Reisegepäck: Wenn sich die Räder lösen

{h1}

Ich habe das lob von travelpro in der vergangenheit gesungen und sie machen eine qualitätstasche. In letzter zeit sind jedoch die räder (buchstäblich) abgefallen.

Ich war schon immer ein Fan von der altmodischen Reisetasche aus Canvas und Leder. Wissen Sie, wie die Tasche, die Peter O'Toole in Lawrence von Arabien trug.

Das einzige Problem ist, dass Lawrence seine Tasche nie durch einen modernen Flughafen oder durch die rissigen Bürgersteige von Manhattan geschleudert hat. Diese Taschen sehen so rustikal aus, langlebig, männlich usw. und sie werden sogar älter, wenn sie älter werden… aber sie sind für den modernen Reisenden einfach nicht praktikabel.

Für den modernen Gebrauch habe ich in der Vergangenheit das Lob von TravelPro gesungen, und sie machen eine hochwertige Tasche. In letzter Zeit sind jedoch die Räder (wörtlich) abgefallen, wenn es um meine Empfehlung von ihnen geht. Die Räder meines TravelPro-Laptopkoffers warfen ein Lager. Ich ging durch die Konferenzräume mit einem WubbaWubbaWubbaWubba-Geräusch, das aus meiner Tasche schrie. Diese Dinge können passieren, also rief ich TravelPro an. Sie nahmen meine Modellnummer auf und schickten mir ein paar Ersatzräder. Das Problem war, sie passten nicht! Zwei Telefonanrufe und eine Woche später schickten sie mir eine brandneue Tasche und 9 Wochen danach; der "Wubba" war zurück.

Also bin ich mit TravelPro fertig. Ich ging auf die Suche und ging diesmal nicht online. Ich war in den Twin Cites zur Gepäckwelt und sprach mit einem Gepäckexperten. Ich habe einige Dinge gelernt. Tumi (zum Beispiel) ist alles zeigen, keine Substanz. Sie haben ihre Produktion nach China ausgebaut, und Sie zahlen viel Geld für eine Marke von minderwertiger Qualität… so ähnlich wie der Unterschied zwischen dem ursprünglichen Humvee und dem Hummer 3. Ich habe an diesem Tag eine Tonne Gepäck gefahren, kann ich sagen Sie; und alle scheinen zuzustimmen, dass Briggs und Riley definitiv der Weg sind, wenn es um Gepäck geht.

Um es klar zu sagen, wir reden hier nicht über das Gepäck, das Sie Ihrer Oma zum Dank bringen, Leute, wir reden hier über das Gepäck, das Reisekrieger wöchentlich in die Gepäckaufbewahrungs- und Sortierlinien von Fluggesellschaften einchecken. Dies ist Gepäck, das durch schlammige Bahnhöfe gezogen, über mit Schnee und Eis bedeckte Bürgersteige geschoben, über die Bordsteine ​​und Risse von Bürgersteigen in Manhattan gezogen und über die kopfsteingepflasterten Straßen von Boston gesprungen wird.

Briggs und Riley machen solche Taschen. Ihre Garantie wird als "So einfach" bezeichnet. Das bedeutet, Sie rufen an und sagen ihnen, was mit Ihrer Tasche passiert ist... und sie ersetzen sie sofort. So einfach ist das. Die Arbeiter von Luggage World wiederholten dieses Gefühl. Sie sagten mir: „Wir rufen sie gerne an, weil sie uns einfach alle Ersatzteile schicken, die wir brauchen, und dann fragen sie, wie die Tasche zerbrochen ist, damit sie sie für den nächsten Kunden neu konstruieren können.“ Ich liebe das!

Nein, Briggs und Riley schicken mir keine Schecks und wahrheitsgemäß. Ich kann Ihnen nicht aus eigener Erfahrung sagen, wie gut ihre Taschen sind. Ich kann dir sagen, dass ich die, die ich gekauft habe, sehr mag! Alles scheint überbaut zu sein. Alles von den Druckknöpfen und Reißverschlüssen bis hin zu Passform und Finish ist einfach erstklassig und sehr robust. Ich denke, dass sie definitiv das Geld wert sind.

eBags-Kunden, die Briggs & Riley-Produkte erworben haben, haben unparteiische Bewertungen abgegeben (siehe unten). Mit diesen Zahlen können Sie nicht streiten:

Insgesamt 9.0

Aussehen 9.3

Haltbarkeit 9.3

Organisation 9.0

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Ken bezüglich Geschäftsreisen, Hotels, Flugzeugen usw. haben, senden Sie bitte eine E-Mail! Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Ken wird die besten Fragen beantworten Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

Ich war schon immer ein Fan von der altmodischen Reisetasche aus Canvas und Leder. Wissen Sie, wie die Tasche, die Peter O'Toole in Lawrence von Arabien trug.

Das einzige Problem ist, Lawrence hat nie seine Tasche durch einen modernen Flughafen geschleudert oder die rissigen Bürgersteige hinunter Manhattan . Diese Taschen sehen so rustikal aus, langlebig, männlich usw. und sie werden sogar älter, wenn sie älter werden… aber sie sind für den modernen Reisenden einfach nicht praktikabel.

Für den modernen Gebrauch habe ich in der Vergangenheit das Lob von TravelPro gesungen, und sie machen eine hochwertige Tasche. In letzter Zeit sind jedoch die Räder (wörtlich) abgefallen, wenn es um meine Empfehlung von ihnen geht. Die Räder meines TravelPro-Laptopkoffers warfen ein Lager. Ich ging durch die Konferenzräume mit einem WubbaWubbaWubbaWubba-Geräusch, das aus meiner Tasche schrie. Diese Dinge können passieren, also rief ich TravelPro an. Sie nahmen meine Modellnummer auf und schickten mir ein paar Ersatzräder. Das Problem war, sie passten nicht! Zwei Telefonanrufe und eine Woche später schickten sie mir eine brandneue Tasche und 9 Wochen danach; der "Wubba" war zurück.

Also bin ich mit TravelPro fertig. Ich ging auf die Suche und ging diesmal nicht online. Ich war in den Twin Cites zur Gepäckwelt und sprach mit einem Gepäckexperten. Ich habe einige Dinge gelernt. Tumi (zum Beispiel) ist alles zeigen, keine Substanz. Sie haben ihre Produktion dazu ausgebaut China und Sie zahlen für eine Marke von minderwertiger Qualität viel Geld... irgendwie wie der Unterschied zwischen dem ursprünglichen Humvee und dem Hummer 3. Ich habe an diesem Tag eine Menge Gepäck mitgenommen, ich kann Ihnen sagen; und alle scheinen zuzustimmen, dass Briggs und Riley definitiv der Weg sind, wenn es um Gepäck geht.

Um es klar zu sagen, wir reden hier nicht über das Gepäck, das Sie Ihrer Oma zum Dank bringen, Leute, wir reden hier über das Gepäck, das Reisekrieger wöchentlich in die Gepäckaufbewahrungs- und Sortierlinien von Fluggesellschaften einchecken. Dies ist Gepäck, das durch schlammige Bahnhöfe gezogen, über mit Schnee und Eis bedeckte Bürgersteige geschoben, über die Bordsteine ​​und Risse von Bürgersteigen gezogen wird Manhattan und sprang über die kopfsteingepflasterten Straßen von Boston .

Briggs und Riley machen solche Taschen. Ihre Garantie wird als "So einfach" bezeichnet. Das bedeutet, Sie rufen an und sagen ihnen, was mit Ihrer Tasche passiert ist... und sie ersetzen sie sofort. So einfach ist das. Die Arbeiter von Luggage World wiederholten dieses Gefühl. Sie sagten mir: „Wir rufen sie gerne an, weil sie uns einfach alle Ersatzteile schicken, die wir brauchen, und dann fragen sie, wie die Tasche zerbrochen ist, damit sie sie für den nächsten Kunden neu konstruieren können.“ Ich liebe das!

Nein, Briggs und Riley schicken mir keine Schecks und wahrheitsgemäß. Ich kann Ihnen nicht aus eigener Erfahrung sagen, wie gut ihre Taschen sind. Ich kann dir sagen, dass ich die, die ich gekauft habe, sehr mag! Alles scheint überbaut zu sein. Alles von den Druckknöpfen und Reißverschlüssen bis hin zu Passform und Finish ist einfach erstklassig und sehr robust. Ich denke, dass sie definitiv das Geld wert sind.

eBags-Kunden, die Briggs & Riley-Produkte erworben haben, haben unparteiische Bewertungen abgegeben (siehe unten). Mit diesen Zahlen können Sie nicht streiten:

Insgesamt 9.0

Aussehen 9.3

Haltbarkeit 9.3

Organisation 9.0

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Ken bezüglich Geschäftsreisen, Hotels, Flugzeugen usw. haben, senden Sie bitte eine E-Mail! Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Ken wird die besten Fragen beantworten Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

Ich war schon immer ein Fan von der altmodischen Reisetasche aus Canvas und Leder. Wissen Sie, wie die Tasche, die Peter O'Toole in Lawrence von Arabien trug.

Das einzige Problem ist, Lawrence hat nie seine Tasche durch einen modernen Flughafen geschleudert oder die rissigen Bürgersteige hinunter Manhattan . Diese Taschen sehen so rustikal aus, langlebig, männlich usw. und sie werden sogar älter, wenn sie älter werden… aber sie sind für den modernen Reisenden einfach nicht praktikabel.

Für den modernen Gebrauch habe ich in der Vergangenheit das Lob von TravelPro gesungen, und sie machen eine hochwertige Tasche. In letzter Zeit sind jedoch die Räder (wörtlich) abgefallen, wenn es um meine Empfehlung von ihnen geht. Die Räder meines TravelPro-Laptopkoffers warfen ein Lager. Ich ging durch die Konferenzräume mit einem WubbaWubbaWubbaWubba-Geräusch, das aus meiner Tasche schrie. Diese Dinge können passieren, also rief ich TravelPro an. Sie nahmen meine Modellnummer auf und schickten mir ein paar Ersatzräder. Das Problem war, sie passten nicht! Zwei Telefonanrufe und eine Woche später schickten sie mir eine brandneue Tasche und 9 Wochen danach; der "Wubba" war zurück.

Also bin ich mit TravelPro fertig. Ich ging auf die Suche und ging diesmal nicht online. Ich war in den Twin Cites zur Gepäckwelt und sprach mit einem Gepäckexperten. Ich habe einige Dinge gelernt. Tumi (zum Beispiel) ist alles zeigen, keine Substanz. Sie haben ihre Produktion dazu ausgebaut China und Sie zahlen für eine Marke von minderwertiger Qualität viel Geld... irgendwie wie der Unterschied zwischen dem ursprünglichen Humvee und dem Hummer 3. Ich habe an diesem Tag eine Menge Gepäck mitgenommen, ich kann Ihnen sagen; und alle scheinen zuzustimmen, dass Briggs und Riley definitiv der Weg sind, wenn es um Gepäck geht.

Um es klar zu sagen, wir reden hier nicht über das Gepäck, das Sie Ihrer Oma zum Dank bringen, Leute, wir reden hier über das Gepäck, das Reisekrieger wöchentlich in die Gepäckaufbewahrungs- und Sortierlinien von Fluggesellschaften einchecken. Dies ist Gepäck, das durch schlammige Bahnhöfe gezogen, über mit Schnee und Eis bedeckte Bürgersteige geschoben, über die Bordsteine ​​und Risse von Bürgersteigen gezogen wird Manhattan und sprang über die kopfsteingepflasterten Straßen von Boston .

Briggs und Riley machen solche Taschen. Ihre Garantie wird als "So einfach" bezeichnet. Das bedeutet, Sie rufen an und sagen ihnen, was mit Ihrer Tasche passiert ist... und sie ersetzen sie sofort. So einfach ist das. Die Arbeiter von Luggage World wiederholten dieses Gefühl. Sie sagten mir: „Wir rufen sie gerne an, weil sie uns einfach alle Ersatzteile schicken, die wir brauchen, und dann fragen sie, wie die Tasche zerbrochen ist, damit sie sie für den nächsten Kunden neu konstruieren können.“ Ich liebe das!

Nein, Briggs und Riley schicken mir keine Schecks und wahrheitsgemäß. Ich kann Ihnen nicht aus eigener Erfahrung sagen, wie gut ihre Taschen sind. Ich kann dir sagen, dass ich die, die ich gekauft habe, sehr mag! Alles scheint überbaut zu sein. Alles von den Druckknöpfen und Reißverschlüssen bis hin zu Passform und Finish ist einfach erstklassig und sehr robust. Ich denke, dass sie definitiv das Geld wert sind.

eBags-Kunden, die Briggs & Riley-Produkte erworben haben, haben unparteiische Bewertungen abgegeben (siehe unten). Mit diesen Zahlen können Sie nicht streiten:

Insgesamt 9.0

Aussehen 9.3

Haltbarkeit 9.3

Organisation 9.0

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Ken bezüglich Geschäftsreisen, Hotels, Flugzeugen usw. haben, senden Sie bitte eine E-Mail! Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Ken wird die besten Fragen beantworten Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: Rund um den Airport: Kofferreparatur auf hohem Niveau


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com