Wohin gehe ich von hier?

{h1}

Stellen sie sich das vor. Sie beginnen ihre berufliche karriere und erhalten betriebserfahrung. Sie erhalten dann ihren mba und erweitern ihre erfahrung mit positionen in finanzen und management. Sie navigieren erfolgreich durch das labyrinth der unternehmensförderung und zeichnen sich in einer großen organisation aus. Als nächstes wechseln sie zu einer kleinen firma. Sie erhalten mehr finanzerfahrung. Du machst weiterhin gut. Dann wirst du entlassen. Was sollten sie als nächstes tun? Diese frage wurde mir kürzlich gestellt. Was denkst du über meine antwort?

Stellen Sie sich das vor. Sie beginnen Ihre berufliche Karriere und erhalten Betriebserfahrung. Sie erhalten dann Ihren MBA und erweitern Ihre Erfahrung mit Positionen in Finanzen und Management. Sie navigieren erfolgreich durch das Labyrinth der Unternehmensförderung und zeichnen sich in einer großen Organisation aus. Als nächstes wechseln Sie zu einer kleinen Firma. Sie erhalten mehr Finanzerfahrung. Du machst weiterhin gut. Dann wirst du entlassen. Was sollten Sie als Nächstes tun? Diese Frage wurde mir kürzlich gestellt. Was denkst du über meine Antwort?
Wohin gehst du? Hier gibt es wirklich zwei Probleme. Die erste Frage ist, ob Sie mit einer großen Firma gehen oder eine andere kleinere Firma suchen sollten. Ich habe starke Gefühle bezüglich der Unternehmensgröße. Früher waren große Unternehmen in Sicherheit. Sie könnten wirtschaftliche Stürme überstehen und wenn Sie ein Spitzenreiter wären, hätten Sie gewusst, dass Sie immer irgendwo im Unternehmen einen neuen Job bekommen könnten. Es ist nicht mehr so. Sogar Leistungsträger in großen Unternehmen sind anfällig. EDS und HP sind nur die ersten großen Unternehmen, die schnell in den Sinn kommen. Ich bin sicher, Sie könnten Ihre eigene Eingabe ganz einfach zur Liste hinzufügen.

Ob Sie es wollen oder nicht, heute sind Sie für die Verwaltung Ihrer eigenen Karriere verantwortlich. Das ist wahr, egal ob Sie in einem großen oder kleinen Unternehmen arbeiten. Wenn Sie Ihre Karriere verwalten, sollten Sie erkennen, dass Sie auch in großen Unternehmen anfällig sind. Ich sagte dieser Angestellten, dass große Unternehmen keine zusätzlichen „Punkte“ erhalten sollten, es sei denn, es gab ein bestimmtes Unternehmen, das sie mochte und sehr mochte.

Wie geht's? Die nächste Frage ist, welche Art von Position Sie einnehmen sollten. Allzu oft meinen Betriebspersonen, dass sie mehr Erfahrung mit dem Betrieb benötigen. Vertriebsmitarbeiter glauben, dass sie mehr Vertriebserfahrung benötigen. Ich stimme dir nicht zu.

Ich habe diesem talentierten Fachmann einige Fragen gestellt. Die erste lautete "Wo willst du in fünf Jahren sein?" Basierend auf dieser Antwort sagte ich dann: "Finde das Unternehmen, das dir so viele einzigartige Möglichkeiten und Erfahrungen wie möglich bietet. Wenn Sie in fünf Jahren für diesen Job in Betracht gezogen werden, sind Sie für diesen Job einzigartig qualifiziert. “

Unternehmen suchen heute nicht nach jemandem, der 25 Jahre im gleichen Job in derselben Firma tätig ist. Sie wollen jemanden, der sich den Herausforderungen von heute und morgen stellen kann. Was für eine Person ist das? Es ist jemand, der flexibel ist und über viele Erfahrungen verfügt.

Ist Ihnen aufgefallen, dass die Arbeitnehmer im heutigen Arbeitsumfeld so viele Schrägstriche in ihren Stellenbeschreibungen haben? Denken Sie an den Verkauf. Mit allen Jobanforderungen für den Verkauf befassen Sie sich mit Fragen in den Bereichen Vertrieb, Informationstechnologie, Buchhaltung, Recht und Betrieb. Wenn Sie einen Vertriebsprofi einstellen würden, würden Sie nicht jemanden wünschen, der neben dem Verkauf auch andere Erfahrungen gemacht hat, die das Verständnis für die anderen Teile der Arbeit verbessern, die erledigt werden müssen? Ich denke du würdest.

Es liegt an Ihnen, diese Erfahrungen zu finden. In einem kleineren Unternehmen kann es einfacher sein. Ich würde weniger Barrieren erwarten, um mit weniger Bürokratie neue Arbeitsplätze zu finden. Große Unternehmen haben Regeln für alles. Das Befolgen der Regeln erfordert Zeit, wenn auch nur um die Erlaubnis zu erhalten, was Sie tun möchten. Die Unterschiede in der Flexibilität aufgrund der Unternehmensgröße können einen Einfluss auf Ihre berufliche Entscheidung haben.

Stellen Sie sich das vor. Sie beginnen Ihre berufliche Karriere und erhalten Betriebserfahrung. Sie erhalten dann Ihren MBA und erweitern Ihre Erfahrung mit Positionen in Finanzen und Management. Sie navigieren erfolgreich durch das Labyrinth der Unternehmensförderung und zeichnen sich in einer großen Organisation aus. Als nächstes wechseln Sie zu einer kleinen Firma. Sie erhalten mehr Finanzerfahrung. Du machst weiterhin gut. Dann wirst du entlassen. Was sollten Sie als Nächstes tun? Diese Frage wurde mir kürzlich gestellt. Was denkst du über meine Antwort?
Wohin gehst du? Hier gibt es wirklich zwei Probleme. Die erste Frage ist, ob Sie mit einer großen Firma gehen oder eine andere kleinere Firma suchen sollten. Ich habe starke Gefühle bezüglich der Unternehmensgröße. Früher waren große Unternehmen in Sicherheit. Sie könnten wirtschaftliche Stürme überstehen und wenn Sie ein Spitzenreiter wären, hätten Sie gewusst, dass Sie immer irgendwo im Unternehmen einen neuen Job bekommen könnten. Es ist nicht mehr so. Sogar Leistungsträger in großen Unternehmen sind anfällig. EDS und HP sind nur die ersten großen Unternehmen, die schnell in den Sinn kommen. Ich bin sicher, Sie könnten Ihre eigene Eingabe ganz einfach zur Liste hinzufügen.

Ob Sie es wollen oder nicht, heute sind Sie für die Verwaltung Ihrer eigenen Karriere verantwortlich. Das ist wahr, egal ob Sie in einem großen oder kleinen Unternehmen arbeiten. Wenn Sie Ihre Karriere verwalten, sollten Sie erkennen, dass Sie auch in großen Unternehmen anfällig sind. Ich sagte dieser Angestellten, dass große Unternehmen keine zusätzlichen „Punkte“ erhalten sollten, es sei denn, es gab ein bestimmtes Unternehmen, das sie mochte und sehr mochte.

Wie geht's? Die nächste Frage ist, welche Art von Position Sie einnehmen sollten. Allzu oft meinen Betriebspersonen, dass sie mehr Erfahrung mit dem Betrieb benötigen. Vertriebsmitarbeiter glauben, dass sie mehr Vertriebserfahrung benötigen. Ich stimme dir nicht zu.

Ich habe diesem talentierten Fachmann einige Fragen gestellt. Die erste lautete "Wo willst du in fünf Jahren sein?" Basierend auf dieser Antwort sagte ich dann: "Finde das Unternehmen, das dir so viele einzigartige Möglichkeiten und Erfahrungen wie möglich bietet. Wenn Sie in fünf Jahren für diesen Job in Betracht gezogen werden, sind Sie für diesen Job einzigartig qualifiziert. “

Unternehmen suchen heute nicht nach jemandem, der 25 Jahre im gleichen Job in derselben Firma tätig ist. Sie wollen jemanden, der sich den Herausforderungen von heute und morgen stellen kann. Was für eine Person ist das? Es ist jemand, der flexibel ist und über viele Erfahrungen verfügt.

Ist Ihnen aufgefallen, dass die Arbeitnehmer im heutigen Arbeitsumfeld so viele Schrägstriche in ihren Stellenbeschreibungen haben? Denken Sie an den Verkauf. Mit allen Jobanforderungen für den Verkauf befassen Sie sich mit Fragen in den Bereichen Vertrieb, Informationstechnologie, Buchhaltung, Recht und Betrieb. Wenn Sie einen Vertriebsprofi einstellen würden, würden Sie nicht jemanden wünschen, der neben dem Verkauf auch andere Erfahrungen gemacht hat, die das Verständnis für die anderen Teile der Arbeit verbessern, die erledigt werden müssen? Ich denke du würdest.

Es liegt an Ihnen, diese Erfahrungen zu finden. In einem kleineren Unternehmen kann es einfacher sein. Ich würde weniger Barrieren erwarten, um mit weniger Bürokratie neue Arbeitsplätze zu finden. Große Unternehmen haben Regeln für alles. Das Befolgen der Regeln erfordert Zeit, wenn auch nur um die Erlaubnis zu erhalten, was Sie tun möchten. Die Unterschiede in der Flexibilität aufgrund der Unternehmensgröße können einen Einfluss auf Ihre berufliche Entscheidung haben.


Video: Namika - Je ne parle pas français (Official Video)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com