Was sind Aktienfonds?

{h1}

Fonds, die nur in aktien investieren, sind aktienfonds. Bevor sie in einen fonds investieren, ist es wichtig, die verschiedenen arten von aktienfonds zu verstehen.

Fonds, die nur in Aktien investieren, werden als Aktienfonds bezeichnet. Die meisten Investmentfonds bieten Anlegern die Option dieser Art von Fonds sowie gemischte Fonds, darunter Aktien, Anleihen und andere Wertpapiere. Es gibt verschiedene Arten von Aktienfonds, und obwohl die großen Wertpapierfirmen alle diese Optionen anbieten, ist dies bei vielen kleineren Fonds nicht der Fall.

Bevor Sie in einen Aktienfonds investieren, ist es im Allgemeinen wichtig, dass Sie die verschiedenen Arten von Aktienfonds und die Vorteile der Auswahl eines Fonds gegenüber dem anderen kennen.

Value Funds

Value Funds identifizieren unterbewertete Aktien, die für das Wachstum in der Zukunft reif sein könnten. Dies sind im Allgemeinen die Aktien älterer Unternehmen, deren Einnahmen nicht so schnell steigen wie die Aktien neuerer Unternehmen, jedoch als stabiler betrachtet werden. Viele dieser Unternehmen zahlen Dividenden aus. Value-Fonds gelten im Allgemeinen als weniger volatil als andere Aktienfonds.

Wachstumsfonds

Wachstumsfonds investieren tendenziell in neu gegründete Unternehmen, die in der Regel keine Dividenden zahlen. Es wird angenommen, dass diese Aktien ein rasches Wachstumspotenzial aufweisen.
Einige Wachstumsfonds sind konservativer als andere. Ein aggressiver Wachstumsfonds ist jedoch einer, der nach Unternehmen sucht, die dramatische Umsatzsteigerungen verzeichnen, jedoch ohne die Erfolge von etablierten Unternehmen. Wachstumsfonds sind in der Regel volatiler als Value-Fonds und bei aggressiven Wachstumsfonds können sie viel volatiler sein.

Gemischte Fonds

Mischfonds sind Fonds, die Wert- und Wachstumswerte kombinieren. Sie sind weniger risikobehaftet als Wachstumsfonds und neigen dazu, bei einem guten Aktienmarkt weniger Aufwärtspotenzial zu bieten.

Sektorfonds

Sektorfonds investieren in bestimmte Aktiensektoren, wie zum Beispiel Medizin oder Energie. Diese Fonds hängen davon ab, was innerhalb der Branche der Branche geschieht. Wenn der Ölpreis beispielsweise hoch ist, tendiert ein Anleger dazu, in einem auf Energie ausgerichteten Sektorfonds eine gute Performance zu erzielen, und das Gegenteil wäre der Fall, wenn sich das Öl in einer Abwärtsspirale befindet.

Internationale und globale Aktienfonds

Internationale und globale Aktienfonds investieren in internationale Märkte. Reine internationale Aktienfonds investieren ausschließlich in internationale Märkte und konzentrieren sich oft auf ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region. Globale Aktienfonds bieten eine Mischung aus US-amerikanischen und internationalen Aktien. Aufgrund der Unvorhersehbarkeit vieler internationaler Märkte können diese Fonds zu den volatilsten Aktienfonds zählen.

Wachstums- und Einkommensfonds

Global- und Income-Fonds bieten sowohl Anlagen in Dividendenaktien als auch in ertragsfördernde Wertpapiere an, die nicht so aggressiv sind wie Wachstumsfonds und generell im Rahmen ihrer Anlagen Erträge erbringen, häufig in Form von vierteljährlichen Dividenden. Diese Aktienfonds sind bei Rentnern und anderen Personen beliebt, die von ihren Aktieninvestitionen leben müssen oder wollen. Sie sind normalerweise nicht so volatil wie andere Aktienfonds, steigen aber auch in einem Bullenmarkt nicht sehr stark an.

Cap-Fonds

Cap-Fonds investieren auf Basis der Marktkappen der Unternehmen in ihrem Portfolio.

  • Large-Cap-Fonds konzentrieren sich auf Unternehmen im Wert von 10 Mrd. USD oder mehr.
  • Small-Cap-Fonds konzentrieren sich auf Unternehmen im Wert von unter einer Milliarde US-Dollar
  • Mid-Cap-Fonds liegen zwischen Large- und Small-Cap.
  • Micro-Cap-Fonds investieren in Unternehmen im Wert von unter 100 Millionen US-Dollar.

Ein Aktienfonds, der sich auf die Marktkapitalisierung konzentriert, ist tendenziell volatiler, wenn die Marktkapitalisierung schrumpft. Large-Cap-Fonds werden in der Regel als Value-Fonds betrachtet, während Small-Cap- und Micro-Cap-Fonds tendenziell eher als Wachstumsfonds fungieren, auch wenn ein Small-Cap-Unternehmen gelegentlich von seinem früheren Status als Large-Cap-Unternehmen abweicht, um eine Value-Investition zu werden.

Fokussierte Fonds

Während die meisten Aktienfonds in Aktien einer großen Anzahl von Unternehmen investieren, investieren fokussierte Fonds in Aktien von wenigen Unternehmen. Bei diesen Unternehmen handelt es sich entweder um Wachstums- oder Wertaktien, und einige fokussierte Fonds bieten eine Mischung aus beiden. Die Anlagestrategien von fokussierten Fonds sind oft einfacher zu verstehen, da weniger Unternehmen beteiligt sind. Umgekehrt sind die Fonds stark von der Performance dieser Unternehmen abhängig, sodass die mangelnde Diversifizierung das Potenzial für große Gewinne oder Verluste erhöhen kann.
Bevor Sie in einen Aktienfonds investieren, sollten Sie in Erwägung ziehen, mit einem Anlageberater oder Finanzprofi zu sprechen, oder den Fonds und die Aktien, in die er investiert, so gründlich wie möglich untersuchen.

Zusätzliche Ressourcen

  • Nahezu jede Investmentfirma bietet eine Ausbildung in den verschiedenen Arten von Fonds an, die sie anbieten. Ein Beispiel ist Franklin Templeton Investments unter franklintempleton.com.
  • Für die neuesten Nachrichten und andere Informationen zu Aktienfonds bieten die Finanzexperten von Kiplinger Informationen für sowohl seriöse als auch weniger seriöse Anleger unter kiplinger.com.
  • Wenn Sie daran interessiert sind, wie sich verschiedene Aktienfonds in der jüngsten Vergangenheit entwickelt haben, bietet HighBeam research diese Informationen unter highbeam.com an.

Fonds, die nur in Aktien investieren, werden als Aktienfonds bezeichnet. Die meisten Investmentfonds bieten Anlegern die Option dieser Art von Fonds sowie gemischte Fonds, darunter Aktien, Anleihen und andere Wertpapiere. Es gibt verschiedene Arten von Aktienfonds, und obwohl die großen Wertpapierfirmen alle diese Optionen anbieten, ist dies bei vielen kleineren Fonds nicht der Fall.

Bevor Sie in einen Aktienfonds investieren, ist es im Allgemeinen wichtig, dass Sie die verschiedenen Arten von Aktienfonds und die Vorteile der Auswahl eines Fonds gegenüber dem anderen kennen.

Value Funds

Value Funds identifizieren unterbewertete Aktien, die für das Wachstum in der Zukunft reif sein könnten. Dies sind im Allgemeinen die Aktien älterer Unternehmen, deren Einnahmen nicht so schnell steigen wie die Aktien neuerer Unternehmen, jedoch als stabiler betrachtet werden. Viele dieser Unternehmen zahlen Dividenden aus. Value-Fonds gelten im Allgemeinen als weniger volatil als andere Aktienfonds.

Wachstumsfonds

Wachstumsfonds investieren tendenziell in neu gegründete Unternehmen, die in der Regel keine Dividenden zahlen. Es wird angenommen, dass diese Aktien ein rasches Wachstumspotenzial aufweisen.
Einige Wachstumsfonds sind konservativer als andere. Ein aggressiver Wachstumsfonds ist jedoch einer, der nach Unternehmen sucht, die dramatische Umsatzsteigerungen verzeichnen, jedoch ohne die Erfolge von etablierten Unternehmen. Wachstumsfonds sind in der Regel volatiler als Value-Fonds und bei aggressiven Wachstumsfonds können sie viel volatiler sein.

Gemischte Fonds

Mischfonds sind Fonds, die Wert- und Wachstumswerte kombinieren. Sie sind weniger risikobehaftet als Wachstumsfonds und neigen dazu, bei einem guten Aktienmarkt weniger Aufwärtspotenzial zu bieten.

Sektorfonds

Sektorfonds investieren in bestimmte Aktiensektoren, wie zum Beispiel Medizin oder Energie. Diese Fonds hängen davon ab, was innerhalb der Branche der Branche geschieht. Wenn der Ölpreis beispielsweise hoch ist, tendiert ein Anleger dazu, in einem auf Energie ausgerichteten Sektorfonds eine gute Performance zu erzielen, und das Gegenteil wäre der Fall, wenn sich das Öl in einer Abwärtsspirale befindet.

Internationale und globale Aktienfonds

Internationale und globale Aktienfonds investieren in internationale Märkte. Reine internationale Aktienfonds investieren ausschließlich in internationale Märkte und konzentrieren sich oft auf ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region. Globale Aktienfonds bieten eine Mischung aus US-amerikanischen und internationalen Aktien. Aufgrund der Unvorhersehbarkeit vieler internationaler Märkte können diese Fonds zu den volatilsten Aktienfonds zählen.

Wachstums- und Einkommensfonds

Global- und Income-Fonds bieten sowohl Anlagen in Dividendenaktien als auch in ertragsfördernde Wertpapiere an, die nicht so aggressiv sind wie Wachstumsfonds und generell im Rahmen ihrer Anlagen Erträge erbringen, häufig in Form von vierteljährlichen Dividenden. Diese Aktienfonds sind bei Rentnern und anderen Personen beliebt, die von ihren Aktieninvestitionen leben müssen oder wollen. Sie sind normalerweise nicht so volatil wie andere Aktienfonds, steigen aber auch in einem Bullenmarkt nicht sehr stark an.

Cap-Fonds

Cap-Fonds investieren auf Basis der Marktkappen der Unternehmen in ihrem Portfolio.

  • Large-Cap-Fonds konzentrieren sich auf Unternehmen im Wert von 10 Mrd. USD oder mehr.
  • Small-Cap-Fonds konzentrieren sich auf Unternehmen im Wert von unter einer Milliarde US-Dollar
  • Mid-Cap-Fonds liegen zwischen Large- und Small-Cap.
  • Micro-Cap-Fonds investieren in Unternehmen im Wert von unter 100 Millionen US-Dollar.

Ein Aktienfonds, der sich auf die Marktkapitalisierung konzentriert, ist tendenziell volatiler, wenn die Marktkapitalisierung schrumpft. Large-Cap-Fonds werden in der Regel als Value-Fonds betrachtet, während Small-Cap- und Micro-Cap-Fonds tendenziell eher als Wachstumsfonds fungieren, auch wenn ein Small-Cap-Unternehmen gelegentlich von seinem früheren Status als Large-Cap-Unternehmen abweicht, um eine Value-Investition zu werden.

Fokussierte Fonds

Während die meisten Aktienfonds in Aktien einer großen Anzahl von Unternehmen investieren, investieren fokussierte Fonds in Aktien von wenigen Unternehmen. Bei diesen Unternehmen handelt es sich entweder um Wachstums- oder Wertaktien, und einige fokussierte Fonds bieten eine Mischung aus beiden. Die Anlagestrategien von fokussierten Fonds sind oft einfacher zu verstehen, da weniger Unternehmen beteiligt sind. Umgekehrt sind die Fonds stark von der Performance dieser Unternehmen abhängig, sodass die mangelnde Diversifizierung das Potenzial für große Gewinne oder Verluste erhöhen kann.
Bevor Sie in einen Aktienfonds investieren, sollten Sie in Erwägung ziehen, mit einem Anlageberater oder Finanzprofi zu sprechen, oder den Fonds und die Aktien, in die er investiert, so gründlich wie möglich untersuchen.

Zusätzliche Ressourcen

  • Nahezu jede Investmentfirma bietet eine Ausbildung in den verschiedenen Arten von Fonds an, die sie anbieten. Ein Beispiel ist Franklin Templeton Investments unter franklintempleton.com.
  • Für die neuesten Nachrichten und andere Informationen zu Aktienfonds bieten die Finanzexperten von Kiplinger Informationen für sowohl seriöse als auch weniger seriöse Anleger unter kiplinger.com.
  • Wenn Sie daran interessiert sind, wie sich verschiedene Aktienfonds in der jüngsten Vergangenheit entwickelt haben, bietet HighBeam research diese Informationen unter highbeam.com an.

Video: Fonds einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com