Value Pricing

{h1}

Ich schreibe oft über die preisgestaltung, weil es für unternehmer kaum gute orientierungen gibt, um zu verstehen, wie sie ihre preise am besten festlegen können. Übliche praxis ist, dass sie ihr produkt oder ihre dienstleistung in derselben preiskategorie wie ihre mitbewerber bewerten. Ist das eine gute praxis? Sicher vielleicht, aber vielleicht nicht so profitabel wie es sein könnte.

Ich schreibe oft über die Preisgestaltung, weil es für Unternehmer kaum gute Orientierungen gibt, um zu verstehen, wie sie ihre Preise am besten festlegen können. Übliche Praxis ist, dass Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in derselben Preiskategorie wie Ihre Mitbewerber bewerten. Ist das eine gute Praxis? Sicher vielleicht, aber vielleicht nicht so profitabel wie es sein könnte.

Reuben Swartz schreibt Dollars and Sense: The Pricing Blog, und gestern schrieb er, warum Starbucks-Kaffee billig ist. "Was du sagst. "Sie berechnen $ 4 Dollar für eine Tasse Kaffee!" Nun, "billig" hängt davon ab, für was die Kunden wirklich bezahlen. Wenn Kunden Starbucks-Kaffee für das Koffein kaufen, ist dies ein besseres Geschäft als Diet Coke. Wenn Sie dies in Frage stellen, werfen Sie einen Blick auf Reubens Post.

„Mit anderen Worten: Wenn Koffein das ist, was Sie wollen und wenn Sie es in Volumen wollen, ist Starbucks Ihr Billiganbieter. Wenn Sie herausfinden können, was Ihre Kunden wertschätzen, und einen Weg finden, ihnen mehr als Konkurrenten anzubieten, sollten Sie einen höheren Preis erzielen können. “Und das ist was Value Pricing handelt von.

OK, das Verständnis Ihres Wertes ist nicht so einfach wie das Überprüfen der Preise der Mitbewerber. Es wird wahrscheinlich mehrere Hypothesen mit echten Kunden testen, um herauszufinden, was sie schätzen. Aber wenn es bedeutet, dass Sie wirklich einen höheren Preis erzielen können, ist es das wert.

Ich schreibe oft über die Preisgestaltung, weil es für Unternehmer kaum gute Orientierungen gibt, um zu verstehen, wie sie ihre Preise am besten festlegen können. Übliche Praxis ist, dass Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in derselben Preiskategorie wie Ihre Mitbewerber bewerten. Ist das eine gute Praxis? Sicher vielleicht, aber vielleicht nicht so profitabel wie es sein könnte.

Reuben Swartz schreibt Dollars and Sense: The Pricing Blog, und gestern schrieb er, warum Starbucks-Kaffee billig ist. "Was du sagst. "Sie berechnen $ 4 Dollar für eine Tasse Kaffee!" Nun, "billig" hängt davon ab, für was die Kunden wirklich bezahlen. Wenn Kunden Starbucks-Kaffee für das Koffein kaufen, ist dies ein besseres Geschäft als Diet Coke. Wenn Sie dies in Frage stellen, werfen Sie einen Blick auf Reubens Post.

„Mit anderen Worten: Wenn Koffein das ist, was Sie wollen und wenn Sie es in Volumen wollen, ist Starbucks Ihr Billiganbieter. Wenn Sie herausfinden können, was Ihre Kunden wertschätzen, und einen Weg finden, ihnen mehr als Konkurrenten anzubieten, sollten Sie einen höheren Preis erzielen können. “Und das ist was Value Pricing handelt von.

OK, das Verständnis Ihres Wertes ist nicht so einfach wie das Überprüfen der Preise der Mitbewerber. Es wird wahrscheinlich mehrere Hypothesen mit echten Kunden testen, um herauszufinden, was sie schätzen. Aber wenn es bedeutet, dass Sie wirklich einen höheren Preis erzielen können, ist es das wert.

Ich schreibe oft über die Preisgestaltung, weil es für Unternehmer kaum gute Orientierungen gibt, um zu verstehen, wie sie ihre Preise am besten festlegen können. Übliche Praxis ist, dass Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in derselben Preiskategorie wie Ihre Mitbewerber bewerten. Ist das eine gute Praxis? Sicher vielleicht, aber vielleicht nicht so profitabel wie es sein könnte.

Reuben Swartz schreibt Dollars and Sense: The Pricing Blog, und gestern schrieb er, warum Starbucks-Kaffee billig ist. "Was du sagst. "Sie berechnen $ 4 Dollar für eine Tasse Kaffee!" Nun, "billig" hängt davon ab, für was die Kunden wirklich bezahlen. Wenn Kunden Starbucks-Kaffee für das Koffein kaufen, ist dies ein besseres Geschäft als Diet Coke. Wenn Sie dies in Frage stellen, werfen Sie einen Blick auf Reubens Post.

„Mit anderen Worten: Wenn Koffein das ist, was Sie wollen und wenn Sie es in Volumen wollen, ist Starbucks Ihr Billiganbieter. Wenn Sie herausfinden können, was Ihre Kunden wertschätzen, und einen Weg finden, ihnen mehr als Konkurrenten anzubieten, sollten Sie einen höheren Preis erzielen können. “Und das ist was Value Pricing handelt von.

OK, das Verständnis Ihres Wertes ist nicht so einfach wie das Überprüfen der Preise der Mitbewerber. Es wird wahrscheinlich mehrere Hypothesen mit echten Kunden testen, um herauszufinden, was sie schätzen. Aber wenn es bedeutet, dass Sie wirklich einen höheren Preis erzielen können, ist es das wert.


Video: What is Value Pricing?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com