Top 10 Nachlassplanungsfehler

{h1}

Auch wenn dies keine angenehme aufgabe ist, ist die nachlassplanung notwendig, um ihr vermögen effektiv und effizient an ihre erben zu übertragen. Eine richtige planung kann denjenigen, denen sie vermögenswerte hinterlassen, helfen, hohe bundes- und erbschaftsteuern zu vermeiden. Darüber hinaus hilft eine richtige planung der verwirrung der liebsten. Die häufigsten fehler bei der nachlassplanung sind hier aufgelistet. Ich komme nicht dazu. Der häufigste fehler besteht darin, nicht bei der nachlassplanung vorzugehen. B

Auch wenn dies keine angenehme Aufgabe ist, ist die Nachlassplanung notwendig, um Ihr Vermögen effektiv und effizient an Ihre Erben zu übertragen. Eine richtige Planung kann denjenigen, denen Sie Vermögenswerte hinterlassen, helfen, hohe Bundes- und Erbschaftsteuern zu vermeiden. Darüber hinaus hilft eine richtige Planung der Verwirrung der Liebsten. Nachfolgend sind die häufigsten Fehler bei der Nachlassplanung aufgeführt.

  1. Ich komme nicht dazu. Der häufigste Fehler besteht darin, nicht bei der Nachlassplanung vorzugehen.
  2. Den Mythos glauben, dass Nachlassplanung nur für die Reichen ist. Dies ist ein Irrtum. Die Nachlassplanung ist wichtig für alle, die sich Sorgen machen, wo ihre Vermögenswerte nach ihrem Ableben enden werden. Wenn man den Wert eines Eigenheims berücksichtigt, sind die Menschen oft überrascht, dass ihre „Güter“ größer sind, als sie dachten.
  3. Ihren Willen nicht überprüfen oder aktualisieren. Geburt, Adoption, Scheidung, Tod und andere Faktoren können die Begünstigten in Ihrem Testament oder die Vermögenswerte, die Sie verlassen möchten, verändern. Wichtige Änderungen in Ihrer Familienstruktur und wesentliche Änderungen in den Vermögenswerten oder in der Steuergesetzgebung sind alle Fälle, in denen Sie Ihren Willen überprüfen und aktualisieren möchten.
  4. Keine Steuerplanungsstrategien verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Grundsteuern zu minimieren oder sogar zu vermeiden. Setzen Sie sich mit Ihrem Steuerberater oder Finanzplaner zusammen, um Strategien zur Nachlasssteuerplanung zu besprechen.
  5. Keine Angaben zu Assets und Dokumenten. Alle Ihre Dokumente in Ordnung zu haben, ist nutzlos, wenn niemand sie finden kann. Jemand, dem Sie vertrauen, muss wissen, wo sich Ihre Assets und wichtigen Dokumente befinden.
  6. Überlassen Sie alles Ihrem Ehepartner. Die Regierung bietet eine Nachlasssteuergutschrift an. Indem Sie Ihr gesamtes Vermögen Ihrem Ehepartner überlassen, opfern Sie jedoch im Wesentlichen ihren Anteil an diesem Vorteil.
  7. Planen Sie nicht für Ihre Kinder. Während Menschen in der Regel über ihr Vermögen nachdenken, können sie vergessen, dass die Vormundschaft minderjähriger Kinder ein wichtiger Aspekt ist. Dies erfordert einige sorgfältige Überlegungen und Entscheidungen.
  8. Nicht in der Bilanz von Miteigentum Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass ihr Wille bestimmt, wohin all ihre Vermögenswerte gehen werden. Viele Vermögenswerte, einschließlich Bankkonten, Altersvorsorgepläne, Immobilien, IRAs und Annuitäten, können jedoch mit unterzeichnet werden und werden daher Eigentum des Mitzeichners. Dies kann zwar beabsichtigt sein, es ist jedoch ein Fehler, nicht alle Vermögenswerte in Miteigentum zu prüfen, wenn ein Testament erstellt wird.
  9. Lebensversicherung im Namen des Versicherten. Die Lebensversicherung im Namen des Versicherten kann zur Zahlung einer Erbschaftssteuer führen, die den Wert der Versicherung mindert. Indem Sie die Richtlinie in ein unwiderrufliches Vertrauen setzen, kann dies vermieden werden.
  10. Verwenden Sie keinen Geschenkplan. Die Regierung erlaubt steuerfreies Schenken von bis zu 12.000 US-Dollar pro Jahr für so viele Personen, wie Sie möchten. Viele Menschen mit bedeutenden Nachlässen versäumen es, dies als Mittel zu verwenden, um einige ihrer Vermögenswerte steuerfrei an Familienmitglieder abzugeben.

Weitere Informationen finden Sie im howtomintmoney.com Personal Finance Center.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com