Wenn Sie an einen neuen Standort denken, versuchen Sie es vor dem Kauf

{h1}

Laut meiner kellnerin, die eine quelle des wissens war, wurden die neuen besitzer vom vorbesitzer in der zubereitung des menüs geschult. Und nichts auf dem teller hat sich vom vorbesitzer geändert. Die eier benedikt sah genauso aus wie in den letzten drei jahren.

Wenn Sie an einen neuen Standort denken, versuchen Sie es vor dem Kauf: neuen

Versuch's bevor du's kaufst. Dies sollte die heilige Regel des Restaurantbesitzes sein - insbesondere, wenn Sie ein laufendes Restaurant erwerben und keine Änderungen vornehmen möchten.

Eine der ersten Fragen, die Sie stellen müssen, wenn Sie eine fortlaufende Immobilie erwerben möchten, lautet: "Warum verkauft der Eigentümer"? Liegt es aus finanziellen Gründen? Ist es ein Personalproblem? Liegt der Mietvertrag des Eigentümers zur Erneuerung oder Neuverhandlung vor? Dies sind alles legitime Gründe für den Verkauf. Sie sind jedoch auch Flaggen - rote Flaggen - für diejenigen, die einen Kauf in Betracht ziehen.

Vor kurzem ging ich in Glen Ellen, Ca., zum Frühstück. Restaurant und war überrascht, die Kellnerin antwortete mit "Ja" auf die Frage, ob es neue Besitzer gab oder nicht. Das Café? ist ein Nachbarschaftspot, der sich seit etwa 7 Jahren am selben Ort befindet. Davor war es an einem anderen Ort in der Nähe, um dieselbe Kundschaft zu bedienen. Laut der Kellnerin das Café? Der Besitz wechselte vor einigen Monaten. Aber man würde es nie erfahren, wenn man in das müde Café geht. Einer der wenigen Orte im Weinland, dem es an Ambiente fehlt, an Professionalität fehlt und ein Remake erforderlich ist, wenn die neuen Eigentümer die Absicht haben, Geld zu verdienen. Der Glen Ellen-Platz ist das perfekte Beispiel für einen Kauf ohne zu versuchen.

Laut meiner Kellnerin, die eine Quelle des Wissens war, wurden die neuen Besitzer vom Vorbesitzer in der Zubereitung des Menüs geschult. Und nichts auf dem Teller hat sich vom Vorbesitzer geändert. Die Eier Benedikt sah genauso aus wie in den letzten drei Jahren. Es gab keine neue Unterschrift vom neuen Koch. Eine Platte ist die Leinwand, auf der das Kunstwerk eines Chefs abgebildet ist. Wenn ein Restaurant den Besitzer wechselt, sollte sich etwas im Restaurant ändern, um die Änderung anzuzeigen. Auszubildende in der Küche hören nicht gern Kunden. Dies ist jedoch nicht das einzige Problem, dem sich ein neuer Besitzer stellen muss.

Die Wurzel des Problems besteht darin, dass, wenn ein potenzieller Käufer ein Restaurant von einem Eigentümer kauft und beschließt, einige Änderungen an Ambiente, Menü, Service und Produkt vorzunehmen, woher kommt dann der erhöhte Gewinn, der zur Deckung des Kaufpreises erforderlich ist? Es gibt wenig Spielraum, um die Kosten zu senken, um den Umsatz zu steigern.

Ein Problem, mit dem potenzielle Käufer konfrontiert sind, ist die Budgetierung für Veränderungen, sobald sie Eigentümer werden. In einer schwierigen Wirtschaft suchen viele Betreiber nach Tortenpreisen für Immobilien, die nicht genügend Einnahmen generieren, um die Rechnungen zu bezahlen. Jemand mit einem Traum und einer Fantasie, der nächste Iron Chef zu werden, ist möglicherweise bereit, alles zu riskieren, um Schlüssel zu einem kulinarischen Königreich zu erhalten. Der Drang zu springen, bevor man schaut, ist Teil des kulinarischen Traums, der oft klares Denken vernebelt.

Im Fall des Cafés? In Glen Ellen hätten die Eigentümer einen Plan haben sollen, um das Anwesen umzubauen und die Speisekarte zu ändern, bevor sie ihre Türen öffneten. Wenn sie jedoch dem Vorbesitzer einen Betrag bezahlt haben, der seine Jahre hinter seinem Ofen rechtfertigt, können sie ihre Einnahmen, Gewinne oder den Cashflow nicht verbessern.

Laut der gesprächigen Kellnerin lernen die Besitzer das Geschäft von Anfang an. Und das ist eine schreckliche Position.

Bevor Sie sich also an diesen ersten, zweiten oder dritten Ort begeben, stellen Sie sicher, dass die Zahlen funktionieren, dass die Immobilie Ihren Standards entspricht und dass ein Potenzial für mehr Umsatz, Cashflow und Gewinn besteht. Wenn dies nicht der Fall ist, wird Ihr Traum schnell zu einer schwingenden und drehenden Nachtstute.


Wenn Sie an einen neuen Standort denken, versuchen Sie es vor dem Kauf: denken

Versuch's bevor du's kaufst. Dies sollte die heilige Regel des Restaurantbesitzes sein - insbesondere, wenn Sie ein laufendes Restaurant erwerben und keine Änderungen vornehmen möchten.

Eine der ersten Fragen, die Sie stellen müssen, wenn Sie eine fortlaufende Immobilie erwerben möchten, lautet: "Warum verkauft der Eigentümer"? Liegt es aus finanziellen Gründen? Ist es ein Personalproblem? Liegt der Mietvertrag des Eigentümers zur Erneuerung oder Neuverhandlung vor? Dies sind alles legitime Gründe für den Verkauf. Sie sind jedoch auch Flaggen - rote Flaggen - für diejenigen, die einen Kauf in Betracht ziehen.

Vor kurzem ging ich in Glen Ellen, Ca., zum Frühstück. Restaurant und war überrascht, die Kellnerin antwortete mit "Ja" auf die Frage, ob es neue Besitzer gab oder nicht. Das Café? ist ein Nachbarschaftspot, der sich seit etwa 7 Jahren am selben Ort befindet. Davor war es an einem anderen Ort in der Nähe, um dieselbe Kundschaft zu bedienen. Laut der Kellnerin das Café? Der Besitz wechselte vor einigen Monaten. Aber man würde es nie erfahren, wenn man in das müde Café geht. Einer der wenigen Orte im Weinland, dem es an Ambiente fehlt, an Professionalität fehlt und ein Remake erforderlich ist, wenn die neuen Eigentümer die Absicht haben, Geld zu verdienen. Der Glen Ellen-Platz ist das perfekte Beispiel für einen Kauf ohne zu versuchen.

Laut meiner Kellnerin, die eine Quelle des Wissens war, wurden die neuen Besitzer vom Vorbesitzer in der Zubereitung des Menüs geschult. Und nichts auf dem Teller hat sich vom Vorbesitzer geändert. Die Eier Benedikt sah genauso aus wie in den letzten drei Jahren. Es gab keine neue Unterschrift vom neuen Koch. Eine Platte ist die Leinwand, auf der das Kunstwerk eines Chefs abgebildet ist. Wenn ein Restaurant den Besitzer wechselt, sollte sich etwas im Restaurant ändern, um die Änderung anzuzeigen. Auszubildende in der Küche hören nicht gern Kunden. Dies ist jedoch nicht das einzige Problem, dem sich ein neuer Besitzer stellen muss.

Die Wurzel des Problems besteht darin, dass, wenn ein potenzieller Käufer ein Restaurant von einem Eigentümer kauft und beschließt, einige Änderungen an Ambiente, Menü, Service und Produkt vorzunehmen, woher kommt dann der erhöhte Gewinn, der zur Deckung des Kaufpreises erforderlich ist? Es gibt wenig Spielraum, um die Kosten zu senken, um den Umsatz zu steigern.

Ein Problem, mit dem potenzielle Käufer konfrontiert sind, ist die Budgetierung für Veränderungen, sobald sie Eigentümer werden. In einer schwierigen Wirtschaft suchen viele Betreiber nach Tortenpreisen für Immobilien, die nicht genügend Einnahmen generieren, um die Rechnungen zu bezahlen. Jemand mit einem Traum und einer Fantasie, der nächste Iron Chef zu werden, ist möglicherweise bereit, alles zu riskieren, um Schlüssel zu einem kulinarischen Königreich zu erhalten. Der Drang zu springen, bevor man schaut, ist Teil des kulinarischen Traums, der oft klares Denken vernebelt.

Im Fall des Cafés? In Glen Ellen hätten die Eigentümer einen Plan haben sollen, um das Anwesen umzubauen und die Speisekarte zu ändern, bevor sie ihre Türen öffneten. Wenn sie jedoch dem Vorbesitzer einen Betrag bezahlt haben, der seine Jahre hinter seinem Ofen rechtfertigt, können sie ihre Einnahmen, Gewinne oder den Cashflow nicht verbessern.

Laut der gesprächigen Kellnerin lernen die Besitzer das Geschäft von Anfang an. Und das ist eine schreckliche Position.

Bevor Sie sich also an diesen ersten, zweiten oder dritten Ort begeben, stellen Sie sicher, dass die Zahlen funktionieren, dass die Immobilie Ihren Standards entspricht und dass ein Potenzial für mehr Umsatz, Cashflow und Gewinn besteht. Wenn dies nicht der Fall ist, wird Ihr Traum schnell zu einer schwingenden und drehenden Nachtstute.


Wenn Sie an einen neuen Standort denken, versuchen Sie es vor dem Kauf: neuen

Versuch's bevor du's kaufst. Dies sollte die heilige Regel des Restaurantbesitzes sein - insbesondere, wenn Sie ein laufendes Restaurant erwerben und keine Änderungen vornehmen möchten.

Eine der ersten Fragen, die Sie stellen müssen, wenn Sie eine fortlaufende Immobilie erwerben möchten, lautet: "Warum verkauft der Eigentümer"? Liegt es aus finanziellen Gründen? Ist es ein Personalproblem? Liegt der Mietvertrag des Eigentümers zur Erneuerung oder Neuverhandlung vor? Dies sind alles legitime Gründe für den Verkauf. Sie sind jedoch auch Flaggen - rote Flaggen - für diejenigen, die einen Kauf in Betracht ziehen.

Vor kurzem ging ich in Glen Ellen, Ca., zum Frühstück. Restaurant und war überrascht, die Kellnerin antwortete mit "Ja" auf die Frage, ob es neue Besitzer gab oder nicht. Das Café? ist ein Nachbarschaftspot, der sich seit etwa 7 Jahren am selben Ort befindet. Davor war es an einem anderen Ort in der Nähe, um dieselbe Kundschaft zu bedienen. Laut der Kellnerin das Café? Der Besitz wechselte vor einigen Monaten. Aber man würde es nie erfahren, wenn man in das müde Café geht. Einer der wenigen Orte im Weinland, dem es an Ambiente fehlt, an Professionalität fehlt und ein Remake erforderlich ist, wenn die neuen Eigentümer die Absicht haben, Geld zu verdienen. Der Glen Ellen-Platz ist das perfekte Beispiel für einen Kauf ohne zu versuchen.

Laut meiner Kellnerin, die eine Quelle des Wissens war, wurden die neuen Besitzer vom Vorbesitzer in der Zubereitung des Menüs geschult. Und nichts auf dem Teller hat sich vom Vorbesitzer geändert. Die Eier Benedikt sah genauso aus wie in den letzten drei Jahren. Es gab keine neue Unterschrift vom neuen Koch. Eine Platte ist die Leinwand, auf der das Kunstwerk eines Chefs abgebildet ist. Wenn ein Restaurant den Besitzer wechselt, sollte sich etwas im Restaurant ändern, um die Änderung anzuzeigen. Auszubildende in der Küche hören nicht gern Kunden. Dies ist jedoch nicht das einzige Problem, dem sich ein neuer Besitzer stellen muss.

Die Wurzel des Problems besteht darin, dass, wenn ein potenzieller Käufer ein Restaurant von einem Eigentümer kauft und beschließt, einige Änderungen an Ambiente, Menü, Service und Produkt vorzunehmen, woher kommt dann der erhöhte Gewinn, der zur Deckung des Kaufpreises erforderlich ist? Es gibt wenig Spielraum, um die Kosten zu senken, um den Umsatz zu steigern.

Ein Problem, mit dem potenzielle Käufer konfrontiert sind, ist die Budgetierung für Veränderungen, sobald sie Eigentümer werden. In einer schwierigen Wirtschaft suchen viele Betreiber nach Tortenpreisen für Immobilien, die nicht genügend Einnahmen generieren, um die Rechnungen zu bezahlen. Jemand mit einem Traum und einer Fantasie, der nächste Iron Chef zu werden, ist möglicherweise bereit, alles zu riskieren, um Schlüssel zu einem kulinarischen Königreich zu erhalten. Der Drang zu springen, bevor man schaut, ist Teil des kulinarischen Traums, der oft klares Denken vernebelt.

Im Fall des Cafés? In Glen Ellen hätten die Eigentümer einen Plan haben sollen, um das Anwesen umzubauen und die Speisekarte zu ändern, bevor sie ihre Türen öffneten. Wenn sie jedoch dem Vorbesitzer einen Betrag bezahlt haben, der seine Jahre hinter seinem Ofen rechtfertigt, können sie ihre Einnahmen, Gewinne oder den Cashflow nicht verbessern.

Laut der gesprächigen Kellnerin lernen die Besitzer das Geschäft von Anfang an. Und das ist eine schreckliche Position.

Bevor Sie sich also an diesen ersten, zweiten oder dritten Ort begeben, stellen Sie sicher, dass die Zahlen funktionieren, dass die Immobilie Ihren Standards entspricht und dass das Potenzial für Umsatz, Cashflow und Gewinn steigt. Wenn dies nicht der Fall ist, wird Ihr Traum schnell zu einer schwingenden und drehenden Nachtstute.



Video: Was ist die richtige Immobilien Akquise Strategie? [Folge 8: Alex kauft ne Bude]


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com