Tipps zum Erfolg beim E-Mail-Marketing

{h1}

Wenn sie bereits eine e-mail-liste erstellen und über die grundlagen hinausgehen möchten, finden sie hier einige möglichkeiten, um ihre e-mail-marketingaktivitäten zu verbessern.

E-Mail war schon immer Teil erfolgreicher Online-Marketingkampagnen. Im Laufe der Jahre haben sich die Empfehlungen zum Erstellen, Verwalten und Kommunizieren mit Ihrer E-Mail-Liste geändert.

Was vor einigen Jahren gut war, ist inzwischen veraltet, und neue Regeln für die Kommunikation haben sich durchgesetzt. Mit diesen Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben, ist der einzige Weg, um effektiv beim E-Mail-Marketing zu sein.

Ich habe das E-Mail-Marketing vor Jahren aufgegeben. Dies war schließlich während der Höhepunkte der "Abmelden" - und "Can the Spam" -Kampagnen, bei denen die meisten Benutzer E-Mails löschten, bevor sie überhaupt wussten, was sie enthielten. Wie bei allen Marketingtechniken wurde die Idee des E-Mail-Marketings auf kreative Kampagnen und E-Mails mit dem Typ "Nur für Abonnenten" umgestellt, die wiederum Online-Vermarktern die Tür öffneten.

Im gegenwärtigen Zeitalter des Marketing ist E-Mail eines der wichtigsten Tools, die Sie verwenden können. Da bei mobilen Suchen die Desktop-Suche jetzt überlegen ist, werden die E-Mails mit ihren Tablets und Smartphones ständig überprüft. Dadurch wird das E-Mail-Marketing wieder in den Fokus gerückt und Sie müssen E-Mail-Kampagnen durchführen, wenn Sie in einem beliebigen Markt mitspielen möchten.

Wenn Sie Ihre Liste bereits erstellen und über die Grundlagen hinausgehen möchten, helfen Ihnen hier ein paar Dinge:

Halten Sie Ihre E-Mails und Kampagnen organisiert.

Wenn Sie einen der vielen Artikel auf der Liste gelesen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie E-Mails in einem rasenden Tempo hinzufügen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Liste und Kampagnen organisiert halten. "Eine gut organisierte Liste wird einen großen Unterschied machen, die Loyalität aufbauen und den ROI steigern", sagt Kendal Hilko, Marketing Manager für InventHelp. "Eine gut organisierte Liste ist eine Notwendigkeit, um eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagne durchzuführen, unabhängig davon, ob Sie alleine vorgehen oder einen Drittanbieter auswählen", fügt sie hinzu.

Hilko empfiehlt auch die Verwendung eines Drittanbieters, wenn Ihre Liste zu groß wird, um den internen Überblick zu behalten. Sie sagt: „Wenn Ihre E-Mail-Liste zu groß wird, haben Sie keine Angst, externe Anbieter wie Constant Contact oder MailChimp zu verwenden. Einige Drittanbieter sind überraschend günstig und bieten attraktive, benutzerfreundliche Designvorlagen. Darüber hinaus können Sie mit diesen Plattformen Ihre Liste speichern und in der Software erstellen, anstatt die Möglichkeit zu riskieren, eine Liste zu verlieren, an deren Erstellung Sie jahrelang gearbeitet haben. “

Sie dazu bringen, Ihre Nachricht zu öffnen.

Jetzt, da Sie nicht mehr aktiv sind, möchten Sie die Effizienz Ihrer E-Mail-Kampagnen maximieren. Schließlich können Sie aus Ihrer aktuellen Liste mehr Geschäfte mit einer erhöhten Öffnungsrate generieren als aus einer größeren Liste von Leads, die Ihre E-Mails niemals öffnen. Zwei der wichtigsten Punkte zur Erhöhung der Öffnungsraten sind Listensegmentierung und Betreffzeilen.

Die Entstehung höherer E-Mail-Öffnungsraten beginnt im Listenentwicklungsprozess mit einer kontinuierlichen Aktualisierung und verfeinerten Segmentierung “, sagt JW Robison, Gründer und Gründer von Oh Wow Marketing Solutions in Südkalifornien. "Je aktueller die Liste und je feiner die Segmentierung ist, desto besser sind die Öffnungsraten."

Nach Segmentierung bezieht sich Robison darauf, Ihre Haupt-E-Mail-Liste in kleinere Gruppen zu unterteilen, die Sie anhand von Faktoren wie Standort, Art der Dienste usw. anvisieren können. Als Beispiel segmentiere ich meine E-Mail-Liste in zwei kleinere Gruppen, eine für Wikipedia Marketing und das andere für Content Marketing. Auf diese Weise ziele ich auf die Gruppe ab, die ich möchte (diejenigen, die Wikipedia-Dienste suchen, und diejenigen, die Inhalte schreiben möchten).

Die Segmentierung kann Ihnen auch bei Betreffzeilen von E-Mails helfen, ein weiterer Schlüssel zur Erhöhung Ihrer Öffnungsraten. Robison fügt hinzu: „Es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen der Präzisionslistensegmentierung, dem E-Mail-Timing und der zugehörigen Antwortrate. Durch eine verfeinerte Segmentierung stärken Sie die Beziehung Ihres Unternehmens zu Ihrem Kunden. Zum Beispiel eine E-Mail mit der BetreffzeileUnsere neue Sommerwarenlinie ist eingetroffen kann einige Öffnungen in einem breiten Segment einbringen. Die Betreffzeile,Wir haben neue Herren Laufschuhe in Ihrer Größe! wird eine höhere Öffnungsrate in dem stärker zielgerichteten Marketingsegment generieren, das im letzten Jahr Laufschuhe eingekauft oder gekauft hat. “

Offline-E-Mails sammeln.

Obwohl ich kein Experte für E-Mail-Marketing bin, dachte ich, ich würde meine persönlichen Erfahrungen mit der Ausbildung in der Branche teilen. Bei meinen Suchanfragen ist mir aufgefallen, dass in vielen Artikeln die Möglichkeiten beschrieben werden, wie Sie Ihre E-Mail-Liste online erstellen können. Viele sagen jedoch nicht aus, dass Sie Personen außerhalb der virtuellen Welt anvisieren sollten.

Ich hatte es satt, dass die Leute mir ihre Visitenkarten übergaben, wenn ich Messen besuchte oder irgendwo zu einem Meeting auftauchte. Leider war ich ziemlich naiv, da die meisten Karten ihren Weg in den Papierkorb fanden. Schließlich brauchte ich keine Visitenkarte mit der Telefonnummer einer anderen Person. Wer benutzt ein Telefon mehr? Was ich vermisst habe, ist eine große Chance, die ich nicht mehr verpasse.

Jede gesammelte Visitenkarte ist eine Einladung, diese Person Ihrer E-Mail-Liste hinzuzufügen. Tragen Sie einen Stift mit, um sich auf der Rückseite jeder Karte Notizen zu machen (wer sie sind, warum Sie sie auf Ihrer Liste haben möchten usw.). Wenn Sie zu Ihrem Computer zurückkehren, fügen Sie diese Personen sowie Ihre Kontakte zu Ihrer Liste hinzu. Sie haben gerade eine Leine bekommen, also müssen Sie davon profitieren.

Verlassen Sie sich auch nicht darauf, dass die Menschen Ihnen Ihre Karten geben. Fordern Sie eine Karte an oder geben Sie ihnen Ihre Karte und bitten Sie sie, Ihnen ihre Kontaktinformationen zu senden. Sie beginnen, Ihre Liste mit Leads zu vergrößern, die Sie sonst nicht generiert hätten.

E-Mail-Marketing ist etwas, das Sie angehen müssen, wenn Sie mit Online-Marketing Erfolg haben möchten. Unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger oder ein E-Mail-Marketing-Experte sind, können Sie über die Grundlagen hinausgehende Kampagnen entwickeln.


Video: 6 Email-Marketing Tipps, um deinen Umsatz zu verdoppeln (Video 1 von 2)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com