Wann sollten Sie Mitarbeiter einstellen?

{h1}

Die einstellung von mitarbeitern ist einer der großen meilensteine ​​im leben ihres jungen unternehmens. Wenn ihr unternehmen einen punkt erreicht, an dem sie nicht alleine damit umgehen können, herzlichen glückwunsch! Manchmal besteht die versuchung jedoch darin, mitarbeiter einzustellen, um das geschäft auszubauen. Brad feld, der vor etwa 20 jahren sein eigenes unternehmen gegründet hat, erzählt, wie er das unternehmen beinahe durch hiring too early zerstört hätte. Er begann mit der anmietung einer 1.600 quadratmeter großen fläche und stellte 6 personen ein. Sie "hatten etwas zu tun... Aber nicht viel. Ich glaube, wir haben sogar ein oder z

Die Einstellung von Mitarbeitern ist einer der großen Meilensteine ​​im Leben Ihres jungen Unternehmens. Wenn Ihr Unternehmen einen Punkt erreicht, an dem Sie nicht alleine damit umgehen können, herzlichen Glückwunsch! Aber manchmal besteht die Versuchung darin, Mitarbeiter einzustellen damit das Geschäft wachsen lassen.

Brad Feld, der vor etwa 20 Jahren sein eigenes Unternehmen gegründet hat, erzählt, wie er das Unternehmen beinahe durch Hiring Too Early zerstört hätte. Er begann mit der Anmietung einer 1.600 Quadratmeter großen Fläche und stellte 6 Personen ein. Sie „hatten etwas zu tun… aber nicht viel. Ich glaube, wir haben für ein oder zwei Monate den Break-out erreicht, aber dann im August 10.000 USD verloren, als wir ein Büro voller Leute hatten, aber kein Geschäft. Bei den optimistischen Unternehmern gerieten wir nicht in Panik. Wir haben uns gedacht, dass wir irgendwo ein Geschäft finden werden. Wir haben im nächsten Monat etwa 5.000 Dollar verloren… “und sie verloren weiterhin Geld. Als sie endlich merkten, dass sie so nicht weitermachen konnten, feuerten sie alle, zogen sich aus ihrem Pachtvertrag zurück und zogen in andere Schlafzimmer. Es dauerte ein weiteres Jahr, bevor sie einen anderen Mitarbeiter anstellten, aber zu diesem Zeitpunkt setzten sie monatlich 10.000 nach ihrem eigenen Gehalt ein.

Möglicherweise benötigen Sie mehr Personen, um das zu tun, was Sie tun, oder Sie brauchen jemanden, der bestimmte Dinge besser kann als Sie. Viele neue Unternehmer brauchen beispielsweise Hilfe in den Bereichen Vertrieb oder Buchhaltung. Aber müssen Sie jemanden auf die Gehaltsliste setzen, damit Ihr Unternehmen wachsen kann? Vielleicht nicht für eine Weile. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Personalressourcen zu erhöhen, ohne zu früh einzustellen:

* Verwenden Sie einen Berater für ein kritisches Projekt, von dem Sie wissen, dass es zu erledigen ist, aber Sie haben keine Zeit dafür.

* Bilden Sie eine Allianz mit einem anderen Unternehmen, das einen Teil der zu erledigenden Aufgaben erledigen kann - beispielsweise ein Warenlager, das Produkte für Sie lagern und versenden kann.

* Mieten Sie einen Teilzeitbeschäftigten, um die Ladung zu erleichtern, jedoch ohne die Kosten eines vollen Gehalts.

Vergessen Sie nicht, die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten, während Sie einen Cashflow aufbauen, der den Gehältern der Mitarbeiter Rechnung trägt.

Die Einstellung von Mitarbeitern ist einer der großen Meilensteine ​​im Leben Ihres jungen Unternehmens. Wenn Ihr Unternehmen einen Punkt erreicht, an dem Sie nicht alleine damit umgehen können, herzlichen Glückwunsch! Aber manchmal besteht die Versuchung darin, Mitarbeiter einzustellen damit das Geschäft wachsen lassen.

Brad Feld, der vor etwa 20 Jahren sein eigenes Unternehmen gegründet hat, erzählt, wie er das Unternehmen beinahe durch Hiring Too Early zerstört hätte. Er begann mit der Anmietung einer 1.600 Quadratmeter großen Fläche und stellte 6 Personen ein. Sie „hatten etwas zu tun… aber nicht viel. Ich glaube, wir haben für ein oder zwei Monate den Break-out erreicht, aber dann im August 10.000 USD verloren, als wir ein Büro voller Leute hatten, aber kein Geschäft. Bei den optimistischen Unternehmern gerieten wir nicht in Panik. Wir haben uns gedacht, dass wir irgendwo ein Geschäft finden werden. Wir haben im nächsten Monat etwa 5.000 Dollar verloren… “und sie verloren weiterhin Geld. Als sie endlich merkten, dass sie so nicht weitermachen konnten, feuerten sie alle, zogen sich aus ihrem Pachtvertrag zurück und zogen in andere Schlafzimmer. Es dauerte ein weiteres Jahr, bevor sie einen anderen Mitarbeiter anstellten, aber zu diesem Zeitpunkt setzten sie monatlich 10.000 nach ihrem eigenen Gehalt ein.

Möglicherweise benötigen Sie mehr Personen, um das zu tun, was Sie tun, oder Sie brauchen jemanden, der bestimmte Dinge besser kann als Sie. Viele neue Unternehmer brauchen beispielsweise Hilfe in den Bereichen Vertrieb oder Buchhaltung. Aber müssen Sie jemanden auf die Gehaltsliste setzen, damit Ihr Unternehmen wachsen kann? Vielleicht nicht für eine Weile. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Personalressourcen zu erhöhen, ohne zu früh einzustellen:

* Verwenden Sie einen Berater für ein kritisches Projekt, von dem Sie wissen, dass es zu erledigen ist, aber Sie haben keine Zeit dafür.

* Bilden Sie eine Allianz mit einem anderen Unternehmen, das einen Teil der zu erledigenden Aufgaben erledigen kann - beispielsweise ein Warenlager, das Produkte für Sie lagern und versenden kann.

* Mieten Sie einen Teilzeitbeschäftigten, um die Ladung zu erleichtern, jedoch ohne die Kosten eines vollen Gehalts.

Vergessen Sie nicht, die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten, während Sie einen Cashflow aufbauen, der den Gehältern der Mitarbeiter Rechnung trägt.

Die Einstellung von Mitarbeitern ist einer der großen Meilensteine ​​im Leben Ihres jungen Unternehmens. Wenn Ihr Unternehmen einen Punkt erreicht, an dem Sie nicht alleine damit umgehen können, herzlichen Glückwunsch! Aber manchmal besteht die Versuchung darin, Mitarbeiter einzustellen damit das Geschäft wachsen lassen.

Brad Feld, der vor etwa 20 Jahren sein eigenes Unternehmen gegründet hat, erzählt, wie er das Unternehmen beinahe durch Hiring Too Early zerstört hätte. Er begann mit der Anmietung einer 1.600 Quadratmeter großen Fläche und stellte 6 Personen ein. Sie „hatten etwas zu tun… aber nicht viel. Ich glaube, wir haben für ein oder zwei Monate den Break-out erreicht, aber dann im August 10.000 USD verloren, als wir ein Büro voller Leute hatten, aber kein Geschäft. Bei den optimistischen Unternehmern gerieten wir nicht in Panik. Wir dachten uns, wir würden irgendwo ein Geschäft finden. Wir haben im nächsten Monat etwa 5.000 Dollar verloren… “und sie verloren weiterhin Geld. Als sie endlich merkten, dass sie so nicht weitermachen konnten, feuerten sie alle, zogen sich aus ihrem Pachtvertrag zurück und zogen in andere Schlafzimmer. Es dauerte ein weiteres Jahr, bevor sie einen anderen Mitarbeiter anstellten, aber zu diesem Zeitpunkt setzten sie monatlich 10.000 nach ihrem eigenen Gehalt ein.

Möglicherweise benötigen Sie mehr Personen, um das zu tun, was Sie tun, oder Sie brauchen jemanden, der bestimmte Dinge besser kann als Sie. Viele neue Unternehmer brauchen beispielsweise Hilfe in den Bereichen Vertrieb oder Buchhaltung. Aber müssen Sie jemanden auf die Gehaltsliste setzen, damit Ihr Unternehmen wachsen kann? Vielleicht nicht für eine Weile. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Personalressourcen zu erhöhen, ohne zu früh einzustellen:

* Verwenden Sie einen Berater für ein kritisches Projekt, von dem Sie wissen, dass es zu erledigen ist, aber Sie haben keine Zeit dafür.

* Bilden Sie eine Allianz mit einem anderen Unternehmen, das einen Teil der zu erledigenden Aufgaben erledigen kann - beispielsweise ein Warenlager, das Produkte für Sie lagern und versenden kann.

* Mieten Sie einen Teilzeitbeschäftigten, um die Ladung zu erleichtern, jedoch ohne die Kosten eines vollen Gehalts.

Vergessen Sie nicht, die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten, während Sie einen Cashflow aufbauen, der den Gehältern der Mitarbeiter Rechnung trägt.


Video: Checkliste Mitarbeiter einstellen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com