USA Noch immer ein großer Faktor in der Weltwirtschaft

{h1}

Die uno hat kürzlich einen weltwirtschaftsbericht herausgegeben, in dem sie darauf hingewiesen hat, dass die usa für die weltwirtschaft nach wie vor lebenswichtig sind

Die UNO hat kürzlich einen Weltwirtschaftsbericht herausgegeben, in dem sie darauf hingewiesen hat, dass die USA für die Weltwirtschaft nach wie vor lebenswichtig sind. Der UN-Bericht weist auf Folgendes hin, wie von Caribbean360.com berichtet:

Die Weltwirtschaft ist nach wie vor stark an das Vermögen der USA gebunden, und der Slodown auf dem Immobilienmarkt des Landes ist bereits ein wesentlicher Faktor dafür, dass sich das Weltwachstum 2007 auf 3,4 Prozent verlangsamt, verglichen mit 4 Prozent im Jahr 2006.

Der Bericht weist jedoch mehr als darauf hin, was für viele von uns blind ist. Der UN-Bericht geht sogar so weit, dass eine koordinierte Strategie erforderlich ist, um dieses Problem des Ungleichgewichts anzugehen und auch den US-Dollar vor dem Einbruch zu bewahren. Während der US-Dollar im Moment auf dem Devisenmarkt stark ist, war er in den letzten Monaten schwach und ein Wertverlust des Dollars, verbunden mit einer sich abschwächenden US-Wirtschaft, könnte schwerwiegende Folgen für die Weltwirtschaft haben.

Während Sie sich also vielleicht nicht allzu viele Sorgen machen müssen, dass die US-Wirtschaft in naher Zukunft ausfallen wird (die anderen entwickelten Länder der Welt lassen es nicht zu - es würde sie alle mitreißen), bleibt die Frage: Was passiert? wenn die globalen Ungleichgewichte angegangen werden?

Tags: UN-Bericht, persönliche Finanzen, Finanzplanung, Finanzen,
Finanzziele, US-Wirtschaft, Weltwirtschaftsbericht, Devisenmarkt


Die UNO hat kürzlich einen Weltwirtschaftsbericht herausgegeben, in dem sie darauf hingewiesen hat, dass die USA für die Weltwirtschaft nach wie vor lebenswichtig sind. Der UN-Bericht weist auf Folgendes hin, wie von Caribbean360.com berichtet:

Die Weltwirtschaft ist nach wie vor stark an das Vermögen der USA gebunden, und der Slodown auf dem Immobilienmarkt des Landes ist bereits ein wesentlicher Faktor dafür, dass sich das Weltwachstum 2007 auf 3,4 Prozent verlangsamt, verglichen mit 4 Prozent im Jahr 2006.

Der Bericht weist jedoch mehr als darauf hin, was für viele von uns blind ist. Der UN-Bericht geht sogar so weit, dass eine koordinierte Strategie erforderlich ist, um dieses Problem des Ungleichgewichts anzugehen und auch den US-Dollar vor dem Einbruch zu bewahren. Während der US-Dollar im Moment auf dem Devisenmarkt stark ist, war er in den letzten Monaten schwach und ein Wertverlust des Dollars, verbunden mit einer sich abschwächenden US-Wirtschaft, könnte schwerwiegende Folgen für die Weltwirtschaft haben.

Während Sie sich also vielleicht nicht allzu viele Sorgen machen müssen, dass die US-Wirtschaft in naher Zukunft ausfallen wird (die anderen entwickelten Länder der Welt lassen es nicht zu - es würde sie alle mitreißen), bleibt die Frage: Was passiert? wenn die globalen Ungleichgewichte angegangen werden?

Tags: UN-Bericht, persönliche Finanzen, Finanzplanung, Finanzen,
finanzielle Ziele, US-Wirtschaft, Weltwirtschaftsbericht, Währungsmarkt

Die UNO hat kürzlich einen Weltwirtschaftsbericht herausgegeben, in dem sie darauf hingewiesen hat, dass die USA für die Weltwirtschaft nach wie vor lebenswichtig sind. Der UN-Bericht weist auf Folgendes hin, wie von Caribbean360.com berichtet:

Die Weltwirtschaft ist nach wie vor stark an das Vermögen der USA gebunden, und der Slodown auf dem Immobilienmarkt des Landes ist bereits ein wesentlicher Faktor dafür, dass sich das Weltwachstum 2007 auf 3,4 Prozent verlangsamt, verglichen mit 4 Prozent im Jahr 2006.

Der Bericht weist jedoch mehr als darauf hin, was für viele von uns blind ist. Der UN-Bericht geht sogar so weit, dass eine koordinierte Strategie erforderlich ist, um dieses Problem des Ungleichgewichts anzugehen und auch den US-Dollar vor dem Einbruch zu bewahren. Während der US-Dollar im Moment auf dem Devisenmarkt stark ist, war er in den letzten Monaten schwach und ein Wertverlust des Dollars, verbunden mit einer sich abschwächenden US-Wirtschaft, könnte schwerwiegende Folgen für die Weltwirtschaft haben.

Während Sie sich also vielleicht nicht allzu viele Sorgen machen müssen, dass die US-Wirtschaft in naher Zukunft ausfallen wird (die anderen entwickelten Länder der Welt lassen es nicht zu - es würde sie alle mitreißen), bleibt die Frage: Was passiert? wenn die globalen Ungleichgewichte angegangen werden?

Tags: UN-Bericht, persönliche Finanzen, Finanzplanung, Finanzen,
finanzielle Ziele, US-Wirtschaft, Weltwirtschaftsbericht, Währungsmarkt


Video: arte Dokumentation: STAATSSCHULDEN - SYSTEM AUSSER KONTROLLE?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com