Verwenden Sie einen Businessplan, um die Finanzierung zu erhalten

{h1}

Wenn ihr unternehmen eine finanzierung benötigt, erstellen sie zunächst einen erstklassigen geschäftsplan.

Inmitten der schlimmsten Kreditkrise einer Generation müssen Unternehmer alle Anstrengungen unternehmen, um die Finanzierung ihrer Unternehmen zu erreichen.

Traditionell war die Ausarbeitung eines Geschäftsplans eine der Voraussetzungen, um eine Geschäftsfinanzierung zu erhalten. Unabhängig davon, ob Sie einen gewerblichen Kredit beantragen oder auf der Suche nach Risikokapital oder Angelfinanzierung sind, möchten Kreditgeber und Investoren normalerweise einen schriftlichen Geschäftsplan erhalten. Wie umfangreich dieser Plan sein sollte, hängt in erster Linie davon ab, wie hoch die Finanzierung ist und nach welcher Art.

Alle Geschäftspläne sollten jedoch einige grundlegende Elemente enthalten, wie z. B. eine Beschreibung Ihres Geschäfts, einen Finanzplan, eine Analyse Ihres Marktes, einen Werbe- und Marketingplan, eine Beschreibung der Abläufe und eine Einführung in Ihr Management-Team. Der gesamte Plan sollte in einer kurzen Zusammenfassung zusammengefasst werden, die nicht mehr als eine oder zwei Seiten umfasst und den Lesern einen überzeugenden Überblick über Ihr Unternehmen bietet.

Hier einige Vorschläge, die Sie durch jeden Abschnitt Ihres Plans führen:

  • Geschäftsbeschreibung: Natürlich sollte dies Details wie Standort, Produkt oder Dienstleistung, Leitbild und rechtliche Eigentumsverhältnisse enthalten. Sie sollten jedoch darüber hinausgehen und Ihre Vision auch für das Unternehmen kommunizieren. Was ist das große Bild? Wie wird Ihr Unternehmen und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung den Markt beeinflussen und einen Unterschied machen? Wo sehen Sie das Unternehmen in einigen Jahren?
  • Finanzplan: Ihr Plan sollte Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und Kapitalflussrechnungen Ihrer letzten drei Geschäftsjahre sowie Pro-forma- (oder Projektions-) Aussagen für die nächsten drei Jahre enthalten. Möglicherweise möchten Sie die Hilfe eines Buchhalters oder einer CPA in die Vorbereitung dieses Abschnitts aufnehmen. Es ist auch wichtig, eine Seite mit Annahmen hinzuzufügen, auf denen Ihre Prognosen basieren.
  • Marktanalyse: Fügen Sie eine detaillierte Beschreibung Ihres Zielmarktes und Ihrer Branche im Allgemeinen hinzu. Was ist das Profil Ihres idealen Kunden? Sei so genau wie du kannst. Einige Unternehmen glauben, dass sie für alle Menschen alles sein können, aber wenn Sie sich wie die meisten Unternehmen verhalten, können Sie Ihren Zielmarkt umso besser definieren. Mit anderen Worten, nehmen Sie ein Gewehr statt einer Flintenannäherung.
  • Werbe- und Marketingplan: Dies sollte alles umfassen, was Sie tun (und planen), um Ihr Unternehmen zu fördern, sowie Ihre Verkaufs- und Preisstrategien. Am wichtigsten ist, was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal oder USP? Was unterscheidet Ihr Unternehmen und / oder Ihre Produkte oder Dienstleistungen von der Konkurrenz? Dieser Abschnitt ist auch ein guter Ort, um eine Beschreibung Ihrer wichtigsten Konkurrenten anzubieten.
  • Beschreibung der Vorgänge: Beschreiben Sie ausführlich, wie Sie die von Ihnen verkauften Produkte herstellen oder herstellen. Was sind Ihre Rohstoff- und Arbeitsanforderungen? Wie stabil ist der Markt für sie? Wie wichtig ist es, dass Sie die neuesten und technologisch fortschrittlichsten Geräte besitzen und betreiben? Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um ein Servicegeschäft handelt, erläutern Sie ausführlich den Prozess, nach dem Sie Ihre Kunden mit Dienstleistungen versorgen.
  • Management-Team: Fügen Sie detaillierte Informationen zu allen Ihren Führungskräften und Managern hinzu, beginnend mit sich selbst. Konzentrieren Sie sich auf die Erfahrungen jeder Person in Bezug auf Ihr Unternehmen und Ihre Branche. Die Stärke des Führungsteams ist der wichtigste Faktor für den Erfolg oder Misserfolg der meisten Unternehmen. Daher werden Kreditgeber und Investoren diesem Abschnitt besonders große Aufmerksamkeit widmen.
  • Zusammenfassung: Dies ist möglicherweise der wichtigste Teil eines Geschäftsplans, da Kreditgeber und Investoren, die hier nicht interessiert sind, wahrscheinlich nicht einmal den Rest des Plans lesen werden. Daher sollte dieser Abschnitt zuletzt geschrieben werden. Stellen Sie Ihren gesamten Geschäftsplan auf eine oder zwei Seiten auf, betonen Sie die überzeugendsten Aspekte Ihres Unternehmens und betonen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale. Der Rest des Plans sollte die unterstützenden Details und Unterlagen enthalten, um die in der Zusammenfassung enthaltenen Angaben zu unterlegen.

Inmitten der schlimmsten Kreditkrise einer Generation müssen Unternehmer alle Anstrengungen unternehmen, um die Finanzierung ihrer Unternehmen zu erreichen.

Traditionell war die Ausarbeitung eines Geschäftsplans eine der Voraussetzungen, um eine Geschäftsfinanzierung zu erhalten. Unabhängig davon, ob Sie einen gewerblichen Kredit beantragen oder auf der Suche nach Risikokapital oder Angelfinanzierung sind, möchten Kreditgeber und Investoren normalerweise einen schriftlichen Geschäftsplan erhalten. Wie umfangreich dieser Plan sein sollte, hängt in erster Linie davon ab, wie hoch die Finanzierung ist und nach welcher Art.

Alle Geschäftspläne sollten jedoch einige grundlegende Elemente enthalten, wie z. B. eine Beschreibung Ihres Geschäfts, einen Finanzplan, eine Analyse Ihres Marktes, einen Werbe- und Marketingplan, eine Beschreibung der Abläufe und eine Einführung in Ihr Management-Team. Der gesamte Plan sollte in einer kurzen Zusammenfassung zusammengefasst werden, die nicht mehr als eine oder zwei Seiten umfasst und den Lesern einen überzeugenden Überblick über Ihr Unternehmen bietet.

Hier einige Vorschläge, die Sie durch jeden Abschnitt Ihres Plans führen:

  • Geschäftsbeschreibung: Natürlich sollte dies Details wie Standort, Produkt oder Dienstleistung, Leitbild und rechtliche Eigentumsverhältnisse enthalten. Sie sollten jedoch darüber hinausgehen und Ihre Vision auch für das Unternehmen kommunizieren. Was ist das große Bild? Wie wird Ihr Unternehmen und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung den Markt beeinflussen und einen Unterschied machen? Wo sehen Sie das Unternehmen in einigen Jahren?
  • Finanzplan: Ihr Plan sollte Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und Kapitalflussrechnungen Ihrer letzten drei Geschäftsjahre sowie Pro-forma- (oder Projektions-) Aussagen für die nächsten drei Jahre enthalten. Möglicherweise möchten Sie die Hilfe eines Buchhalters oder einer CPA in die Vorbereitung dieses Abschnitts aufnehmen. Es ist auch wichtig, eine Seite mit Annahmen hinzuzufügen, auf denen Ihre Prognosen basieren.
  • Marktanalyse: Fügen Sie eine detaillierte Beschreibung Ihres Zielmarktes und Ihrer Branche im Allgemeinen hinzu. Was ist das Profil Ihres idealen Kunden? Sei so genau wie du kannst. Einige Unternehmen glauben, dass sie für alle Menschen alles sein können, aber wenn Sie sich wie die meisten Unternehmen verhalten, können Sie Ihren Zielmarkt umso besser definieren. Mit anderen Worten, nehmen Sie ein Gewehr statt einer Flintenannäherung.
  • Werbe- und Marketingplan: Dies sollte alles umfassen, was Sie tun (und planen), um Ihr Unternehmen zu fördern, sowie Ihre Verkaufs- und Preisstrategien. Am wichtigsten ist, was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal oder USP? Was unterscheidet Ihr Unternehmen und / oder Ihre Produkte oder Dienstleistungen von der Konkurrenz? Dieser Abschnitt ist auch ein guter Ort, um eine Beschreibung Ihrer wichtigsten Konkurrenten anzubieten.
  • Beschreibung der Vorgänge: Beschreiben Sie ausführlich, wie Sie die von Ihnen verkauften Produkte herstellen oder herstellen. Was sind Ihre Rohstoff- und Arbeitsanforderungen? Wie stabil ist der Markt für sie? Wie wichtig ist es, dass Sie die neuesten und technologisch fortschrittlichsten Geräte besitzen und betreiben? Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um ein Servicegeschäft handelt, erläutern Sie ausführlich den Prozess, nach dem Sie Ihre Kunden mit Dienstleistungen versorgen.
  • Management-Team: Fügen Sie detaillierte Informationen zu allen Ihren Führungskräften und Managern hinzu, beginnend mit sich selbst. Konzentrieren Sie sich auf die Erfahrungen jeder Person in Bezug auf Ihr Unternehmen und Ihre Branche. Die Stärke des Führungsteams ist der wichtigste Faktor für den Erfolg oder Misserfolg der meisten Unternehmen. Daher werden Kreditgeber und Investoren diesem Abschnitt besonders große Aufmerksamkeit widmen.
  • Zusammenfassung: Dies ist möglicherweise der wichtigste Teil eines Geschäftsplans, da Kreditgeber und Investoren, die hier nicht interessiert sind, wahrscheinlich nicht einmal den Rest des Plans lesen werden. Daher sollte dieser Abschnitt zuletzt geschrieben werden. Stellen Sie Ihren gesamten Geschäftsplan auf eine oder zwei Seiten auf, betonen Sie die überzeugendsten Aspekte Ihres Unternehmens und betonen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale. Der Rest des Plans sollte die unterstützenden Details und Unterlagen enthalten, um die in der Zusammenfassung enthaltenen Angaben zu unterlegen.

Video: Businessplan, Überschrift Finanzierung


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com