Die zwei wichtigsten Fragen, auf die Sie die Antwort haben müssen

{h1}

Früher oder später werden sie aufgefordert, die folgenden zwei fragen in bezug auf ihre produktidee zu beantworten: wie machen wir das? Und wie viel kostet das? Viele erfinder stolperten, als sie diese beiden fragen stellten.

Früher oder später werden Sie aufgefordert, die folgenden zwei Fragen in Bezug auf Ihre Produktidee zu beantworten: Wie machen wir das? Und wie viel kostet das? Viele Erfinder stolperten, als sie diese beiden Fragen stellten. Sie verstehen es nicht, die Antworten zu finden, ohne ihre Idee nach China zu schicken und sie zu bitten, darauf zu zitieren, was offensichtlich nicht die klügste Wahl ist. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Antworten finden, bevor Sie sofort zur Stelle sind.

Wenn es sich um ein einfaches Produkt handelt, empfehle ich, ein ähnliches Produkt zu finden und eine fundierte Vermutung zu treffen. Wenn sie das schaffen, dann können sie das machen. Aber manchmal ist es viel komplizierter. Das hat für mich funktioniert.

Es ist notwendig, dass Sie eine technische Zeichnung Ihres Produkts haben. Normalerweise baue ich meine Ideen zu Prototypen (aus Papier) zusammen und fotografiere das Produkt. Dann scanne ich das Bild in den Computer und zeichne die Figur neu. Dies sollte so offiziell wie möglich aussehen - wie eine Patentzeichnung. Es sollte Größe und Abmessung zeigen. Wenn Sie jemanden einstellen müssen, der diese Zeichnung anfertigt, tun Sie dies. Als nächstes rufe ich eine Firma an, die ähnliche Produkte herstellt. Vielleicht verwenden sie auch Papier oder Plastik usw. Ich frage die Firma, ob sie einen Vertragshersteller verwenden. In diesem Fall werden Sie zu einer Person in dieser Abteilung oder zum Verkauf weitergeleitet.

Ich erkläre ihnen dann, dass ich ein Kleinunternehmer bin und 100.000 oder eine Million Einheiten eines neuen Produkts erwerben möchte. Können sie mir ein Preisangebot für mein Produkt geben? Es ist wichtig, dass die Zeichnung so professionell wie möglich aussieht, bevor Sie sie senden. Um Ihre Idee zu schützen, reichen Sie eine vorläufige Patentanmeldung ein und fügen Sie oben auf der Seite „Patent angemeldet“ ein. Schreibe ein paar Zahlen darauf.

Wenn Sie zu Ihrer Produktidee ein Angebot erhalten haben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Erstens gibt die Antwort des Herstellers an, was für die Entwicklung Ihres Produkts erforderlich ist. Ist es einfach? Schwer? Möglich? Und zweitens erhalten Sie eine Vorstellung von der Preisgestaltung. Nun haben Sie eine informierte Antwort auf die Fragen, die Sie stellen werden. Sie müssen diese Informationen nicht vorab weitergeben, aber sie haben sie, wenn sie gefragt werden. Für den Fall, dass auch sie Vertragshersteller einsetzen, profitieren Sie noch mehr davon. Sie können nun diese beiden separaten Komponenten zusammenführen - „Hier ist meine Idee, und hier sind die Jungs, die es schaffen.“ Sie haben die Hausaufgaben des Unternehmens für sie gemacht. Und wie ich schon sagte, je weniger Gründe Sie einem potenziellen Lizenzgeber geben, um Sie abzulehnen, desto besser.
InventRight: Wir helfen Ihnen, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen

Über den erfolgreichen Erfinder Stephen Key - Autor dieses Artikels

Stellen Sie Fragen und lassen Sie sich über das inventRight Forum beraten

inventRight Resource Center - Lassen Sie sich von erfolgreichen Erfindern beraten

Kostenlose wöchentliche Radiosendungen über das Erfinden - Blog Talk Radio

Früher oder später werden Sie aufgefordert, die folgenden zwei Fragen in Bezug auf Ihre Produktidee zu beantworten: Wie machen wir das? Und wie viel kostet das? Viele Erfinder stolperten, als sie diese beiden Fragen stellten. Sie verstehen es nicht, die Antworten zu finden, ohne ihre Idee nach China zu schicken und sie zu bitten, darauf zu zitieren, was offensichtlich nicht die klügste Wahl ist. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Antworten finden, bevor Sie sofort zur Stelle sind.

Wenn es sich um ein einfaches Produkt handelt, empfehle ich, ein ähnliches Produkt zu finden und eine fundierte Vermutung zu treffen. Wenn sie das schaffen, dann können sie das machen. Aber manchmal ist es viel komplizierter. Das hat für mich funktioniert.

Es ist notwendig, dass Sie eine technische Zeichnung Ihres Produkts haben. Normalerweise baue ich meine Ideen zu Prototypen (aus Papier) zusammen und fotografiere das Produkt. Dann scanne ich das Bild in den Computer und zeichne die Figur neu. Dies sollte so offiziell wie möglich aussehen - wie eine Patentzeichnung. Es sollte Größe und Abmessung zeigen. Wenn Sie jemanden einstellen müssen, der diese Zeichnung anfertigt, tun Sie dies. Als nächstes rufe ich eine Firma an, die ähnliche Produkte herstellt. Vielleicht verwenden sie auch Papier oder Plastik usw. Ich frage die Firma, ob sie einen Vertragshersteller verwenden. In diesem Fall werden Sie zu einer Person in dieser Abteilung oder zum Verkauf weitergeleitet.

Ich erkläre ihnen dann, dass ich ein Kleinunternehmer bin und 100.000 oder eine Million Einheiten eines neuen Produkts erwerben möchte. Können sie mir ein Preisangebot für mein Produkt geben? Es ist wichtig, dass die Zeichnung so professionell wie möglich aussieht, bevor Sie sie senden. Um Ihre Idee zu schützen, reichen Sie eine vorläufige Patentanmeldung ein und fügen Sie oben auf der Seite „Patent angemeldet“ ein. Schreibe ein paar Zahlen darauf.

Wenn Sie zu Ihrer Produktidee ein Angebot erhalten haben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Erstens gibt die Antwort des Herstellers an, was für die Entwicklung Ihres Produkts erforderlich ist. Ist es einfach? Schwer? Möglich? Und zweitens erhalten Sie eine Vorstellung von der Preisgestaltung. Nun haben Sie eine informierte Antwort auf die Fragen, die Sie stellen werden. Sie müssen diese Informationen nicht vorab weitergeben, aber sie haben sie, wenn sie gefragt werden. Für den Fall, dass auch sie Vertragshersteller einsetzen, profitieren Sie noch mehr davon. Sie können nun diese beiden separaten Komponenten zusammenführen - „Hier ist meine Idee, und hier sind die Jungs, die es schaffen.“ Sie haben die Hausaufgaben des Unternehmens für sie gemacht. Und wie ich schon sagte, je weniger Gründe Sie einem potenziellen Lizenzgeber geben, um Sie abzulehnen, desto besser.
InventRight: Wir helfen Ihnen, Ihr Produkt auf den Markt zu bringen

Über den erfolgreichen Erfinder Stephen Key - Autor dieses Artikels

Stellen Sie Fragen und lassen Sie sich über das inventRight Forum beraten

inventRight Resource Center - Lassen Sie sich von erfolgreichen Erfindern beraten

Kostenlose wöchentliche Radiosendungen über das Erfinden - Blog Talk Radio


Video: 5 Wichtige Computer Tricks Die Du Benutzen Solltest


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com