Was sind Coverdell Education Sparkonten?

{h1}

Coverdell education savings accounts (cesas), früher als bildungs-iras bezeichnet, sind ein mittel, um bildungskosten für ihre kinder zu sparen. Das geld, das von einer cesa für alle unter 18-jährigen eingerichtet wurde, kann für alle ausbildungsbezogenen ausgaben von der grundschule bis zur schulausbildung verwendet werden. Dies ist insofern einzigartig, als die meisten sparpläne auf hochschulbildung ausgerichtet sind. Im gegensatz zu den 529 college-sparplänen ist die verwendung des geldes im vergleich zur erziehung des kindes jedoch weiter verbreitet

Coverdell Education Savings Accounts (CESAs), früher als Bildungs-IRAs bezeichnet, sind ein Mittel, um die Bildungskosten Ihrer Kinder zu sparen. Das Geld, das von einer CESA für alle Personen unter 18 Jahren eingerichtet wurde, kann für alle ausbildungsbezogenen Ausgaben von der Grundschule bis hin zu Studiengebühren verwendet werden. Dies ist insofern einzigartig, als die meisten Sparpläne nur für die Hochschulbildung gedacht sind.

Wenn Ihr modifiziertes Bruttoeinkommen (MAGI) weniger als 110.000 US-Dollar (220.000 US-Dollar bei gemeinsamer Einreichung) beträgt, können Sie möglicherweise eine Coverdell ESA einrichten, um die qualifizierten Schulungskosten eines bestimmten Begünstigten zu finanzieren. Für die meisten Steuerzahler ist MAGI das bereinigte Bruttoeinkommen, wie in der Einkommensteuererklärung des Bundes angegeben.

Die Anzahl der separaten Coverdell-ESAs, die für einen bestimmten Begünstigten festgelegt werden können, ist nicht begrenzt. Die Gesamtbeiträge des Begünstigten pro Jahr können jedoch nicht mehr als 2.000 USD betragen, unabhängig davon, wie viele Konten eröffnet wurden. Sie zahlen auch keine Steuern, wenn Sie das Geld abheben, obwohl die ursprünglichen Beiträge nicht steuerlich absetzbar sind.

Für jeden, der Bildungskonten einrichten möchte, die wachsen und verwendet werden können, um den Bedürfnissen ihrer Kinder während der gesamten Schulzeit (nicht nur am College) gerecht zu werden, ist dies eine praktische Möglichkeit, das Steuergeld steuerfrei aufzubauen. Die Ausgaben für Grund- und Mittelschulen umfassen beispielsweise Bücher, Schulmaterial, Nachhilfeunterricht und Unterricht für Privatschulen.

Ein weiteres Plus eines Coverdell Education Sparkontos ist, dass zu diesem Zeitpunkt mehr Anlagemöglichkeiten bestehen als bei den 529 College Savings Plans. Dies erleichtert die Asset Allocation.

Wie bei allen Investitionsplänen gibt es einige negative Aspekte. Neben einer Obergrenze von 2.000 US-Dollar pro Jahresinvestition gelten die Vermögenswerte als die des Kindes, für das das Konto eingerichtet ist. Dies kann sich auf das Potenzial einer Finanzhilfe auswirken, da sich ein Großteil der Qualifikation auf das Vermögen des Studenten bezieht, der sich bewirbt.

Da die Coverdell-Konten wie die 529 College Saving Plans als Teil ihres Portfolios in Aktien und Investmentfonds investieren, besteht ein gewisses Risiko. Daher müssen Sie sorgfältig einen Plan auswählen, der Ihrem Risikograd entspricht. Darüber hinaus müssen Sie die Gebühren berechnen, die Sie zahlen müssen. Da Sie, wie bei den 529-Plänen, nicht in der Lage sind, größere Beträge zu investieren, können die Gebühren einen erheblichen Teil Ihrer Gesamtrendite ausmachen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Setzen Sie sich also hin und berechnen Sie die Rendite, die Gebühren und die Vorteile einer Coverdell (wie Sie es bei jeder Investition tun müssen), bevor Sie einen solchen Bildungssparplan erstellen und einrichten.

Coverdell Education Savings Accounts (CESAs), früher als Bildungs-IRAs bezeichnet, sind ein Mittel, um die Bildungskosten Ihrer Kinder zu sparen. Das Geld, das von einer CESA für alle Personen unter 18 Jahren eingerichtet wurde, kann für alle ausbildungsbezogenen Ausgaben von der Grundschule bis hin zu Studiengebühren verwendet werden. Dies ist insofern einzigartig, als die meisten Sparpläne nur für die Hochschulbildung gedacht sind.

Wenn Ihr modifiziertes Bruttoeinkommen (MAGI) weniger als 110.000 US-Dollar (220.000 US-Dollar bei gemeinsamer Einreichung) beträgt, können Sie möglicherweise eine Coverdell ESA einrichten, um die qualifizierten Schulungskosten eines bestimmten Begünstigten zu finanzieren. Für die meisten Steuerzahler ist MAGI das bereinigte Bruttoeinkommen, wie in der Einkommensteuererklärung des Bundes angegeben.

Die Anzahl der separaten Coverdell-ESAs, die für einen bestimmten Begünstigten festgelegt werden können, ist nicht begrenzt. Die Gesamtbeiträge des Begünstigten pro Jahr können jedoch nicht mehr als 2.000 USD betragen, unabhängig davon, wie viele Konten eröffnet wurden. Sie zahlen auch keine Steuern, wenn Sie das Geld abheben, obwohl die ursprünglichen Beiträge nicht steuerlich absetzbar sind.

Für jeden, der Bildungskonten einrichten möchte, die wachsen und verwendet werden können, um den Bedürfnissen ihrer Kinder während der gesamten Schulzeit (nicht nur am College) gerecht zu werden, ist dies eine praktische Möglichkeit, das Steuergeld steuerfrei aufzubauen. Die Ausgaben für Grund- und Mittelschulen umfassen beispielsweise Bücher, Schulmaterial, Nachhilfeunterricht und Unterricht für Privatschulen.

Ein weiteres Plus eines Coverdell Education Sparkontos ist, dass zu diesem Zeitpunkt mehr Anlagemöglichkeiten bestehen als bei den 529 College Savings Plans. Dies erleichtert die Asset Allocation.

Wie bei allen Investitionsplänen gibt es einige negative Aspekte. Neben einer Obergrenze von 2.000 US-Dollar pro Jahresinvestition gelten die Vermögenswerte als die des Kindes, für das das Konto eingerichtet ist. Dies kann sich auf das Potenzial einer Finanzhilfe auswirken, da sich ein Großteil der Qualifikation auf das Vermögen des Studenten bezieht, der sich bewirbt.

Da die Coverdell-Konten wie die 529 College Saving Plans als Teil ihres Portfolios in Aktien und Investmentfonds investieren, besteht ein gewisses Risiko. Daher müssen Sie sorgfältig einen Plan auswählen, der Ihrem Risikograd entspricht. Darüber hinaus müssen Sie die Gebühren berechnen, die Sie zahlen müssen. Da Sie, wie bei den 529-Plänen, nicht in der Lage sind, größere Beträge zu investieren, können die Gebühren einen erheblichen Teil Ihrer Gesamtrendite ausmachen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Setzen Sie sich also hin und berechnen Sie die Rendite, die Gebühren und die Vorteile einer Coverdell (wie Sie es bei jeder Investition tun müssen), bevor Sie einen solchen Bildungssparplan erstellen und einrichten.

Coverdell Education Savings Accounts (CESAs), früher als Bildungs-IRAs bezeichnet, sind ein Mittel, um die Bildungskosten Ihrer Kinder zu sparen. Das Geld, das von einer CESA für alle Personen unter 18 Jahren eingerichtet wurde, kann für alle ausbildungsbezogenen Ausgaben von der Grundschule bis hin zu Studiengebühren verwendet werden. Dies ist insofern einzigartig, als die meisten Sparpläne nur für die Hochschulbildung gedacht sind.

Wenn Ihr modifiziertes Bruttoeinkommen (MAGI) weniger als 110.000 US-Dollar (220.000 US-Dollar bei gemeinsamer Einreichung) beträgt, können Sie möglicherweise eine Coverdell ESA einrichten, um die qualifizierten Schulungskosten eines bestimmten Begünstigten zu finanzieren. Für die meisten Steuerzahler ist MAGI das bereinigte Bruttoeinkommen, wie in der Einkommensteuererklärung des Bundes angegeben.

Die Anzahl der separaten Coverdell-ESAs, die für einen bestimmten Begünstigten festgelegt werden können, ist nicht begrenzt. Die Gesamtbeiträge des Begünstigten pro Jahr können jedoch nicht mehr als 2.000 USD betragen, unabhängig davon, wie viele Konten eröffnet wurden. Sie zahlen auch keine Steuern, wenn Sie das Geld abheben, obwohl die ursprünglichen Beiträge nicht steuerlich absetzbar sind.

Für jeden, der Bildungskonten einrichten möchte, die wachsen und verwendet werden können, um den Bedürfnissen ihrer Kinder während der gesamten Schulzeit (nicht nur am College) gerecht zu werden, ist dies eine praktische Möglichkeit, das Steuergeld steuerfrei aufzubauen. Die Ausgaben für Grund- und Mittelschulen umfassen beispielsweise Bücher, Schulmaterial, Nachhilfeunterricht und Unterricht für Privatschulen.

Ein weiteres Plus eines Coverdell Education Sparkontos ist, dass zu diesem Zeitpunkt mehr Anlagemöglichkeiten bestehen als bei den 529 College Savings Plans. Dies erleichtert die Asset Allocation.

Wie bei allen Investitionsplänen gibt es einige negative Aspekte. Neben einer Obergrenze von 2.000 US-Dollar pro Jahresinvestition gelten die Vermögenswerte als die des Kindes, für das das Konto eingerichtet ist. Dies kann sich auf das Potenzial einer Finanzhilfe auswirken, da sich ein Großteil der Qualifikation auf das Vermögen des Studenten bezieht, der sich bewirbt.

Da die Coverdell-Konten wie die 529 College Saving Plans als Teil ihres Portfolios in Aktien und Investmentfonds investieren, besteht ein gewisses Risiko. Daher müssen Sie sorgfältig einen Plan auswählen, der Ihrem Risikograd entspricht. Darüber hinaus müssen Sie die Gebühren berechnen, die Sie zahlen müssen. Da Sie, wie bei den 529-Plänen, nicht in der Lage sind, größere Beträge zu investieren, können die Gebühren einen erheblichen Teil Ihrer Gesamtrendite ausmachen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Setzen Sie sich also hin und berechnen Sie die Rendite, die Gebühren und die Vorteile einer Coverdell (wie Sie es bei jeder Investition tun müssen), bevor Sie einen solchen Bildungssparplan erstellen und einrichten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com