Webkonferenzen können Sie Geld sparen

{h1}

Webbasierte konferenzen sind möglicherweise der trend der zukunft. Weniger reisen könnte zu einer höheren produktivität und geringeren reisekosten führen.

Viele Organisationen haben in der heutigen Wirtschaftslage mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Und sie suchen nach Wegen, um die Kosten drastisch zu senken, ohne die Qualität und Produktivität zu beeinträchtigen. Webkonferenzen sind eine Möglichkeit, dies zu tun, indem Sie Geld für Geschäftsreisen sparen.

Webkonferenzen sind eine Alternative, um persönliche Meetings mit oder ohne Telefon über den Computer über einen Webbrowser durchzuführen. Unabhängig davon, ob es sich bei einem Unternehmen um einen Ein-Personen-Betrieb zu Hause oder um eine Multimillionen-Dollar-Organisation handelt, kann fast jede Branche von einem Webkonferenz-Service profitieren. Virtuelle Meetings sparen nicht nur Reisekosten, sondern sorgen auch für einen vorteilhaften Informationsaustausch, Geldeinsparungen und eine verbesserte Produktivität.

Es gibt verschiedene Arten von Webkonferenzdiensten:

  • Beim Webcasting wird normalerweise ein Konferenzleiter auf dem Bildschirm ohne Interaktion mit dem Publikum angezeigt.
  • Web-Konferenzen integrieren Video- und Telekonferenzen, sodass Einzelpersonen mithilfe von Computer und Telefon an der offenen und einfachen Kommunikation zwischen den Meeting-Teilnehmern teilnehmen können.
  • Voice over Internet Protocol (VoIP) bietet die Möglichkeit, sich verbal über das Internet mit dem Computer zu unterhalten und nicht über das Telefon, sondern über einen Webbrowser zu kommunizieren.
  • Die Bildschirmfreigabe ermöglicht die Anzeige von Dokumenten auf einem Computerbildschirm, z. B. PowerPoint-Präsentationen und Projektmanagementübersichten. Einige dieser Dienste bieten die Möglichkeit, Dokumente während der Durchführung von Besprechungen zu kommentieren.
  • Webkonferenzdienste bieten Vorteile, z. B. das Speichern von Dateien direkt im Browser. Mit dieser Funktion können Sie Dateien an einem zentralen, gemeinsam genutzten Ort speichern.
  • Wenn Ihr Unternehmen ein Whiteboard und Markierungen verwendet, um Brainstorming-Ideen zu verfolgen, möchten Sie möglicherweise einen Dienstanbieter verwenden, der eine Whiteboard-Funktion simuliert, in der die Teilnehmer Informationen eingeben können.
  • Die Textfunktion ermöglicht den Teilnehmern die Kommunikation ohne Unterbrechung des Präsentators oder der Besprechung.

Die folgenden zusätzlichen Services können von Ihrer Organisation untersucht werden:

  • Gebührenfreie Konferenznummer, damit Teilnehmer am Meeting teilnehmen können
  • Transkriptionsdienste
  • Online-Terminplanung
  • Vollständiger Online-Kontoverlauf
  • Multipresenter-Fähigkeit
  • Besprechungsaufzeichnungen

Je nach Dienst müssen Sie möglicherweise Software über eine Diskette installieren oder Plug-Ins herunterladen. Die Kosten reichen von wenigen Cent pro Minute bis zu einer pauschalen monatlichen Rate von etwa 40 US-Dollar pro Monat für Basisdienste. Die Preise hängen von der Komplexität des Services, den Funktionen und der Anzahl der Meetingteilnehmer ab.

Webkonferenzen bieten zwar viele Vorteile, haben jedoch auch einige erhebliche Nachteile:

  • Es kann eine jährliche Lizenz erforderlich sein.
  • Sie können animierte PowerPoint-Präsentationen möglicherweise nicht eindeutig anzeigen.
  • Besprechungsteilnehmer können die Körpersprache der Besprechungsbesprechung nicht lesen, daher kann es schwieriger sein, die Reaktion des Publikums zu interpretieren.
  • Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer vorbereiten, bevor die Software installiert werden kann. Dazu gehört auch das Deaktivieren von Virenblöcken.
  • Auch wenn ein Dienst sagt, dass es keine Downloads gibt, ist dies möglicherweise nicht der Fall.

Viele Organisationen haben in der heutigen Wirtschaftslage mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Und sie suchen nach Wegen, um die Kosten drastisch zu senken, ohne die Qualität und Produktivität zu beeinträchtigen. Webkonferenzen sind eine Möglichkeit, dies zu tun, indem Sie Geld für Geschäftsreisen sparen.

Webkonferenzen sind eine Alternative, um persönliche Meetings mit oder ohne Telefon über den Computer über einen Webbrowser durchzuführen. Unabhängig davon, ob es sich bei einem Unternehmen um einen Ein-Personen-Betrieb zu Hause oder um eine Multimillionen-Dollar-Organisation handelt, kann fast jede Branche von einem Webkonferenz-Service profitieren. Virtuelle Meetings sparen nicht nur Reisekosten, sondern sorgen auch für einen vorteilhaften Informationsaustausch, Geldeinsparungen und eine verbesserte Produktivität.

Es gibt verschiedene Arten von Webkonferenzdiensten:

  • Beim Webcasting wird normalerweise ein Konferenzleiter auf dem Bildschirm ohne Interaktion mit dem Publikum angezeigt.
  • Web-Konferenzen integrieren Video- und Telekonferenzen, sodass Einzelpersonen mithilfe von Computer und Telefon an der offenen und einfachen Kommunikation zwischen den Meeting-Teilnehmern teilnehmen können.
  • Voice over Internet Protocol (VoIP) bietet die Möglichkeit, sich verbal über das Internet mit dem Computer zu unterhalten und nicht über das Telefon, sondern über einen Webbrowser zu kommunizieren.
  • Die Bildschirmfreigabe ermöglicht die Anzeige von Dokumenten auf einem Computerbildschirm, z. B. PowerPoint-Präsentationen und Projektmanagementübersichten. Einige dieser Dienste bieten die Möglichkeit, Dokumente während der Durchführung von Besprechungen zu kommentieren.
  • Webkonferenzdienste bieten Vorteile, z. B. das Speichern von Dateien direkt im Browser. Mit dieser Funktion können Sie Dateien an einem zentralen, gemeinsam genutzten Ort speichern.
  • Wenn Ihr Unternehmen ein Whiteboard und Markierungen verwendet, um Brainstorming-Ideen zu verfolgen, möchten Sie möglicherweise einen Dienstanbieter verwenden, der eine Whiteboard-Funktion simuliert, in der die Teilnehmer Informationen eingeben können.
  • Die Textfunktion ermöglicht den Teilnehmern die Kommunikation ohne Unterbrechung des Präsentators oder der Besprechung.

Die folgenden zusätzlichen Services können von Ihrer Organisation untersucht werden:

  • Gebührenfreie Konferenznummer, damit Teilnehmer am Meeting teilnehmen können
  • Transkriptionsdienste
  • Online-Terminplanung
  • Vollständiger Online-Kontoverlauf
  • Multipresenter-Fähigkeit
  • Besprechungsaufzeichnungen

Je nach Dienst müssen Sie möglicherweise Software über eine Diskette installieren oder Plug-Ins herunterladen. Die Kosten reichen von wenigen Cent pro Minute bis zu einer pauschalen monatlichen Rate von etwa 40 US-Dollar pro Monat für Basisdienste. Die Preise hängen von der Komplexität des Services, den Funktionen und der Anzahl der Meetingteilnehmer ab.

Webkonferenzen bieten zwar viele Vorteile, haben jedoch auch einige erhebliche Nachteile:

  • Es kann eine jährliche Lizenz erforderlich sein.
  • Sie können animierte PowerPoint-Präsentationen möglicherweise nicht eindeutig anzeigen.
  • Besprechungsteilnehmer können die Körpersprache der Besprechungsbesprechung nicht lesen, daher kann es schwieriger sein, die Reaktion des Publikums zu interpretieren.
  • Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer vorbereiten, bevor die Software installiert werden kann. Dazu gehört auch das Deaktivieren von Virenblöcken.
  • Auch wenn ein Dienst sagt, dass es keine Downloads gibt, ist dies möglicherweise nicht der Fall.

Video: Plusminus Beitrag mit dem Handy übers Internet telefonieren. Geld sparen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com