Wenn Einzelhändler zu Kriminellen werden

{h1}

Das letzte mal, als wir uns hier in unseren einzelhandelsstrategien versammelten, trafen sie bradley muro, einen anwalt aus new york, dessen gastredaktion in chain store age warnt, dass einzelhändler wegen verstößen gegen die gesetze zum schutz der privatsphäre und des datenschutzes in einigen bundesstaaten mit bußgeld belegt werden können. (es gibt auch einige bundesgesetze in dieser richtung.) gesetzesverstöße können ganz harmlos vorkommen - einfach, indem kunden falsch nach persönlichen informationen gefragt werden. Muro schlägt drei schritte vor, die einzelhändler ergreifen können, um auf der freundlichen seite des gesetzes zu bleiben. Er

Das letzte Mal, als wir uns hier versammelten Handelsstrategien Sie haben Bradley Muro getroffen, einen Anwalt aus New York, dessen Gastredaktion in Chain Store Age warnt, dass Einzelhändler in einigen Bundesstaaten wegen Verstößen gegen die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes in den Büchern Geldstrafen erhalten können. (Es gibt auch einige Bundesgesetze in dieser Richtung.)

Das Brechen des Gesetzes kann ganz unschuldig sein - indem Kunden falsch nach persönlichen Informationen gefragt werden. Muro schlägt drei Schritte vor, die Einzelhändler ergreifen können, um auf der freundlichen Seite des Gesetzes zu bleiben.

Wenn Sie Ihren Kunden nach persönlichen Informationen fragen, tun Sie dies erst, nachdem Sie die Verkaufstransaktion abgeschlossen haben. Zweitens verwenden Sie ein separates Blatt aus einem Kreditkartenformular, um Kundendaten wie Adresse und Telefonnummer zu erfassen. Wenn Sie schließlich Kundendaten sammeln, bewahren Sie sie an einem anderen Ort als Ihrem POS-Standort auf.

Wahrscheinlich ist einer der klügsten Schritte, um herauszufinden, welche Gesetze in Ihrem Bundesland gelten.

„Jeder Verstoß gegen diese Gesetze und jede übermäßige Reichweite beim Sammeln von Informationen über Verbraucher“, schreibt Muro, „kann zu harten Strafen führen. Das Wissen um Ihre Kunden ist jetzt und wird immer eine kritische Funktion eines Unternehmens sein. Aber auch für Unternehmen ist es wichtig, sich durch Kenntnis der Gesetze zu schützen und ruinöse Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. “

Muro ist Partner bei Danziger & Danziger LLP, New York.

Das letzte Mal, als wir uns hier versammelten Handelsstrategien Sie haben Bradley Muro getroffen, einen Anwalt aus New York, dessen Gastredaktion in Chain Store Age warnt, dass Einzelhändler in einigen Bundesstaaten wegen Verstößen gegen die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes in den Büchern Geldstrafen erhalten können. (Es gibt auch einige Bundesgesetze in dieser Richtung.)

Das Brechen des Gesetzes kann ganz unschuldig sein - indem Kunden falsch nach persönlichen Informationen gefragt werden. Muro schlägt drei Schritte vor, die Einzelhändler ergreifen können, um auf der freundlichen Seite des Gesetzes zu bleiben.

Wenn Sie Ihren Kunden nach persönlichen Informationen fragen, tun Sie dies erst, nachdem Sie die Verkaufstransaktion abgeschlossen haben. Zweitens verwenden Sie ein separates Blatt aus einem Kreditkartenformular, um Kundendaten wie Adresse und Telefonnummer zu erfassen. Wenn Sie schließlich Kundendaten sammeln, bewahren Sie sie an einem anderen Ort als Ihrem POS-Standort auf.

Wahrscheinlich ist einer der klügsten Schritte, um herauszufinden, welche Gesetze in Ihrem Bundesland gelten.

„Jeder Verstoß gegen diese Gesetze und jede übermäßige Reichweite beim Sammeln von Informationen über Verbraucher“, schreibt Muro, „kann zu harten Strafen führen. Das Wissen um Ihre Kunden ist jetzt und wird immer eine kritische Funktion eines Unternehmens sein. Aber auch für Unternehmen ist es wichtig, sich durch Kenntnis der Gesetze zu schützen und ruinöse Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. “

Muro ist Partner bei Danziger & Danziger LLP, New York.


Video: Clan-Kriminalität in Deutschland - heute+ | ZDF


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com