Ihr Geschäft wetterfest machen

{h1}

Die debatte über die globale erwärmung geht nicht weg. Bist du bereit für den nächsten sturm?

WEITERE BLIZZARDS In diesem Februar hat Erin Wallace, die Besitzerin der Bars Devil's Den und Old Eagle Tavern, Bars in und um Philadelphia, beide Standorte ausgegraben und einen Laden eröffnet. Lieferungen waren eine andere Sache. „Ich erhielt Anrufe von Verteilern. Alle waren frei “, sagt Wallace, der am Samstag einen zweiten Liefertag hinzufügen musste, aber schließlich ihre Bestellungen erhalten konnte.

Der Umgang mit den Unwägbarkeiten des Wetters ist natürlich ein ständiger Kopfschmerz für Unternehmen, aber dieser Winter war besonders hart. Nicht nur, dass einige Unternehmen Verkäufe aufgrund von weniger Fußgängern verloren haben, andere sahen zu, wie sich ihre Lieferketten verlangsamten oder stilllegten, ihre Rohre platzten oder Dächer zusammenbrachen.

Während die politische Debatte über die Auswirkungen der globalen Erwärmung anhält, analysieren einige Klimatologen und klimaorientierte Ökonomen, wie sich die langfristigen Auswirkungen auf die Unternehmen auswirken könnten. "Es ist bekannt, dass höhere Temperaturen Niederschlags- und Schneefallveränderungen auslösen können", sagt Fran Sussman, ein leitender Ökonom, der sich bei der Beratungsfirma ICF International auf die Ökonomie des Klimawandels konzentriert. Das bedeutet nicht unbedingt, dass in Zukunft mehr oder weniger Regen und Schnee fallen wird, sagt sie. Vielmehr sind höhere Temperaturen mit mehr Variabilität des Klimas vereinbar. Umgekehrt könnten Klimaveränderungen auch zu einer erhöhten Schwere von Extremereignissen wie Hurrikans und Erdbeben führen, sagt Sussman.

Zwar muss sich nicht jedes kleine Unternehmen Sorgen über die Auswirkungen des Klimawandels machen, aber es kann nicht schaden, einen Backup-Plan zu haben. So bereiten Sie Ihr Unternehmen auf einen wirklich regnerischen Tag vor:

Risikofaktoren identifizieren

Finden Sie heraus, was Ihr Unternehmen im Geschäft braucht. Für einige ist es ein physischer Standort und Inventar, um es zu füllen, für andere ist das Personal eines Unternehmens für den Betrieb von entscheidender Bedeutung. Noch ein anderes Unternehmen kann sich auf ein reichhaltiges Angebot an Mangos, Bananen und Erdbeeren sowie funktionsfähigen Mixern verlassen. Wenn Sie herausgefunden haben, welche Elemente für den täglichen Betrieb Ihres Unternehmens erforderlich sind, überlegen Sie, welche Ereignisse oder sonstigen äußeren Einflüsse den normalen Betrieb Ihres Unternehmens stören könnten, sagt Craig Fugate, der Administrator der Federal Emergency Management Agency (FEMA). Würden die Überschwemmungsbedingungen Ihr Geschäft pausieren? Wie wäre es mit himmelhohen Energiepreisen? Könnte ein Anstieg der Gaspreise die Lieferungen verlangsamen? Denken Sie auch über notwendige Lieferketten nach, sagt Fugate. "Auch wenn ich sie nicht kontrolliere", sagt er. "Wenn meine Lieferkette ausfällt, kann ich meine Arbeit nicht erledigen."

Entwerfen Sie eine Sicherungsstrategie

Dann erstellen Sie einen Backup-Plan. Wenn Sie künftige Schocks erwarten, die durch schlechtes Wetter oder andere Katastrophen - natürlich oder nicht - hervorgerufen werden, sollten Sie jetzt längerfristige Verträge und Vereinbarungen abschließen, sagt Sussman. Wenn Ihr Unternehmen eine konstante Energieversorgung benötigt, um offen zu bleiben - und Sie in einem sturmanfälligen Gebiet arbeiten - dann sichern Sie sich einen Backup-Generator. Verlieren Sie Ihr Sicherheitssystem, wenn der Strom ausfällt? Erstellen Sie außerdem einen Plan, in dem Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können, wenn der Transitverkehr schwierig wird. "Denken Sie im Allgemeinen genauso über den Klimawandel nach, wie Sie denken würden, was sich auf den Gewinn und Ihr Produktangebot auswirkt", sagt sie. "Dies ist nur ein weiterer zu berücksichtigender Faktor."

WEITERE BLIZZARDS In diesem Februar hat Erin Wallace, die Besitzerin der Bars Devil's Den und Old Eagle Tavern, Bars in und um Philadelphia, beide Standorte ausgegraben und einen Laden eröffnet. Lieferungen waren eine andere Sache. „Ich erhielt Anrufe von Verteilern. Alle waren frei “, sagt Wallace, der am Samstag einen zweiten Liefertag hinzufügen musste, aber schließlich ihre Bestellungen erhalten konnte.

Der Umgang mit den Unwägbarkeiten des Wetters ist natürlich ein ständiger Kopfschmerz für Unternehmen, aber dieser Winter war besonders hart. Nicht nur, dass einige Unternehmen Verkäufe aufgrund von weniger Fußgängern verloren haben, andere sahen zu, wie sich ihre Lieferketten verlangsamten oder stilllegten, ihre Rohre platzten oder Dächer zusammenbrachen.

Während die politische Debatte über die Auswirkungen der globalen Erwärmung anhält, analysieren einige Klimatologen und klimaorientierte Ökonomen, wie sich die langfristigen Auswirkungen auf die Unternehmen auswirken könnten. "Es ist bekannt, dass höhere Temperaturen Niederschlags- und Schneefallveränderungen auslösen können", sagt Fran Sussman, ein leitender Ökonom, der sich bei der Beratungsfirma ICF International auf die Ökonomie des Klimawandels konzentriert. Das bedeutet nicht unbedingt, dass in Zukunft mehr oder weniger Regen und Schnee fallen wird, sagt sie. Vielmehr sind höhere Temperaturen mit mehr Variabilität des Klimas vereinbar. Umgekehrt könnten Klimaveränderungen auch zu einer erhöhten Schwere von Extremereignissen wie Hurrikans und Erdbeben führen, sagt Sussman.

Zwar muss sich nicht jedes kleine Unternehmen Sorgen über die Auswirkungen des Klimawandels machen, aber es kann nicht schaden, einen Backup-Plan zu haben. So bereiten Sie Ihr Unternehmen auf einen wirklich regnerischen Tag vor:

Risikofaktoren identifizieren

Finden Sie heraus, was Ihr Unternehmen im Geschäft braucht. Für einige ist es ein physischer Standort und Inventar, um es zu füllen, für andere ist das Personal eines Unternehmens für den Betrieb von entscheidender Bedeutung. Noch ein anderes Unternehmen kann sich auf ein reichhaltiges Angebot an Mangos, Bananen und Erdbeeren sowie funktionsfähigen Mixern verlassen. Wenn Sie herausgefunden haben, welche Elemente für den täglichen Betrieb Ihres Unternehmens erforderlich sind, überlegen Sie, welche Ereignisse oder sonstigen äußeren Einflüsse den normalen Betrieb Ihres Unternehmens stören könnten, sagt Craig Fugate, der Administrator der Federal Emergency Management Agency (FEMA). Würden die Überschwemmungsbedingungen Ihr Geschäft pausieren? Wie wäre es mit himmelhohen Energiepreisen? Könnte ein Anstieg der Gaspreise die Lieferungen verlangsamen? Denken Sie auch über notwendige Lieferketten nach, sagt Fugate. "Auch wenn ich sie nicht kontrolliere", sagt er. "Wenn meine Lieferkette ausfällt, kann ich meine Arbeit nicht erledigen."

Entwerfen Sie eine Sicherungsstrategie

Dann erstellen Sie einen Backup-Plan. Wenn Sie künftige Schocks erwarten, die durch schlechtes Wetter oder andere Katastrophen - natürlich oder nicht - hervorgerufen werden, sollten Sie jetzt längerfristige Verträge und Vereinbarungen abschließen, sagt Sussman. Wenn Ihr Unternehmen eine konstante Energieversorgung benötigt, um offen zu bleiben - und Sie in einem sturmanfälligen Gebiet arbeiten - dann sichern Sie sich einen Backup-Generator. Verlieren Sie Ihr Sicherheitssystem, wenn der Strom ausfällt? Erstellen Sie außerdem einen Plan, in dem Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können, wenn der Transitverkehr schwierig wird. "Denken Sie im Allgemeinen genauso über den Klimawandel nach, wie Sie denken würden, was sich auf den Gewinn und Ihr Produktangebot auswirkt", sagt sie. "Dies ist nur ein weiterer zu berücksichtigender Faktor."


Video: Umstellung auf WhatsApp Business | DailyVlog 438


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com