Was sollte in einem Verkaufsvertrag enthalten sein?

{h1}

Verkaufsverträge und verkaufsverträge sind oft voll mit feindruck und rechtlicher terminologie, aber die meisten von ihnen gehen auf eine handvoll grundlegender punkte zurück.

Verkaufsverträge und Verkaufsverträge sind oft voll mit Feindruck und rechtlicher Terminologie, aber die meisten von ihnen gehen auf eine Handvoll grundlegender Punkte zurück. Wenn Sie eine Vereinbarung entwerfen oder eine bestehende Vereinbarung studieren, achten Sie auf folgende Elemente:

  • Eine detaillierte Beschreibung der zu verkaufenden Waren oder Dienstleistungen

    Möglicherweise möchten Sie eine separate Liste oder einen Zeitplan an die entsprechende Vereinbarung anhängen.

  • Die gesamte fällige Zahlung zusammen mit dem Zeitpunkt und der Zahlungsweise

    Wenn der Käufer eine Ratenzahlung plant, beschreiben Sie den Ratenzahlungsplan.

  • Der Verantwortliche für die Lieferung der Ware sowie das Datum und die Uhrzeit der Lieferung
  • Wer ist verantwortlich, wenn die Ware während der Lieferung verloren geht oder beschädigt wird
  • Garantie- oder Garantieinformationen für die Waren oder Dienstleistungen
  • Wie lange muss der Käufer die Ware prüfen oder bewerten, bevor er sich rechtmäßig in Besitz nimmt
  • Wie jede Partei Änderungen oder Bekanntmachungen im Zusammenhang mit der Vereinbarung liefern muss
  • Der Staat, dessen Gesetze die Vereinbarung regeln werden
  • Eine Klausel, die besagt, dass die Vereinbarung das einzige rechtliche Dokument ist, das den Verkauf abdeckt, und dass keine anderen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen rechtsverbindlich sind.
  • Eine Klausel, die besagt, dass beide Parteien Änderungen oder Ergänzungen der Vereinbarung schriftlich genehmigen müssen

Verkaufsverträge und Verkaufsverträge sind oft voll mit Feindruck und rechtlicher Terminologie, aber die meisten von ihnen gehen auf eine Handvoll grundlegender Punkte zurück. Wenn Sie eine Vereinbarung entwerfen oder eine bestehende Vereinbarung studieren, achten Sie auf folgende Elemente:

  • Eine detaillierte Beschreibung der zu verkaufenden Waren oder Dienstleistungen

    Möglicherweise möchten Sie eine separate Liste oder einen Zeitplan an die entsprechende Vereinbarung anhängen.

  • Die gesamte fällige Zahlung zusammen mit dem Zeitpunkt und der Zahlungsweise

    Wenn der Käufer eine Ratenzahlung plant, beschreiben Sie den Ratenzahlungsplan.

  • Der Verantwortliche für die Lieferung der Ware sowie das Datum und die Uhrzeit der Lieferung
  • Wer ist verantwortlich, wenn die Ware während der Lieferung verloren geht oder beschädigt wird
  • Garantie- oder Garantieinformationen für die Waren oder Dienstleistungen
  • Wie lange muss der Käufer die Ware prüfen oder bewerten, bevor er sich rechtmäßig in Besitz nimmt
  • Wie jede Partei Änderungen oder Bekanntmachungen im Zusammenhang mit der Vereinbarung liefern muss
  • Der Staat, dessen Gesetze die Vereinbarung regeln werden
  • Eine Klausel, die besagt, dass die Vereinbarung das einzige rechtliche Dokument ist, das den Verkauf abdeckt, und dass keine anderen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen rechtsverbindlich sind.
  • Eine Klausel, die besagt, dass beide Parteien Änderungen oder Ergänzungen der Vereinbarung schriftlich genehmigen müssen

Video: Kaufvertrag & Kaufvertragsstörungen | Wirtschaft Lernvideo


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com