Verwenden Sie diese Entschuldigungen sparsam!

{h1}

Kunden verdienen ehrlichkeit, und das bedeutet nicht, dass sie sich falsch entschuldigen!

Haben Sie schon einmal eine Flut falscher Entschuldigungen erhalten? Heute telefonierte ich mit AT & T wegen eines Problems, das ich mit meinem Handy hatte. Es war nicht einmal ein großes Problem. nur ein kleiner Ärger. Jedes Mal, wenn ich etwas sagte (ob es eine Entschuldigung verlangte oder nicht), war es damit gemeint, dass der Agent sich bei mir "entschuldigte". „Ich entschuldige mich immer wieder, Mr. Ross… bla bla“. Was für eine gescriptete Entschuldigung.

Ich bin sicher, AT & T sagt ihren Agenten, dass sie sich so entschuldigen sollen, aber wirklich: genug ist genug. Eine Entschuldigung hätte gut getan, danke.

Das bringt mich hier auf den Punkt. Sich bei den Kunden zu entschuldigen ist eine wunderbare Sache, wenn es nötig ist. Wenn Sie Ihren Kunden oder Kunden auf einer bestimmten Ebene oder auf der Grundlage eines Services, eines Produkts oder eines anderen Produkts entlassen haben, ist eine Entschuldigung in Ordnung. Aber nehmen Sie nicht den skriptgesteuerten Overdone-Ansatz, oder die Entschuldigung erscheint falsch und unaufrichtig.

Akzeptieren Sie die Schuld für etwas, wenn es angebracht ist, und entschuldigen Sie sich entsprechend. Wenn etwas unter den Erwartungen des Kunden liegt und Sie sich dazu entschieden haben, Sie darüber zu informieren, betrachten Sie es als Privileg. Aber überlassen Sie die Entschuldigungen nicht. Kunden verdienen Ehrlichkeit und das bedeutet keine Entschuldigung!


Video: Wochenendeinkauf für die Hälfte | Galileo | ProSieben


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com