Vorsicht, Wal-Mart!

{h1}

Für risikomanager sind die nächsten vier oder acht jahre herausfordernd und aufregend.

Was können Unternehmer hinter den Wahlen erwarten, wenn sie mit einem neuen Präsidenten und einer neuen Mehrheit der demokratischen Gesetzgeber konfrontiert sind, wenn sie ihre künftigen Risikokosten steuern?

Hier sind einige Vorhersagen von einigen der Gurus des obersten Risikomanagers der Nation.



  1. Laut Kevin Quinley, einem Schadensberater und Autor von, erwartet Sie eine Wiederauflade-Testbar Zeitmanagement für Claims Professionals. Jede bedeutsame Reform der unerlaubten Handlungen sei ein "totes Problem". Laut der Union der National Taxpayers machten die Kosten für Folter im Jahr 2003 2,2 Prozent des amerikanischen Bruttoinlandsprodukts aus. Erwarten Sie, dass diese Kosten steigen.

  2. Sektoren wie Pharmazeutika und Hersteller von Medizinprodukten, die sich auf die Vorenthaltung des Bundes zur Abwehr bestimmter Ansprüche aus unerlaubter Handlung verlassen, insbesondere auf die Produkthaftung, können Maßnahmen erwarten, die den Einsatz dieser Abwehrmaßnahmen beeinträchtigen könnten.

  3. In den befragten Umfragen von Associated Press gaben neunzig Prozent der Befragten an, dass die Gesundheitsfürsorge ein wichtiges Anliegen der Wahl sei. Erwarten Sie einen erheblichen Schub zur Ausweitung des Gesundheitsschutzes und zu neuen Gesundheitsaufträgen. Obwohl die erfolgreiche Gesundheitsreform in der Clinton-Regierung gescheitert ist, deutet der wachsende nationale Konsens auf eine erhebliche Veränderung hin.

  4. Erwarten Sie mehr OSHA-Inspektionen und Geldbußen. Unter der Bush-Regierung befürwortete die Arbeitsschutzbehörde eine "freiwillige Compliance-Strategie", wie in einem Artikel von 2007 in The New York Times. Obama, nicht so sehr. Laut einer Obama-Pressemitteilung aus dem Jahr 2008: „Wie ich bereits gesagt habe, hat das Department of Labour der Bush-Administration seine Aufsichtsbehörde dazu genutzt, um sich mit Unternehmen für das öffentliche Interesse zu engagieren - selbst wenn ihre Entscheidungen den Geist des Gesetzes untergraben und das Leben der Arbeiter in Frage stellen gefährdet. “Die Veröffentlichung geht weiter:„ Bußgelder und Strafen müssen systematisch angewandt werden, wenn Verstöße auftreten, um die Einhaltung durch andere Arbeitgeber zu fördern. “

  5. Die Obama-Regierung wird die Bundesgerichte und den Obersten Gerichtshof umgestalten, aber diese Ernennungen dürften die Unternehmen nicht allzu sehr beeinflussen, glauben einige Experten. Die konservativen Richter Clarence Thomas und Antonin Scalia haben vernichtende Entscheidungen erlassen, die Unternehmen schaden, zum Beispiel die Versuche, die Bestrafung von Strafsachen zu begrenzen.

  6. Einem Positionspapier von Obama und Biden zufolge würde das Team die EEOC vollständig finanzieren und aufstocken (Equal Employment Opportunity Commission). Beschäftigungspraktiken Haftpflichtversicherung jetzt mehr denn je kritisch einer soliden Risikomanagementstrategie wird eine Notwendigkeit sein.

  7. Denken Sie an Outsourcing-Jobs? Wie Obama beabsichtigt, den Verlust von Arbeitsplätzen durch Operationen in Übersee zu überwinden, bleibt fließend. Der indische Finanzminister wurde im Financial Express zitiert: „Ein Kommentar hier und ein Kommentar (Outsourcing von Dienstleistungen) sollten uns nicht stören. Sobald Obama im Amt ist, wird er erkennen, dass es sich um eine vernetzte Welt handelt und die Länder zusammenarbeiten müssen. “Allerdings ist eine verstärkte Einbindung der Gewerkschaften eine Selbstverständlichkeit. Es kann nicht sofort mit dringenden wirtschaftlichen Problemen passieren, aber Vorsicht, Wal-Mart!

  8. Wenn in Ihrem Unternehmen Umweltexpositionen bestehen, bereiten Sie sich auf strengere Vorschriften vor. Neue Vorschriften können Innovationen auf dem Versicherungsmarkt erforderlich machen und den Bedarf an einem anspruchsvolleren Versicherungsagenten oder -makler erhöhen. Anreize für die Ethanolproduktion können unter der Obama-Regierung untergraben. Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf, ob Sie ein Fahrzeug mit alternativen Fahrzeugen kaufen.

  9. Die kulturelle Vielfalt und Inklusion wird zunehmen, insbesondere für diejenigen, die in der öffentlichen Auftragsarbeit tätig sind. Bewerten Sie Ihre Organisation. Magst du die Rassenzusammensetzung, die Gleichstellung der Geschlechter, die du siehst? Könnten Sie alternativ verbessern? Als leitender Angestellter oder Geschäftsinhaber glauben Sie möglicherweise, dass Sie Vielfalt erfolgreich umsetzen. Roger Crowder, ein leitender Personalvermittler für die Aetna Insurance, wurde kürzlich in das Unternehmen aufgenommen Risikomanagement-Magazin „Ich habe gelernt, dass das, was andere Leute über das Engagement eines Unternehmens für Vielfalt sagen, wichtiger ist als das, was ein Unternehmen über sein eigenes Engagement für Vielfalt sagt.“ Befragen Sie Ihre Mitarbeiter und Anbieter, um herauszufinden, wo Sie sich verbessern können.

  10. Mit dem aktuellen wirtschaftlichen Abschwung schlagen hoch qualifizierte Kandidaten an Ihre Tür. Kick Talent Management-Initiativen auf Hochtouren, denn der wirtschaftliche Abschwung wird nicht ewig andauern. Zielen Sie auf die "Überlebenden" Ihrer Konkurrenten ab. Sie könnten entmutigt und demoralisiert werden. Diese verärgerten Überlebenden können eine Talentganz sein, wenn Sie sie landen.

Ein Obama-Zeichen, das ich bei einer Wahlnacht gesehen habe, fasste die Wahlergebnisse besser zusammen, als ich es je konnte. Das Zeichen wurde von der SEUI, einer Union mit 1,9 Millionen Mitgliedern, gesponsert, die hart für Obama stolperte. Auf dem Schild stand: „Gesundheitsfürsorge… eine Stimme bei der Arbeit… Auf! ”Für Risikomanager werden die nächsten vier oder acht Jahre herausfordernd und meiner Meinung nach aufregend. Es ist definitiv "on". Ist Ihre Organisation bereit für die Herausforderungen?

Was können Unternehmer hinter den Wahlen erwarten, wenn sie mit einem neuen Präsidenten und einer neuen Mehrheit der demokratischen Gesetzgeber konfrontiert sind, wenn sie ihre künftigen Risikokosten steuern?

Hier sind einige Vorhersagen von einigen der Gurus des obersten Risikomanagers der Nation.



  1. Laut Kevin Quinley, einem Schadensberater und Autor von, erwartet Sie eine Wiederauflade-Testbar Zeitmanagement für Claims Professionals. Jede bedeutsame Reform der unerlaubten Handlungen, so sagt er, ist eine "tote Angelegenheit". Laut der Union der nationalen Steuerzahler machten die Kosten für Folter 2,2 Prozent aus Amerika Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2003. Erwarten Sie, dass diese Kosten steigen werden.

  2. Sektoren wie Pharmazeutika und Hersteller von Medizinprodukten, die sich auf die Vorenthaltung des Bundes zur Abwehr bestimmter Ansprüche aus unerlaubter Handlung verlassen, insbesondere auf die Produkthaftung, können Maßnahmen erwarten, die den Einsatz dieser Abwehrmaßnahmen beeinträchtigen könnten.

  3. In den befragten Umfragen von Associated Press gaben neunzig Prozent der Befragten an, dass die Gesundheitsfürsorge ein wichtiges Anliegen der Wahl sei. Erwarten Sie einen erheblichen Schub zur Ausweitung des Gesundheitsschutzes und zu neuen Gesundheitsaufträgen. Obwohl die erfolgreiche Gesundheitsreform im November gescheitert ist Clinton Verwaltung, der wachsende nationale Konsens deutet auf erhebliche Veränderungen hin.

  4. Erwarten Sie mehr OSHA-Inspektionen und Geldbußen. Unter der Bush-Regierung befürwortete die Arbeitsschutzbehörde eine "freiwillige Compliance-Strategie", wie in einem Artikel von 2007 in The New York Times. Obama, nicht so sehr. Laut einer Obama-Pressemitteilung aus dem Jahr 2008: „Wie ich bereits gesagt habe, hat das Department of Labour der Bush-Administration seine Aufsichtsbehörde dazu genutzt, um sich mit Unternehmen für das öffentliche Interesse zu engagieren - selbst wenn ihre Entscheidungen den Geist des Gesetzes untergraben und das Leben der Arbeiter in Frage stellen gefährdet. “Die Veröffentlichung geht weiter:„ Bußgelder und Strafen müssen systematisch angewandt werden, wenn Verstöße auftreten, um die Einhaltung durch andere Arbeitgeber zu fördern. “

  5. Die Obama-Regierung wird die Bundesgerichte und den Obersten Gerichtshof umgestalten, aber diese Ernennungen dürften die Unternehmen nicht allzu sehr beeinflussen, glauben einige Experten. Die konservativen Richter Clarence Thomas und Antonin Scalia haben vernichtende Entscheidungen erlassen, die Unternehmen schaden, zum Beispiel die Versuche, die Bestrafung von Strafsachen zu begrenzen.

  6. Einem Positionspapier von Obama und Biden zufolge würde das Team die EEOC vollständig finanzieren und aufstocken (Equal Employment Opportunity Commission). Beschäftigungspraktiken Haftpflichtversicherung jetzt mehr denn je kritisch einer soliden Risikomanagementstrategie wird eine Notwendigkeit sein.

  7. Denken Sie an Outsourcing-Jobs? Wie Obama beabsichtigt, den Verlust von Arbeitsplätzen durch Operationen in Übersee zu überwinden, bleibt fließend. Der Finanzminister von Indien wurde im Financial Express zitiert: „Ein Kommentar hier und ein Kommentar (Outsourcing von Dienstleistungen) sollten uns nicht stören. Sobald Obama im Amt ist, wird er erkennen, dass es sich um eine vernetzte Welt handelt und die Länder zusammenarbeiten müssen. “Allerdings ist eine verstärkte Einbindung der Gewerkschaften eine Selbstverständlichkeit. Es kann nicht sofort mit dringenden wirtschaftlichen Problemen passieren, aber Vorsicht, Wal-Mart!

  8. Wenn in Ihrem Unternehmen Umweltexpositionen bestehen, bereiten Sie sich auf strengere Vorschriften vor. Neue Vorschriften können Innovationen auf dem Versicherungsmarkt erforderlich machen und den Bedarf an einem anspruchsvolleren Versicherungsagenten oder -makler erhöhen. Anreize für die Ethanolproduktion können unter der Obama-Regierung untergraben. Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf, ob Sie ein Fahrzeug mit alternativen Fahrzeugen kaufen.

  9. Die kulturelle Vielfalt und Inklusion wird zunehmen, insbesondere für diejenigen, die in der öffentlichen Auftragsarbeit tätig sind. Bewerten Sie Ihre Organisation. Magst du die Rassenzusammensetzung, die Gleichstellung der Geschlechter, die du siehst? Könnten Sie alternativ verbessern? Als leitender Angestellter oder Geschäftsinhaber glauben Sie möglicherweise, dass Sie Vielfalt erfolgreich umsetzen. Roger Crowder, ein leitender Personalvermittler für die Aetna Insurance, wurde kürzlich in das Unternehmen aufgenommen Risikomanagement-Magazin „Ich habe gelernt, dass das, was andere Leute über das Engagement eines Unternehmens für Vielfalt sagen, wichtiger ist als das, was ein Unternehmen über sein eigenes Engagement für Vielfalt sagt.“ Befragen Sie Ihre Mitarbeiter und Anbieter, um herauszufinden, wo Sie sich verbessern können.

  10. Mit dem aktuellen wirtschaftlichen Abschwung schlagen hoch qualifizierte Kandidaten an Ihre Tür. Kick Talent Management-Initiativen auf Hochtouren, denn der wirtschaftliche Abschwung wird nicht ewig andauern. Zielen Sie auf die "Überlebenden" Ihrer Konkurrenten ab. Sie könnten entmutigt und demoralisiert werden. Diese verärgerten Überlebenden können eine Talentganz sein, wenn Sie sie landen.

Ein Obama-Zeichen, das ich bei einer Wahlnacht gesehen habe, fasste die Wahlergebnisse besser zusammen, als ich es je konnte. Das Zeichen wurde von der SEUI, einer Union mit 1,9 Millionen Mitgliedern, gesponsert, die hart für Obama stolperte. Auf dem Schild stand: „Gesundheitsfürsorge… eine Stimme bei der Arbeit… Auf! ”Für Risikomanager werden die nächsten vier oder acht Jahre herausfordernd und meiner Meinung nach aufregend. Es ist definitiv "on". Ist Ihre Organisation bereit für die Herausforderungen?


Video: Run DMC verklagt Walmart, Amazon und Co. auf 50 Millionen Dollar


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com