Was ist der beste Weg, um eine neue Arbeitsplatzrichtlinie zu kommunizieren?

{h1}

Mehrere formate können der ideale weg sein, um verständnis und konformität sicherzustellen.

Bei der Planung für das nächste Jahr haben Sie endlich die Entscheidung des Unternehmens getroffen, die Anzahl der Urlaubstage, die die Mitarbeiter auf das folgende Jahr übertragen können, zu begrenzen. Die Richtlinie wurde nach mehrmonatiger Überprüfung und Neufassung geschrieben. Nun ist es an der Zeit, sie einzuführen. Am 31. Dezember 2011 ist es den Mitarbeitern nicht mehr gestattet, alle nicht genutzten Ferien zu finanzieren. Durch sorgfältige Überlegungen sind Sie der Meinung, dass Sie eine Lösung gefunden haben, die einen wichtigen Vorteil bietet, während Sie die fetten Konten der Mitarbeiter reduzieren, die in über 60 Ferien sitzen Tage. Manche Leute werden nicht glücklich sein, aber es ist eine Veränderung, die längst überfällig ist.

Senden Sie die Richtlinie und fordern Sie eine Signaturbestätigung für eine Signaturseite an.

Sicher, das Versenden der Richtlinie und das Anfordern einer Quittung erfüllt alle Benachrichtigungsanforderungen auf dem Papier, aber was ist mit den Personen, die unglücklich sein werden? Senden Sie eine Änderung wie diese ohne Erklärung aus, als ob Sie eine Stinkbombe fallen lassen würden. Nachrichten verbreiten sich und Teile des Inhalts werden herausgefiltert, um die Möglichkeit von Fehlinformationen zu schaffen. Es ist fast so, als würde man eine Ansage aussenden, in der es heißt: "Tut mir leid, dass du verärgert bist, aber melde dich trotzdem hier."

Wie wäre es mit einer E-Mail mit einem elektronischen Beleg?

Eine gute Möglichkeit, eine Nachricht schnell zu versenden, die Anforderungen zu erfüllen und den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen. Wieder lässt die Einwegkommunikation keine Zeit für Fragen und Antworten und schafft die Möglichkeit von Gerüchten und Unzufriedenheit, diesmal per E-Mail.

Müssen wir uns von Angesicht zu Angesicht treffen?

Persönliche Besprechungen, ob groß oder klein, sind nicht immer möglich. Mehrere Standorte, Schichten oder Reisepläne können dazu führen, dass ein Team nicht zusammenkommt, um eine neue Richtlinie für Mitarbeiterrabatte anzukündigen. Verwenden Sie eine Besprechung, wenn Sie können und bereit sein, die Gründe für eine Änderung darzulegen, unpopuläre Ankündigungen ansprechen und Fragen beantworten. Wenn bereits Gerüchte durchgesickert sind, richten Sie sie direkt aus.

Sowohl die alte als auch die neue Technologie schaffen vielfältige Besprechungsoptionen:

  • Telefonkonferenzen können mit einer Agenda und begrenzter Teilnahme produktiv sein, um Fragen zu stellen und die Teilnahme und das Verständnis zu erhöhen.
  • Senden Sie ein PowerPoint, das während einer Telefonkonferenz angezeigt werden soll, und weisen Sie die Teilnehmer an, wann die Folie verschoben werden soll.
  • Webkonferenzen mit oder ohne Moderator können größere Gruppen aufnehmen und neben Telefonfunktionen auch Umfragen, Fragen und Online-Chat enthalten.
  • Video-Chat oder Telekonferenzen können für Einzelpersonen oder zwei Personen vor einem Computer oder einer größeren Gruppe in einem ausgestatteten Konferenzzentrum verwendet werden.

Mehrere Formate sind möglicherweise die beste Möglichkeit, Verständnis und Konformität zu gewährleisten. Nachdem Sie sich Zeit genommen haben, um sorgfältig eine Richtlinie oder ein Verfahren auszuarbeiten, denken Sie über Ihre Zielgruppe nach und erstellen Sie einen Plan, der den Anforderungen entspricht, um eine erfolgreiche Einführung und Implementierung sicherzustellen.

Bei der Planung für das nächste Jahr haben Sie endlich die Entscheidung des Unternehmens getroffen, die Anzahl der Urlaubstage, die die Mitarbeiter auf das folgende Jahr übertragen können, zu begrenzen. Die Richtlinie wurde nach mehrmonatiger Überprüfung und Neufassung geschrieben. Nun ist es an der Zeit, sie einzuführen. Am 31. Dezember 2011 ist es den Mitarbeitern nicht mehr gestattet, alle nicht genutzten Ferien zu finanzieren. Durch sorgfältige Überlegungen sind Sie der Meinung, dass Sie eine Lösung gefunden haben, die einen wichtigen Vorteil bietet, während Sie die fetten Konten der Mitarbeiter reduzieren, die in über 60 Ferien sitzen Tage. Manche Leute werden nicht glücklich sein, aber es ist eine Veränderung, die längst überfällig ist.

Senden Sie die Richtlinie und fordern Sie eine Signaturbestätigung für eine Signaturseite an.

Sicher, das Versenden der Richtlinie und das Anfordern einer Quittung erfüllt alle Benachrichtigungsanforderungen auf dem Papier, aber was ist mit den Personen, die unglücklich sein werden? Senden Sie eine Änderung wie diese ohne Erklärung aus, als ob Sie eine Stinkbombe fallen lassen würden. Nachrichten verbreiten sich und Teile des Inhalts werden herausgefiltert, um die Möglichkeit von Fehlinformationen zu schaffen. Es ist fast so, als würde man eine Ansage aussenden, in der es heißt: "Tut mir leid, dass du verärgert bist, aber melde dich trotzdem hier."

Wie wäre es mit einer E-Mail mit einem elektronischen Beleg?

Eine gute Möglichkeit, eine Nachricht schnell zu versenden, die Anforderungen zu erfüllen und den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen. Wieder lässt die Einwegkommunikation keine Zeit für Fragen und Antworten und schafft die Möglichkeit von Gerüchten und Unzufriedenheit, diesmal per E-Mail.

Müssen wir uns von Angesicht zu Angesicht treffen?

Persönliche Besprechungen, ob groß oder klein, sind nicht immer möglich. Mehrere Standorte, Schichten oder Reisepläne können dazu führen, dass ein Team nicht zusammenkommt, um eine neue Richtlinie für Mitarbeiterrabatte anzukündigen. Verwenden Sie eine Besprechung, wenn Sie können und bereit sein, die Gründe für eine Änderung darzulegen, unpopuläre Ankündigungen ansprechen und Fragen beantworten. Wenn bereits Gerüchte durchgesickert sind, richten Sie sie direkt aus.

Sowohl die alte als auch die neue Technologie schaffen vielfältige Besprechungsoptionen:

  • Telefonkonferenzen können mit einer Agenda und begrenzter Teilnahme produktiv sein, um Fragen zu stellen und die Teilnahme und das Verständnis zu erhöhen.
  • Senden Sie ein PowerPoint, das während einer Telefonkonferenz angezeigt werden soll, und weisen Sie die Teilnehmer an, wann die Folie verschoben werden soll.
  • Webkonferenzen mit oder ohne Moderator können größere Gruppen aufnehmen und neben Telefonfunktionen auch Umfragen, Fragen und Online-Chat enthalten.
  • Video-Chat oder Telekonferenzen können für Einzelpersonen oder zwei Personen vor einem Computer oder einer größeren Gruppe in einem ausgestatteten Konferenzzentrum verwendet werden.

Mehrere Formate sind möglicherweise die beste Möglichkeit, Verständnis und Konformität zu gewährleisten. Nachdem Sie sich Zeit genommen haben, um sorgfältig eine Richtlinie oder ein Verfahren auszuarbeiten, denken Sie über Ihre Zielgruppe nach und erstellen Sie einen Plan, der den Anforderungen entspricht, um eine erfolgreiche Einführung und Implementierung sicherzustellen.


Video: Arbeitsstättenverordnung, Inhalt


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com