Turner´s Restaurant Bail Out Kommentar kann Beine haben

{h1}

Ein rettungsplan für restaurants? Ted turner erwähnte es am anderen abend und nachdem er darüber nachgedacht hatte, warum nicht? Die industrie leidet, die wirtschaftlichen auswirkungen wären katastrophal und die lobbyisten könnten wie alle anderen schlange stehen...

Es war 1970 und das Wetter hatte uns recht schnell über den Bayview Port Huron nach Mackinac gebracht. Die Yacht, eine von Phil Rhodes entworfene 40 '' Bounty von 1962, war kaum ein einmaliger International Offshore Racer, diente aber als Testküche für einen jungen Welpen, der mit dem Chefingenieur der Ford Motor Company segelte. Ich wusste damals nicht, dass meine Fähigkeiten in der Galeere mir eines Tages helfen würden, in der Welt der Restaurants zu landen.

Ich wusste auch nicht, als ich das Dock in Port Huron verließ und den Black River hinaufging, dass ich drei Tage später neben Ted Turner im Pink Pony stehen würde. Umso erstaunlicher, dass der damalige Billboard-Unternehmer, der gerade seinen ersten Fernsehsender in Atlanta gekauft hatte, eines Tages mit einem Steakhouse-Partner in das Restaurantgeschäft eintauchen würde.

Es ist lustig, wie der Lauf des Lebens Sie durch stürmische Himmel und glatte Meere führt. Für Turner könnte man meinen, dass sein Name nur auf dem Schild Ted’s Montana Grill als Gastgeber fungiert. Oft verleihen ihm Prominente ihren Namen, ein paar Dollar und der Rest ist Geschichte. An einem anderen Abend in der späten Nacht mit Letterman erwähnte der raconteurische Unternehmer, dass er gerade bis zur aktuellen Abwärtsspirale in die Quere kommen würde. Das ist nicht schlecht für ein Steakhaus mit 50 Standorten. Noch beeindruckender ist, dass er dem Geschäft so viel Aufmerksamkeit geschenkt hat, dass er wusste, wie viel Umsatz das Restaurant erwirtschaftete. Ich kenne Besitzer, die täglich in der Küche sind und von denen sie keine Ahnung haben.

Eine Sache, die von Turner als sehr interessant eingestuft wurde, ist seine Bemerkung, dass die Regierung Restaurants mit einem "Rettungspaket" unterstützen sollte. Jetzt bin ich mir sicher, dass er halb Scherz gemacht hat - er hat einen unglaublichen Sinn für Humor -, aber er denkt mehr über seinen Kommentar muss zustimmen

Wenn die Regierung erkannte, welche Auswirkungen die Wirtschaft auf die Restaurants und die 13,5 Millionen Beschäftigten in der Industrie hat, könnte sie eine Steuerbefreiung für die Branche in Betracht ziehen.

Natürlich muss man Geld verdienen, um Steuern zu zahlen, und in dieser Wirtschaft, die vielleicht eine Strecke lang ist, sollten sie ein Incentive-Programm für Gastronomen anbieten, die ihre Türen offen halten, ihre Angestellten beschäftigt sind und ihre Lichter an haben. Es wäre eine große finanzielle Katastrophe, wenn es die Restaurants am Rande der Fensterläden tatsächlich tun würden.

Die NRA sollte ihre Lobbyisten dazu bringen, in einer Reihe zu stehen, direkt hinter den Automobilgiganten, um zu sehen, ob es Handouts gibt oder Steuererleichterungen für die kämpfenden Männer und Frauen im Geschäft.

Obwohl Turner die Idee nur rauswarf, ist sie nicht so weit hergeholt, wie es scheint. Wir hatten nie gedacht, als er direkt neben The Pink Pony, unmittelbar nachdem er den amerikanischen Adler über die Ziellinie gebracht hatte, neben ihm schleifte, dass er jemals das Fernsehimperium errichten würde, über das er an diesem Tag sprach.


Es war 1970 und das Wetter hatte uns recht schnell über den Bayview Port Huron nach Mackinac gebracht. Die Yacht, eine von Phil Rhodes entworfene 40 '' Bounty von 1962, war kaum ein einmaliger International Offshore Racer, diente aber als Testküche für einen jungen Welpen, der mit dem Chefingenieur der Ford Motor Company segelte. Ich wusste damals nicht, dass meine Fähigkeiten in der Galeere mir eines Tages helfen würden, in der Welt der Restaurants zu landen.

Ich wusste auch nicht, wann ich das Dock verlassen habe Port Huron auf dem Weg nach oben Schwarzer Fluss drei Tage später stand ich neben The Pink Pony neben Ted Turner. Umso erstaunlicher, dass der damalige Billboard-Unternehmer, der gerade seinen ersten Fernsehsender in Atlanta gekauft hatte, eines Tages mit einem Steakhouse-Partner in das Restaurantgeschäft eintauchen würde.

Es ist lustig, wie der Lauf des Lebens Sie durch stürmische Himmel und glatte Meere führt. Für Turner könnte man meinen, dass sein Name nur auf dem Schild Ted’s Montana Grill als Gastgeber fungiert. Oft verleihen ihm Prominente ihren Namen, ein paar Dollar und der Rest ist Geschichte. An einem anderen Abend in der späten Nacht mit Letterman erwähnte der raconteurische Unternehmer, dass er gerade bis zur aktuellen Abwärtsspirale in die Quere kommen würde. Das ist nicht schlecht für ein Steakhaus mit 50 Standorten. Noch beeindruckender ist, dass er dem Geschäft so viel Aufmerksamkeit geschenkt hat, dass er wusste, wie viel Umsatz das Restaurant erwirtschaftete. Ich kenne Besitzer, die täglich in der Küche sind und von denen sie keine Ahnung haben.

Eine Sache, die von Turner als sehr interessant eingestuft wurde, ist seine Bemerkung, dass die Regierung Restaurants mit einem "Rettungspaket" unterstützen sollte. Jetzt bin ich mir sicher, dass er halb Scherz gemacht hat - er hat einen unglaublichen Sinn für Humor -, aber er denkt mehr über seinen Kommentar muss zustimmen

Wenn die Regierung erkannte, welche Auswirkungen die Wirtschaft auf die Restaurants und die 13,5 Millionen Beschäftigten in der Industrie hat, könnte sie eine Steuerbefreiung für die Branche in Betracht ziehen.

Natürlich muss man Geld verdienen, um Steuern zu zahlen, und in dieser Wirtschaft, die vielleicht eine Strecke lang ist, sollten sie ein Incentive-Programm für Gastronomen anbieten, die ihre Türen offen halten, ihre Angestellten beschäftigt sind und ihre Lichter an haben. Es wäre eine große finanzielle Katastrophe, wenn es die Restaurants am Rande der Fensterläden tatsächlich tun würden.

Die NRA sollte ihre Lobbyisten dazu bringen, in einer Reihe zu stehen, direkt hinter den Automobilgiganten, um zu sehen, ob es Handouts gibt oder Steuererleichterungen für die kämpfenden Männer und Frauen im Geschäft.

Obwohl Turner die Idee nur rauswarf, ist sie nicht so weit hergeholt, wie es scheint. Wir hatten nie gedacht, als er direkt neben The Pink Pony, unmittelbar nachdem er den amerikanischen Adler über die Ziellinie gebracht hatte, neben ihm schleifte, dass er jemals das Fernsehimperium errichten würde, über das er an diesem Tag sprach.



Video: Classic Movie Bloopers and Mistakes: Film Stars Uncensored - 1930s and 1940s Outtakes


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com