Wer sind deine Kunden?

{h1}

Als marketingberater starte ich jedes projekt mit einem verständnis dafür, wer die kunden meines kunden sind. Wir verwenden den begriff "zielmarkt" und "zielkunde", um festzustellen, wen wir anstreben. Seth godin schlägt in einem interessanten beitrag eine andere wende vor. Er fragt: "wen lassen wir aus?"

Als Marketingberater starte ich jedes Projekt mit einem Verständnis dafür, wer die Kunden meines Kunden sind. Wir verwenden den Begriff „Zielmarkt“ und „Zielkunde“, um herauszufinden, wen wir anstreben.

Seth Godin schlägt in einem interessanten Beitrag eine andere Wende vor. Er fragt: „Wen lassen wir aus?“ Es ist natürlich genauso wichtig zu wissen, wen Sie nicht als wer Sie anvisieren, aber das war nicht sein Punkt. Er erklärt: „Die Beschränkung des Angebots an Diensten oder der Menge Ihres Produkts oder die Aggressivität, an wen Sie verkaufen (und an wen Sie nicht verkaufen), sind alles bewährte Methoden, um eine Killermarke aufzubauen.“ Die Nische Ansatz ist auch eine gute Möglichkeit, zumindest kurzfristig profitabler zu sein.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine bestimmte Zielgruppe für das, was Sie anbieten, auszuschließen, sollten Sie sich bewusst sein. Wissen Sie, wen Sie auslassen und warum es für Ihr Unternehmen gut ist.


Video: So findest du deine ?KUNDEN!!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com