Was echte Führungskräfte nicht tun

{h1}

Auf der suche nach führung entwickeln viele menschen die falschen fähigkeiten.

Es gibt allerlei Listen darüber, welche Eigenschaften in einen guten Anführer einfließen.

Und im nächsten Monat werde ich darüber berichten.

Aber bevor ich überhaupt in diese Richtung beginne, möchte ich darlegen, was Führung nicht ist, denn manchmal streben die Leute in die falsche Richtung - schnell. Sie verwechseln Begriffe wie Macht und Einfluss; Vision und Gier; Inspiration und heiße Luft.

Meiner Meinung nach sind gute Führer - das sind wahre Führer - nicht:

  • manipulieren (obwohl sie motivieren)
  • Zwang (obwohl sie Einfluss ausüben)
  • sich auf Rhetorik verlassen (obwohl sie artikuliert ist)
  • ausnutzen (obwohl sie delegieren)
  • konkurrieren mit Mitgliedern ihres eigenen Teams (obwohl sie hohe Erwartungen haben sollten)
  • einfach verwalten (obwohl sie in ihrem gewählten Bereich technisch versiert sein sollten) und
  • andere für Probleme verantwortlich machen (obwohl sie die Verantwortung für ihre eigenen Handlungen übernehmen)

Als nächstes: Die Top-Ten-Qualitäten wahrer Führer


Es gibt allerlei Listen darüber, welche Eigenschaften in einen guten Anführer einfließen.

Und im nächsten Monat werde ich darüber berichten.

Aber bevor ich überhaupt in diese Richtung beginne, möchte ich darlegen, was Führung nicht ist, denn manchmal streben die Leute in die falsche Richtung - schnell. Sie verwechseln Begriffe wie Macht und Einfluss; Vision und Gier; Inspiration und heiße Luft.

Meiner Meinung nach sind gute Führer - das sind wahre Führer - nicht:

  • manipulieren (obwohl sie motivieren)
  • Zwang (obwohl sie Einfluss ausüben)
  • sich auf Rhetorik verlassen (obwohl sie artikuliert ist)
  • ausnutzen (obwohl sie delegieren)
  • konkurrieren mit Mitgliedern ihres eigenen Teams (obwohl sie hohe Erwartungen haben sollten)
  • einfach verwalten (obwohl sie in ihrem gewählten Bereich technisch versiert sein sollten) und
  • andere für Probleme verantwortlich machen (obwohl sie die Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen)

Als nächstes: Die Top-Ten-Qualitäten wahrer Führer


Es gibt allerlei Listen darüber, welche Eigenschaften in einen guten Anführer einfließen.

Und im nächsten Monat werde ich darüber berichten.

Aber bevor ich überhaupt in diese Richtung beginne, möchte ich darlegen, was Führung nicht ist, denn manchmal streben die Leute in die falsche Richtung - schnell. Sie verwechseln Begriffe wie Macht und Einfluss; Vision und Gier; Inspiration und heiße Luft.

Meiner Meinung nach sind gute Führer - das sind wahre Führer - nicht:

  • manipulieren (obwohl sie motivieren)
  • Zwang (obwohl sie Einfluss ausüben)
  • sich auf Rhetorik verlassen (obwohl sie artikuliert ist)
  • ausnutzen (obwohl sie delegieren)
  • konkurrieren mit Mitgliedern ihres eigenen Teams (obwohl sie hohe Erwartungen haben sollten)
  • einfach verwalten (obwohl sie in ihrem gewählten Bereich technisch versiert sein sollten) und
  • andere für Probleme verantwortlich machen (obwohl sie die Verantwortung für ihre eigenen Handlungen übernehmen)

Als nächstes: Die Top-Ten-Qualitäten wahrer Führer


Video: Führen statt Managen - Wie Führungskräfte täglich Millionenverluste produzieren!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com