Zeitmanagement Inspiration - Todd Pletcher

{h1}

Hier ein bisschen zeitmanagement-inspiration für das wochenende. Für die meisten von ihnen, die wahrscheinlich keine großen pferderennsportfans sind wie ich, wissen sie vielleicht nicht, dass der breeders 'cup, der super bowl, der super bowl, die world series und der stanley cup an einem tag am samstag stattfinden am 4. November in louisville, kentucky, in den berühmten churchill downs, der heimat des kentucky derby. Es ist eine unglaublich aufregende veranstaltung mit einem erstaunlichen feld in diesem jahr, das die meisten meiner gedanken seit über einer woche einfängt. Es gibt 104 pferde in acht

Hier ein bisschen Zeitmanagement-Inspiration für das Wochenende. Für die meisten von Ihnen, die wahrscheinlich keine großen Pferderennsportfans sind wie ich, wissen Sie vielleicht nicht, dass der Breeders 'Cup, der Super Bowl, der Super Bowl, die World Series und der Stanley Cup an einem Tag am Samstag stattfinden Am 4. November in Louisville, Kentucky, in den berühmten Churchill Downs, der Heimat des Kentucky Derby. Es ist eine unglaublich aufregende Veranstaltung mit einem erstaunlichen Feld in diesem Jahr, das die meisten meiner Gedanken seit über einer Woche einfängt.

An acht Tagen laufen an diesem Tag 104 Pferde. Ein Trainer, Todd Pletcher, ist dafür verantwortlich, 17 davon zu trainieren. Das ist eine absolut erstaunliche Anzahl von Pferden, die man an einem Tag laufen kann. Kein anderer Trainer hat bisher mehr als 14 in einem Breeders´ Cup eingesetzt. Es gibt 13 verschiedene Personen, die die 17 Pferde besitzen.

Pletcher hat mehr als 200 Pferde im Training. Er hat derzeit Hauptställe in New York, Kentucky, New Jersey und Florida, kleinere Betriebe an anderen Standorten und er ist im Begriff, einen neuen Stall in Kalifornien zu errichten. Er hat an jedem Standort Assistententrainer, die sich um die täglichen Operationen kümmern, eine große Anzahl von Pfleger und Reitern, um das Pferd glücklich und fit zu halten, und Tierärzte und Schmiede, um die Pferde gesund zu halten. Er hat ein Büropersonal in Saratoga, New York, in dem die unglaubliche Logistik seiner Operation betrieben wird - von allen Pferden in ihren Rennen bis hin zu Land- und Weltflügen.

Pletcher ist im Wesentlichen der CEO seines Großunternehmens, aber es ist mehr als nur das. Wenn alle seine Besitzer, die ihm oft Pferde im Wert von mehreren Millionen Dollar anvertrauen, wissen wollen, wie es ihren Pferden geht oder wie ihre letzte Übung gelaufen ist, rufen sie keine Assistenten oder Pfleger an. Sie rufen Pletcher an. Das bedeutet, dass er auf dem Stand seiner 200 Pferde sein muss, damit er das Vertrauen und die Beziehung zu seinen Kunden aufrechterhalten kann. Jeder Kunde gibt Tausende von Dollar pro Monat für jedes Pferd aus, um es bei Pletcher zu behalten, sodass er die volle Aufmerksamkeit verlangt. Wenn irgendetwas schief geht, ist er derjenige, der das Problem beheben soll.

Für Pletcher wird es noch schlimmer. Immer wenn eines seiner Pferde in einem großen Einsätze läuft, das in jeder Ecke des Landes vorkommen kann, muss Pletcher da sein, um das Pferd zu satteln, bei den Besitzern zu sein und sicherzustellen, dass alles gut geht. Das bedeutet, dass er fast immer unterwegs sein muss, daher ist es für ihn noch schwieriger, mitzuhalten.

Mit anderen Worten, Todd Pletcher ist vielleicht der beste Manager der Zeit im ganzen Land. Er hat unglaubliche Herausforderungen zu meistern, die so groß sind, dass kein anderer Trainer im Land überhaupt versucht, eine Rennoperation in der Größe von Pletcher zu betreiben. Er hat die Ehre, ein nahezu fotografisches Gedächtnis zu haben, ein endloses Angebot an Energie und Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, das seinesgleichen sucht.

Pletcher schafft es, alle seine Pflichten zu jonglieren. Er hat in diesem Jahr bislang 24 Millionen Dollar an Geldbörsen gewonnen und damit den Rekord, den er letztes Jahr aufgestellt hatte, gebrochen. Er hat in diesem Jahr auch Rekorde für die Anzahl der gewonnenen Einsätze gemacht und steht kurz davor, den Rekord für Siege mit abgestuften Einsätzen zu brechen. Er ist der Typ, den man entweder mit bitterer Eifersucht hassen muss oder ihn bewundern und danach streben möchte, so zu sein.

Hier ein bisschen Zeitmanagement-Inspiration für das Wochenende. Für die meisten von Ihnen, die wahrscheinlich keine großen Pferderennsportfans sind wie ich, wissen Sie vielleicht nicht, dass der Breeders 'Cup, der Super Bowl, der Super Bowl, die World Series und der Stanley Cup an einem Tag am Samstag stattfinden Am 4. November in Louisville, Kentucky, in den berühmten Churchill Downs, der Heimat des Kentucky Derby. Es ist eine unglaublich aufregende Veranstaltung mit einem erstaunlichen Feld in diesem Jahr, das die meisten meiner Gedanken seit über einer Woche einfängt.

An acht Tagen laufen an diesem Tag 104 Pferde. Ein Trainer, Todd Pletcher, ist dafür verantwortlich, 17 davon zu trainieren. Das ist eine absolut erstaunliche Anzahl von Pferden, die man an einem Tag laufen kann. Kein anderer Trainer hat bisher mehr als 14 in einem Breeders´ Cup eingesetzt. Es gibt 13 verschiedene Personen, die die 17 Pferde besitzen.

Pletcher hat mehr als 200 Pferde im Training. Er hat derzeit Hauptställe in New York, Kentucky, New Jersey und Florida, kleinere Betriebe an anderen Standorten und er ist im Begriff, einen neuen Stall in Kalifornien zu errichten. Er hat an jedem Standort Assistententrainer, die sich um die täglichen Operationen kümmern, eine große Anzahl von Pfleger und Reitern, um das Pferd glücklich und fit zu halten, und Tierärzte und Schmiede, um die Pferde gesund zu halten. Er hat ein Büropersonal in Saratoga, New York, in dem die unglaubliche Logistik seiner Operation betrieben wird - von allen Pferden in ihren Rennen bis hin zu Land- und Weltflügen.

Pletcher ist im Wesentlichen der CEO seines Großunternehmens, aber es ist mehr als nur das. Wenn alle seine Besitzer, die ihm oft Pferde im Wert von mehreren Millionen Dollar anvertrauen, wissen wollen, wie es ihren Pferden geht oder wie ihre letzte Übung gelaufen ist, rufen sie keine Assistenten oder Pfleger an. Sie rufen Pletcher an. Das bedeutet, dass er auf dem Stand seiner 200 Pferde sein muss, damit er das Vertrauen und die Beziehung zu seinen Kunden aufrechterhalten kann. Jeder Kunde gibt Tausende von Dollar pro Monat für jedes Pferd aus, um es bei Pletcher zu behalten, sodass er die volle Aufmerksamkeit verlangt. Wenn irgendetwas schief geht, ist er derjenige, der das Problem beheben soll.

Für Pletcher wird es noch schlimmer. Immer wenn eines seiner Pferde in einem großen Einsätze läuft, das in jeder Ecke des Landes vorkommen kann, muss Pletcher da sein, um das Pferd zu satteln, bei den Besitzern zu sein und sicherzustellen, dass alles gut geht. Das bedeutet, dass er fast immer unterwegs sein muss, daher ist es für ihn noch schwieriger, mitzuhalten.

Mit anderen Worten, Todd Pletcher ist vielleicht der beste Manager der Zeit im ganzen Land. Er hat unglaubliche Herausforderungen zu meistern, die so groß sind, dass kein anderer Trainer im Land überhaupt versucht, eine Rennoperation in der Größe von Pletcher zu betreiben. Er hat die Ehre, ein nahezu fotografisches Gedächtnis zu haben, ein endloses Angebot an Energie und Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, das seinesgleichen sucht.

Pletcher schafft es, alle seine Pflichten zu jonglieren. Er hat in diesem Jahr bislang 24 Millionen Dollar an Geldbörsen gewonnen und damit den Rekord, den er letztes Jahr aufgestellt hatte, gebrochen. Er hat in diesem Jahr auch Rekorde für die Anzahl der gewonnenen Einsätze gemacht und steht kurz davor, den Rekord für Siege mit abgestuften Einsätzen zu brechen. Er ist der Typ, den man entweder mit bitterer Eifersucht hassen muss oder ihn bewundern und danach streben möchte, so zu sein.

Hier ein bisschen Zeitmanagement-Inspiration für das Wochenende. Für die meisten von Ihnen, die wahrscheinlich keine großen Pferderennsportfans sind wie ich, wissen Sie vielleicht nicht, dass der Breeders 'Cup, der Super Bowl, der Super Bowl, die World Series und der Stanley Cup an einem Tag am Samstag stattfinden Am 4. November in Louisville, Kentucky, in den berühmten Churchill Downs, der Heimat des Kentucky Derby. Es ist eine unglaublich aufregende Veranstaltung mit einem erstaunlichen Feld in diesem Jahr, das die meisten meiner Gedanken seit über einer Woche einfängt.

An acht Tagen laufen an diesem Tag 104 Pferde. Ein Trainer, Todd Pletcher, ist dafür verantwortlich, 17 davon zu trainieren. Das ist eine absolut erstaunliche Anzahl von Pferden, die man an einem Tag laufen kann. Kein anderer Trainer hat bisher mehr als 14 in einem Breeders´ Cup eingesetzt. Es gibt 13 verschiedene Personen, die die 17 Pferde besitzen.

Pletcher hat mehr als 200 Pferde im Training. Er hat derzeit Hauptställe in New York, Kentucky, New Jersey und Florida, kleinere Betriebe an anderen Standorten und er ist im Begriff, einen neuen Stall in Kalifornien zu errichten. Er hat an jedem Standort Assistententrainer, die sich um die täglichen Operationen kümmern, eine große Anzahl von Pfleger und Reitern, um das Pferd glücklich und fit zu halten, und Tierärzte und Schmiede, um die Pferde gesund zu halten. Er hat ein Büropersonal in Saratoga, New York, in dem die unglaubliche Logistik seiner Operation betrieben wird - von allen Pferden in ihren Rennen bis hin zu Land- und Weltflügen.

Pletcher ist im Wesentlichen der CEO seines Großunternehmens, aber es ist mehr als nur das. Wenn alle seine Besitzer, die ihm oft Pferde im Wert von mehreren Millionen Dollar anvertrauen, wissen wollen, wie es ihren Pferden geht oder wie ihre letzte Übung gelaufen ist, rufen sie keine Assistenten oder Pfleger an. Sie rufen Pletcher an. Das bedeutet, dass er auf dem Stand seiner 200 Pferde sein muss, damit er das Vertrauen und die Beziehung zu seinen Kunden aufrechterhalten kann. Jeder Kunde gibt Tausende von Dollar pro Monat für jedes Pferd aus, um es bei Pletcher zu behalten, sodass er die volle Aufmerksamkeit verlangt. Wenn irgendetwas schief geht, ist er derjenige, der das Problem beheben soll.

Für Pletcher wird es noch schlimmer. Immer wenn eines seiner Pferde in einem großen Einsätze läuft, das in jeder Ecke des Landes vorkommen kann, muss Pletcher da sein, um das Pferd zu satteln, bei den Besitzern zu sein und sicherzustellen, dass alles gut geht. Das bedeutet, dass er fast immer unterwegs sein muss, daher ist es für ihn noch schwieriger, mitzuhalten.

Mit anderen Worten, Todd Pletcher ist vielleicht der beste Manager der Zeit im ganzen Land. Er hat unglaubliche Herausforderungen zu meistern, die so groß sind, dass kein anderer Trainer im Land überhaupt versucht, eine Rennoperation in der Größe von Pletcher zu betreiben. Er hat die Ehre, ein nahezu fotografisches Gedächtnis zu haben, ein endloses Angebot an Energie und Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, das seinesgleichen sucht.

Pletcher schafft es, alle seine Pflichten zu jonglieren. Er hat in diesem Jahr bislang 24 Millionen Dollar an Geldbörsen gewonnen und damit den Rekord, den er letztes Jahr aufgestellt hatte, gebrochen. Er hat in diesem Jahr auch Rekorde für die Anzahl der gewonnenen Einsätze gemacht und steht kurz davor, den Rekord für Siege mit abgestuften Einsätzen zu brechen. Er ist der Typ, den man entweder mit bitterer Eifersucht hassen muss oder ihn bewundern und danach streben möchte, so zu sein.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com