Venture Capital ohne Illusionen

{h1}

Vcs können keine emotionalere bindung an die unternehmen in ihrem portfolio haben als ein pokerspieler an den karten in seiner hand. Es ist üblich - besonders im silicon valley -, dass sich unternehmer über venture capitalists beschweren. Sie verwenden den nicht schmeichelhaften spitznamen "geierkapitalisten". Diese haltung scheint auf einem missverständnis der rolle der vcs und ihrer beziehung zum unternehmen zu beruhen. Lord palmerston sagte: "nationen haben keine dauerhaften freunde und keine dauerhaften feinde. Nur dauerhafte interessen." ebenso haben risikokapitalgeber und andere investoren weder freunde noch feinde - nur ein interesse d

Es ist üblich, vor allem im Silicon Valley, dass sich Unternehmer über Risikokapitalgeber beschweren. Sie verwenden den nicht schmeichelhaften Spitznamen "Geierkapitalisten". Diese Haltung scheint auf einem Missverständnis der Rolle der VCs und ihrer Beziehung zum Unternehmen zu beruhen.

Lord Palmerston hat gesagt: „Nationen haben keine dauerhaften Freunde und keine dauerhaften Feinde. Nur dauerhafte Interessen. “In ähnlicher Weise haben Risikokapitalgeber und andere Investoren weder Freunde noch Feinde - nur ein Interesse daran, Geld zu verdienen. Dies liegt zum Teil an ihrer Natur und wesentlich an ihrer rechtlichen und ethischen Verantwortung gegenüber ihren Anlegern. Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten Wagnisfirmen kein eigenes Geld investieren. Sie haben eine große Anzahl von Kommanditisten, die in der Regel Pensionsfonds, Institutionen und vermögende Privatpersonen sind. Venture-Unternehmen investieren im Auftrag dieser Partner und sind ihnen gegenüber rechenschaftspflichtig. Infolgedessen können VCs keine emotionalere Bindung an die Unternehmen in ihrem Portfolio haben als ein Pokerspieler an den Karten in seiner Hand. Sie behalten sie und investieren mehr Geld, wenn sie die Möglichkeit sehen, "Venture-Renditen" zu erzielen und ihre Verluste zu reduzieren, wenn sie dies nicht tun. Das ist nicht richtig oder falsch, es ist nur die kalte, harte Wahrheit, wenn man Risikoinvestitionen akzeptiert.

Erfolgreiche Investitionen basieren auf diesem alten Grundsatz: "Buy low, sell high". VCs möchten bei einer niedrigen Bewertung frühzeitig eine relativ kleine Geldsumme investieren und ihren Anteil vier oder fünf Jahre später für Hunderte Millionen Dollar verkaufen. Das ist das Traumszenario. Wenn Sie als Unternehmer Geld sammeln, möchten Sie eine Auktionsumgebung mit mehreren Bietern schaffen, indem Sie mehrere Unternehmen davon überzeugen, dass Ihr Unternehmen ihnen ein Stück dieses Traumszenarios anbietet.

In meiner Erfahrung gibt es vier Aussagen die ein Unternehmer machen muss, um die Aufmerksamkeit von Wagnis-Captialisten auf sich zu ziehen:

1. Wir haben ein bedeutendes und unterversorgtes Segment identifiziert. Dollar machen Märkte nicht zu Körpern. Es ist viel plausibler zu zeigen, dass Sie einen kleinen Prozentsatz eines riesigen Marktes erreichen werden als 100% eines kleinen. Es gibt Ihnen auch etwas mehr Spielraum, um einen Fehler in Ihrer Planung zu machen.

2. Wir haben eine Strategie für dieses Segment, die einzigartig und überzeugend ist. Warum wirst du Erfolg haben? Menschen? Technologie? Strategie? Es muss einfach und glaubwürdig sein. Hoffnung ist keine Strategie. Bankfähige Geschäftspläne basieren nicht auf einem Haufen "Ifs".

3. Wir haben bereits eine gewisse Traktion, die beweist, dass wir das wirklich können. Es ist vorzuziehen, nach Finanzierung zu suchen, nachdem Sie begonnen haben, einige Zahlen an die Tafel zu setzen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie ein ausgewiesener Venture-CEO sind. In diesem Fall lesen Sie diesen Eintrag wahrscheinlich nicht. Andernfalls ist Ihr Plan glaubwürdiger, wenn Sie mit der Herstellung des Produkts begonnen haben, einige Kunden gewinnen und Verkäufe tätigen.

4. Es besteht eine vernünftige Gelegenheit, innerhalb eines angemessenen Zeitraums einen signifikanten Exit durch Börsengang oder Akquisition durchzuführen. VCs investieren, um nicht zu verkaufen. Ihr Interesse an Ihrem Unternehmen beginnt, wenn sie einen erfolgreichen Verkauf oder Börsengang sehen können. Es ist wichtig, andere Transaktionen aufzuzeigen, die zeigen, dass Sie, wenn Sie erfolgreich sind, bei hoher Bewertung ihr Geld vom Tisch nehmen können.

Das ist es. Der Mut des Venture-Business-Plans. Nachdem die Investition in Ihr Unternehmen getätigt wurde, verfolgt die Agenda für alle nachfolgenden Verwaltungsratssitzungen Ihren Fortschritt bei der Einhaltung dieser Versprechen.

Es ist üblich, vor allem im Silicon Valley, dass sich Unternehmer über Risikokapitalgeber beschweren. Sie verwenden den nicht schmeichelhaften Spitznamen "Geierkapitalisten". Diese Haltung scheint auf einem Missverständnis der Rolle der VCs und ihrer Beziehung zum Unternehmen zu beruhen.

Lord Palmerston hat gesagt: „Nationen haben keine dauerhaften Freunde und keine dauerhaften Feinde. Nur dauerhafte Interessen. “In ähnlicher Weise haben Risikokapitalgeber und andere Investoren weder Freunde noch Feinde - nur ein Interesse daran, Geld zu verdienen. Dies liegt zum Teil an ihrer Natur und wesentlich an ihrer rechtlichen und ethischen Verantwortung gegenüber ihren Anlegern. Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten Wagnisfirmen kein eigenes Geld investieren. Sie haben eine große Anzahl von Kommanditisten, die in der Regel Pensionsfonds, Institutionen und vermögende Privatpersonen sind. Venture-Unternehmen investieren im Auftrag dieser Partner und sind ihnen gegenüber rechenschaftspflichtig. Infolgedessen können VCs keine emotionalere Bindung an die Unternehmen in ihrem Portfolio haben als ein Pokerspieler an den Karten in seiner Hand. Sie behalten sie und investieren mehr Geld, wenn sie die Möglichkeit sehen, "Venture-Renditen" zu erzielen und ihre Verluste zu reduzieren, wenn sie dies nicht tun. Das ist nicht richtig oder falsch, es ist nur die kalte, harte Wahrheit, wenn man Risikoinvestitionen akzeptiert.

Erfolgreiche Investitionen basieren auf diesem alten Grundsatz: "Buy low, sell high". VCs möchten bei einer niedrigen Bewertung frühzeitig eine relativ kleine Geldsumme investieren und ihren Anteil vier oder fünf Jahre später für Hunderte Millionen Dollar verkaufen. Das ist das Traumszenario. Wenn Sie als Unternehmer Geld sammeln, möchten Sie eine Auktionsumgebung mit mehreren Bietern schaffen, indem Sie mehrere Unternehmen davon überzeugen, dass Ihr Unternehmen ihnen ein Stück dieses Traumszenarios anbietet.

In meiner Erfahrung gibt es vier Aussagen die ein Unternehmer machen muss, um die Aufmerksamkeit von Wagnis-Captialisten auf sich zu ziehen:

1. Wir haben ein bedeutendes und unterversorgtes Segment identifiziert. Dollar machen Märkte nicht zu Körpern. Es ist viel plausibler zu zeigen, dass Sie einen kleinen Prozentsatz von einem riesigen Markt erhalten, als 100% von einem kleinen. Es gibt Ihnen auch etwas mehr Spielraum, um einen Fehler in Ihrer Planung zu machen.

2. Wir haben eine Strategie für dieses Segment, die einzigartig und überzeugend ist. Warum wirst du Erfolg haben? Menschen? Technologie? Strategie? Es muss einfach und glaubwürdig sein. Hoffnung ist keine Strategie. Bankfähige Geschäftspläne basieren nicht auf einem Haufen "Ifs".

3. Wir haben bereits eine gewisse Traktion, die beweist, dass wir das wirklich können. Es ist vorzuziehen, nach Finanzierung zu suchen, nachdem Sie begonnen haben, einige Zahlen an die Tafel zu setzen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie ein ausgewiesener Venture-CEO sind. In diesem Fall lesen Sie diesen Eintrag wahrscheinlich nicht. Andernfalls ist Ihr Plan glaubwürdiger, wenn Sie mit der Herstellung des Produkts begonnen haben, einige Kunden gewinnen und Verkäufe tätigen.

4. Es besteht eine vernünftige Gelegenheit, innerhalb eines angemessenen Zeitraums einen signifikanten Exit durch Börsengang oder Akquisition durchzuführen. VCs investieren, um nicht zu verkaufen. Ihr Interesse an Ihrem Unternehmen beginnt, wenn sie einen erfolgreichen Verkauf oder Börsengang sehen können. Es ist wichtig, andere Transaktionen aufzuzeigen, die zeigen, dass Sie, wenn Sie erfolgreich sind, bei hoher Bewertung ihr Geld vom Tisch nehmen können.

Das ist es. Der Mut des Venture-Business-Plans. Nachdem die Investition in Ihr Unternehmen getätigt wurde, verfolgt die Agenda für alle nachfolgenden Vorstandssitzungen Ihren Fortschritt bei der Einhaltung dieser Versprechen.

Es ist üblich, vor allem im Silicon Valley, dass sich Unternehmer über Risikokapitalgeber beschweren. Sie verwenden den nicht schmeichelhaften Spitznamen "Geierkapitalisten". Diese Haltung scheint auf einem Missverständnis der Rolle der VCs und ihrer Beziehung zum Unternehmen zu beruhen.

Lord Palmerston hat gesagt: „Nationen haben keine dauerhaften Freunde und keine dauerhaften Feinde. Nur dauerhafte Interessen. “In ähnlicher Weise haben Risikokapitalgeber und andere Investoren weder Freunde noch Feinde - nur ein Interesse daran, Geld zu verdienen. Dies liegt zum Teil an ihrer Natur und wesentlich an ihrer rechtlichen und ethischen Verantwortung gegenüber ihren Anlegern. Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten Wagnisfirmen kein eigenes Geld investieren. Sie haben eine große Anzahl von Kommanditisten, die in der Regel Pensionsfonds, Institutionen und vermögende Privatpersonen sind. Venture-Unternehmen investieren im Auftrag dieser Partner und sind ihnen gegenüber rechenschaftspflichtig. Infolgedessen können VCs keine emotionalere Bindung an die Unternehmen in ihrem Portfolio haben als ein Pokerspieler an den Karten in seiner Hand. Sie behalten sie und investieren mehr Geld, wenn sie die Möglichkeit sehen, "Venture-Renditen" zu erzielen und ihre Verluste zu reduzieren, wenn sie dies nicht tun. Das ist nicht richtig oder falsch, es ist nur die kalte, harte Wahrheit, wenn man Risikoinvestitionen akzeptiert.

Erfolgreiche Investitionen basieren auf diesem alten Grundsatz: "Buy low, sell high". VCs möchten bei einer niedrigen Bewertung frühzeitig eine relativ kleine Geldsumme investieren und ihren Anteil vier oder fünf Jahre später für Hunderte Millionen Dollar verkaufen. Das ist das Traumszenario. Wenn Sie als Unternehmer Geld sammeln, möchten Sie eine Auktionsumgebung mit mehreren Bietern schaffen, indem Sie mehrere Unternehmen davon überzeugen, dass Ihr Unternehmen ihnen ein Stück dieses Traumszenarios anbietet.

In meiner Erfahrung gibt es vier Aussagen die ein Unternehmer machen muss, um die Aufmerksamkeit von Wagnis-Captialisten auf sich zu ziehen:

1. Wir haben ein bedeutendes und unterversorgtes Segment identifiziert. Dollar machen Märkte nicht zu Körpern. Es ist viel plausibler zu zeigen, dass Sie einen kleinen Prozentsatz eines riesigen Marktes erreichen werden als 100% eines kleinen. Es gibt Ihnen auch etwas mehr Spielraum, um einen Fehler in Ihrer Planung zu machen.

2. Wir haben eine Strategie für dieses Segment, die einzigartig und überzeugend ist. Warum wirst du Erfolg haben? Menschen? Technologie? Strategie? Es muss einfach und glaubwürdig sein. Hoffnung ist keine Strategie. Bankfähige Geschäftspläne basieren nicht auf einem Haufen "Ifs".

3. Wir haben bereits eine gewisse Traktion, die beweist, dass wir das wirklich können. Es ist vorzuziehen, nach Finanzierung zu suchen, nachdem Sie begonnen haben, einige Zahlen an die Tafel zu setzen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie ein ausgewiesener Venture-CEO sind. In diesem Fall lesen Sie diesen Eintrag wahrscheinlich nicht. Andernfalls ist Ihr Plan glaubwürdiger, wenn Sie mit der Herstellung des Produkts begonnen haben, einige Kunden gewinnen und Verkäufe tätigen.

4. Es besteht eine vernünftige Gelegenheit, innerhalb eines angemessenen Zeitraums einen signifikanten Exit durch Börsengang oder Akquisition durchzuführen. VCs investieren, um nicht zu verkaufen. Ihr Interesse an Ihrem Unternehmen beginnt, wenn sie einen erfolgreichen Verkauf oder Börsengang sehen können. Es ist wichtig, andere Transaktionen aufzuzeigen, die zeigen, dass Sie, wenn Sie erfolgreich sind, bei hoher Bewertung ihr Geld vom Tisch nehmen können.

Das ist es. Der Mut des Venture-Business-Plans. Nachdem die Investition in Ihr Unternehmen getätigt wurde, verfolgt die Agenda für alle nachfolgenden Vorstandssitzungen Ihren Fortschritt bei der Einhaltung dieser Versprechen.


Video: Spanish Recovery: Reality or Illusion? (Venture Capital E13)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com