Was ist ein investorfertiger Geschäftsplan?

{h1}

Ein für investoren bereiter geschäftsplan teilt risikokapitalgebern und angel-anlegern mit, was sie wissen müssen, um zu entscheiden, ob sie in ihr unternehmen investieren möchten oder nicht. Wie fügt sich ihr geschäftsplan zusammen?

Von Howard Schwartz

Nicht alle Geschäftspläne werden gleich erstellt. Ein Plan für den internen Gebrauch wird sich drastisch von einem Plan unterscheiden, den Sie den Kreditgebern vorlegen möchten. Und eines, das Sie verwenden, um das Interesse von Investoren zu wecken, wird noch anders sein. Wenn Sie Ihren Plan an potenzielle Investoren senden, müssen Sie ihn darauf abstimmen. Dies ist der sogenannte "investor-ready" Geschäftsplan.

Ein für Investoren bereiter Geschäftsplan teilt Risikokapitalgebern und Angel-Anlegern mit, was sie wissen müssen, um zu entscheiden, ob sie in Ihr Unternehmen investieren möchten oder nicht. Um Ihren Plan für Investoren bereit zu machen, müssen Sie Ihren Plan mit den Augen der Anleger betrachten und sich mit deren Anliegen befassen. Lesen Sie mehr über das Schreiben eines erfolgreichen Geschäftsplans.

Die Anleger, sowohl VCs als auch Angels, riskieren ihr hart verdientes Kapital, indem sie in Ihr Unternehmen investieren, in der Hoffnung, dass langfristige Erträge ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Investition wert sind. Sie wünschen sich einen gut ausgeführten, investorbereiten Plan, der zeigt, dass Sie eine klare Mission haben. Hier sind einige der Dinge, die Ihr Plan berücksichtigen sollte.

Verwaltung. Anleger investieren in das Management - nicht in Ideen. Bringen Sie Ihr Wissen, Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement so gut wie möglich in Ihr Unternehmen. Die Kompetenz Ihres Teams, die Erfahrung und das Engagement der Mitarbeiter sind Faktoren, auf die Anleger achten, bevor sie ihre Anlageentscheidungen treffen.

Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Beschreiben Sie detailliert das Produkt oder die Dienstleistungen, die Sie anbieten werden.

Kunden. Teilen Sie Ihren potenziellen Anlegern mit, dass Sie den Markt für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung verstehen, die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Kunden kennen und diese Bedürfnisse erfüllen können.

Marketingplan. Dieser Abschnitt beschreibt Ihren nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für Ihre Anleger. Sie müssen ihnen versichern, dass Sie dort Erfolg haben werden, wo andere versagt haben. Geben Sie eine definitive Beschreibung Ihrer Kunden, Marktgröße, Demografie, Merkmale, Wachstumsperspektiven, Trends und Umsatzpotenziale pro Produkt oder Servicekategorie an.

Sie definieren auch Ihre Preisstrategien und beschreiben, wie die Preisbildung das Wachstumspotenzial jedes Produkts oder jeder Dienstleistung beeinflusst. Berücksichtigen Sie zukünftiges Wachstum, Marktanteil und Trendeinflüsse.

Eintrittsbarrieren. Der Abschnitt "Eintrittsbarrieren" beschreibt Ihre Geschäftsstrategie, um Ihre Konkurrenten in Schach zu halten und auf dem Markt zu wachsen. Anleger müssen sich in Bezug auf die Richtigkeit Ihrer Strategie wohl fühlen, bevor sie in Ihr Unternehmen investieren. Lesen Sie mehr über den Eintritt in einen nicht kartierten Markt.

Anleger erhalten möglicherweise 100 Geschäftspläne für jedes einzelne Unternehmen, in das sie tatsächlich investieren. Wenn Sie jedoch diese Tipps befolgen, um einen investorenbereiten Plan zu erstellen, können Sie sich einen Großteil Ihrer Konkurrenz sichern.


Howard Schwartz ist ein Berater für Businesspläne und Partner von investorbusinessplan.com. Er ist in Stamford, Connecticut, ansässig und hat vielen jungen Unternehmern geholfen, ihre berufliche Karriere zu beginnen, indem sie umfassende Geschäftspläne für sie erstellt. Er kann unter [email protected] kontaktiert werden.

Von Howard Schwartz

Nicht alle Geschäftspläne werden gleich erstellt. Ein Plan für den internen Gebrauch wird sich drastisch von einem Plan unterscheiden, den Sie den Kreditgebern vorlegen möchten. Und eines, das Sie verwenden, um das Interesse von Investoren zu wecken, wird noch anders sein. Wenn Sie Ihren Plan an potenzielle Investoren senden, müssen Sie ihn darauf abstimmen. Dies ist der sogenannte "investor-ready" Geschäftsplan.

Ein für Investoren bereiter Geschäftsplan teilt Risikokapitalgebern und Angel-Anlegern mit, was sie wissen müssen, um zu entscheiden, ob sie in Ihr Unternehmen investieren möchten oder nicht. Um Ihren Plan für Investoren bereit zu machen, müssen Sie Ihren Plan mit den Augen der Anleger betrachten und sich mit deren Anliegen befassen. Lesen Sie mehr über das Schreiben eines erfolgreichen Geschäftsplans.

Die Anleger, sowohl VCs als auch Angels, riskieren ihr hart verdientes Kapital, indem sie in Ihr Unternehmen investieren, in der Hoffnung, dass langfristige Erträge ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Investition wert sind. Sie wünschen sich einen gut ausgeführten, investorbereiten Plan, der zeigt, dass Sie eine klare Mission haben. Hier sind einige der Dinge, die Ihr Plan berücksichtigen sollte.

Verwaltung. Anleger investieren in das Management - nicht in Ideen. Bringen Sie Ihr Wissen, Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement so gut wie möglich in Ihr Unternehmen. Die Kompetenz Ihres Teams, die Erfahrung und das Engagement der Mitarbeiter sind Faktoren, auf die Anleger achten, bevor sie ihre Anlageentscheidungen treffen.

Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Beschreiben Sie detailliert das Produkt oder die Dienstleistungen, die Sie anbieten werden.

Kunden. Teilen Sie Ihren potenziellen Anlegern mit, dass Sie den Markt für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung verstehen, die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Kunden kennen und diese Bedürfnisse erfüllen können.

Marketingplan. Dieser Abschnitt beschreibt Ihren nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für Ihre Anleger. Sie müssen ihnen versichern, dass Sie dort Erfolg haben werden, wo andere versagt haben. Geben Sie eine definitive Beschreibung Ihrer Kunden, Marktgröße, Demografie, Merkmale, Wachstumsperspektiven, Trends und Umsatzpotenziale pro Produkt oder Servicekategorie an.

Sie definieren auch Ihre Preisstrategien und beschreiben, wie die Preisbildung das Wachstumspotenzial jedes Produkts oder jeder Dienstleistung beeinflusst. Berücksichtigen Sie zukünftiges Wachstum, Marktanteil und Trendeinflüsse.

Eintrittsbarrieren. Der Abschnitt "Eintrittsbarrieren" beschreibt Ihre Geschäftsstrategie, um Ihre Konkurrenten in Schach zu halten und auf dem Markt zu wachsen. Anleger müssen sich in Bezug auf die Richtigkeit Ihrer Strategie wohl fühlen, bevor sie in Ihr Unternehmen investieren. Lesen Sie mehr über den Eintritt in einen nicht kartierten Markt.

Anleger erhalten möglicherweise 100 Geschäftspläne für jedes einzelne Unternehmen, in das sie tatsächlich investieren. Wenn Sie jedoch diese Tipps befolgen, um einen investorenbereiten Plan zu erstellen, können Sie sich einen Großteil Ihrer Konkurrenz sichern.


Howard Schwartz ist ein Berater für Businesspläne und Partner von investorbusinessplan.com. Er ist in Stamford, Connecticut, ansässig und hat vielen jungen Unternehmern geholfen, ihre berufliche Karriere zu beginnen, indem sie umfassende Geschäftspläne für sie erstellt. Er kann unter [email protected] kontaktiert werden.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com