Wer reguliert die Sicherheit am Arbeitsplatz und am Arbeitsplatz?

{h1}

Auf bundesebene sind zwei agenturen des arbeitsministeriums hinsichtlich der arbeitsplatzvorschriften die wichtigsten.

Auf Bundesebene sind zwei Agenturen des Arbeitsministeriums hinsichtlich der Arbeitsplatzvorschriften die wichtigsten. Die Employment Standards Administration setzt das Fair Labor Standards Act (FLSA) durch, das Arbeitsstandards wie Pausen, Überstunden und Mindestlöhne vorschreibt.

Eine andere Behörde des Arbeitsministeriums, die Arbeitsschutzbehörde (OSHA), regelt die Arbeitssicherheit. Es gibt auch andere Agenturen des Arbeitsministeriums, die sich mit begrenzteren Arbeitsplatzproblemen oder bestimmten Branchen befassen, wie zum Beispiel die Employee Benefits Security Administration und die Mine Safety and Health Administration.

Die meisten Bundesstaaten haben ihre eigenen Arbeitsabteilungen und oft Agenturen, die der Employment Standards Administration und der OSHA sehr ähnlich sind (die Äquivalente der Staaten werden oft als "Baby-OSHAs" bezeichnet), die mit der Durchsetzung der entsprechenden staatlichen Bestimmungen beauftragt sind. In vielen Fällen können staatliche Regelungen die der Bundesregierung in Bezug auf einen höheren Mindestlohn oder umfassendere Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz übertreffen.

Auf Bundesebene sind zwei Agenturen des Arbeitsministeriums hinsichtlich der Arbeitsplatzvorschriften die wichtigsten. Die Employment Standards Administration setzt das Fair Labor Standards Act (FLSA) durch, das Arbeitsstandards wie Pausen, Überstunden und Mindestlöhne vorschreibt.

Eine andere Behörde des Arbeitsministeriums, die Arbeitsschutzbehörde (OSHA), regelt die Arbeitssicherheit. Es gibt auch andere Agenturen des Arbeitsministeriums, die sich mit begrenzteren Arbeitsplatzproblemen oder bestimmten Branchen befassen, wie zum Beispiel die Employee Benefits Security Administration und die Mine Safety and Health Administration.

Die meisten Bundesstaaten haben ihre eigenen Arbeitsabteilungen und oft Agenturen, die der Employment Standards Administration und der OSHA sehr ähnlich sind (die Äquivalente der Staaten werden oft als "Baby-OSHAs" bezeichnet), die mit der Durchsetzung der entsprechenden staatlichen Bestimmungen beauftragt sind. In vielen Fällen können staatliche Regelungen die der Bundesregierung in Bezug auf einen höheren Mindestlohn oder umfassendere Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz übertreffen.


Video: Flexibilisierung von Arbeit


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com