Tipps: Gründungsgrundlagen

{h1}

Nachdem sie ihr unternehmen gegründet haben, muss es finanziell und rechtlich von seinen anteilseignern getrennt bleiben, um die vorteile und den schutz des rechtlichen status des unternehmens zu wahren.

Halten Sie persönliche und geschäftliche Angelegenheiten getrennt
Nachdem Sie Ihr Unternehmen gegründet haben, muss es finanziell und rechtlich von seinen Anteilseignern getrennt bleiben, um die Vorteile und den Schutz des rechtlichen Status des Unternehmens zu wahren. Halten Sie gesunde Geschäftsabläufe aufrecht, wie etwa das Führen bestimmter Aufzeichnungen und Konten, das Einreichen der erforderlichen Regierungsdokumente und das Halten regelmäßiger Gesellschafterversammlungen oder das Einholen schriftlicher Zustimmungen oder Befreiungen von Verwaltungsratsmitgliedern und Aktionären.

Holen Sie sich Ihren Firmennamen gleich beim ersten Mal
Wählen Sie Ihren Firmennamen sorgfältig aus. Wenn Sie sie später ändern, müssen Sie Ihre Satzung ändern, Ihren Domainnamen ändern, neue Einträge in Telefon- und anderen Verzeichnissen erhalten und neue Schreibwaren und Geschäftsdokumente erwerben. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und machen Sie den Namen beim ersten Mal richtig.

Integrieren Sie, wo Sie Geschäfte machen
Wenn Sie nicht bereits eine große Rolle in der nationalen Szene spielen, sollten Sie nicht in Betracht ziehen, sich in Delaware oder Nevada zu engagieren - unabhängig von ihren unternehmensfreundlichen Ansprüchen. Wenn Sie alle oder einen Großteil Ihres Unternehmens in einem Bundesstaat betreiben, müssen Sie nicht mehr weiter einbauen. Andernfalls müssen Sie zusätzliche Gebühren zahlen und mehr Papierkram einreichen.

Ihr Firmenname und Ihr Domänenname sollten identisch sein
Wenn möglich, sollte Ihr Firmenname einen Bezug zum Domainnamen Ihres Unternehmens haben. Aufgrund der internationalen Aspekte des Internets erhöht die Auswahl eines Domänennamens jedoch die Möglichkeiten, dass Sie Ihre erste Wahl eines Domänennamens nicht verwenden können.

Beauftragen Sie einen Anwalt, der Ihnen bei der Gründung hilft
Eine auf Start-up-Unternehmen spezialisierte Anwaltskanzlei wird in der Regel zwischen 500 und 5.000 US-Dollar berechnen, um Sie beim Gründungsprozess zu unterstützen. Sie können Ihnen dabei helfen, die zum Einfügen erforderlichen Dokumente auszufüllen, den Prozess zu erläutern und die vor der Ablage ausgefüllten Unterlagen zu überprüfen. Die Rechtskosten steigen, wenn Sie mehrere Aktionäre haben oder komplizierte Aktionärsvereinbarungen treffen.

Wählen Sie die richtige Geschäftsstruktur
Wenn Sie planen, ein großes Unternehmen (ein Unternehmen, das öffentlich gehandelt wird) zu gründen, wählen Sie eine C-Gesellschaft, da Aktien ihrer Aktien am einfachsten übertragen werden. Obwohl Sie aus steuerlichen Gründen eine S-Gesellschaft wünschen, sind diese auf maximal 75 Aktionäre beschränkt, die alle Einzelpersonen sein müssen. Die LLCs übertreffen die S-Unternehmen, da sie keine Begrenzung für die Anzahl der Aktionäre haben, und diese Aktionäre können Unternehmen und Personengesellschaften sein. Generell sind LLCs für kleinere Startups am besten und C-Unternehmen für größere.

Halten Sie persönliche und geschäftliche Angelegenheiten getrennt
Nachdem Sie Ihr Unternehmen gegründet haben, muss es finanziell und rechtlich von seinen Anteilseignern getrennt bleiben, um die Vorteile und den Schutz des rechtlichen Status des Unternehmens zu wahren. Halten Sie gesunde Geschäftsabläufe aufrecht, wie etwa das Führen bestimmter Aufzeichnungen und Konten, das Einreichen der erforderlichen Regierungsdokumente und das Halten regelmäßiger Gesellschafterversammlungen oder das Einholen schriftlicher Zustimmungen oder Befreiungen von Verwaltungsratsmitgliedern und Aktionären.

Holen Sie sich Ihren Firmennamen gleich beim ersten Mal
Wählen Sie Ihren Firmennamen sorgfältig aus. Wenn Sie sie später ändern, müssen Sie Ihre Satzung ändern, Ihren Domainnamen ändern, neue Einträge in Telefon- und anderen Verzeichnissen erhalten und neue Schreibwaren und Geschäftsdokumente erwerben. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und machen Sie den Namen beim ersten Mal richtig.

Integrieren Sie, wo Sie Geschäfte machen
Wenn Sie nicht bereits eine große Rolle in der nationalen Szene spielen, sollten Sie nicht in Betracht ziehen, sich in Delaware oder Nevada zu engagieren - unabhängig von ihren unternehmensfreundlichen Ansprüchen. Wenn Sie alle oder einen Großteil Ihres Unternehmens in einem Bundesstaat betreiben, müssen Sie nicht mehr weiter einbauen. Andernfalls müssen Sie zusätzliche Gebühren zahlen und mehr Papierkram einreichen.

Ihr Firmenname und Ihr Domänenname sollten identisch sein
Wenn möglich, sollte Ihr Firmenname einen Bezug zum Domainnamen Ihres Unternehmens haben. Aufgrund der internationalen Aspekte des Internets erhöht die Auswahl eines Domänennamens jedoch die Möglichkeiten, dass Sie Ihre erste Wahl eines Domänennamens nicht verwenden können.

Beauftragen Sie einen Anwalt, der Ihnen bei der Gründung hilft
Eine auf Start-up-Unternehmen spezialisierte Anwaltskanzlei wird in der Regel zwischen 500 und 5.000 US-Dollar berechnen, um Sie beim Gründungsprozess zu unterstützen. Sie können Ihnen dabei helfen, die zum Einfügen erforderlichen Dokumente auszufüllen, den Prozess zu erläutern und die vor der Ablage ausgefüllten Unterlagen zu überprüfen. Die Rechtskosten steigen, wenn Sie mehrere Aktionäre haben oder komplizierte Aktionärsvereinbarungen treffen.

Wählen Sie die richtige Geschäftsstruktur
Wenn Sie planen, ein großes Unternehmen (ein Unternehmen, das öffentlich gehandelt wird) zu gründen, wählen Sie eine C-Gesellschaft, da Aktien ihrer Aktien am einfachsten übertragen werden. Obwohl Sie aus steuerlichen Gründen eine S-Gesellschaft wünschen, sind diese auf maximal 75 Aktionäre beschränkt, die alle Einzelpersonen sein müssen. Die LLCs übertreffen die S-Unternehmen, da sie keine Begrenzung für die Anzahl der Aktionäre haben, und diese Aktionäre können Unternehmen und Personengesellschaften sein. Generell sind LLCs für kleinere Startups am besten und C-Unternehmen für größere.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com