WAHM Spotlight-Website

{h1}

Neulich bin ich auf eine neue website gestoßen, als ich in einem der bulletin boards stöberte, das ich häufig besuche, und ich wollte sie mit denen teilen, die ihr eigenes unternehmen von zu hause aus betreiben, oder mit denen, die darüber nachdenken. Die website wahm spotlight (wahmspotlight.blogspot.com) beleuchtet mütter, die geschäfte zu hause führen. (für diejenigen von ihnen, die mit dem begriff wahm nicht vertraut sind, steht sie für work at home moms). Unternehmen werden vorgestellt, damit die leser die gesichter hinter den namen der unternehmen kennenlernen, ihre eigenen geschäfte präsentieren und hoffentlich verkaufen können

Neulich bin ich auf eine neue Website gestoßen, als ich in einem der Bulletin Boards stöberte, das ich häufig besuche, und ich wollte sie mit denen teilen, die Ihr eigenes Unternehmen von zu Hause aus betreiben, oder mit denen, die darüber nachdenken.

Die Website WAHM Spotlight (//wahmspotlight.blogspot.com)
beleuchtet Mütter, die Geschäfte zu Hause führen. (Für diejenigen von Ihnen, die mit dem Begriff WAHM nicht vertraut sind, steht sie für Work at Home Moms). Unternehmen werden vorgestellt, damit die Leser die Gesichter hinter den Namen der Unternehmen kennenlernen, ihre eigenen Unternehmen präsentieren und hoffentlich Produkte verkaufen können. Inhaberin Marie Sarmiento sagt: "Ich habe die Website entwickelt, um Inspiration und Motivation für WAHMs und Mütter bereitzustellen, die ihr eigenes Geschäft gründen möchten."

Im Montag Spotlight wird jeden Montag eine Mutter interviewt. Die Interviews enthalten Ratschläge für den Einstieg und Informationen darüber, wie man den Akt zwischen Beruf und Familie jonglieren kann, eine Herausforderung, der sich alle berufstätigen Mütter stellen müssen. Marie sagt: "Das Treffen von WAHMs durch die Monday Spotlight-Interviews hilft uns zu erkennen, dass wir diesen Herausforderungen nicht alleine gegenüberstehen."

Zusätzlich zum Monday Spotlight-Interview gibt es auf der Website ein Window-Shopping-Angebot von Wednesday und Friday, das Five Five bietet. Hier können Mütter ihre Produkte präsentieren und die Leser die Arbeit zu Hause unterstützen, indem sie Produkte von Mutterunternehmen erwerben.

Die Idee hinter WAHM Spotlight kam, als Marie Interviews über Designer und ihre Handwerker las. Während sie daran interessiert war, ihr eigenes Geschäft zu Hause zu gründen, war sie auch daran interessiert, herauszufinden, wie eine berufstätige Mutter alles mitmachen kann: das Zuhause, die Familie, das Geschäft und die persönliche Zeit. Sie setzte sich mit ihrem Skizzenbuch zusammen und skizzierte die Ideen hinter WAHM Spotlight.

Marie ist Mutter von zwei Söhnen im Alter von 4 Jahren und 20 Monaten. Auf die Frage, wie sie nach Hause und zur Familie jongliert, sagt sie: "Ich finde, dass ich Regeln für mich selbst festlegen muss. Deshalb widme ich bestimmte Tage der Woche meinen Jungs (Spieltermine, lustige Tagesausflüge) und an anderen Tagen erledige ich Besorgungen (Lebensmitteleinkauf, Wäscherei usw.). "

Obwohl sie tagsüber kurz E-Mails abrufen wird, arbeitet sie erst, wenn ihre beiden Jungen im Bett liegen. "Ich habe das Glück, einen Ehemann zu haben, der mich bei meiner Arbeit unterstützt, und er war eine große Hilfe. Manchmal passt er seinen Zeitplan an meinen an, besonders wenn ich einen Termin habe oder an Wochenenden arbeiten muss. "

Marie findet Mütter, die daran interessiert sind, in der Freitag-Vorschau zu posten, indem sie ihre Website in mehreren Foren veröffentlicht, die sie regelmäßig besucht. Jeden Dienstag wird das Thema für die "Five Five" am Freitag veröffentlicht, und manchmal sucht sie auch Mütter und fragt, ob sie ihre Produkte auf ihrer Website präsentieren kann.

Sie bezahlt noch nicht für Werbung für ihre Website, aber durch die Teilnahme an Foren kann sie das Wort kostenlos veröffentlichen. Sie behält ihre Website-Adresse in ihrer Signaturzeile und macht Werbung, indem sie Links mit anderen WAHMs austauscht und Kommentare zu Blogs hinterlässt, die sie besucht.

Marie bietet diesen Ratschlag für Mütter an, die in Erwägung ziehen, ihr eigenes Geschäft zu Hause zu eröffnen. "In den Jahren, in denen ich nach" perfekter "Arbeit zu Hause gesucht habe, habe ich gelernt, dass Sie so lange leidenschaftlich sind, ob Sie Schmuck entwerfen oder ein Produkt verkaufen, an das Sie wirklich glauben - mit harte Arbeit und viel Entschlossenheit, Erfolg wird Sie finden. Aber um das "perfekte Geschäft" zu finden, müssen Sie verschiedene Dinge ausprobieren, die Sie interessieren. Wenn Sie dann das Gefühl haben, "... hmm... das." Vielleicht ist es… “und du glaubst wirklich daran, du musst einfach reinspringen und es tun!“

Neulich bin ich auf eine neue Website gestoßen, als ich in einem der Bulletin Boards stöberte, das ich häufig besuche, und ich wollte sie mit denen teilen, die Ihr eigenes Unternehmen von zu Hause aus betreiben, oder mit denen, die darüber nachdenken.

Die Website WAHM Spotlight (//wahmspotlight.blogspot.com)
beleuchtet Mütter, die Geschäfte zu Hause führen. (Für diejenigen von Ihnen, die mit dem Begriff WAHM nicht vertraut sind, steht sie für Work at Home Moms). Unternehmen werden vorgestellt, damit die Leser die Gesichter hinter den Namen der Unternehmen kennenlernen, ihre eigenen Unternehmen präsentieren und hoffentlich Produkte verkaufen können. Inhaberin Marie Sarmiento sagt: "Ich habe die Website entwickelt, um Inspiration und Motivation für WAHMs und Mütter bereitzustellen, die ihr eigenes Geschäft gründen möchten."

Im Montag Spotlight wird jeden Montag eine Mutter interviewt. Die Interviews enthalten Ratschläge für den Einstieg und Informationen darüber, wie man den Akt zwischen Beruf und Familie jonglieren kann, eine Herausforderung, der sich alle berufstätigen Mütter stellen müssen. Marie sagt: "Das Treffen von WAHMs durch die Monday Spotlight-Interviews hilft uns zu erkennen, dass wir diesen Herausforderungen nicht alleine gegenüberstehen."

Zusätzlich zum Monday Spotlight-Interview gibt es auf der Website ein Window-Shopping-Angebot von Wednesday und Friday, das Five Five bietet. Hier können Mütter ihre Produkte präsentieren und die Leser die Arbeit zu Hause unterstützen, indem sie Produkte von Mutterunternehmen erwerben.

Die Idee hinter WAHM Spotlight kam, als Marie Interviews über Designer und ihre Handwerker las. Während sie daran interessiert war, ihr eigenes Geschäft zu Hause zu gründen, war sie auch daran interessiert, herauszufinden, wie eine berufstätige Mutter alles mitmachen kann: das Zuhause, die Familie, das Geschäft und die persönliche Zeit. Sie setzte sich mit ihrem Skizzenbuch zusammen und skizzierte die Ideen hinter WAHM Spotlight.

Marie ist Mutter von zwei Söhnen im Alter von 4 Jahren und 20 Monaten. Auf die Frage, wie sie nach Hause und zur Familie jongliert, sagt sie: "Ich finde, dass ich Regeln für mich selbst festlegen muss. Deshalb widme ich bestimmte Tage der Woche meinen Jungs (Spieltermine, lustige Tagesausflüge) und an anderen Tagen erledige ich Besorgungen (Lebensmitteleinkauf, Wäscherei usw.). "

Obwohl sie tagsüber kurz E-Mails abrufen wird, arbeitet sie erst, wenn ihre beiden Jungen im Bett liegen. "Ich habe das Glück, einen Ehemann zu haben, der mich bei meiner Arbeit unterstützt, und er war eine große Hilfe. Manchmal passt er seinen Zeitplan an meinen an, besonders wenn ich einen Termin habe oder an Wochenenden arbeiten muss. "

Marie findet Mütter, die daran interessiert sind, in der Freitag-Vorschau zu posten, indem sie ihre Website in mehreren Foren veröffentlicht, die sie regelmäßig besucht. Jeden Dienstag wird das Thema für die "Five Five" am Freitag veröffentlicht, und manchmal sucht sie auch Mütter und fragt, ob sie ihre Produkte auf ihrer Website präsentieren kann.

Sie bezahlt noch nicht für Werbung für ihre Website, aber durch die Teilnahme an Foren kann sie das Wort kostenlos veröffentlichen. Sie behält ihre Website-Adresse in ihrer Signaturzeile und macht Werbung, indem sie Links mit anderen WAHMs austauscht und Kommentare zu Blogs hinterlässt, die sie besucht.

Marie bietet diesen Ratschlag für Mütter an, die in Erwägung ziehen, ihr eigenes Geschäft zu Hause zu eröffnen. "In den Jahren, in denen ich nach" perfekter "Arbeit zu Hause gesucht habe, habe ich gelernt, dass Sie so lange leidenschaftlich sind, ob Sie Schmuck entwerfen oder ein Produkt verkaufen, an das Sie wirklich glauben - mit harte Arbeit und viel Entschlossenheit, Erfolg wird Sie finden. Aber um das "perfekte Geschäft" zu finden, müssen Sie verschiedene Dinge ausprobieren, die Sie interessieren. Wenn Sie dann das Gefühl haben, "... hmm... das." Vielleicht ist es… “und du glaubst wirklich daran, du musst einfach reinspringen und es tun!“


Video: Careless Whisper - Vintage 1930's Jazz Wham! Cover feat. Robyn Adele Anderson & Dave Koz


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com