Tipps: In einem Mietvertrag eingrenzen

{h1}

Befragen sie ihre derzeitigen mitarbeiter mit bewerbungskandidaten stellen sie anhand des bewerbungsprozesses die stärken ihres unternehmens dar und stellen sie ihren kandidaten den anderen top-leistungsträgern vor. Das ziel dieses prozesses ist es, ihren kandidaten für sich arbeiten zu lassen und zu entscheiden, ob sie die richtige person gefunden haben. Jeder am prozess beteiligte muss wissen, welche rolle er hat - welche punkte er machen und welche informationen erfragen muss. Danach sollte jeder mitarbeiter einen kurzen bericht über seine eindrücke schreiben

Befragen Sie Ihre derzeitigen Mitarbeiter als Bewerber

Nutzen Sie den Interview-Prozess, um die Stärken Ihres Unternehmens zu zeigen und stellen Sie Ihren Kandidaten Ihren anderen Top-Performern vor. Ziel dieses Prozesses ist es, Ihren Kandidaten für sich arbeiten zu lassen und zu entscheiden, ob Sie die richtige Person gefunden haben. Jeder am Prozess Beteiligte muss wissen, welche Rolle er hat - welche Punkte er machen und welche Informationen erfragen muss. Anschließend sollte jeder Mitarbeiter einen kurzen Bericht über die Eindrücke des Bewerbers schreiben und darüber, welche Aspekte der Tätigkeit für den Bewerber am meisten und am wenigsten attraktiv erscheinen.

Lesen Sie Lebensläufe mit einem kritischen Auge

Lesen Sie nicht einfach den Lebenslauf, um sicherzustellen, dass der Kandidat die Erfahrung hat, die Sie benötigen. Lesen Sie zwischen den Zeilen: Sind die Beschäftigungsdaten sinnvoll oder gibt es Lücken? Rufen Sie die aufgeführten Arbeitgeber an oder suchen Sie im Internet nach ihnen, um sicherzustellen, dass sie wirklich existieren. Haben Sie und der Kandidat Hobbies oder andere Interessen? Zwischenmenschliche Fähigkeiten sind eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Einstellung. Durch die kritische Prüfung häufig übersehener Lebenslaufinformationen können Sie viel über den Kandidaten erfahren.

Überprüfen Sie immer Referenzen

Verzweifelte Kandidaten können bereit sein, verzweifelte Dinge zu tun, um eingestellt zu werden. Bieten die im Lebenslauf aufgeführten Schulen wirklich den Grad, den der Kandidat angibt? Existieren die Schulen wirklich? Bestätigen Sie den Arbeitsverlauf des Kandidaten. Die meisten Arbeitgeber geben wahrscheinlich nur das Beschäftigungsdatum, den letzten Lohn und andere objektive Faktoren an. Diese Informationen sind jedoch nach wie vor wertvoll. Zumindest können Sie bestätigen, dass die Person tatsächlich für den Arbeitgeber gearbeitet hat.

Berücksichtigen Sie Hintergrundprüfungen für Ihre Bewerber

Hintergrundprüfungen sind in vielen Branchen Routine. Wenn Ihr neues Personal Ihre sensiblen Geschäftsfunktionen, wie Buchhaltung und Kundendienst, abwickelt, ist möglicherweise eine professionelle Hintergrundprüfung in Ordnung. Wenn Sie der Meinung sind, dass Vorsorgeuntersuchungen oder Hintergrundüberprüfungen in Ihrem Unternehmen sinnvoll sind, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Einwilligungen erhalten und einen seriösen Anbieter auswählen.

Führen Sie Persönlichkeitstests durch, um die richtigen Kandidaten einzustellen

Persönlichkeitstests haben sich zu mehr entwickelt als das Interpretieren von Tintenflecken auf einer Karte. Es gibt zahlreiche anspruchsvolle Tests, die die Persönlichkeitsmerkmale bestimmen, die am besten zu Ihrer Unternehmenskultur passen. Viele Business Coaches, Psychologen und Sozialarbeiter bieten kostengünstige Persönlichkeitstests an.

Bewerben Sie sich über das Telefon

Ja, das Lesen von Lebensläufen und das Sprechen mit vielversprechenden Kandidaten vor dem Vorstellungsgespräch dauert viel Zeit, aber die Einstellung von Mitarbeitern ist kein Rennen. Ein paar Minuten mit jemandem am Telefon zu sprechen, kann sehr aufschlussreich sein. Geben Sie dem Kandidaten die Möglichkeit, einen guten Eindruck zu hinterlassen, indem Sie eine für beide Seiten günstige Zeit für ein Gespräch von 10 bis 15 Minuten einplanen. Bitten Sie während der Telefonvorführung um eine kurze Beschreibung des Hintergrunds, der Berufserfahrung und der Hobbys. Dies sollte Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln, ob der Kandidat die Grundlagen von Small Talk, Telefonetikette und grundlegender Kommunikation beherrscht. Nutzen Sie die Gelegenheit, um den Kandidaten über Ihre Erwartungen an die Position zu informieren und das Interesse des Kandidaten zu messen. Wenn Sie und der Kandidat beide der Meinung sind, dass die Gelegenheit es wert ist, verfolgt zu werden, ist möglicherweise ein formelleres Gespräch geplant. Speichern Sie die harten Fragen für das formelle Interview.

Befragen Sie Ihre derzeitigen Mitarbeiter als Bewerber

Nutzen Sie den Interview-Prozess, um die Stärken Ihres Unternehmens zu zeigen und stellen Sie Ihren Kandidaten Ihren anderen Top-Performern vor. Ziel dieses Prozesses ist es, Ihren Kandidaten für sich arbeiten zu lassen und zu entscheiden, ob Sie die richtige Person gefunden haben. Jeder am Prozess Beteiligte muss wissen, welche Rolle er hat - welche Punkte er machen und welche Informationen erfragen muss. Anschließend sollte jeder Mitarbeiter einen kurzen Bericht über die Eindrücke des Bewerbers schreiben und darüber, welche Aspekte der Tätigkeit für den Bewerber am meisten und am wenigsten attraktiv erscheinen.

Lesen Sie Lebensläufe mit einem kritischen Auge

Lesen Sie nicht einfach den Lebenslauf, um sicherzustellen, dass der Kandidat die Erfahrung hat, die Sie benötigen. Lesen Sie zwischen den Zeilen: Sind die Beschäftigungsdaten sinnvoll oder gibt es Lücken? Rufen Sie die aufgeführten Arbeitgeber an oder suchen Sie im Internet nach ihnen, um sicherzustellen, dass sie wirklich existieren. Haben Sie und der Kandidat Hobbies oder andere Interessen? Zwischenmenschliche Fähigkeiten sind eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Einstellung. Durch die kritische Prüfung häufig übersehener Lebenslaufinformationen können Sie viel über den Kandidaten erfahren.

Überprüfen Sie immer Referenzen

Verzweifelte Kandidaten können bereit sein, verzweifelte Dinge zu tun, um eingestellt zu werden. Bieten die im Lebenslauf aufgeführten Schulen wirklich den Grad, den der Kandidat angibt? Existieren die Schulen wirklich? Bestätigen Sie den Arbeitsverlauf des Kandidaten. Die meisten Arbeitgeber geben wahrscheinlich nur das Beschäftigungsdatum, den letzten Lohn und andere objektive Faktoren an. Diese Informationen sind jedoch nach wie vor wertvoll. Zumindest können Sie bestätigen, dass die Person tatsächlich für den Arbeitgeber gearbeitet hat.

Berücksichtigen Sie Hintergrundprüfungen für Ihre Bewerber

Hintergrundprüfungen sind in vielen Branchen Routine. Wenn Ihr neues Personal Ihre sensiblen Geschäftsfunktionen, wie Buchhaltung und Kundendienst, abwickelt, ist möglicherweise eine professionelle Hintergrundprüfung in Ordnung. Wenn Sie der Meinung sind, dass Vorsorgeuntersuchungen oder Hintergrundüberprüfungen in Ihrem Unternehmen sinnvoll sind, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Einwilligungen erhalten und einen seriösen Anbieter auswählen.

Führen Sie Persönlichkeitstests durch, um die richtigen Kandidaten einzustellen

Persönlichkeitstests haben sich zu mehr entwickelt als das Interpretieren von Tintenflecken auf einer Karte. Es gibt zahlreiche anspruchsvolle Tests, die die Persönlichkeitsmerkmale bestimmen, die am besten zu Ihrer Unternehmenskultur passen. Viele Business Coaches, Psychologen und Sozialarbeiter bieten kostengünstige Persönlichkeitstests an.

Bewerben Sie sich über das Telefon

Ja, das Lesen von Lebensläufen und das Sprechen mit vielversprechenden Kandidaten vor dem Vorstellungsgespräch dauert viel Zeit, aber die Einstellung von Mitarbeitern ist kein Rennen. Ein paar Minuten mit jemandem am Telefon zu sprechen, kann sehr aufschlussreich sein. Geben Sie dem Kandidaten die Möglichkeit, einen guten Eindruck zu hinterlassen, indem Sie eine für beide Seiten günstige Zeit für ein Gespräch von 10 bis 15 Minuten einplanen. Bitten Sie während der Telefonvorführung um eine kurze Beschreibung des Hintergrunds, der Berufserfahrung und der Hobbys. Dies sollte Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln, ob der Kandidat die Grundlagen von Small Talk, Telefonetikette und grundlegender Kommunikation beherrscht. Nutzen Sie die Gelegenheit, um den Kandidaten über Ihre Erwartungen an die Position zu informieren und das Interesse des Kandidaten zu messen. Wenn Sie und der Kandidat beide der Meinung sind, dass die Gelegenheit es wert ist, verfolgt zu werden, ist möglicherweise ein formelleres Gespräch geplant. Speichern Sie die harten Fragen für das formelle Interview.


Video: Mietpreisbremse Tipps & Tricks – Pro und Contra


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com