Die 7 wichtigsten finanziellen Fragen, die Sie Ihrem Ehepartner vor der Heirat stellen sollten

{h1}

Bevor sie heiraten, sollten sie und ihr partner eine diskussion über ihre finanziellen ziele und gewohnheiten führen. Hier sind 7 fragen, die besprochen werden sollten.

Bevor Sie heiraten, ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner eine offene Diskussion über Ihre finanziellen Ziele und Gewohnheiten führen. Hier sind die sieben wichtigsten Fragen, die diskutiert werden sollten:

1. Haben Sie Schulden?

Fragen Sie Ihren zukünftigen Ehepartner, ob er Schulden hat, einschließlich Kreditkartenschulden, Darlehen oder Hypotheken. Wenn Sie heiraten, kann Ihre oder Ihre Schulden zu einer Schuld werden, und Sie sollten sich mit dieser Idee wohlfühlen oder einen Plan aufstellen, der Ihre Finanzen effektiv trennt.

Sie sollten auch besprechen, wie die Schulden behandelt werden, wenn Sie verheiratet sind. Zahlt ihr beide es zusammen aus oder haftet jeder für seine eigene Schuld? Wenn die Antworten unklar sind, kann dies zu Problemen führen, sobald Sie verheiratet sind und Ihre Schulden zusammengemischt sind.

Große Schulden können ein Warnsignal für rücksichtsloses Verhalten sein und zu Ehestress führen. Je mehr Sie über die Schuldengeschichte Ihres Partners wissen, bevor Sie heiraten, desto mehr können Sie Ihre Finanzen und Ihre Zukunft vorbereiten.

2. Hast du ein Sparkonto?

Ein Sparkonto zeigt, dass Ihr zukünftiger Ehepartner über seine finanzielle Zukunft nachdenkt. Jeder kann in Zeiten wirtschaftlicher Abschwächung aufgrund von Entlassungen oder Krankheit leiden. Wenn Ihr Partner also Geld spart, ist er sich höchstwahrscheinlich der Bedeutung finanziell stark bewusst.

3. Wie viele Kreditkarten haben Sie?

Eine hohe Anzahl von Kreditkarten kann ein Anzeichen dafür sein, dass Ihr Partner ein Ausgabenproblem hat. Dies kann auch die Kreditwürdigkeit herabsetzen und das Risiko erhöhen, dass Schulden hochlaufen und ein Kredit ausfällt. Ein niedrigerer Kreditwert kann es schwierig machen, eine Hypothek für ein Haus oder einen Kredit für ein Auto zu erhalten, was sich auf Ihren zukünftigen Lebensstil als Paar auswirken kann.

4. Was ist Ihre Kreditpunktzahl?

Ein Kredit-Score ist eine Zahl, die in der Regel zwischen 300 und 850 liegt und auf der Grundlage Ihres Finanzverlaufs berechnet wird. Kreditgeber prüfen Ihren Kredit-Score, um festzustellen, wie Sie als Kreditnehmer eingestuft werden. Wenn Sie einen niedrigen Kredit-Score haben (niedrige 600er oder niedriger), ist es schwieriger, Kredite oder Kredite jeder Art zu erhalten.

Einige Faktoren, die zu einer niedrigeren Kreditbewertung beitragen können, sind:

  • Zu hohe Schulden im Vergleich zum Einkommen
  • Zu viel Kredit vorhanden
  • Späte Zahlungen
  • Kurze Kredithistorie

Um Ihren Kredit-Score herauszufinden, gehen Sie zu Experian, TransUnion oder Equifax.

5. Wie gehen wir mit unserer Ehe nach der Hochzeit um?

Wenn Sie einmal verheiratet sind, können Sie sich entscheiden, all Ihre Gelder in gemeinsame Prüf- und Sparkonten zusammenzulegen und schließlich Ihr Geld zusammen anzulegen. Oder Sie entscheiden sich dafür, Ihre eigenen Bankkonten zu haben und separat zu bezahlen.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Ihren Finanzen gemeinsam umzugehen. Eine gute Frage an Ihren zukünftigen Ehepartner ist also, wie Sie beide mit der Finanzen umgehen möchten, sobald Sie verheiratet sind. Wenn Sie ein System frühzeitig herausfinden, kann zukünftiger Stress vermieden werden, wenn Sie unterschiedliche Vorstellungen haben, wie Sie Ihre Finanzen gemeinsam strukturieren können.

Ein weiterer Aspekt, der sich auf den Umgang mit Ihren Finanzen auswirkt, ist die Frage, ob Sie beide arbeiten, insbesondere wenn Sie Kinder haben möchten. Möglicherweise möchten Sie Vollzeit arbeiten, auch wenn Sie ein Elternteil sind, aber Ihr zukünftiger Ehepartner erwartet möglicherweise, dass einer von Ihnen in Teilzeit oder gar nicht arbeitet.

6. Wer bezahlt die Rechnungen?

Vielleicht möchten Sie den Prozess der Budgetierung und Bezahlung von Rechnungen für sich selbst oder Sie freuen sich darauf, dass Ihr Partner die Finanzen übernimmt. In jedem Fall müssen Sie herausfinden, wer mit dem Geld umgeht, wenn Sie verheiratet sind.

Zum Bezahlen der Rechnungen gehört auch ein Budget für Ihr Geld. Sie sollten also festlegen, wie Sie ein Budget für Ihre Finanzen erstellen. Es gibt viele persönliche Online-Budgetierungswerkzeuge, mit deren Hilfe Sie ein Budget gemeinsam planen können. Schauen Sie sich diese Webseiten an:

  • mint.com,
  • PearBudget.com,

7. Was sind Ihre kurz- und langfristigen finanziellen Ziele?

Fragen Sie Ihren Partner nach seinen kurz- und langfristigen finanziellen Zielen. Er oder sie möchte ein großes Haus und muss oder muss viel reisen. Sie können auch davon träumen, eines Tages Ihr eigenes Geschäft zu besitzen oder in Immobilien zu investieren. Bevor Sie heiraten, besprechen Sie sich offen mit Ihrem zukünftigen Ehepartner über die finanziellen Ziele der jeweils anderen Person und darüber, wie Sie sie gemeinsam erreichen können.


Video: 13 Eheprobleme, die kluge Paare leicht bewältigen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com