Willst du ein besserer Führer sein? Langsamer

{h1}

In der schnelllebigen und hart umkämpften geschäftswelt von heute sind viele unternehmensführer im täglichen, ständigen multitasking verwickelt. Sie sind der "experte", der alle antworten hat, und die uhr um die wette laufen lassen und sterben bei der blackberry und schaudern bei dem gedanken an entspannung - alle auf der suche nach einem gesunden endergebnis.

In der schnelllebigen und hart umkämpften Geschäftswelt von heute sind viele Unternehmensführer im täglichen, ständigen Multitasking verwickelt. Sie sind der "Experte", der alle Antworten hat, und die Uhr um die Wette laufen lassen und sterben bei der Blackberry und schaudern bei dem Gedanken an Entspannung - alle auf der Suche nach einem gesunden Endergebnis.

Eine furchteinflößende Haltung und ein rasendes Tempo sind bei allen Zylindern weithin anerkannte Maßstäbe für die Führung. Die Wahrheit ist, diese Eigenschaften können sowohl das Endergebnis als auch die Entfremdung von Mitarbeitern und Kunden beeinträchtigen. Wie erschüttern Unternehmensführer die Form und entwickeln sich von einem dominierenden Manager zu einem inspirierten Anführer?

  • Um klüger zu sein, hören die Führer auf zu versuchen, ein Experte zu sein, und stellen mehr Fragen. Intelligente Führungskräfte wissen, wie sie die richtigen Fragen stellen, wie sie Informationen verteilen und verwalten und wie sie sich mit intelligenten und talentierten Menschen umgeben.
  • Um schneller zu sein, brauchen Führungskräfte Zeit zum Nachdenken und Fokussieren. Verlangsamung klingt im Widerspruch zur schnelleren Arbeitsweise, aber Innovationen finden oft statt, wenn Sie sich entspannen und den Überblick verlieren. Das ist, wenn sich Ihr Gehirn in den Zuständen "Alpha" oder "Theta" befindet.
  • Um besser zu sein, konzentrieren sich die Führungskräfte nur darauf, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Stattdessen richten sie ihre Energie darauf, sich selbst, ihre Teammitglieder, ihre Organisation, ihre Industrie, ihre Kunden und ihre Gemeinschaften zu verbessern. Führung geht es nicht mehr um "mich", sondern um "wir"

Viele Führungskräfte gehen davon aus, dass das Sammeln von Informationen und das Durchführen aller Antworten dazu führen, dass sie in den Augen ihrer Mitarbeiter intelligent erscheinen. In ihrem Buch Intelligenter, schneller, besser: Strategien für eine effektive, dauerhafte und erfüllte Führung

Willst du ein besserer Führer sein? Langsamer: sich

Sloan bietet eine neue Definition von Smart. "Smart bedeutet nicht, der Experte zu sein", sagt Sloan. "Es bedeutet, die Person zu sein, die weiß, wie man die richtigen Fragen stellt."

Sloans Mantra bricht bei Missverständnissen ab, mit denen viele Führungskräfte täglich kämpfen. Sloan verwendet reale Geschäftsszenarien, um zu demonstrieren, wie das Paradoxon der Verlangsamung, der Nachdenklichkeit und der Konzentration auf das Wohl der Guten eine Führungskraft bilden kann, die intelligenter, schneller und besser ist.


Video: Was tun, wenn du plötzlich die Kontrolle über dein Auto verlierst?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com