Fünf Gründe, warum ich kein Flugbegleiter bin

{h1}

Im laufe der jahre habe ich einige sehr interessante gespräche mit flugbegleitern in flughafenrestaurants, lounges, hotels und anderen wartebereichen geführt. Während sie bestimmte vergünstigungen genießen, werden flugbegleiter darüber hinaus missbraucht, was die meisten von uns an ihren eigenen jobs ertragen würden.

Ich habe so viele Flugbegleiter getroffen, dass ich anfange, einige von ihnen auf früheren Flügen zu erkennen, und sie erkennen mich allmählich. Im Laufe der Jahre habe ich einige sehr interessante Gespräche mit ihnen in Flughafenrestaurants, Lounges, Hotels und anderen Wartebereichen, hinter Flugzeugen usw. geführt. Während sie bestimmte Vorteile genießen, wie das Wissen, wo die verborgenen sind Der entscheidende Punkt liegt darin, dass die Trennwand zu den beiden angrenzenden Toilettenräumen eines Airbus A330 (die zwei Ställe in ein riesiges Badezimmer verwandeln) geöffnet wird. Flugbegleiter werden darüber hinaus missbraucht, was die meisten von uns an unseren eigenen Jobs ertragen würden:

1) Umgang mit Menschen, die nicht zählen können

Ich habe keine Ahnung warum, aber es gibt erstaunlich viele Passagiere, die in ein Flugzeug steigen und einfach vergessen, wie sie zählen. Immer wieder höre ich, wie Leute in das Flugzeug kommen und den ersten Flugbegleiter fragen, den sie finden können: „Duh… ich bin in 14-B. Wo ist das genau? “Es würde die Geduld von Hiob brauchen, um diese Person nicht zu schütteln und zu sagen:„ 14 kommt nach 13…, die nach 12 kommt… und so weiter. finde es heraus! “Ich würde gefeuert. Schnell.

2) Umgang mit Personen, die keinen Sicherheitsgurt anlegen können

Bei jeder Reise, zu der ich die Gelegenheit habe, frage ich einen Anwesenden: „Hatte jemand auf diesem Flug Schwierigkeiten, den Sicherheitsgurt anzulegen?“ Mit einer Ausnahme hatte ein armer Passagier das Unglück, auf einen Sicherheitsgurt zu stoßen, der mit dem Kaugummi eines anderen verstopft war (Warum? Keine Ahnung...), die Antwort lautet immer: "Ja, ich musste jemandem speziell zeigen, wie er den Gürtel anlegen soll." Wenn Sie über 8 Jahre alt sind und Ihren Sicherheitsgurt nicht anlegen können, habe ich (als ein Flugbegleiter) würde Sie aus dem Flugzeug werfen, um dumm zu sein. Ich habe wieder gefeuert. Diesmal wahrscheinlich schneller.

3) Umgang mit dem Missbrauch Ihres eigenen Managements

Die Flugbegleiter von Northwest Airlines haben kürzlich einen Streik zwischen ihrer Gewerkschaft und ihrem Management vereinbart. Während des Kampfes wurde der CEO von Northwest Airlines in der Minneapolis Star Tribune-Zeitung in Bezug auf seine Flotte von Flugbegleitern zitiert: „Ich weiß nicht, warum eine Siedlung so lange dauert ein paar überbezahlte Automaten. “Wow. Einige der Anwesenden, mit denen ich gesprochen habe, haben mir gesagt, dass sie in einem guten Jahr, in dem sie viel geplant werden, immer noch weniger als 20.000 pro Jahr verdienen. Einige der neueren machen weniger als 12.000... und ihr CEO glaubt immer noch, dass sie nur "Automaten" sind. Wenn ich Flugbegleiterin wäre und mein CEO im Flugzeug wäre und das Flugzeug Schwierigkeiten hätte, würde ich alles verwenden mein Sicherheits- und Überlebens-Training und meine Fähigkeiten, um sicherzustellen, dass er nach den feurigen Folgen ums Leben kam. Dann wurde ich wahrscheinlich immer noch gefeuert UND wegen Totschlags inhaftiert.

4) Umgang mit Menschen, die mir die Finger schnappen und mich "Honig" nennen

Muss ich hier wirklich etwas näher erläutern? „Sir, ich bin ausgebildet worden, um Ihr Leben zu retten. Alles andere, was ich in diesem Flugzeug tue, ist ein zusätzlicher Bonus, den Sie glücklich bekommen können. Wenn Sie also diese Finger nicht in Ihren Schoß legen, werde ich sie ergreifen, abbrechen und Ihnen so dienen ein Cocktail-Rührer. “Ich weiß, gefeuert… dann ins Krankenhaus eingeliefert, weil es an psychischen Problemen lag.

5) Die Uniformen

Polyester ging in den 70ern aus. Ich würde es nicht tragen Außerdem gibt es bei vielen Fluggesellschaften die Regel, dass die weiblichen Flugbegleiter mindestens zwei Zentimeter lang im Flugzeug heilen müssen (fragen Sie eine Begleitperson, was sie für „Terminal Shoes“ oder „Flight Shoes“ eines Tages trägt). Ich würde etwas günstigeres tragen, um Menschen im Notfall zu helfen, wie bequeme Cargo-Shorts mit zusätzlichen Taschen für Messer und Taschenlampen und dergleichen. Ich würde auch darauf bestehen, dass die Fluggesellschaften dafür bezahlen! Dann würde ich wegen Insubordination gefeuert.

Seien Sie also respektvoll gegenüber Ihren Flugbegleitern. Sie machen eine schwierige Arbeit für einen kleinen Lohn. Wenn Sie nett zu ihnen sind, erhalten Sie die Aufmerksamkeit und den Respekt, den alle Passagiere haben sollten!

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Ken bezüglich Geschäftsreisen, Hotels, Flugzeugen usw. haben, senden Sie bitte eine E-Mail! Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Ken wird die besten Fragen beantworten Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

Ich habe so viele Flugbegleiter getroffen, dass ich anfange, einige von ihnen auf früheren Flügen zu erkennen, und sie erkennen mich allmählich. Im Laufe der Jahre habe ich einige sehr interessante Gespräche mit ihnen in Flughafenrestaurants, Lounges, Hotels und anderen Wartebereichen, hinter Flugzeugen usw. geführt. Während sie bestimmte Vorteile genießen, wie das Wissen, wo die verborgenen sind Der entscheidende Punkt liegt darin, dass die Trennwand zu den beiden angrenzenden Toilettenräumen eines Airbus A330 (die zwei Ställe in ein riesiges Badezimmer verwandeln) geöffnet wird. Flugbegleiter werden darüber hinaus missbraucht, was die meisten von uns an unseren eigenen Jobs ertragen würden:

1) Umgang mit Menschen, die nicht zählen können

Ich habe keine Ahnung warum, aber es gibt erstaunlich viele Passagiere, die in ein Flugzeug steigen und einfach vergessen, wie sie zählen. Immer wieder höre ich, wie Leute in das Flugzeug kommen und den ersten Flugbegleiter fragen, den sie finden können: „Duh… ich bin in 14-B. Wo ist das genau? “Es würde die Geduld von Hiob brauchen, um diese Person nicht zu schütteln und zu sagen:„ 14 kommt nach 13…, die nach 12 kommt… und so weiter. finde es heraus! “Ich würde gefeuert. Schnell.

2) Umgang mit Personen, die keinen Sicherheitsgurt anlegen können

Bei jeder Reise, zu der ich die Gelegenheit habe, frage ich einen Anwesenden: „Hatte jemand auf diesem Flug Schwierigkeiten, den Sicherheitsgurt anzulegen?“ Mit einer Ausnahme hatte ein armer Passagier das Unglück, auf einen Sicherheitsgurt zu stoßen, der mit dem Kaugummi eines anderen verstopft war (Warum? Keine Ahnung...), die Antwort lautet immer: "Ja, ich musste jemandem speziell zeigen, wie er den Gürtel anlegen soll." Wenn Sie über 8 Jahre alt sind und Ihren Sicherheitsgurt nicht anlegen können, habe ich (als ein Flugbegleiter) würde Sie aus dem Flugzeug werfen, um dumm zu sein. Ich habe wieder gefeuert. Diesmal wahrscheinlich schneller.

3) Umgang mit dem Missbrauch Ihres eigenen Managements

Die Flugbegleiter von Northwest Airlines haben kürzlich einen Streik zwischen ihrer Gewerkschaft und ihrem Management vereinbart. Während des Kampfes wurde der CEO von Northwest Airlines in der Minneapolis Star Tribune-Zeitung in Bezug auf seine Flotte von Flugbegleitern zitiert: „Ich weiß nicht, warum eine Siedlung so lange dauert ein paar überbezahlte Automaten. “Wow. Einige der Anwesenden, mit denen ich gesprochen habe, haben mir gesagt, dass sie in einem guten Jahr, in dem sie viel geplant werden, immer noch weniger als 20.000 pro Jahr verdienen. Einige der neueren machen weniger als 12.000... und ihr CEO glaubt immer noch, dass sie nur "Automaten" sind. Wenn ich Flugbegleiterin wäre und mein CEO im Flugzeug wäre und das Flugzeug Schwierigkeiten hätte, würde ich alles verwenden mein Sicherheits- und Überlebens-Training und meine Fähigkeiten, um sicherzustellen, dass er nach den feurigen Folgen ums Leben kam. Dann wurde ich wahrscheinlich immer noch gefeuert UND wegen Totschlags inhaftiert.

4) Umgang mit Menschen, die mir die Finger schnappen und mich "Honig" nennen

Muss ich hier wirklich etwas näher erläutern? „Sir, ich bin ausgebildet worden, um Ihr Leben zu retten. Alles andere, was ich in diesem Flugzeug tue, ist ein zusätzlicher Bonus, den Sie glücklich bekommen können. Wenn Sie also diese Finger nicht in Ihren Schoß legen, werde ich sie ergreifen, abbrechen und Ihnen so dienen ein Cocktail-Rührer. “Ich weiß, gefeuert… dann ins Krankenhaus eingeliefert, weil es an psychischen Problemen lag.

5) Die Uniformen

Polyester ging in den 70ern aus. Ich würde es nicht tragen Außerdem gibt es bei vielen Fluggesellschaften die Regel, dass die weiblichen Flugbegleiter mindestens zwei Zentimeter lang im Flugzeug heilen müssen (fragen Sie eine Begleitperson, was sie für „Terminal Shoes“ oder „Flight Shoes“ eines Tages trägt). Ich würde etwas günstigeres tragen, um Menschen im Notfall zu helfen, wie bequeme Cargo-Shorts mit zusätzlichen Taschen für Messer und Taschenlampen und dergleichen. Ich würde auch darauf bestehen, dass die Fluggesellschaften dafür bezahlen! Dann würde ich wegen Insubordination gefeuert.

Seien Sie also respektvoll gegenüber Ihren Flugbegleitern. Sie machen eine schwierige Arbeit für einen kleinen Lohn. Wenn Sie nett zu ihnen sind, erhalten Sie die Aufmerksamkeit und den Respekt, den alle Passagiere haben sollten!

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Ken bezüglich Geschäftsreisen, Hotels, Flugzeugen usw. haben, senden Sie bitte eine E-Mail! Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Ken wird die besten Fragen beantworten Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: 10 Warnzeichen, dass dein Herz nicht richtig funktioniert


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com