Die Top-10-Dummheiten, auf denen Erfinder versagen

{h1}

Es ist kein geheimnis. Erfinder scheitern wir versagen und wir versagen erneut. In meiner dreißigjährigen karriere habe ich jeden nur denkbaren fehler gemacht. Und ich habe gesehen, wie andere erfinder immer wieder dieselben gemacht haben. Aber einige fehler sind vermeidbar.

Es ist kein Geheimnis. Erfinder scheitern Wir versagen und wir versagen erneut. In meiner dreißigjährigen Karriere habe ich jeden nur denkbaren Fehler gemacht. Und ich habe gesehen, wie andere Erfinder immer wieder dieselben gemacht haben. Aber einige Fehler sind vermeidbar. Der folgende Blog widmet sich den zehn besten Dummheiten, mit denen Erfinder versagen - den Überzeugungen und Handlungen, die sie vom Erfolg abbringen. Wie viele hast du gemacht?

10 - „Die Firma hat meine Idee abgelehnt. Ich denke, ich sollte einfach aufgeben. “

Es gibt viele mögliche Gründe, warum ein Unternehmen Ihre Idee abgelehnt hat. Vielleicht passte es nicht gut zu ihrer aktuellen Produktlinie. Vielleicht war die Herstellung zu teuer. Die Wahrheit ist, Sie werden es nicht wissen, bis Sie fragen. Tun Sie dies. Warum mochten sie Ihre Idee nicht? Was könnte anders und besser gemacht werden? Möglicherweise können Sie Ihre Idee umgestalten und erneut einreichen. Möglicherweise müssen Sie anfangen, andere Unternehmen zu finden, bei denen Sie sich anmelden können. Aber unabhängig davon, was Sie lernen, ist es nicht die beste Strategie, vorher aufzugeben.

9 - „Ich arbeite seit zehn Jahren an meiner Idee. Ich denke, jetzt werde ich es einer Firma zeigen. “

Inventing ist ein Spiel mit Zahlen. Je mehr Ideen Sie mitbringen und je mehr Unternehmen Sie einreichen, desto höher sind Ihre Erfolgschancen. Es ist gefährlich, all Ihre Zeit und Energie in ein einziges Produkt zu investieren - es funktioniert nicht, Sie sind sowohl emotional als auch finanziell am Boden zerstört. Bemühen Sie sich, mehrere Ideen gleichzeitig zu unterhalten.

8 - "Wow, ich habe gerade meinen ersten Lizenzvertrag unterschrieben, aber ich bekomme keine Lizenzgebühren."

Seien Sie nicht romantisch in Bezug auf Lizenzgebühren. Informieren Sie sich über alle Aspekte von Lizenzverträgen, einschließlich Term Sheets, Standard-Lizenzgebühren und Mindestgarantien. Je solider die Informationen sind, desto wahrscheinlicher sind Ihre Erwartungen. Unterschreiben Sie niemals einen Vertrag, in dem Sie ihn vollständig lesen und verstehen. Bitten Sie gegebenenfalls einen Lizenzanwalt um Rat.

7 - "Wenn ich gerade den richtigen Kontakt hatte, kann ich mein Produkt einem Unternehmen zur Überprüfung vorlegen."

Verlassen Sie sich niemals ausschließlich auf eine Verbindung oder Empfehlung, um Ihre Idee einzureichen. Stellen Sie fest, dass Sie für Ihre Zukunft verantwortlich sind, und dass Sie Ihre eigene Beziehung zu einer Person im Unternehmen aufbauen, die sich für Ihre Idee einsetzt, der einzige Weg. Es ist so einfach wie bei Google, die Telefonnummer eines Unternehmens zu finden und mit jemandem im Vertrieb oder Marketing zu sprechen. Das Unternehmen hat wahrscheinlich einen spezifischen Prozess zur Einreichung von Ideen. Sie möchten sich ermächtigt fühlen - nicht abhängig.

InventRight: Wir helfen Ihnen, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen

Über den erfolgreichen Erfinder Stephen Key - Autor dieses Artikels

Stellen Sie Fragen und lassen Sie sich über das inventRight Forum beraten

inventRight Resource Center - Lassen Sie sich von erfolgreichen Erfindern beraten

Kostenlose wöchentliche Radiosendungen über das Erfinden - Blog Talk Radio

Es ist kein Geheimnis. Erfinder scheitern Wir versagen und wir versagen erneut. In meiner dreißigjährigen Karriere habe ich jeden nur denkbaren Fehler gemacht. Und ich habe gesehen, wie andere Erfinder immer wieder dieselben gemacht haben. Aber einige Fehler sind vermeidbar. Der folgende Blog widmet sich den zehn besten Dummheiten, mit denen Erfinder versagen - den Überzeugungen und Handlungen, die sie vom Erfolg abbringen. Wie viele hast du gemacht?

10 - „Die Firma hat meine Idee abgelehnt. Ich denke, ich sollte einfach aufgeben. “

Es gibt viele mögliche Gründe, warum ein Unternehmen Ihre Idee abgelehnt hat. Vielleicht passte es nicht gut zu ihrer aktuellen Produktlinie. Vielleicht war die Herstellung zu teuer. Die Wahrheit ist, Sie werden es nicht wissen, bis Sie fragen. Tun Sie dies. Warum mochten sie Ihre Idee nicht? Was könnte anders und besser gemacht werden? Möglicherweise können Sie Ihre Idee umgestalten und erneut einreichen. Möglicherweise müssen Sie anfangen, andere Unternehmen zu finden, bei denen Sie sich anmelden können. Aber unabhängig davon, was Sie lernen, ist es nicht die beste Strategie, vorher aufzugeben.

9 - „Ich arbeite seit zehn Jahren an meiner Idee. Ich denke, jetzt werde ich es einer Firma zeigen. “

Inventing ist ein Spiel mit Zahlen. Je mehr Ideen Sie mitbringen und je mehr Unternehmen Sie einreichen, desto höher sind Ihre Erfolgschancen. Es ist gefährlich, all Ihre Zeit und Energie in ein einziges Produkt zu investieren - es funktioniert nicht, Sie sind sowohl emotional als auch finanziell am Boden zerstört. Bemühen Sie sich, mehrere Ideen gleichzeitig zu unterhalten.

8 - "Wow, ich habe gerade meinen ersten Lizenzvertrag unterschrieben, aber ich bekomme keine Lizenzgebühren."

Seien Sie nicht romantisch in Bezug auf Lizenzgebühren. Informieren Sie sich über alle Aspekte von Lizenzverträgen, einschließlich Term Sheets, Standard-Lizenzgebühren und Mindestgarantien. Je solider die Informationen sind, desto wahrscheinlicher sind Ihre Erwartungen. Unterschreiben Sie niemals einen Vertrag, in dem Sie ihn vollständig lesen und verstehen. Bitten Sie gegebenenfalls einen Lizenzanwalt um Rat.

7 - "Wenn ich gerade den richtigen Kontakt hatte, kann ich mein Produkt einem Unternehmen zur Überprüfung vorlegen."

Verlassen Sie sich niemals ausschließlich auf eine Verbindung oder Empfehlung, um Ihre Idee einzureichen. Stellen Sie fest, dass Sie für Ihre Zukunft verantwortlich sind, und dass Sie Ihre eigene Beziehung zu einer Person im Unternehmen aufbauen, die sich für Ihre Idee einsetzt, der einzige Weg. Es ist so einfach wie bei Google, die Telefonnummer eines Unternehmens zu finden und mit jemandem im Vertrieb oder Marketing zu sprechen. Das Unternehmen hat wahrscheinlich einen spezifischen Prozess zur Einreichung von Ideen. Sie möchten sich ermächtigt fühlen - nicht abhängig.

InventRight: Wir helfen Ihnen, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen

Über den erfolgreichen Erfinder Stephen Key - Autor dieses Artikels

Stellen Sie Fragen und lassen Sie sich über das inventRight Forum beraten

inventRight Resource Center - Lassen Sie sich von erfolgreichen Erfindern beraten

Kostenlose wöchentliche Radiosendungen über das Erfinden - Blog Talk Radio


Video: 20 Dinge Die GANZ Anders BENUTZT Werden Können Als DU DENKST!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com