Top 7 Geräte und Dienstleistungen, die Ihre Mitarbeiter benötigen

{h1}

Hier sind sieben der top-technologien, die ihre mitarbeiter in der heutigen geschäftswelt benötigen.

Auf dem heutigen Markt ist Technologie ein integraler Bestandteil des Arbeitsplatzes als Instrument für Kommunikation, Mobilität und Effizienz. Viele sind der Ansicht, dass Internet- und Mobilfunktechnologien zu den besten Investitionen gehören, die ein Unternehmen tätigen kann, da es die Geschäftsmöglichkeiten exponentiell erweitern kann.

Mit der rasant fortschreitenden Technologie versuchen viele Unternehmen zu entscheiden, welche Ausrüstung für ihre Mitarbeiter am effektivsten ist. In den letzten Jahren hat die Verbreitung von Unternehmen, die Mitarbeiter ihre persönlichen Geräte mitbringen und verwenden lassen, Kosten gesenkt und einige Sicherheitsfragen aufgeworfen. Aber ob ein Unternehmen erwägt, technologische Geräte zu kaufen, um die Leistung seiner Mitarbeiter zu steigern, oder von Technologien Gebrauch machen will, die die Mitarbeiter bereits besitzen und betreiben, es gibt eine Fülle interessanter und möglicherweise nützlicher Geräte. Hier sind sieben der Top-Technologien, die die heutigen Mitarbeiter benötigen.

1. Persönlicher Cloud-Service

Bei einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter fast 10.000 Information Workern wurde festgestellt, dass der durchschnittliche Angestellte 2,3 Geräte zu Arbeitszwecken verwendet, unabhängig davon, ob es sich um persönliche Elektronik oder um vom Unternehmen bereitgestelltes Eigentum handelt. Von den Umfrageteilnehmern verwendeten 52% drei oder mehr Geräte.

Da der durchschnittliche Mitarbeiter Dokumente und andere Daten an ungefähr drei verschiedenen Stellen verwaltet, wird es zur Aufgabe, Informationen auf separaten Geräten zu verwalten. Durch die Verwendung mehrerer Gadgets wie Smartphones, Laptops und Tablets ist ein Cloud-basiertes Mittel zur gemeinsamen Nutzung von Daten eine Notwendigkeit. Der Zugriff auf mehrere Geräte wird mit folgenden Diensten ermöglicht:

  • Dropbox
  • Box
  • SugarSync
  • Google Dokumente
  • Windows Live
  • Apple iCloud

2. Wie wichtig sind Tabletten?

Das New York Times vorausgesagt, dass bis 2015 "zig Millionen Tablets in den amerikanischen Arbeitsstätten verwendet werden." Forbes Das Magazin schlägt außerdem vor, dass Unternehmen in Tablets investieren, um auf Messen zu helfen, mit Geschäftsreisen zu reisen, Präsentationen zu verbessern und die Dokumentfreigabe auf einem „benutzerfreundlicheren Bildschirmformat“ zu ermöglichen als mit einem winzigen Smartphone oder einem sperrigen Laptop.

3. Intelligente Mitarbeiter verwenden Smartphones

Obwohl Tablets am Arbeitsplatz immer mehr nützlich sind, sind Smartphones immer noch das am häufigsten verwendete Gerät, egal ob ein Firmentelefon oder ein persönliches Gerät. Smartphones sind auf verschiedene Weise hilfreich, z. B. für die Navigation, das Verwalten von Kontakten, das Teilen von Daten und das Nachschlagen von Informationen. BOYD Insights berichtete für Cisco, dass "90% der amerikanischen Arbeiter ihre eigenen Smartphones für die Arbeit verwenden". Dies bedeutet, dass die meisten Mitarbeiter, unabhängig davon, ob sie das Mantra "Bring your own device" nutzen, stark auf die Technologie mobiler Geräte setzen.

4. Mobile App-Kontaktmanager

In einer digitalisierten Welt verteilen heute weniger Profis Visitenkarten. Viele tun dies jedoch weiterhin, und die Mitarbeiter brauchen eine Methode, um den Dateneingabeprozess zu beschleunigen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von mobilen Apps, mit denen Kontaktinformationen eingegeben und weitergegeben werden können. ZD Net bietet diese Liste nützlicher Anwendungen:

  • Stoßen
  • CardMunch
  • Evernote Hallo
  • FullContact-Kartenleser
  • Scannen Sie BizCards
  • Shape Visitenkartenleser
  • WorldCard-Link

5. Kopfhörer

Multitasking-Manager

Viele Mitarbeiter können auch von hochwertigen Kopfhörern profitieren. Unabhängig davon, ob es sich um Videokonferenzgespräche handelt oder während der Arbeit aus Lernvideos neue Lösungen lernen, ist es für ein effizientes Funktionieren am Arbeitsplatz wichtig, Audiomaterial von seinem PC oder mobilen Gerät aus privat zu hören.

6. Laptops sind immer noch wichtig

Trotz der Zuverlässigkeit eines Smartphones und Tablets sind Laptops immer noch ein bevorzugtes Gerät, da sie wie ein herkömmlicher Desktop-PC im Büro verwendet werden können und auch wie ein mobiles Gerät transportiert werden können. Mit Laptops können Mitarbeiter die Arbeit mit nach Hause nehmen oder auf Reisen gehen. Sie sind auch zunehmend kostengünstiger.

7. Tragbarer Drucker

Während viele Büros papierlos arbeiten, gibt es noch einige wichtige Dokumente, die in Papierform abgelegt werden müssen. Fachgeschäfte oder Verkaufsabteilungen, die Personal von Tür zu Tür beschäftigen, könnten davon profitieren, wenn sie ihren Mitarbeitern persönliche tragbare Drucker zur Verfügung stellen. PCmag.com empfiehlt verschiedene Druckoptionen, die eine Verbindung zu Geräten über Bluetooth oder andere einfache Wege herstellen.

Bei der Festlegung des Unternehmenspfads ist es wichtig zu berücksichtigen, wie neue Technologien dazu beitragen können, die Leistung und den Gesamterfolg Ihrer Mitarbeiter zu optimieren. Investitionen in neue Geräte und das Abonnieren von Spezialdiensten können zusätzliche Kosten für die Betriebskosten verursachen. Technologie kann jedoch auch eine der wichtigsten Investitionen sein, die hoffentlich eine beträchtliche Rendite bringen wird, da die Mitarbeiter zufriedener und effektiver sind.

Auf dem heutigen Markt ist Technologie ein integraler Bestandteil des Arbeitsplatzes als Instrument für Kommunikation, Mobilität und Effizienz. Viele sind der Ansicht, dass Internet- und Mobilfunktechnologien zu den besten Investitionen gehören, die ein Unternehmen tätigen kann, da es die Geschäftsmöglichkeiten exponentiell erweitern kann.

Mit der rasant fortschreitenden Technologie versuchen viele Unternehmen zu entscheiden, welche Ausrüstung für ihre Mitarbeiter am effektivsten ist. In den letzten Jahren hat die Verbreitung von Unternehmen, die Mitarbeiter ihre persönlichen Geräte mitbringen und verwenden lassen, Kosten gesenkt und einige Sicherheitsfragen aufgeworfen. Aber ob ein Unternehmen erwägt, technologische Geräte zu kaufen, um die Leistung seiner Mitarbeiter zu steigern, oder von Technologien Gebrauch machen will, die die Mitarbeiter bereits besitzen und betreiben, es gibt eine Fülle interessanter und möglicherweise nützlicher Geräte. Hier sind sieben der Top-Technologien, die die heutigen Mitarbeiter benötigen.

1. Persönlicher Cloud-Service

Bei einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter fast 10.000 Information Workern wurde festgestellt, dass der durchschnittliche Angestellte 2,3 Geräte zu Arbeitszwecken verwendet, unabhängig davon, ob es sich um persönliche Elektronik oder um vom Unternehmen bereitgestelltes Eigentum handelt. Von den Umfrageteilnehmern verwendeten 52% drei oder mehr Geräte.

Da der durchschnittliche Mitarbeiter Dokumente und andere Daten an ungefähr drei verschiedenen Stellen verwaltet, wird es zur Aufgabe, Informationen auf separaten Geräten zu verwalten. Durch die Verwendung mehrerer Gadgets wie Smartphones, Laptops und Tablets ist ein Cloud-basiertes Mittel zur gemeinsamen Nutzung von Daten eine Notwendigkeit. Der Zugriff auf mehrere Geräte wird mit folgenden Diensten ermöglicht:

  • Dropbox
  • Box
  • SugarSync
  • Google Dokumente
  • Windows Live
  • Apple iCloud

2. Wie wichtig sind Tabletten?

Das New York Times vorausgesagt, dass bis 2015 "zig Millionen Tablets in den amerikanischen Arbeitsstätten verwendet werden." Forbes Das Magazin schlägt außerdem vor, dass Unternehmen in Tablets investieren, um auf Messen zu helfen, mit Geschäftsreisen zu reisen, Präsentationen zu verbessern und die Dokumentfreigabe auf einem „benutzerfreundlicheren Bildschirmformat“ zu ermöglichen als mit einem winzigen Smartphone oder einem sperrigen Laptop.

3. Intelligente Mitarbeiter verwenden Smartphones

Obwohl Tablets am Arbeitsplatz immer mehr nützlich sind, sind Smartphones immer noch das am häufigsten verwendete Gerät, egal ob ein Firmentelefon oder ein persönliches Gerät. Smartphones sind auf verschiedene Weise hilfreich, z. B. für die Navigation, das Verwalten von Kontakten, das Teilen von Daten und das Nachschlagen von Informationen. BOYD Insights berichtete für Cisco, dass "90% der amerikanischen Arbeiter ihre eigenen Smartphones für die Arbeit verwenden". Dies bedeutet, dass die meisten Mitarbeiter, unabhängig davon, ob sie das Mantra "Bring your own device" nutzen, stark auf die Technologie mobiler Geräte setzen.

4. Mobile App-Kontaktmanager

In einer digitalisierten Welt verteilen heute weniger Profis Visitenkarten. Viele tun dies jedoch weiterhin, und die Mitarbeiter brauchen eine Methode, um den Dateneingabeprozess zu beschleunigen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von mobilen Apps, mit denen Kontaktinformationen eingegeben und weitergegeben werden können. ZD Net bietet diese Liste nützlicher Anwendungen:

  • Stoßen
  • CardMunch
  • Evernote Hallo
  • FullContact-Kartenleser
  • Scannen Sie BizCards
  • Shape Visitenkartenleser
  • WorldCard-Link

5. Kopfhörer

Multitasking-Manager

Viele Mitarbeiter können auch von hochwertigen Kopfhörern profitieren. Unabhängig davon, ob es sich um Videokonferenzgespräche handelt oder während der Arbeit aus Lernvideos neue Lösungen lernen, ist es für ein effizientes Funktionieren am Arbeitsplatz wichtig, Audiomaterial von seinem PC oder mobilen Gerät aus privat zu hören.


Video: WissensWerte: Welthandel


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com