Was erwartest du?

{h1}

Natürlich kann eine schwierige zeit von einem schlimmen projekt bis zu einer plötzlichen entlassung des undenkbaren reichen.

Diese Woche habe ich über Christopher Novaks Buch Conquering Adversity geschrieben. Dies scheint eine gute Zeit zu sein, um über Widrigkeiten zu sprechen, aber vor allem, wenn wir versuchen zu verstehen, was in Blacksburg, VA passiert ist. In seinem Buch stellt Novak sechs Strategien vor, die uns helfen sollen, schwierige Zeiten zu meistern. Natürlich kann eine schwierige Zeit von einem schlimmen Projekt über eine plötzliche Entlassung bis zum Undenkbaren reichen. Sie möchten, dass die Zeit still steht, und wenn Sie es nicht tun, scheint es sicher Aber die Minuten vergehen und ein Tag verwandelt sich in den nächsten und das Leben geht schließlich weiter. Darüber schreibt Novak. Und er schreibt darüber mit Eloquenz, Herz und Verstand.
Ich habe über die ersten beiden Strategien gesprochen: Bestätigung und Erwartung. Heute werde ich mitteilen, was er über Kommunikation und Fortbewegung sagt. Was ich an Novaks Schreiben bewundere, ist sein Mut. Ich lese nicht sehr oft über Geschäftsleute, die mit ihrem Herzen kommunizieren, aber dies ist ein Rat von Novak, wenn es um Strategie Drei geht. Erstens sagt er, dass wir mit unseren Herzen kommunizieren müssen. Dann sagt er uns, wir sollen jetzt kommunizieren. Wir sollten nicht warten. Schließlich empfiehlt er, dass wir die Hilfe anderer in Anspruch nehmen. Noch so einfache Ratschläge, wie oft entfernen wir uns von unseren Herzen? Und wie oft haben Sie sich schon einmal ausgesprochen, nur um herauszufinden, dass sich die Gelegenheit nie wieder ergibt? Und gibt es einige von uns, die sich nicht zu einem oder anderen Zeitpunkt unzufrieden fühlen, wenn sie um Hilfe bitten?
All diese Selbsthilfebücher sagen uns immer wieder, dass das Bitten um Hilfe kein Anzeichen von Schwäche ist, aber oft machen wir uns Sorgen, wie wir aussehen werden, wenn wir nicht alles selbst machen können. Ich könnte dir Geschichten erzählen! Ich hasse es, den Menschen zu Dank verpflichtet zu sein. Was ich im Laufe der Jahre, in meinem persönlichen Leben und in meinem Arbeitsleben gelernt habe, ist, dass die meisten Menschen, wenn Sie Ihnen einen Gefallen tun, helfen oder eingreifen, nichts von Ihnen erwarten etwas zurück, zumindest nicht sofort. Es ist, dass es sich um eine Forward-Philosophie handelt - Sie werden vielleicht nie mit der Person, die Ihnen geholfen hat, in Kontakt treten können, aber Sie können sicherlich die gute Tat einer Person an eine andere Person weitergeben.
Nächstes Mal: ​​Ich denke, ich kann, ich denke, ich kann, ich denke, ich kann...

Diese Woche habe ich über Christopher Novaks Buch Conquering Adversity geschrieben. Dies scheint eine gute Zeit zu sein, um über Widrigkeiten zu sprechen, aber vor allem, wenn wir versuchen zu verstehen, was in Blacksburg, VA passiert ist. In seinem Buch stellt Novak sechs Strategien vor, die uns helfen sollen, schwierige Zeiten zu meistern. Natürlich kann eine schwierige Zeit von einem schlimmen Projekt über eine plötzliche Entlassung bis zum Undenkbaren reichen. Sie möchten, dass die Zeit still steht, und wenn Sie es nicht tun, scheint es sicher Aber die Minuten vergehen und ein Tag verwandelt sich in den nächsten und das Leben geht schließlich weiter. Darüber schreibt Novak. Und er schreibt darüber mit Eloquenz, Herz und Verstand.
Ich habe über die ersten beiden Strategien gesprochen: Bestätigung und Erwartung. Heute werde ich mitteilen, was er über Kommunikation und Fortbewegung sagt. Was ich an Novaks Schreiben bewundere, ist sein Mut. Ich lese nicht sehr oft über Geschäftsleute, die mit ihrem Herzen kommunizieren, aber dies ist ein Rat von Novak, wenn es um Strategie Drei geht. Erstens sagt er, dass wir mit unseren Herzen kommunizieren müssen. Dann sagt er uns, wir sollen jetzt kommunizieren. Wir sollten nicht warten. Schließlich empfiehlt er, dass wir die Hilfe anderer in Anspruch nehmen. Noch so einfache Ratschläge, wie oft entfernen wir uns von unseren Herzen? Und wie oft haben Sie sich schon einmal ausgesprochen, nur um herauszufinden, dass sich die Gelegenheit nie wieder ergibt? Und gibt es einige von uns, die sich nicht zu einem oder anderen Zeitpunkt unzufrieden fühlen, wenn sie um Hilfe bitten?
All diese Selbsthilfebücher sagen uns immer wieder, dass das Bitten um Hilfe kein Anzeichen von Schwäche ist, aber oft machen wir uns Sorgen, wie wir aussehen werden, wenn wir nicht alles selbst machen können. Ich könnte dir Geschichten erzählen! Ich hasse es, den Menschen zu Dank verpflichtet zu sein. Was ich im Laufe der Jahre, in meinem persönlichen Leben und in meinem Arbeitsleben gelernt habe, ist, dass die meisten Menschen, wenn Sie Ihnen einen Gefallen tun, helfen oder eingreifen, nichts von Ihnen erwarten etwas zurück, zumindest nicht sofort. Es ist, dass es sich um eine Forward-Philosophie handelt - Sie werden vielleicht nie mit der Person, die Ihnen geholfen hat, in Kontakt treten können, aber Sie können sicherlich die gute Tat einer Person an eine andere Person weitergeben.
Nächstes Mal: ​​Ich denke, ich kann, ich denke, ich kann, ich denke, ich kann...

Diese Woche habe ich über Christopher Novaks Buch Conquering Adversity geschrieben. Dies scheint eine gute Zeit zu sein, um über Widrigkeiten zu sprechen, aber vor allem, wenn wir versuchen zu verstehen, was in Blacksburg, VA passiert ist. In seinem Buch stellt Novak sechs Strategien vor, die uns helfen sollen, schwierige Zeiten zu meistern. Natürlich kann eine schwierige Zeit von einem schlimmen Projekt über eine plötzliche Entlassung bis zum Undenkbaren reichen. Sie möchten, dass die Zeit still steht, und wenn Sie es nicht tun, scheint es sicher Aber die Minuten vergehen und ein Tag verwandelt sich in den nächsten und das Leben geht schließlich weiter. Darüber schreibt Novak. Und er schreibt darüber mit Eloquenz, Herz und Verstand.
Ich habe über die ersten beiden Strategien gesprochen: Bestätigung und Erwartung. Heute werde ich mitteilen, was er über Kommunikation und Fortbewegung sagt. Was ich an Novaks Schreiben bewundere, ist sein Mut. Ich lese nicht sehr oft über Geschäftsleute, die mit ihrem Herzen kommunizieren, aber dies ist ein Rat von Novak, wenn es um Strategie Drei geht. Erstens sagt er, dass wir mit unseren Herzen kommunizieren müssen. Dann sagt er uns, wir sollen jetzt kommunizieren. Wir sollten nicht warten. Schließlich empfiehlt er, dass wir die Hilfe anderer in Anspruch nehmen. Noch so einfache Ratschläge, wie oft entfernen wir uns von unseren Herzen? Und wie oft haben Sie sich schon einmal ausgesprochen, nur um herauszufinden, dass sich die Gelegenheit nie wieder ergibt? Und gibt es einige von uns, die sich nicht zu einem oder anderen Zeitpunkt unzufrieden fühlen, wenn sie um Hilfe bitten?
All diese Selbsthilfebücher sagen uns immer wieder, dass das Bitten um Hilfe kein Anzeichen von Schwäche ist, aber oft machen wir uns Sorgen, wie wir aussehen werden, wenn wir nicht alles selbst machen können. Ich könnte dir Geschichten erzählen! Ich hasse es, den Menschen zu Dank verpflichtet zu sein. Was ich im Laufe der Jahre, in meinem Privatleben und im Berufsleben gelernt habe, ist, dass die meisten Menschen, wenn Sie Ihnen einen Gefallen tun, helfen oder eingreifen, nichts von Ihnen erwarten etwas zurück, zumindest nicht sofort. Es ist, dass es sich um eine Forward-Philosophie handelt - Sie werden vielleicht nie mit der Person, die Ihnen geholfen hat, in Kontakt treten können, aber Sie können sicherlich die gute Tat einer Person an eine andere Person weitergeben.
Nächstes Mal: ​​Ich denke, ich kann, ich denke, ich kann, ich denke, ich kann...


Video: Was Erwartest du? / HugoMC469 / Prod: 469 Records


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com