Welche Dokumente brauche ich, um meinen Kreditgeber zu vergeben? Teil 2

{h1}

Kreditgeber benötigen eine beträchtliche menge an unterlagen, um ein beträchtliches darlehen an ein kleines unternehmen zu erwägen. Erforderliche dokumente sind steuererklärungen für unternehmen, corporate-eoy-abschlüsse, eine aktuelle zwischenabrechnung einschließlich a / p und a / r-aging sowie eine kundenliste. Dies ist teil 2 einer 4-teiligen serie.

In meinem letzten Beitrag haben Sie die Elemente der Dokumentationstypen vorgestellt, nach denen Kreditgeber Ausschau halten, wenn sie einen Unternehmenskredit in Betracht ziehen. Dieser und der folgende Beitrag enthalten ausführlichere Informationen zu jedem Beitrag.

Heute werden wir detailliert die Bedürfnisse eines Kreditgebers für Folgendes besprechen:

Vollständige Steuererklärungen für die letzten zwei oder drei Jahre.

Jahresabschlüsse der letzten zwei oder drei Jahre.

Der Zwischenabschluss war weniger als 90 Tage alt.

Laufende Forderungen auslaufen.

Laufende Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

Komplette Kundenliste

Steuererklärungen für Unternehmen: Kreditgeber möchten in der Regel die Steuererklärungen Ihres Unternehmens in den letzten zwei bis drei Jahren anzeigen. Seien Sie darauf vorbereitet, die gesamte Rendite bereitzustellen, nicht nur die ersten beiden Seiten. Einige Kreditgeber fordern Sie auf, ein IRS 8821-Formular zu unterschreiben, auf dem sie Kopien der tatsächlich eingereichten Steuererklärungen erhalten können. Der Grund dafür ist, sicherzustellen, dass das, was Sie der Bank zur Verfügung stellen, demjenigen entspricht, das Sie dem IRS zur Verfügung stellen. Wenn Sie für ein bestimmtes Jahr keine Rücksendung eingereicht haben, gehen Sie ein Jahr zurück und legen Sie eine Kopie des Erweiterungsformulars bei, aus der hervorgeht, dass Sie eine Erweiterung beantragt haben. Kreditgeber verwenden Steuererklärungen gerne, um die Liquidität, Leistung und Trends Ihres Unternehmens zu analysieren. Steuererklärungen gelten für die Kreditgeber als zuverlässiger als die vom Unternehmen aufgestellten Abschlüsse.

Geschäftsberichte zum Jahresende (EOY): Während Kreditgeber Ihre Steuererklärung gerne für die Analyse verwenden, möchten sie dennoch Ihre letzten zwei oder drei Jahresabschlüsse sehen. Während die Steuererklärung für alle Steuerzahler standardisiert ist, bieten die EOY-Finanzberichte Ihres Unternehmens einen detaillierteren Einblick in Ihr Unternehmen. Im Idealfall verstehen Sie als Management, wie diese Abschlüsse gelesen und verwendet werden können. Viele Unternehmen versuchen, einen Finanzbericht von EOY innerhalb von 30 bis 45 Tagen nach Jahresende zur Verfügung zu haben, aber die meisten Kreditgeber halten 90 Tage für akzeptabel.

Zwischenabschlüsse: Kreditgeber möchten die aktuellste Momentaufnahme Ihrer Geschäftsentwicklung sehen, und der Zwischenabschluss zeigt dies. Der idealste Standard ist eine monatliche Finanzübersicht, die von den 15 erstellt wirdth des Monats, der auf einen Monatsende folgt. Wenn Sie einem Kreditgeber zeigen, legen Sie so viel Wert auf Ihr Geschäft. Sie neigen eher dazu, Sie als geringeres Risiko zu betrachten. Dies setzt wiederum voraus, dass Sie als Management diese Monatsendangaben verwenden, um den Fortschritt zu überwachen und notwendige Änderungen vorzunehmen, wie in den Finanzzahlen dargestellt. Ein Zwischenabschluss gilt als zu alt, wenn er über 90 Tage alt ist.

Aktuelle A / R-, A / P-Aging- und Kundenliste: Viele Kreditgeber sehen Ihre A / P- und A / R-Fälligkeit als datiert und als Grundlage für Ihren Zwischenabschluss an. Wenn Ihr Zwischenabschluss jedoch mehr als einen Monat alt ist, möchten Sie ein aktuelleres Bild dieser beiden kritischen Faktoren sehen Geschäftsberichte. Es versteht sich von selbst, dass Sie alles tun sollten, um sowohl Inkasso als auch Verbindlichkeiten zu bereinigen, bevor Sie einen Kredit beantragen. Old A / R und Old A / P sind große rote Flaggen für einen Kreditgeber und führen oft zu einem Rückgang. Die Kundenliste ist für den Kreditgeber wichtig, weil er die potenzielle Konzentration von Krediten bei Großkunden prüfen möchte. Möglicherweise möchten Sie sogar eine Kreditprüfung bei Ihren Top-Kunden durchführen, um sich zu überzeugen, dass Ihr Unternehmen gute Kreditentscheidungen trifft.

In meinem nächsten Beitrag werde ich die einzelnen Punkte, die für Kreditgeber wichtig sind, ausführlich besprechen.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

In meinem letzten Beitrag haben Sie die Elemente der Dokumentationstypen vorgestellt, nach denen Kreditgeber Ausschau halten, wenn sie einen Unternehmenskredit in Betracht ziehen. Dieser und der folgende Beitrag enthalten ausführlichere Informationen zu jedem Beitrag.

Heute werden wir detailliert die Bedürfnisse eines Kreditgebers für Folgendes besprechen:

Vollständige Steuererklärungen für die letzten zwei oder drei Jahre.

Jahresabschlüsse der letzten zwei oder drei Jahre.

Der Zwischenabschluss war weniger als 90 Tage alt.

Laufende Forderungen auslaufen.

Laufende Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

Komplette Kundenliste

Steuererklärungen für Unternehmen: Kreditgeber möchten in der Regel die Steuererklärungen Ihres Unternehmens in den letzten zwei bis drei Jahren anzeigen. Seien Sie darauf vorbereitet, die gesamte Rendite bereitzustellen, nicht nur die ersten beiden Seiten. Einige Kreditgeber fordern Sie auf, ein IRS 8821-Formular zu unterschreiben, auf dem sie Kopien der tatsächlich eingereichten Steuererklärungen erhalten können. Der Grund dafür ist, sicherzustellen, dass das, was Sie der Bank zur Verfügung stellen, demjenigen entspricht, das Sie dem IRS zur Verfügung stellen. Wenn Sie für ein bestimmtes Jahr keine Rücksendung eingereicht haben, gehen Sie ein Jahr zurück und legen Sie eine Kopie des Erweiterungsformulars bei, aus der hervorgeht, dass Sie eine Erweiterung beantragt haben. Kreditgeber verwenden Steuererklärungen gerne, um die Liquidität, Leistung und Trends Ihres Unternehmens zu analysieren. Steuererklärungen gelten für die Kreditgeber als zuverlässiger als die vom Unternehmen aufgestellten Abschlüsse.

Geschäftsberichte zum Jahresende (EOY): Während Kreditgeber Ihre Steuererklärung gerne für die Analyse verwenden, möchten sie dennoch Ihre letzten zwei oder drei Jahresabschlüsse sehen. Während die Steuererklärung für alle Steuerzahler standardisiert ist, bieten die EOY-Finanzberichte Ihres Unternehmens einen detaillierteren Einblick in Ihr Unternehmen. Im Idealfall verstehen Sie als Management, wie diese Abschlüsse gelesen und verwendet werden können. Viele Unternehmen versuchen, einen Finanzbericht von EOY innerhalb von 30 bis 45 Tagen nach Jahresende zur Verfügung zu haben, aber die meisten Kreditgeber halten 90 Tage für akzeptabel.

Zwischenabschlüsse: Kreditgeber möchten die aktuellste Momentaufnahme Ihrer Geschäftsentwicklung sehen, und der Zwischenabschluss zeigt dies. Der idealste Standard ist eine monatliche Finanzübersicht, die von den 15 erstellt wirdth des Monats, der auf einen Monatsende folgt. Wenn Sie einem Kreditgeber zeigen, legen Sie so viel Wert auf Ihr Geschäft. Sie neigen eher dazu, Sie als geringeres Risiko zu betrachten. Dies setzt wiederum voraus, dass Sie als Management diese Monatsendangaben verwenden, um den Fortschritt zu überwachen und notwendige Änderungen vorzunehmen, wie in den Finanzzahlen dargestellt. Ein Zwischenabschluss gilt als zu alt, wenn er über 90 Tage alt ist.

Aktuelle A / R-, A / P-Aging- und Kundenliste: Viele Kreditgeber sehen Ihre A / P- und A / R-Fälligkeit als datiert und als Grundlage für Ihren Zwischenabschluss an. Wenn Ihr Zwischenabschluss jedoch mehr als einen Monat alt ist, möchten Sie ein aktuelleres Bild dieser beiden kritischen Faktoren sehen Geschäftsberichte. Es versteht sich von selbst, dass Sie alles tun sollten, um sowohl Inkasso als auch Verbindlichkeiten zu bereinigen, bevor Sie einen Kredit beantragen. Old A / R und Old A / P sind große rote Flaggen für einen Kreditgeber und führen oft zu einem Rückgang. Die Kundenliste ist für den Kreditgeber wichtig, weil er die potenzielle Konzentration von Krediten bei Großkunden prüfen möchte. Möglicherweise möchten Sie sogar eine Kreditprüfung bei Ihren Top-Kunden durchführen, um sich zu überzeugen, dass Ihr Unternehmen gute Kreditentscheidungen trifft.

In meinem nächsten Beitrag werde ich die einzelnen Punkte, die für Kreditgeber wichtig sind, ausführlich besprechen.

Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


In meinem letzten Beitrag haben Sie die Elemente der Dokumentationstypen vorgestellt, nach denen Kreditgeber Ausschau halten, wenn sie einen Unternehmenskredit in Betracht ziehen. Dieser und der folgende Beitrag enthalten ausführlichere Informationen zu jedem Beitrag.

Heute werden wir detailliert die Bedürfnisse eines Kreditgebers für Folgendes besprechen:

Vollständige Steuererklärungen für die letzten zwei oder drei Jahre.

Jahresabschlüsse der letzten zwei oder drei Jahre.

Der Zwischenabschluss war weniger als 90 Tage alt.

Laufende Forderungen auslaufen.

Laufende Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

Komplette Kundenliste

Steuererklärungen für Unternehmen: Kreditgeber möchten in der Regel die Steuererklärungen Ihres Unternehmens in den letzten zwei bis drei Jahren anzeigen. Seien Sie darauf vorbereitet, die gesamte Rendite bereitzustellen, nicht nur die ersten beiden Seiten. Einige Kreditgeber fordern Sie auf, ein IRS 8821-Formular zu unterschreiben, auf dem sie Kopien der tatsächlich eingereichten Steuererklärungen erhalten können. Der Grund dafür ist, sicherzustellen, dass das, was Sie der Bank zur Verfügung stellen, demjenigen entspricht, das Sie dem IRS zur Verfügung stellen. Wenn Sie für ein bestimmtes Jahr keine Rücksendung eingereicht haben, gehen Sie ein Jahr zurück und legen Sie eine Kopie des Erweiterungsformulars bei, aus der hervorgeht, dass Sie eine Erweiterung beantragt haben. Kreditgeber verwenden Steuererklärungen gerne, um die Liquidität, Leistung und Trends Ihres Unternehmens zu analysieren. Steuererklärungen gelten für die Kreditgeber als zuverlässiger als die vom Unternehmen aufgestellten Abschlüsse.

Geschäftsberichte zum Jahresende (EOY): Während Kreditgeber Ihre Steuererklärung gerne für die Analyse verwenden, möchten sie dennoch Ihre letzten zwei oder drei Jahresabschlüsse sehen. Während die Steuererklärung für alle Steuerzahler standardisiert ist, bieten die EOY-Finanzberichte Ihres Unternehmens einen detaillierteren Einblick in Ihr Unternehmen. Im Idealfall verstehen Sie als Management, wie diese Abschlüsse gelesen und verwendet werden können. Viele Unternehmen versuchen, einen Finanzbericht von EOY innerhalb von 30 bis 45 Tagen nach Jahresende zur Verfügung zu haben, aber die meisten Kreditgeber halten 90 Tage für akzeptabel.

Zwischenabschlüsse: Kreditgeber möchten die aktuellste Momentaufnahme Ihrer Geschäftsentwicklung sehen, und der Zwischenabschluss zeigt dies. Der idealste Standard ist eine monatliche Finanzübersicht, die von den 15 erstellt wirdth des Monats, der auf einen Monatsende folgt. Wenn Sie einem Kreditgeber zeigen, legen Sie so viel Wert auf Ihr Geschäft. Sie neigen eher dazu, Sie als geringeres Risiko zu betrachten. Dies setzt wiederum voraus, dass Sie als Management diese Monatsendangaben verwenden, um den Fortschritt zu überwachen und notwendige Änderungen vorzunehmen, wie in den Finanzzahlen dargestellt. Ein Zwischenabschluss gilt als zu alt, wenn er über 90 Tage alt ist.

Aktuelle A / R-, A / P-Aging- und Kundenliste: Viele Kreditgeber sehen Ihre A / P- und A / R-Fälligkeit als datiert und als Grundlage für Ihren Zwischenabschluss an. Wenn Ihr Zwischenabschluss jedoch mehr als einen Monat alt ist, möchten Sie ein aktuelleres Bild dieser beiden kritischen Faktoren sehen Geschäftsberichte. Es versteht sich von selbst, dass Sie alles tun sollten, um sowohl Inkasso als auch Verbindlichkeiten zu bereinigen, bevor Sie einen Kredit beantragen. Old A / R und Old A / P sind große rote Flaggen für einen Kreditgeber und führen oft zu einem Rückgang. Die Kundenliste ist für den Kreditgeber wichtig, weil er die potenzielle Konzentration von Krediten bei Großkunden prüfen möchte. Möglicherweise möchten Sie sogar eine Kreditprüfung bei Ihren Top-Kunden durchführen, um sich zu überzeugen, dass Ihr Unternehmen gute Kreditentscheidungen trifft.

In meinem nächsten Beitrag werde ich die einzelnen Punkte, die für Kreditgeber wichtig sind, ausführlich besprechen.

Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: Teil 3: Worauf muss ich bei einer Finanzierung achten? Martin Sika aus Lüneburg


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com