Was ist eine Firewall?

{h1}

Eine firewall schützt ihr lokales netzwerk (lan) vor dem eindringen von außen. Firewalls fungieren als filter zwischen der außenwelt und privaten netzwerken. Sie genehmigen bestimmte arten von datenverkehr (z. B. Wenn jemand auf eine webseite zugreift) und blockieren andere (wenn nicht autorisierte benutzer versuchen, auf ihr netzwerk zuzugreifen). Der begriff "firewall" bezieht sich eigentlich nicht auf ein gerät. Erfahren sie mehr darüber, wie diese funktionieren und was sie für die sicherheit ihres kleinen unternehmens tun können.

Eine Firewall schützt Ihr lokales Netzwerk (LAN) - oder sogar einen einzelnen Computer - vor dem Eindringen von außen. Firewalls fungieren als Filter zwischen der Außenwelt und privaten Netzwerken. Sie genehmigen bestimmte Arten von Datenverkehr (z. B. wenn jemand auf eine Webseite zugreift) und blockieren andere (wenn nicht autorisierte Benutzer versuchen, auf Ihr Netzwerk zuzugreifen).

Der Begriff "Firewall" bezieht sich eigentlich nicht auf ein Gerät. Eine Firewall kann entweder eine Hardware oder Software sein, und für mehr Netzwerksicherheit kann mehr als ein Firewall-Typ verwendet werden.

Es gibt zwei gängige Arten von Firewalls:

  1. Paketfilterung von Firewalls. Diese Firewalls wenden vordefinierte Regeln an, um die Datenblöcke oder Pakete zu filtern, die sie passieren. Der Filter akzeptiert oder lehnt Pakete basierend auf der Netzwerkadresse des Ursprungscomputers oder anderen Eigenschaften ab. Der Paketfilter kann ein Computer oder ein Teil einer separaten Hardware sein, beispielsweise eines Routers.
  2. Proxy-Server Ein Proxy-Server, der auch als Gateways bezeichnet wird, fungiert als Zwischenhändler, der Daten zwischen einem Netzwerk und der Außenwelt weiterleitet. Der Proxy verhindert, dass Außenstehende Informationen über Computer in einem Netzwerk sammeln. Der Proxy kann Pakete auch anhand ihres Anwendungstyps (z. B. Webzugriff oder E-Mail) oder anderer identifizierender Merkmale prüfen.

Eine Firewall kann auch den internen Datenverkehr in einem Netzwerk überwachen und dabei verschiedene Abteilungen oder Niederlassungen eines großen Unternehmens voneinander trennen. In einigen Fällen konfiguriert ein Unternehmen einen Proxyserver, um den Zugriff von Mitarbeitern auf bestimmte Arten von Internetinhalten zu blockieren, z. B. Streaming von Audio oder Video.

Wenn Ihr Heim- oder Geschäftscomputer DSL, ein Kabelmodem oder eine andere Art der Internetverbindung verwendet, ist eine Firewall äußerst wichtig. Einige Computer-Cracker machen es schwer, solche Systeme zu finden und einzubrechen. Ein ungeschützter Computer ist ein Ziel für alle, die die IP-Adresse Ihres Systems erraten.

Glücklicherweise verkaufen Unternehmen wie Symantec und andere Personal Firewall-Software, die schnell und einfach auf Ihrem Computer installiert werden kann und vor Eindringlingen schützt. Andere Unternehmen stellen Gateway-Router her - Hardware, mit der mehrere Computer eine einzige Internetverbindung gemeinsam nutzen können - einschließlich integrierter Firewall-Software. Diese Art von Schutz ist relativ kostengünstig und es ist jeden Cent wert, den Sie für die Sicherheit Ihrer Computer zahlen müssen.


Video: Router - Was ist das? (LAN, WAN, NAT, Firewall)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com