Was die erfolgreichsten gemeinnützigen Organisationen von Verkäufern gelernt haben

{h1}

Gemeinnützige organisationen erreichen ihre ziele eher, wenn ihre führungskräfte den bewährten methoden erfolgreicher vertriebsmitarbeiter folgen.

Ich habe im Laufe der Jahre mit mehreren gemeinnützigen Organisationen gearbeitet. Viele sind mit hingebungsvollen, talentierten Menschen gefüllt, die ihre Arbeit und Mission lieben, und ein großer Teil ihrer Bezahlung ist die Freude, die sie daraus ziehen, das Leben der Menschen zu verändern.

Gemeinnützige Organisationen sind nicht weniger als Unternehmen, nur weil sie gemeinnützig sind. Tatsächlich wissen die besten gemeinnützigen Organisationen, dass sie am Verkauf beteiligt sind. Dies ist, was ihre Anführer tun.

Sie suchen strategisch

Spender sind der Schlüssel zum Erfolg vieler gemeinnütziger Organisationen. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, Spender zu finden, die Zeit und Geld geben, da die Menschen heute so beschäftigt sind. Sie könnten zufällig nach Spendern und Unterstützern suchen, aber das ist keine gute Idee. Eine bessere Idee wäre, Unternehmen zu finden, die Ihre gemeinnützige Organisation ergänzen könnten.

Hier ein Beispiel: Ein ergänzendes Geschäft für eine lokale Nahrungsmittelbank wäre ein Gartenfachgeschäft. Der Gartenfachhandel könnte die Arbeit der Nahrungsmittelbank durch Spenden von Saatgut, Pflanzen und Schulungen unterstützen, um einen Gemeinschaftsgarten zu schaffen. Die Nahrungsmittelbank würde mehr Nahrung für ihre Kunden bekommen, und der Gartenfachhandel würde Öffentlichkeit und guten Willen von Mitarbeitern und der Gemeinschaft erhalten.

Sie sind organisiert

Die meisten Organisationen haben regelmäßig Spendenaktionen organisiert. Während jedes dieser Ereignisse ein anderes Thema haben kann, ändert sich der Prozess des Zusammenstellens des Ereignisses nicht von Jahr zu Jahr, und die Aktivitäten sind oft gleich. Das klingt wie ein Verkaufsprozess.

Hier sind nur einige der Aktionen, die sich für gemeinnützige Organisationen wiederholen: Sie wählen Ihre Stühle sowohl ehrenamtlich als auch formal aus; Sie wählen Ausschussvorsitzende; Sie finden einen Ort; Sie arrangieren Unterhaltung; Sie planen die Mahlzeit; Sie finden Sponsoren und Werbetreibende. Sie verkaufen Tische; Sie drucken Programme; Sie organisieren die stille Auktion. usw. Jede dieser Aktivitäten hat einen Prozess, um ihren Erfolg sicherzustellen, und die Aktivitäten sind jedes Jahr gleich, es sei denn, es ist ein neuer Ausschuss erforderlich.

Man kann immer sagen, wer die talentierten Anführer sind: Gute Anführer halten alles auf Lager. Sie haben für jede Aktivität einen Zeitplan und wissen, was wann geschehen muss. Sie können schnell Tabellenkalkulationen mit Summen aus jeder Kategorie aufrufen. Sie können sich auf die Kosten der Mahlzeiten der letzten fünf Jahre beziehen sowie die Anzahl der Personen, die an vergangenen Veranstaltungen teilgenommen haben, und die Höhe des gesammelten Geldes angeben. Inakzeptabel ist es, wenn ein Angestellter nicht in der Lage ist, auf diese Weise zu arbeiten.

Sie respektieren die Zeit ihres Vorstands

Besprechungen mit Vorstandsmitgliedern und angestellten Mitarbeitern müssen produktiv sein und die Ergebnisse guter Verkaufsgespräche widerspiegeln. Dies bedeutet, dass die Besprechungen pünktlich beginnen und pünktlich enden sollten. Vor der Versammlung sollte eine Tagesordnung verschickt werden, damit die Vorstandsmitglieder sich darauf vorbereiten können, was sie im Voraus planen.

Ein guter Leiter wird die Tagesordnung für eine Besprechung sorgfältig planen, einschließlich der ungefähren Zeiten für jeden Diskussionspunkt, damit die Besprechung nicht überstürzt ist und nicht über die Zeit hinausgeht. Eine gute Führungskraft sendet auch vor einem Meeting Informationen aus, so dass die Zeit der Freiwilligen während des Meetings nicht mit der Überprüfung von Material verschwendet wird.

Sie geben anderen Anerkennung

Ein guter Angestellter weiß, dass seine Arbeit andere Mitarbeiter dazu bringen muss, hervorragende Leistungen zu erbringen, und ein guter Vertriebsmanager wird Wertschätzung für eine gute Arbeit zeigen, die gut gemacht wurde, um die Verkäufer motiviert zu halten. Freiwillige sind besonders wichtig für gemeinnützige Organisationen, weil sie kein Gehalt bekommen. Stattdessen müssen sie erkannt und bedankt werden. Ein guter Anführer weiß, wie er sich bei den Freiwilligen so bedanken kann, dass er sie dazu ermutigt, weiterhin Zeit zu spenden.

Nun, was ist nicht zu tun. Ich habe einmal gehört, dass ein Geschäftsführer auf einer großen Fundraising-Veranstaltung den Freiwilligen gedankt hat, indem er sagte: „Wenn ich nicht Ihren Namen ausgesprochen habe, um Ihnen zu danken, sind Sie ein VIP und wissen, wer Sie sind.

Es gibt gemeinnützige Organisationen, die den wertvollen Bedürfnissen der Gemeinschaften dienen, und sie erreichen ihre Ziele mit höherer Wahrscheinlichkeit, wenn ihre Führungskräfte sich wie Verkäufer verhalten.

VERBINDUNG: 15 wichtige Schritte zum Einrichten einer Wohltätigkeitsorganisation


Video: Wie Sie Mitarbeiter automatisiert einarbeiten


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com