Wenn Klatsch gut ist

{h1}

Ein kleiner klatsch führt beim aufbau emotionaler und sozialer intelligenz viel dazu.

Wir wissen, dass Klatsch im Büro oft schädlich ist und dass wir in vielen Fällen lernen müssen, sich daran zu beteiligen - oder zumindest reduzieren, wie oft dies geschieht.

Es wäre jedoch naiv zu glauben, dass Klatsch überhaupt keinen Zweck hat. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Klatsch ein wichtiger Weg ist, um Informationen auszutauschen („Vorsicht, sie ist nicht vertrauenswürdig“), die Regeln des Sozialverhaltens zu erlernen („Oh, ich schätze, es ist nicht in Ordnung, auf der Büroparty total in den Müll zu geraten“), und die Menschen moralisch verantwortlich zu halten („Wenn ich eine Affäre mit ihm habe, wird das ganze Gebäude sprechen“). Klatsch kann auch Mitleid auslösen ("Ich hatte keine Ahnung, dass ihr Mann Alkoholiker war - kein Wunder, dass sie nervös ist.") Und Distanziertheit ("Sie behandelt dich auch wie ein Idiot? Ich bin so froh, dass es nicht nur ich ist.")

In der Tat haben einige Forscher herausgefunden, dass Klatsch zu wenig genauso gefährlich ist wie Klatsch zu viel - weil Menschen, die überhaupt keinen Klatsch machen, wichtige soziale Informationen und wichtige soziale Fähigkeiten verpassen.

Mit anderen Worten, diejenigen, die sich vom Klatsch fernhalten, werden "aus dem Spiel".

Allerdings ist es wichtig, sich an ein paar Regeln zu erinnern. Klatsch, um sich selbst überlegen zu lassen, ist grob. Der Herdenmentalität zu folgen, wenn jemand verwüstet wird - und Sie wissen, dass die Informationen falsch sind - ist schwach.

Wenn du also klatschst, mach es gut. Mach es mit Absicht. Tun Sie es mit etwas Bewusstsein darüber, was Sie motiviert und wie Sie sich verhalten sollten.

Wann denkst du Klatsch ist in Ordnung? Und was für ein Klatsch scheint wirklich falsch zu sein?


Video: KLATSCHSPIELE Empompie Kolonie - Dam Dam Deo Anleitung - Mileys Welt


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com