Übersetzen Sie Ihre Website, um neue globale Kunden zu gewinnen

{h1}

Die meisten kunden kaufen von websites in ihrer eigenen sprache. Wenn sie ihre website in andere sprachen übersetzen, wird dies eine welt von menschen anziehen, die gerne von ihnen kaufen.

Von Michael Kriz

Derzeit suchen große US-Marken nach Wegen, um ihre Gewinne zu steigern, indem sie ihre Waren und Dienstleistungen über die Grenzen hinaus vermarkten. Eifrige Kunden von China bis Brasilien sind offen für den Kauf von US-amerikanischen Marken, insbesondere wenn diese Marken sich bemühen, ihre digitalen Inhalte zu übersetzen.

Die Chancen sind, dass Sie bereits einige globale Kunden haben. Unabhängig davon, ob Sie Software as a Service (SaaS) anbieten, Apps für Android und iOS erstellen oder E-Commerce betreiben, Ihre Analysen zeigen wahrscheinlich, dass einige Ihrer internationalen Kunden Ihre Produkte auf Englisch verwendet, heruntergeladen oder versendet haben. Studien zeigen jedoch immer wieder, dass die überwiegende Mehrheit der globalen Kunden es vorziehen, von Websites in ihrer eigenen Sprache zu kaufen.

In dieser Phase des Wachstums Ihres Unternehmens könnte Übersetzung eine defensive Maßnahme für Ihre Marke sein, die es Ihnen ermöglicht, eine digitale Präsenz in Ländern aufzubauen, bevor versierte lokale Mitbewerber Ihren potenziellen Marktanteil erobern.

Sind Sie bereit, diese Mitbewerber zu schlagen, indem Sie in eine mehrsprachige Website investieren? Schauen wir uns die drei wesentlichen Phasen an, in denen Sie Ihre Webinhalte für Ihre zukünftigen Kunden auf der ganzen Welt übersetzen können.

1. Wählen Sie einen Übersetzungspartner aus

Wenn Sie herausfinden möchten, wann ein Restaurant in Berlin geschlossen wird, ist Google Translate für diesen Zweck möglicherweise in Ordnung. Wenn Sie jedoch versuchen, Ihre Marke international einzuführen und die Nuancen Ihrer Kopien-, Imaging- und Markenpositionierung für neue Kunden zu reproduzieren, sollten Sie die kostenlosen automatisierten Tools nicht nutzen. Qualitativ hochwertige Übersetzung ist eine Investition in Ihre Marke, und ein früher Fauxpas könnte Sie erhebliche Einnahmen kosten.

Bei einer einfachen Websuche werden Tausende von Übersetzungsoptionen angezeigt. Die Auswahl der richtigen Option kann jedoch den Unterschied zwischen Erfolg und Katastrophe ausmachen. Suchen Sie nach einer professionellen Übersetzungsagentur, die folgende Anforderungen erfüllt:

• Nachgewiesene Expertise in Ihrer Zielregion und Sprache.
• Linguisten mit fließender Muttersprache und Fachwissen zu Ihrem Projekt.
• Erweiterte "Translation-Memory" -Technologie. TM bietet Einsparungen durch wiederverwendeten Text sowie das Eigentum an der zugrunde liegenden Inhaltsdatenbank.
• Ein klares Verständnis für komplexes Projektmanagement und Best Practices, einschließlich der Verwaltung von Inhaltsaktualisierungen und der Integration in global bereite Content Management-Systeme (CMS).
• Die Fähigkeit, Projekte rund um die Uhr auszuführen, wenn Ihre Website-Updates zeitabhängig sind. (Dies wird von Teams erreicht, die über internationale Zeitzonen verteilt sind.)

Es ist ein zusätzlicher Bonus, wenn die Agentur auch bereit ist, Mitglieder ihres Teams mit Ihren eigenen internen Mitarbeitern zu integrieren, um die Kommunikation und die Projekteffizienz zu erleichtern.

2. Bereiten Sie sich auf das Übersetzungsprojekt vor

Übersetzungsprojekte beinhalten eigentlich zwei verschiedene Prozesse. Sprachlich bezieht sich Übersetzung auf den Prozess des Ausdrucks Ihrer englischen Gedanken und Ideen in der Zielsprache. Dies konzentriert sich auf das Erstellen von Bedeutungen und kann sehr wahrscheinlich vom Wortlaut abweichen, wenn sich Idiome und Humor nicht gut übersetzen lassen.

Frau mit "Hallo" in vielen Sprachen hinter ihr

Der zweite Prozess ist die Lokalisierung, bei der Bilder, Farben, Schnittstellenauswahl und Inhaltsstrategie von Ihrem Übersetzungsbüro auf kulturelle Eignung überprüft werden. Symbole, Stock-Fotos, bestimmte Farbpaletten und andere Designdetails können Ihren internationalen Käufern als ungewohnt oder unangemessen erscheinen. Die Agentur kann Ihnen dabei helfen, kulturell fundierte Entscheidungen zu treffen, um die Wahrnehmung Ihrer Marke auf der ganzen Welt zu verbessern.

Bevor Linguisten und Designer arbeiten können, sollten Sie Folgendes mit Ihrem Übersetzungspartner koordinieren:

Kommunizieren Sie Ihre Stimme und Ihre Geschäftsziele. Gute Übersetzung setzt voraus, dass das Team Ihrer Agentur die Ziele Ihres Unternehmens und die Markenpositionierung kennt.

Überprüfen Sie Ihre Website auf Lokalisierungsprobleme. Gibt es in Ihrem aktuellen Design etwas, das Ihre Marke international untergraben könnte? Wie können die Bilder verbessert und auf Ihren Markt ausgerichtet werden? Gibt es krasse Tabus?

Kosten verwaltenBesprechen Sie die Kostenkontrolle, indem Sie Ihre US-basierten Inhalte analysieren und auf das Wesentliche eingrenzen, was international wesentlich ist, und nicht das, was für das US-amerikanische Publikum gilt. Dies kann Produktauswahlen oder Dienstleistungen umfassen, die Sie noch nicht international starten möchten.

Berührungspunkte zuordnen Legen Sie fest, wer das Projekt in Ihrem Unternehmen besitzt und wer Kontaktstelle mit der Übersetzungsagentur sein wird. Synchronisieren Sie das Kernteam in einem Kickoff-Meeting.

3. Der Übersetzungsprozess

Vertrauen Sie darauf, dass Ihre Agentur in der Vergangenheit große Web-Übersetzungsprojekte verwaltet hat. Hier ist ein Beispiel für das, was Sie auf Ihrem Weg erwartet:

Auswahl eines international freundlichen CMS. Das Content-Management-System muss in der Lage sein, Zeichensätze für Ihre Zielsprache (n) zu handhaben und Werkzeuge bereitzustellen, die das effiziente Verwalten lokaler und globaler Inhalte ermöglichen, einschließlich der Integration in den Prozess der Übersetzung und Überprüfung.

Inhalte für die Übersetzung verwalten. Sobald Sie entschieden haben, was übersetzt wird und wann, werden Projektmanager Workflows festlegen, die dafür sorgen, dass der Inhalt des Übersetzungsprozesses strukturiert bleibt. Bei häufigen Aktualisierungen lohnt es sich, den Workflow zwischen den Systemen Ihres CMA und den Übersetzungsanbietern über ihre API zu integrieren.

Behebung von Problemen mit der Benutzeroberfläche und der Navigation. Text in der Übersetzung kann sich je nach Zielsprache erweitern oder zusammenziehen. Dies kann sich direkt auf Ihre Navigationsschaltflächen, -leisten, -menüs und -Formularfelder auswirken. Dies kann auch zu Änderungen in der Site-Architektur oder beim Design der Benutzeroberfläche führen.

Nehmen Sie sich Zeit für die Qualitätssicherung (QS). Übersetzungen sind garantiert gut, aber Sie möchten, dass Ihr Anbieter die Arbeit vor Ort bewertet, um sicherzustellen, dass alles im Kontext und visuell zusammengestellt wird, und vorzugsweise mit In-Country-Gutachtern, die bestätigen können, dass ihre Präferenzen im endgültigen Inhalt zum Ausdruck kommen.

Die Arbeit endet nicht, wenn Ihre Website gestartet wird. Der richtige Start macht jedoch einen großen Unterschied in den ersten Eindrücken, die Sie machen. Sobald Sie live sind, möchten Sie Ihre Website über globales SEM / SEO für Bekanntheit werben, Anzeigenkampagnen in Landessprache durchführen und eine globale soziale Strategie implementieren - aber immer nur eine Sache. Beginnen Sie zunächst damit, Ihre Website in die für Ihre Geschäftsziele wichtigsten Sprachen zu übersetzen - und sehen Sie, wohin die neuen Einnahmen führen.

Über den Autor

Beitrag von: Michael Kriz

Als Gründungspräsident von Acclaro ist Michael dafür verantwortlich, die Vision festzulegen und das Wachstum von Acclaro weltweit zu lenken. Michael gründete Acclaro im Jahr 2002 und baute die Organisation schnell von einem New Yorker Boutique-Unternehmen zu einem globalen Unternehmen mit Büros und Tochtergesellschaften auf vier Kontinenten aus. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Branche kann Michael auf Erfahrungen bei der Gründung und Verwaltung von Lokalisierungsbestrebungen zurückgreifen - von seinem ersten Ausflug in die Industrie, der Gründung eines kleinen Übersetzungsunternehmens in Paris, bis hin zur Zusammenarbeit mit führenden globalen Unternehmen. Michael hat einen MBA vom Babson College und einen BA von der Tulane University. Michael reist immer noch häufig, spielt meistens Samstagmorgen Fußball und surft, wann immer sich die Gelegenheit dazu bietet. Kontaktieren Sie Michael unter [email protected]

Unternehmen: Acclaro Inc.
Website: acclaro.com
Verbinden Sie sich mit mir auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.


Video: Wie Sie Ihr Unternehmen mit professionellen Übersetzungen fit für den globalen Markt machen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com