Zwei Rock Stars zeigen Unterstützung für RIM

{h1}

Wer konnte sich bei rim vorstellen, dass sowohl us-außenminister clinton als auch herr monahan ihrem starprodukt einen solchen schub geben würden?

Zweimal an einem Tag! Research in Motion, das Unternehmen, das den Blackberry herstellt und seinen Messaging-Service verwaltet, hat zwei sehr unterschiedliche Personen. Außenministerin Hillary Clinton (ebenfalls neue Schwiegermutter) sprach sich im Namen des Unternehmens und ihrer Kunden aus und sagte, dass sie die Sicherheitsfragen der ausländischen Regierungen wie des Vereinigten Arabischen Emirats versteht Emirate, die die Nutzung von Blackberries-Bürgern einschränken möchten, haben Anspruch auf Zugang zur Internet-Freiheit. (Vielleicht haben Sie die Schlagzeile vom 6. August 2010 in gesehen Wallstreet Journal: "Clinton Voices Support für RIM.")
Und gestern, gestern früh, als der Frontmann des Zugs, Pat Monahan, im Rockefeller Center in der Today Show vor den Massen sang, zog er scheinbar spontan seinen Blackberry aus (ja, ich sah, dass es ein Blackberry war; ) um die Menge zu fotografieren. Und dann holten seine Fans natürlich ihre Handys aus, viele von ihnen Blackberries, um Fotos von seinen Fans zu machen. Es war buchstäblich unbezahlbar, besonders wenn Sie den PR-Wert der Szene berücksichtigen.
Wer konnte sich bei RIM vorstellen, dass sowohl US-Außenminister Clinton als auch Herr Monahan ihrem Starprodukt einen solchen Schub geben würden? Autor Malcolm Gladwell (Der WendepunktAm besten sagte es: "" Ideen und Produkte, Botschaften und Verhaltensweisen verbreiten sich wie Viren. "Als" Connectors ", die Gladwell als Individuen mit sozialen Netzwerken von über einhundert Menschen bezeichnete, trugen Clinton und Monahan auf ihre eigene Art und Weise zur virale Bewegung der anhaltenden Relevanz von Brombeeren und was sie für so viele Menschen bedeuten.
Dies ist für mich ein gutes Beispiel für die Art von PR, die Menschen nicht immer mit Markenbekanntheit in Verbindung bringen. Es überrascht uns und scheint aus dem Nichts zu kommen. Aber machen Sie keinen Fehler: Wenn nötig, könnten wir wahrscheinlich eine ganz bestimmte Linie von der Markteinführung des ersten Produkts zu dem, was in der letzten Woche passiert ist, ziehen.

Zweimal an einem Tag! Research in Motion, das Unternehmen, das den Blackberry herstellt und seinen Messaging-Service verwaltet, hat zwei sehr unterschiedliche Personen. Außenministerin Hillary Clinton (ebenfalls neue Schwiegermutter) sprach sich im Namen des Unternehmens und ihrer Kunden aus und sagte, dass sie die Sicherheitsfragen der ausländischen Regierungen wie des Vereinigten Arabischen Emirats versteht Emirate, die die Nutzung von Blackberries-Bürgern einschränken möchten, haben Anspruch auf Zugang zur Internet-Freiheit. (Vielleicht haben Sie die Schlagzeile vom 6. August 2010 in gesehen Wallstreet Journal: "Clinton Voices Support für RIM.")
Und gestern, gestern früh, als der Frontmann des Zugs, Pat Monahan, im Rockefeller Center in der Today Show vor den Massen sang, zog er scheinbar spontan seinen Blackberry aus (ja, ich sah, dass es ein Blackberry war; ) um die Menge zu fotografieren. Und dann holten seine Fans natürlich ihre Handys aus, viele von ihnen Blackberries, um Fotos von seinen Fans zu machen. Es war buchstäblich unbezahlbar, besonders wenn Sie den PR-Wert der Szene berücksichtigen.
Wer konnte sich bei RIM vorstellen, dass sowohl US-Außenminister Clinton als auch Herr Monahan ihrem Starprodukt einen solchen Schub geben würden? Autor Malcolm Gladwell (Der WendepunktAm besten sagte es: "" Ideen und Produkte, Botschaften und Verhaltensweisen verbreiten sich wie Viren. "Als" Connectors ", die Gladwell als Individuen mit sozialen Netzwerken von über einhundert Menschen bezeichnete, trugen Clinton und Monahan auf ihre eigene Art und Weise zur virale Bewegung der anhaltenden Relevanz von Brombeeren und was sie für so viele Menschen bedeuten.
Dies ist für mich ein gutes Beispiel für die Art von PR, die Menschen nicht immer mit Markenbekanntheit in Verbindung bringen. Es überrascht uns und scheint aus dem Nichts zu kommen. Aber machen Sie keinen Fehler: Wenn nötig, könnten wir wahrscheinlich eine ganz bestimmte Linie von der Markteinführung des ersten Produkts zu dem, was in der letzten Woche passiert ist, ziehen.

Zweimal an einem Tag! Research in Motion, das Unternehmen, das den Blackberry herstellt und seinen Messaging-Service verwaltet, hat zwei sehr unterschiedliche Personen. Außenministerin Hillary Clinton (ebenfalls neue Schwiegermutter) sprach sich im Namen des Unternehmens und ihrer Kunden aus und sagte, dass sie die Sicherheitsfragen der ausländischen Regierungen wie des Vereinigten Arabischen Emirats versteht Emirate, die die Nutzung von Blackberries-Bürgern einschränken möchten, haben Anspruch auf Zugang zur Internet-Freiheit. (Vielleicht haben Sie die Schlagzeile vom 6. August 2010 in gesehen Wallstreet Journal: "Clinton Voices Support für RIM.")
Und gestern, gestern früh, als der Frontmann des Zugs, Pat Monahan, im Rockefeller Center in der Today Show vor den Massen sang, zog er scheinbar spontan seinen Blackberry aus (ja, ich sah, dass es ein Blackberry war; ich sehe alle fünf Sekunden meinen an...) ) um die Menge zu fotografieren. Und dann holten seine Fans natürlich ihre Handys aus, viele von ihnen Blackberries, um Fotos von seinen Fans zu machen. Es war buchstäblich unbezahlbar, besonders wenn Sie den PR-Wert der Szene berücksichtigen.
Wer konnte sich bei RIM vorstellen, dass sowohl US-Außenminister Clinton als auch Herr Monahan ihrem Starprodukt einen solchen Schub geben würden? Autor Malcolm Gladwell (Der WendepunktAm besten sagte es: "" Ideen und Produkte, Botschaften und Verhaltensweisen verbreiten sich wie Viren. "Als" Connectors ", die Gladwell als Individuen mit sozialen Netzwerken von über einhundert Menschen bezeichnete, trugen Clinton und Monahan auf ihre eigene Art und Weise zur virale Bewegung der anhaltenden Relevanz von Brombeeren und was sie für so viele Menschen bedeuten.
Dies ist für mich ein gutes Beispiel für die Art von PR, die Menschen nicht immer mit Markenbekanntheit in Verbindung bringen. Es überrascht uns und scheint aus dem Nichts zu kommen. Aber machen Sie keinen Fehler: Wenn nötig, könnten wir wahrscheinlich eine ganz bestimmte Linie von der Markteinführung des ersten Produkts zu dem, was in der letzten Woche passiert ist, ziehen.


Video: XD811 Rockstar II Black Wheels


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com