften Produkte / Dienstleistungen bereits vorab verkauft wird. Diese Arten von Gelegenheiten sind viel wärmer als eine auf Aufforderung basierende Gelegenheit, da sie den Goodwill maximiert, der der Beziehung zwischen dem verwiesenen Kunden und der überweisenden Person innewohnt.

In der Assoziation werden Vertriebsmitarbeiter folglich in einem anderen Licht wahrgenommen als diejenigen, die „aus heiterem Himmel“ Kontakt aufgenommen haben. Die Kosten für den Verkauf an einen verwiesenen Kunden werden reduziert, da sie leichter zu erkennen sind und wahrscheinlich recht gut qualifiziert sind, so dass die Wahrscheinlichkeit für die Umwandlung des Geschäfts viel höher ist.

Allgemein gesagt, werden die Interessenten durch die Verkaufspipeline schneller beschleunigen als andere Arten von Möglichkeiten, und sie werden auch empfänglicher für künftige Empfehlungen sein.

Was sind die größten Hürden für Überweisungen?

Wenn das Anfordern von Verweisen nicht in den Verkaufsprozess einbezogen und nicht kommuniziert wurde, wird dies die Aufmerksamkeit der Vertriebsmitarbeiter beeinträchtigen, da sie die Vermittlung von Empfehlungen eher als "nett" betrachten können als als "Muss".

Dies wiederum bedeutet in der Regel, dass es keine strikte Methode gibt, um zu messen und zu überwachen, wie viele Empfehlungen generiert werden und welche Umrechnungsfaktoren für den Abschluss des Kundengeschäfts gelten.

Energie fließt dorthin, wo die Aufmerksamkeit fließt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Vertriebsmitarbeiter ihre Energie in diese Richtung investieren. (Auch wenn sie fest an die positive Wirkung glauben, die Empfehlungen haben können!).

Für viele Vertriebsmitarbeiter ist es unangenehm, nach Empfehlungen zu fragen, da sie sich unsicher sind, wie sie dies effektiv tun können, und sie sind nicht sicher, dass sie die gewünschte Antwort erhalten. Wenn die Leute nicht wissen, wie sie etwas tun sollen, und glauben, dass das, was sie tun, ihre bestehenden Beziehungen schädigen wird, ist es besser, alles gemeinsam zu vermeiden. Wenn Vertriebsmitarbeiter den häufigen Fehler machen, zu früh in der Beziehung nach Empfehlungen zu fragen, kann dies zu mehr Ablehnungen führen, die das Vertrauen der Vertriebsmitarbeiter weiter beeinträchtigen.

Um die Verwendung von referenzbasiertem Verkauf zu optimieren, sind folgende Komponenten von entscheidender Bedeutung:

1. Um Empfehlungen zu bitten und darauf zu reagieren, muss dies in den gesamten Verkaufsprozess einbezogen werden.

2. Metriken im Zusammenhang mit Verweisungen sollten regelmäßig gesucht und bewertet werden, da dies dazu beiträgt, die Gründe für ihre Generierung zu fördern.

3. Entwicklung und Schulung müssen dem Verkaufsteam zur Verfügung gestellt werden, damit sie die Wirkung von Empfehlungen maximieren und sich mit dieser Fähigkeit sicher fühlen können.

Neuesten Nachrichten: Wenn Sie ein Vertriebsleiter sind, fallen Sie in eines von zwei Lagern, wenn es um die Erstellung und Prüfung von Vertriebsteams geht. Sie werden entweder ein begeisterter Anhänger sein oder Sie wissen sehr wenig darüber. Wie dem auch sei, ich bin mir sicher, dass Sie diese Präsentation, die ich gestern mit meinem Freund und Kollegen Kendra Lee gehalten habe, genießen werden. “Die unglaubliche Macht der Verkaufsteam-Audits

Sie können mit meinen Komplimenten zuhören HIER


Gedanken zum Empfehlungsverkauf: sind

Ich bin ein lautstarker Evangelist für Empfehlungsverkauf: Ich habe ausführlich darüber geschrieben; gemeinsam mit zwei der weltweit führenden Autoritäten, Joanne Black und Paul McCord, vorgestellt und referiert regelmäßig darüber.

Hier einige interessante Fakten, die Sie überraschen können:

• 85% aller Vertriebsmitarbeiter generieren nicht genügend Qualitätsempfehlungen?

• Vertriebsmitarbeiter, die nach Empfehlungen suchen und diese nutzen, verdienen vier- bis fünfmal mehr als Vertriebsmitarbeiter, die dies nicht tun.

• Referral Business schließt und konvertiert mehr als 70% der Zeit?

Warum ist der verkaufsorientierte Verkauf so leistungsfähig?

Ganz einfach, weil ein verwiesener Kunde von der Glaubwürdigkeit des Verkaufspersonals, seinem Unternehmen und der Relevanz der verkauften Produkte / Dienstleistungen bereits vorab verkauft wird. Diese Arten von Gelegenheiten sind viel wärmer als eine auf Aufforderung basierende Gelegenheit, da sie den Goodwill maximiert, der der Beziehung zwischen dem verwiesenen Kunden und der überweisenden Person innewohnt.

In der Assoziation werden Vertriebsmitarbeiter folglich in einem anderen Licht wahrgenommen als diejenigen, die „aus heiterem Himmel“ Kontakt aufgenommen haben. Die Kosten für den Verkauf an einen verwiesenen Kunden werden reduziert, da sie leichter zu erkennen sind und wahrscheinlich recht gut qualifiziert sind, so dass die Wahrscheinlichkeit für die Umwandlung des Geschäfts viel höher ist.

Allgemein gesagt, werden die Interessenten durch die Verkaufspipeline schneller beschleunigen als andere Arten von Möglichkeiten, und sie werden auch empfänglicher für künftige Empfehlungen sein.

Was sind die größten Hürden für Überweisungen?

Wenn das Anfordern von Verweisen nicht in den Verkaufsprozess einbezogen und nicht kommuniziert wurde, wird dies die Aufmerksamkeit der Vertriebsmitarbeiter beeinträchtigen, da sie die Vermittlung von Empfehlungen eher als "nett" betrachten können als als "Muss".

Dies wiederum bedeutet in der Regel, dass es keine strikte Methode gibt, um zu messen und zu überwachen, wie viele Empfehlungen generiert werden und welche Umrechnungsfaktoren für den Abschluss des Kundengeschäfts gelten.

Energie fließt dorthin, wo die Aufmerksamkeit fließt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Vertriebsmitarbeiter ihre Energie in diese Richtung investieren. (Auch wenn sie fest an die positive Wirkung glauben, die Empfehlungen haben können!).

Für viele Vertriebsmitarbeiter ist es unangenehm, nach Empfehlungen zu fragen, da sie sich unsicher sind, wie sie dies effektiv tun können, und sie sind nicht sicher, dass sie die gewünschte Antwort erhalten. Wenn die Leute nicht wissen, wie sie etwas tun sollen, und glauben, dass das, was sie tun, ihre bestehenden Beziehungen schädigen wird, ist es besser, alles gemeinsam zu vermeiden. Wenn Vertriebsmitarbeiter den häufigen Fehler machen, zu früh in der Beziehung nach Empfehlungen zu fragen, kann dies zu mehr Ablehnungen führen, die das Vertrauen der Vertriebsmitarbeiter weiter beeinträchtigen.

Um die Verwendung von referenzbasiertem Verkauf zu optimieren, sind folgende Komponenten von entscheidender Bedeutung:

1. Um Empfehlungen zu bitten und darauf zu reagieren, muss dies in den gesamten Verkaufsprozess einbezogen werden.

2. Metriken im Zusammenhang mit Verweisungen sollten regelmäßig gesucht und bewertet werden, da dies dazu beiträgt, die Gründe für ihre Generierung zu fördern.

3. Entwicklung und Schulung müssen dem Verkaufsteam zur Verfügung gestellt werden, damit sie die Wirkung von Empfehlungen maximieren und sich mit dieser Fähigkeit sicher fühlen können.

Neuesten Nachrichten: Wenn Sie ein Vertriebsleiter sind, fallen Sie in eines von zwei Lagern, wenn es um die Erstellung und Prüfung von Vertriebsteams geht. Sie werden entweder ein begeisterter Anhänger sein oder Sie wissen sehr wenig darüber. Wie dem auch sei, ich bin mir sicher, dass Sie diese Präsentation, die ich gestern mit meinem Freund und Kollegen Kendra Lee gehalten habe, genießen werden. “Die unglaubliche Macht der Verkaufsteam-Audits

Sie können mit meinen Komplimenten zuhören HIER


Gedanken zum Empfehlungsverkauf: Vertriebsmitarbeiter

Ich bin ein lautstarker Evangelist für Empfehlungsverkauf: Ich habe ausführlich darüber geschrieben; gemeinsam mit zwei der weltweit führenden Autoritäten, Joanne Black und Paul McCord, vorgestellt und referiert regelmäßig darüber.

Hier einige interessante Fakten, die Sie überraschen können:

• 85% aller Vertriebsmitarbeiter generieren nicht genügend Qualitätsempfehlungen?

• Vertriebsmitarbeiter, die nach Empfehlungen suchen und diese nutzen, verdienen vier- bis fünfmal mehr als Vertriebsmitarbeiter, die dies nicht tun.

• Referral Business schließt und konvertiert mehr als 70% der Zeit?

Warum ist der verkaufsorientierte Verkauf so leistungsfähig?

Ganz einfach, weil ein verwiesener Kunde von der Glaubwürdigkeit des Verkaufspersonals, seinem Unternehmen und der Relevanz der verkauften Produkte / Dienstleistungen bereits vorab verkauft wird. Diese Arten von Gelegenheiten sind viel wärmer als eine auf Aufforderung basierende Gelegenheit, da sie den Goodwill maximiert, der der Beziehung zwischen dem verwiesenen Kunden und der überweisenden Person innewohnt.

In der Assoziation werden Vertriebsmitarbeiter folglich in einem anderen Licht wahrgenommen als diejenigen, die „aus heiterem Himmel“ Kontakt aufgenommen haben. Die Kosten für den Verkauf an einen verwiesenen Kunden werden reduziert, da sie leichter zu erkennen sind und wahrscheinlich recht gut qualifiziert sind, so dass die Wahrscheinlichkeit für die Umwandlung des Geschäfts viel höher ist.

Allgemein gesagt, werden die Interessenten durch die Verkaufspipeline schneller beschleunigen als andere Arten von Möglichkeiten, und sie werden auch empfänglicher für künftige Empfehlungen sein.

Was sind die größten Hürden für Überweisungen?

Wenn das Anfordern von Verweisen nicht in den Verkaufsprozess einbezogen und nicht kommuniziert wurde, wird dies die Aufmerksamkeit der Vertriebsmitarbeiter beeinträchtigen, da sie die Vermittlung von Empfehlungen eher als "nett" betrachten können als als "Muss".

Dies wiederum bedeutet in der Regel, dass es keine strikte Methode gibt, um zu messen und zu überwachen, wie viele Empfehlungen generiert werden und welche Umrechnungsfaktoren für den Abschluss des Kundengeschäfts gelten.

Energie fließt dorthin, wo die Aufmerksamkeit fließt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Vertriebsmitarbeiter ihre Energie in diese Richtung investieren. (Auch wenn sie fest an die positive Wirkung glauben, die Empfehlungen haben können!).

Für viele Vertriebsmitarbeiter ist es unangenehm, nach Empfehlungen zu fragen, da sie sich unsicher sind, wie sie dies effektiv tun können, und sie sind nicht sicher, dass sie die gewünschte Antwort erhalten. Wenn die Leute nicht wissen, wie sie etwas tun sollen, und glauben, dass das, was sie tun, ihre bestehenden Beziehungen schädigen wird, ist es besser, alles gemeinsam zu vermeiden. Wenn Vertriebsmitarbeiter den häufigen Fehler machen, zu früh in der Beziehung nach Empfehlungen zu fragen, kann dies zu mehr Ablehnungen führen, die das Vertrauen der Vertriebsmitarbeiter weiter beeinträchtigen.

Um die Verwendung von referenzbasiertem Verkauf zu optimieren, sind folgende Komponenten von entscheidender Bedeutung:

1. Um Empfehlungen zu bitten und darauf zu reagieren, muss dies in den gesamten Verkaufsprozess einbezogen werden.

2. Metriken im Zusammenhang mit Verweisungen sollten regelmäßig gesucht und bewertet werden, da dies dazu beiträgt, die Gründe für ihre Generierung zu fördern.

3. Entwicklung und Schulung müssen dem Verkaufsteam zur Verfügung gestellt werden, damit sie die Wirkung von Empfehlungen maximieren und sich mit dieser Fähigkeit sicher fühlen können.

Neuesten Nachrichten: Wenn Sie ein Vertriebsleiter sind, fallen Sie in eines von zwei Lagern, wenn es um die Erstellung und Prüfung von Vertriebsteams geht. Sie werden entweder ein begeisterter Anhänger sein oder Sie wissen sehr wenig darüber. Wie dem auch sei, ich bin mir sicher, dass Sie diese Präsentation, die ich gestern mit meinem Freund und Kollegen Kendra Lee gehalten habe, genießen werden. “Die unglaubliche Macht der Verkaufsteam-Audits

Sie können mit meinen Komplimenten zuhören HIER


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com